Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
impa55
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 24.01.2014, 12:05

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von impa55 » 24.01.2014, 12:08

sebr hat geschrieben:Unter http://fritz.box/support.lua hat man nun auch einen iperf-Server hinzugefügt um Durchsatzmessungen im Netzwerk durchzuführen.
Sorry, aber diese Möglichkeit gab es auch schon vorher:

http://praxistipps.chip.de/fritzbox-dat ... eiden_9989
3play 100Mbit/s mit TelefonPLUS
Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.00
FritzRepeater 300e Fritz!OS 06.00

Airbrando
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 24.01.2014, 12:13
Wohnort: Dortmund

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von Airbrando » 24.01.2014, 12:18

Hallo zusammen !
Habe nun auch die Firmware 6.0 auf meiner Fritte 6360. Habe 3 Play 150 MBIT. Habe aber ein Problem seid dem Update auf Version 6.0. Seitdem steht bei mir oben rechts :

Vom Hersteller nicht unterstützte Änderungen: Weitere Informationen.


Was heisst das und wie geht das wieder weg ? Ich habe doch nur das Update gemacht. Oder hat das Update einen Fehler ?
Danke für eure hilfe schonmal !
lg
Airbrando

impa55
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 24.01.2014, 12:05

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von impa55 » 24.01.2014, 13:04

Airbrando hat geschrieben:Hallo zusammen !
Habe nun auch die Firmware 6.0 auf meiner Fritte 6360. Habe 3 Play 150 MBIT. Habe aber ein Problem seid dem Update auf Version 6.0. Seitdem steht bei mir oben rechts :

Vom Hersteller nicht unterstützte Änderungen: Weitere Informationen.


Was heisst das und wie geht das wieder weg ? Ich habe doch nur das Update gemacht. Oder hat das Update einen Fehler ?
Danke für eure hilfe schonmal !
lg
Airbrando

Starte die FritzBox neu, d.h. Stecker ziehen, mind. 1 min. warten, Stecker anstöpseln, sollte dann verschwunden sein!
3play 100Mbit/s mit TelefonPLUS
Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.00
FritzRepeater 300e Fritz!OS 06.00

Egalus
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 11.12.2013, 06:38

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von Egalus » 24.01.2014, 13:05

impa55 hat geschrieben:
Airbrando hat geschrieben:Hallo zusammen !
Habe nun auch die Firmware 6.0 auf meiner Fritte 6360. Habe 3 Play 150 MBIT. Habe aber ein Problem seid dem Update auf Version 6.0. Seitdem steht bei mir oben rechts :

Vom Hersteller nicht unterstützte Änderungen: Weitere Informationen.


Was heisst das und wie geht das wieder weg ? Ich habe doch nur das Update gemacht. Oder hat das Update einen Fehler ?
Danke für eure hilfe schonmal !
lg
Airbrando

Starte die FritzBox neu, d.h. Stecker ziehen, mind. 1 min. warten, Stecker anstöpseln, sollte dann verschwunden sein!
Also bei mir stand das gleiche schon bei 5.50 da und ist auch jetzt bei 6.00 noch zu lesen.
Es hat mich auch nicht gewundert, schließlich kastriert Unitymedia die Firmware ja auch.
Die Lösung für den DSLite Murx von Unitymedia: Business-Kunde mit statischer IPv4 Adresse werden.

Spass mit DS-Lite:
- OpenVPN an einen IPv4 Endpoint funktioniert über DSLite wenn man die MTU auf 1380 Bytes reduziert.
- Die Firewall des TC7200 ist binär. Alles an oder alles aus.
- Die FB6360 kann zwar IPv6 Prefix Delegation, AVM ist aber unfähig der Fritte dann beizubringen die Finger vom Prefix zu lassen => eingehender Verbindungsaufbau unmöglich.

audioopus
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 02.12.2011, 07:58

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von audioopus » 24.01.2014, 13:10

Hallo,

habe heute um 3:47 h das Update bekommen und soeben, wie aufgefordert, meine 3 MT-F´s upgedated. Danach ein schwerer Bug: wenn ich von einem MT, das im EG klingelt, den Anruf im DG übernehmen will (*09) tut sich garnichts :confused: ; lediglich der Anrufende hört ein lautes Krächzen. Mehrfach verifiziert.Bisher ging es einwandfrei!
Vielleicht kann das mal jemand überprüfen.

Gruß,
audioopus
2Play 200.000-Tel+-FB 6490 (FW 6.20)-2 x MT-F (FW 3.34) + 2 x C4 (FW 3.35)

Joerg123
Übergabepunkt
Beiträge: 484
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von Joerg123 » 24.01.2014, 13:25

wegen den Fehler mit den nicht unterstützen Updates würde ich mal ein Werksreset machen (vielleicht Einstellungen vorher sicher, aber das Zurückspielen wird dann wohl den Fehler wieder bringen)
bei DSL-Boxen verlangt es ein Full-Recovery, also Aufspielen einer neuen Firmware mit dem Installationsprogramm vom PC aus, um die Meldung zu beheben, was bei Kabelboxen so natürlich nicht geht *g*

wegen dem Telefon-Problem: ich würde die MTFs mal löschen und neu einrichten. Bei mir hat das Update auch einiges an den Telefoneinstellungen verhaun (2ten Lan-VoIP-Client der so hiess wie mein DECT-Telefon, Anrufbeantworter umkonfiguriert, Fax nicht mehr aktiv auf der vorher zugeteilten Nummer, meine Ortsvorwahl aus der Grundkonfiguration gelöscht)
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.52
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

audioopus
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 02.12.2011, 07:58

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von audioopus » 24.01.2014, 13:47

Hallo,

habe erstmal (zum Glück) ein MT-F rausgeschmissen und wollte es neu anmelden; lässt sich nicht mehr anmelden. Gleiches gilt für fremde Telefone und auch den FRITZ!DECT-Repeater. Nichts tut sich.
Habe natürlich auch die 6360 und das MT-F neu gestartet.
Hilfe!!!

Gruß,
audioopus
2Play 200.000-Tel+-FB 6490 (FW 6.20)-2 x MT-F (FW 3.34) + 2 x C4 (FW 3.35)

Joerg123
Übergabepunkt
Beiträge: 484
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von Joerg123 » 24.01.2014, 13:53

mal mit nem Wrksreset versucht ? (Einstellungen kann man ja vorher sichern, falls es eh nix bringt, bzw nacher vielleicht zum Teil wieder übernehmen über die Wiederherstellung)
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.52
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von sebr » 24.01.2014, 14:20

impa55 hat geschrieben: Starte die FritzBox neu, d.h. Stecker ziehen, mind. 1 min. warten, Stecker anstöpseln, sollte dann verschwunden sein!
Das bringt absolut überhaupt nichts. Genauso wie die Box manuell neu einzurichten.
Ich habe die gleiche Meldung seitdem ich eine manuell angepasste Sicherung wieder importiert habe - wir erinnern uns an das Problem mit der Zeitumstellung :sauer:
Für die Kabelboxen gibt es keine Möglichkeit diese Meldung wieder zu entfernen. Bei den anderen FB's hilft ein Recovery.
Der Hinweis hat aber keinerlei Auswirkung auf die Funktionalität und auch den Techniker hat das nicht gejuckt.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von sebr » 24.01.2014, 14:24

impa55 hat geschrieben:
sebr hat geschrieben:Unter http://fritz.box/support.lua hat man nun auch einen iperf-Server hinzugefügt um Durchsatzmessungen im Netzwerk durchzuführen.
Sorry, aber diese Möglichkeit gab es auch schon vorher:

http://praxistipps.chip.de/fritzbox-dat ... eiden_9989
Ich rede von iperf, nicht Paketmitschnitt.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

atsiz77
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 68
Registriert: 11.10.2013, 11:41

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von atsiz77 » 25.01.2014, 09:46

Folgendes Problem seit dem Update, ich komme nicht mehr auf die Fritzbox Seite?

Bekomme immer die Fehlermeldung interner Communications error?

Wenn ich die Box per Netzstecker aus und wieder einschalte geht es wieder, aber nach einem Tag später wieder nicht ?
Bild

audioopus
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 02.12.2011, 07:58

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von audioopus » 25.01.2014, 10:06

Hallo Joerg123,

danke für die schnelle Hilfe! Nach vielen Versuchen geht jetzt wieder alles :smile: und auch die Fehler bei Rufübernahme scheinen verschwunden zu sein. Ich werde es im Auge behalten.

Gruß,
Rainer
2Play 200.000-Tel+-FB 6490 (FW 6.20)-2 x MT-F (FW 3.34) + 2 x C4 (FW 3.35)

Airbrando
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 24.01.2014, 12:13
Wohnort: Dortmund

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von Airbrando » 25.01.2014, 11:12

Hallo,
also das Werkreseten der Fritzbox hat leider nichts gebracht. HAbe kein neues Config File wieder eingespielt. Habe immer noch die meldung : Vom Hersteller nicht unterstützte Änderungen: Weitere Informationen.

Wie kann das denn sein und wieso geht das nicht durch einen Werkreset wieder weg ? Geht das wenn jemand mir eine Sicherung von sich schickt ? Ich habe ja leider keine gemacht. Vielleicht kann jemand mal seine Config hier hochladen.

ODer habt ihr ne Ahnung was man nun machen kann damit die meldung verschwindet ?

M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von M@rtin » 25.01.2014, 20:16

Tja, die Probleme mit der IPv4-Verbindung über DS-Lite nach einem Präfix-Wechsel besteht wohl immer noch! Heute Nachmittag war das das erste Mal nach dem Firmware-Update soweit. IPv6 Präfix neu bezogen, aber kein DS-Lite-Tunnel mehr. Und das hatte doch AVM Ende letzten Jahres angekündigt, dass das mit FritzOS 6 behoben seien soll?!

Ich bin schwer enttäuscht... :wein: :wein: :wein:

alyssa
Übergabepunkt
Beiträge: 252
Registriert: 08.02.2013, 12:15
Wohnort: Recklinghausen

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von alyssa » 26.01.2014, 01:18

M@rtin hat geschrieben:Tja, die Probleme mit der IPv4-Verbindung über DS-Lite nach einem Präfix-Wechsel besteht wohl immer noch! Heute Nachmittag war das das erste Mal nach dem Firmware-Update soweit. IPv6 Präfix neu bezogen, aber kein DS-Lite-Tunnel mehr. Und das hatte doch AVM Ende letzten Jahres angekündigt, dass das mit FritzOS 6 behoben seien soll?!

Ich bin schwer enttäuscht... :wein: :wein: :wein:
Bei mir klappt das jetzt, habe Gestern einen neuen IPV6 Präfix gekriegt und er hat sie einwandfrei ohne Fehler übernommen.
Bild

M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von M@rtin » 26.01.2014, 09:31

alyssa hat geschrieben:
Bei mir klappt das jetzt, habe Gestern einen neuen IPV6 Präfix gekriegt und er hat sie einwandfrei ohne Fehler übernommen.
Danke für die Rückmeldung! Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du die nächsten Tage deine FB beobachtest und die Erkenntnisse hier postest, ob das jetzt stabil bei dir läuft, oder ob das nur einmaliges Glück war. Ich werde mal die FB stromlos machen und neu booten, in der Hoffnung, dass damit das so unendlich lästige Problem behoben ist. Aber glauben kann ich das noch nicht so recht...

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1340
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von robbe » 26.01.2014, 10:14

M@rtin hat geschrieben:
alyssa hat geschrieben:
Bei mir klappt das jetzt, habe Gestern einen neuen IPV6 Präfix gekriegt und er hat sie einwandfrei ohne Fehler übernommen.
Danke für die Rückmeldung! Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du die nächsten Tage deine FB beobachtest und die Erkenntnisse hier postest, ob das jetzt stabil bei dir läuft, oder ob das nur einmaliges Glück war. Ich werde mal die FB stromlos machen und neu booten, in der Hoffnung, dass damit das so unendlich lästige Problem behoben ist. Aber glauben kann ich das noch nicht so recht...
Bin da auch sehr gespannt. Bis jetzt hat meine 6320 noch keine neue IP bekommen, könnte aber jederzeit soweit sein. Werde dann auch berichten, ob dieses lästige Problem endlich behoben wurde.

M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von M@rtin » 26.01.2014, 10:29

Bei mir war das genau (!) nach 84 Stunden. 22.01. 03:17 Uhr bis 25.01. 15:17 Uhr...

alyssa
Übergabepunkt
Beiträge: 252
Registriert: 08.02.2013, 12:15
Wohnort: Recklinghausen

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von alyssa » 26.01.2014, 12:01

M@rtin hat geschrieben:
alyssa hat geschrieben:
Bei mir klappt das jetzt, habe Gestern einen neuen IPV6 Präfix gekriegt und er hat sie einwandfrei ohne Fehler übernommen.
Danke für die Rückmeldung! Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du die nächsten Tage deine FB beobachtest und die Erkenntnisse hier postest, ob das jetzt stabil bei dir läuft, oder ob das nur einmaliges Glück war. Ich werde mal die FB stromlos machen und neu booten, in der Hoffnung, dass damit das so unendlich lästige Problem behoben ist. Aber glauben kann ich das noch nicht so recht...
Werde ich machen, bin selber gespannt obs nur zufall war. Vor dem Update hat es aber nie geklappt.
Bild

Shinigami0Lilith
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 03.03.2013, 15:17

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von Shinigami0Lilith » 26.01.2014, 12:19

Unsere 6360 scheint jetzt stabil zu funzen, seit 2 tagen kein Reboot.
Wenn ich überlege das sie das in letzter Zeit fast täglich gemacht hat, aber mal abwarten.
Wenn die FritzBox es jetzt packt 1ne Woche am Stück stabil zu laufen bin ich schon fast glücklich.
Werde die Fritte jetzt erst mal eine Weile im Auge behalten.

Gruß Lili

M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von M@rtin » 26.01.2014, 12:53

Shinigami0Lilith hat geschrieben:Unsere 6360 scheint jetzt stabil zu funzen, seit 2 tagen kein Reboot.
Wenn ich überlege das sie das in letzter Zeit fast täglich gemacht hat, aber mal abwarten.
Wenn die FritzBox es jetzt packt 1ne Woche am Stück stabil zu laufen bin ich schon fast glücklich.
Werde die Fritte jetzt erst mal eine Weile im Auge behalten.

Gruß Lili
Ein Reboot deutet aber aber auf ein anderes Problem als dem DS-Lite-Tunnel hin. Hast du ein richtige IPv4 oder eine reine IPv6-Verbindung mit DS-Lite-Tunnel? Wäre gut, wenn die Ursachen und Folgen genauer umrissen werden.

Soviel ich weiss, haben alle Neukunden ab 2013 keine öffentliche IPv4 mehr bekommen, bekommen also eine reine IPv6 Verbindung. Da über IPv6 nur sehr wenige Server erreichbar sind, gibt es eine Hilfskonstruktion über den DS-Lite-Tunnel, um auch IPv4-Verbindungen aufzubauen. Und genau das ist das Problem.

Sollte die FB aufgrund eines anderen Grundes neu bootet, wäre das separat zu betrachten.

Kiddinx
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 02.11.2013, 22:32

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von Kiddinx » 26.01.2014, 16:37

Nabend,

an meiner Fritze kam irgendwie noch kein Update an. ;)
100Mbit 3Play + Horizon Receiver

Ich harre mal der Dinge die da kommen, weil im Moment *aufholsklopf* auch alles gut ist (war vorher mit der TK7200 nicht der Fall).
Paar mal können Seiten beim ersten Aufruf nicht dargestellt werden; nach dem erneuten Laden geht´s dann jedoch.
Heute bin ich 2 mal aus dem Netz geflogen, aber ansonsten ist deutlich besser als vorher.

M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von M@rtin » 26.01.2014, 17:18

Kiddinx hat geschrieben:Nabend,

an meiner Fritze kam irgendwie noch kein Update an. ;)
100Mbit 3Play + Horizon Receiver

Ich harre mal der Dinge die da kommen, weil im Moment *aufholsklopf* auch alles gut ist (war vorher mit der TK7200 nicht der Fall).
Paar mal können Seiten beim ersten Aufruf nicht dargestellt werden; nach dem erneuten Laden geht´s dann jedoch.
Heute bin ich 2 mal aus dem Netz geflogen, aber ansonsten ist deutlich besser als vorher.
Auch an dich die Frage: DS-Lite-Tunnel oder echte öffentliche IPv4??? Bitte präzisieren, sonst sind die Aussagen nicht hilfreich!
Der Hinweis ist direkt beim Einloggen in die FB in der Übersicht unter Verbindungen! Bitte nachschauen!
Bild
Zuletzt geändert von M@rtin am 26.01.2014, 17:26, insgesamt 1-mal geändert.

Kiddinx
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 02.11.2013, 22:32

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von Kiddinx » 26.01.2014, 17:25

Seit Oktober 2013 Neukunde, daher DS-Lite.
Kein Hinweis nach dem Einloggen an der FB, aber wahrscheinlich bin ich nach deiner Aussage auch noch gar nicht an der Reihe. ;)

M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Fritzbox OS 6.0 Rollout ab 13.1.2014

Beitrag von M@rtin » 26.01.2014, 17:27

Kiddinx hat geschrieben:Seit Oktober 2013 Neukunde, daher DS-Lite.
Kein Hinweis nach dem Einloggen an der FB, aber wahrscheinlich bin ich nach deiner Aussage auch noch gar nicht an der Reihe. ;)
OK, danke! Also auch DS-Lite.

Bin seit Juni 2013 Neukunde hatte bis ca. Ende Juli auch keine Probleme...

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste