Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von M@rtin » 26.01.2014, 12:53

Shinigami0Lilith hat geschrieben:Unsere 6360 scheint jetzt stabil zu funzen, seit 2 tagen kein Reboot.
Wenn ich überlege das sie das in letzter Zeit fast täglich gemacht hat, aber mal abwarten.
Wenn die FritzBox es jetzt packt 1ne Woche am Stück stabil zu laufen bin ich schon fast glücklich.
Werde die Fritte jetzt erst mal eine Weile im Auge behalten.

Gruß Lili
Ein Reboot deutet aber aber auf ein anderes Problem als dem DS-Lite-Tunnel hin. Hast du ein richtige IPv4 oder eine reine IPv6-Verbindung mit DS-Lite-Tunnel? Wäre gut, wenn die Ursachen und Folgen genauer umrissen werden.

Soviel ich weiss, haben alle Neukunden ab 2013 keine öffentliche IPv4 mehr bekommen, bekommen also eine reine IPv6 Verbindung. Da über IPv6 nur sehr wenige Server erreichbar sind, gibt es eine Hilfskonstruktion über den DS-Lite-Tunnel, um auch IPv4-Verbindungen aufzubauen. Und genau das ist das Problem.

Sollte die FB aufgrund eines anderen Grundes neu bootet, wäre das separat zu betrachten.

Kiddinx
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 02.11.2013, 22:32

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von Kiddinx » 26.01.2014, 16:37

Nabend,

an meiner Fritze kam irgendwie noch kein Update an. ;)
100Mbit 3Play + Horizon Receiver

Ich harre mal der Dinge die da kommen, weil im Moment *aufholsklopf* auch alles gut ist (war vorher mit der TK7200 nicht der Fall).
Paar mal können Seiten beim ersten Aufruf nicht dargestellt werden; nach dem erneuten Laden geht´s dann jedoch.
Heute bin ich 2 mal aus dem Netz geflogen, aber ansonsten ist deutlich besser als vorher.

M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von M@rtin » 26.01.2014, 17:18

Kiddinx hat geschrieben:Nabend,

an meiner Fritze kam irgendwie noch kein Update an. ;)
100Mbit 3Play + Horizon Receiver

Ich harre mal der Dinge die da kommen, weil im Moment *aufholsklopf* auch alles gut ist (war vorher mit der TK7200 nicht der Fall).
Paar mal können Seiten beim ersten Aufruf nicht dargestellt werden; nach dem erneuten Laden geht´s dann jedoch.
Heute bin ich 2 mal aus dem Netz geflogen, aber ansonsten ist deutlich besser als vorher.
Auch an dich die Frage: DS-Lite-Tunnel oder echte öffentliche IPv4??? Bitte präzisieren, sonst sind die Aussagen nicht hilfreich!
Der Hinweis ist direkt beim Einloggen in die FB in der Übersicht unter Verbindungen! Bitte nachschauen!
Bild
Zuletzt geändert von M@rtin am 26.01.2014, 17:26, insgesamt 1-mal geändert.

Kiddinx
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 02.11.2013, 22:32

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von Kiddinx » 26.01.2014, 17:25

Seit Oktober 2013 Neukunde, daher DS-Lite.
Kein Hinweis nach dem Einloggen an der FB, aber wahrscheinlich bin ich nach deiner Aussage auch noch gar nicht an der Reihe. ;)

M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von M@rtin » 26.01.2014, 17:27

Kiddinx hat geschrieben:Seit Oktober 2013 Neukunde, daher DS-Lite.
Kein Hinweis nach dem Einloggen an der FB, aber wahrscheinlich bin ich nach deiner Aussage auch noch gar nicht an der Reihe. ;)
OK, danke! Also auch DS-Lite.

Bin seit Juni 2013 Neukunde hatte bis ca. Ende Juli auch keine Probleme...

Kiddinx
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 02.11.2013, 22:32

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von Kiddinx » 26.01.2014, 17:31

Wann ist denn das 6er Update für DS-Lite Kunden mit 3Play 100 Mbit Anschlüssen voraussichtlich geplant?

Heute gab es 3 Disconnects mit folgender Meldung:
Internetverbindung DS-Lite ist fehlgeschlagen: Fehlergrund 2, AFTR de-dtm01a-aftr1.unity-media.net kann nicht aufgelöst werden

M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von M@rtin » 26.01.2014, 17:38

Kiddinx hat geschrieben:Wann ist denn das 6er Update für DS-Lite Kunden mit 3Play 100 Mbit Anschlüssen voraussichtlich geplant?

Heute gab es 3 Disconnects mit folgender Meldung:
Internetverbindung DS-Lite ist fehlgeschlagen: Fehlergrund 2, AFTR de-dtm01a-aftr1.unity-media.net kann nicht aufgelöst werden
Bingo, den Fehler meine ich. Die IPv6-Verbindung steht, aber IPv4 über DS-Lite konnte nicht aufgebaut werden. Die Folge ist, du kannst außer Google und Facebook so gut wie keinen Server erreichen, weil der "Rest der Welt" nur per IPv4 erreichbar ist. Steht dieser Tunnel nicht, geht im Grunde gar nix.

Das Update auch für die 100er-Leitungen sollte auch bei dir langsam angekommen sein. Zieh mal den Netzstecker für eine Minute und lass die FB mal neu starten. Vielleicht findet sie dann das Update. Bei mir war das automatisch in der Nacht vom 21. auf den 22. der Fall. Gestern noch frohlockt, dass immer noch alles läuft, am Abend wurde ich dann wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.... :wand: :wand: :wand:

lolametro
Kabelexperte
Beiträge: 211
Registriert: 26.01.2014, 19:26
Wohnort: BW

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von lolametro » 26.01.2014, 19:32

Hallo,

ich bin bei KabelBW und habe 2play 50 (gebucht diesen Juli). Meine Fritz!Box 6340 hat bis heute immer noch kein Update bekommen, trotz Neustart und Stromtrennung.
Wie ich gelesen habe, haben viele mit 100 Mbit/s bereits das Update. Ist da zwischen UM und KBW ein großer zeitlicher Unterschied?

Gruß, LOLametro
2play COMFORT 120, BW, Connect Box (vorher: 2play PLUS 50, KabelBW, Fritz!Box 6340)
BildBild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von hajodele » 26.01.2014, 19:56

lolametro hat geschrieben:Hallo,

ich bin bei KabelBW und habe 2play 50 (gebucht diesen Juli). Meine Fritz!Box 6340 hat bis heute immer noch kein Update bekommen, trotz Neustart und Stromtrennung.
Wie ich gelesen habe, haben viele mit 100 Mbit/s bereits das Update. Ist da zwischen UM und KBW ein großer zeitlicher Unterschied?

Gruß, LOLametro
Die Updates sind völlig unabhängig voneinander.
Kabelbw hat bereits eine Woche vor UM mit dem Rollout angefangen. Ganz Nervende habe es sogar schon im Dezember bekommen.
Ob die mit dem Rollout offiziell fertig sind, erfahren wir Kunden nicht.
Wenn es dich kribbelt, schreib einfach eine Störungsmeldung. Das geht häufig schneller als über ein Telefonat.
Aber Vorsicht! mit laufendem VPN funktionieren eingehende Telefonate nicht mehr und mit einem Rollback tun sie sich extrem schwer

rkramer2703
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 13.12.2012, 08:45

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von rkramer2703 » 26.01.2014, 20:08

Hab ne neue ipv6.Kein Problem.6360 läuft.

M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von M@rtin » 26.01.2014, 21:00

rkramer2703 hat geschrieben:Hab ne neue ipv6.Kein Problem.6360 läuft.
Und auch an dich die Frage: DS-Lite oder öffentliche IPv4? Eine neue IPv6 ist bei allen, die DS-Lite haben, auch kein Problem! :zwinker:

RealoCgN
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 53
Registriert: 28.06.2013, 21:37
Wohnort: Köln

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von RealoCgN » 26.01.2014, 21:03

starte einfach mal deine Fritzbox neu ... dann sollte sie sich die FW ziehen

M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von M@rtin » 26.01.2014, 21:09

RealoCgN hat geschrieben:starte einfach mal deine Fritzbox neu ... dann sollte sie sich die FW ziehen
:confused: :confused: :confused: Mich meinst du sicherlich nicht, gehe ich mal davon aus. :zwinker:

Kiddinx
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 02.11.2013, 22:32

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von Kiddinx » 26.01.2014, 21:24

Also der Trick mit einer MInute stromlos machen hat´s bei mir nicht gebracht. ;)

rkramer2703
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 13.12.2012, 08:45

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von rkramer2703 » 26.01.2014, 21:34

Ip4 über DSLite.Alles funktioniert.Kann surfen wo ich will,Telefon läuft.Voller Speed.Hatte aber auch vor dem Update nie nen Problem.

M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von M@rtin » 26.01.2014, 22:16

Kurzer Status: bei mir hat gerade ohne mein Zutun um 22:02 Uhr einen Neustart gemacht. Präfix und IPv4 sind aber identisch also vor dem Reboot...

goaliealexander
Kabelexperte
Beiträge: 141
Registriert: 18.01.2011, 22:04

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von goaliealexander » 26.01.2014, 23:07

Also laut Facebook ist bei UM das Updatekomplett durch


Unitymedia Hilfe
24. Januar
Liebe Kunden,

aus gegebenem Anlass und ergänzend zu unserer Nachricht vom 15.01.2014 informieren wir Sie darüber, dass die Firmware-Updates für die FRITZ!Box 6320 und die FRITZ!Box 6360 letzte Nacht abschließend durchgeführt wurden.

Sollten hierzu noch Fragen offen sein, melden Sie sich gern auf den üblichen Kanälen.

Freundliche Grüße
Ihr Unitymedia Hilfe-Team

Benutzeravatar
UM-Bigone
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 694
Registriert: 02.05.2011, 14:13
Wohnort: Cologne

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von UM-Bigone » 26.01.2014, 23:31

So ist es....
3 Play Premium 400/20 mit Telefon Komfort Option
Horizon HD Recorder DigitalTV ALLSTARS HD & CI+ Modul mit HD Option
Fritz!Box FB 6490 6.50
Telefon : DECT Fritzfon C5
Smartphone : Samsung Galaxy S7 Edge @ Fritz!Fon App
Tablet : Samsung Tab. 4.0 10.1 @ Fritz!Fon App
Bild

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von sebr » 27.01.2014, 00:35

Dann sollten ja auch die Release Notes auf der Website von UM zu finden sein. Das trägt vielleicht etwas zur Aufklärung bei.
Leider konnte ich bisher aber nichts derartiges finden.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

hatschipuh
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 27.01.2014, 06:29

FritzBox 6360 O.S. 06.00 -Wartemusik

Beitrag von hatschipuh » 27.01.2014, 06:45

Hallo zusammen,
seit dem Release 6.0 bietet die GUI der Fritzbox unter dem Punkt "Telefonie/Eigene Rufnummern/Anschlusseinstellungen" die Funktion "Wartemusik". Wird ein Gespräch gehalten (z.B. beim Makeln), wird die Wartemusik wiedergegeben, falls der Telefonieanbieter keine eigene Wartemusik abspielt. Wählt man eigene Musik aus, können nur Dateien im .mp3-Format ausgewählt werden. Aber eigentlich erwartet man doch daß diese abgespielt werden können, oder?
In meine Box hört der Gesprächsteilnehmer beim makeln nach Einspielen einer mp3-Datei nur Funkstille, mit zwischenzeitlichen Unterbrechungen durch kurzes Rauschen. Muß die mp3 Datei noch angepasst werden (z.B. Samplerate oder Länge)?
Hat jemand rausgefunden wie man eigene Wartemusik beim makeln erfolgreich einspielen kann?
LG
Dirk

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: FritzBox 6360 O.S. 06.00 -Wartemusik

Beitrag von hajodele » 27.01.2014, 06:57

hatschipuh hat geschrieben:Hallo zusammen,
seit dem Release 6.0 bietet die GUI der Fritzbox unter dem Punkt "Telefonie/Eigene Rufnummern/Anschlusseinstellungen" die Funktion "Wartemusik". Wird ein Gespräch gehalten (z.B. beim Makeln), wird die Wartemusik wiedergegeben, falls der Telefonieanbieter keine eigene Wartemusik abspielt. Wählt man eigene Musik aus, können nur Dateien im .mp3-Format ausgewählt werden. Aber eigentlich erwartet man doch daß diese abgespielt werden können, oder?
In meine Box hört der Gesprächsteilnehmer beim makeln nach Einspielen einer mp3-Datei nur Funkstille, mit zwischenzeitlichen Unterbrechungen durch kurzes Rauschen. Muß die mp3 Datei noch angepasst werden (z.B. Samplerate oder Länge)?
Hat jemand rausgefunden wie man eigene Wartemusik beim makeln erfolgreich einspielen kann?
LG
Dirk
Probiert habe ich es noch nicht. Ich vermute aber, dass das ähnlich wie beim AB ist:
AVM Wissensdatenbank hat geschrieben:Eigene Ansagen dürfen maximal 60 Sekunden lang sein und müssen in einem der folgenden Dateiformate vorliegen:
  • MP3-Format: feste Datenrate, 128kbit/s, 44,1kHz, stereo
    WAV-Format: 8000Hz, 16bit, mono

audioopus
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 02.12.2011, 07:58

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von audioopus » 27.01.2014, 08:19

Hallo,

habe seit dem Update ein neues Problem:
abgesehen davon, daß die Oberfläche nach Aufruf extrem träge reagiert, kann ich unter WLAN das Untermenü Funkkanal nicht mehr aufrufen und somit auch nicht einstellen. :confused: Kann das jemand bestätigen?

Gruß,
Rainer
2Play 200.000-Tel+-FB 6490 (FW 6.20)-2 x MT-F (FW 3.34) + 2 x C4 (FW 3.35)

alyssa
Übergabepunkt
Beiträge: 252
Registriert: 08.02.2013, 12:15
Wohnort: Recklinghausen

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von alyssa » 27.01.2014, 09:20

audioopus hat geschrieben:Hallo,

habe seit dem Update ein neues Problem:
abgesehen davon, daß die Oberfläche nach Aufruf extrem träge reagiert, kann ich unter WLAN das Untermenü Funkkanal nicht mehr aufrufen und somit auch nicht einstellen. :confused: Kann das jemand bestätigen?

Gruß,
Rainer
Bei mir alles normal, ich kann auch das Untermenü Funkkanal anwählen. Hast Du mal die Fritzbox vom Strom genommen.?
Bild

audioopus
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 02.12.2011, 07:58

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von audioopus » 27.01.2014, 09:32

alyssa hat geschrieben: Hast Du mal die Fritzbox vom Strom genommen.?
Hallo,

bereits mehrfach, ohne Erfolg.....

Gruß,
Rainer
2Play 200.000-Tel+-FB 6490 (FW 6.20)-2 x MT-F (FW 3.34) + 2 x C4 (FW 3.35)

Egalus
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 11.12.2013, 06:38

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von Egalus » 27.01.2014, 10:26

Kennt jemand einen Weg der 6360 mit 6.0 andere IPV6 DNS Server unterzuschieben?
Ich hab am Freitag Mittag eine Domain umgezogen und dabei auch die A und AAAA Records umgebogen. TTL waren 24 Stunden.
Auch Sonntag abend haben mich die besch..... Unitymedia DNS Server noch auf die alten IPs geleitet. Mal ganz davon abgesehen das die meist grottenlangsam sind.
Bei Linux kann ich mir zur Not selbst helfen, bei Android habe ich aber nur Tools gefunden, die die v4 DNS Server umbiegen.
Einzig sauber ist eigentlich die DNS Server im Router umzustellen.

Nachdem Prefix Delegation ja auch mit der 6.0er Firmware nicht richtig funktioniert muss ich wohl mit der Unitymedia Fritte leben - ach würde Vodafone doch endlich lernen, dass es bei uns ein eigenes Ortsnetz hat und dieses dann mal ausbauen... Traurig aber wahr, 100MBit vs. 6 MBit ist ne Menge, aber dafür funktionierten die 6MBit wenigstens gescheit...


Edit:
Oh super, meine Fritte hat mir gerade eine Mail geschickt, dass sie ein neues Prefix erhalten hat - jetzt ist sie von Extern weder über die gemailte IP, noch über die myfritz URL Fernwartbar...
Die Lösung für den DSLite Murx von Unitymedia: Business-Kunde mit statischer IPv4 Adresse werden.

Spass mit DS-Lite:
- OpenVPN an einen IPv4 Endpoint funktioniert über DSLite wenn man die MTU auf 1380 Bytes reduziert.
- Die Firewall des TC7200 ist binär. Alles an oder alles aus.
- Die FB6360 kann zwar IPv6 Prefix Delegation, AVM ist aber unfähig der Fritte dann beizubringen die Finger vom Prefix zu lassen => eingehender Verbindungsaufbau unmöglich.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast