Fax eigene Rufnummer zuweisen

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
webfuchs
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 30.10.2011, 11:39

Fax eigene Rufnummer zuweisen

Beitrag von webfuchs » 16.11.2013, 15:30

Hallo zusammen,

ich versuche seit gestern meinem Faxgerät (Epson XP-850), welches ich per WLAN mit der fritzbox 6360 verbunden habe, eine eigene Rufnummer zuzuweisen.

Ich habe drei Rufnummern, dabei soll die erste Rufnummer meinem analogen Telefon (hängt an der Fritzbox) zugewiesen werden. Die zweite Rufnummer soll Faxe über den Epson versenden und empfangen. Nur wo und wie stelle ich das ein?
Die Beschreibung des Epson geht immer von einem Anschluss per USB oder einem anderen kabel aus, jedoch nicht von einem anschluss per WLAN.
Und wie stelle ich fest, ob das ganze auch korrekt funktioniert?


Falls jemand das baucht:
WIN7-64
2 PC´s hängen per WLAN an der Fritzbox

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Fax eigene Rufnummer zuweisen

Beitrag von koax » 16.11.2013, 15:51

Das ist kein Faxgerät sondern ein Multifunktionsgerät (Drucken, Scannen, Faxen).
Die Faxfunktion hat nichts mit WLAN zu tun. Faxen erfolgt über die Telefonleitung und Du musst selbstverständlich ein mitgeliefertes Telefonkabel mit einem analogen Anschluss der Fritzbox verbinden.
Dem betreffenden analogen Anschluss weist Du dann in der Telefongerätekonfiguration eine Deiner Telefonnummern zu.

webfuchs
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 30.10.2011, 11:39

Re: Fax eigene Rufnummer zuweisen

Beitrag von webfuchs » 16.11.2013, 15:56

Wieso funktioniert das Fax nur über die Telefonleitung? Ich habe doch gar keine gesonderte Telefonleitung.
Telefonieren, Internet und Fernsehen funktioniert alles über Unitymedia. Aus der Wand kommen zwei Buchsen, eine ist für das Fernsehen und die anderen ist für die FritzBox (Internet, Telefon). Wo soll ich da noch einen Kabel für eine Telefonleitung anschließen?

Mal ganz davon abgesehen, dass wir vorher extra bei Unitymedia waren und gefragt haben, ob wir dann auch Faxen können, wenn wir das gerät per WLAN angeschlossen haben.
Ein Kabelanschluß an die FritzBox ist nämlich für uns nicht möglich, da die Fritzbox im Wohnzimmer und das Fax im Arbeitszimmer steht. Und einen so langen Kabel wollen wir nicht verlegen.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Fax eigene Rufnummer zuweisen

Beitrag von koax » 16.11.2013, 17:00

webfuchs hat geschrieben:Wieso funktioniert das Fax nur über die Telefonleitung? Ich habe doch gar keine gesonderte Telefonleitung.
Telefonieren, Internet und Fernsehen funktioniert alles über Unitymedia. Aus der Wand kommen zwei Buchsen, eine ist für das Fernsehen und die anderen ist für die FritzBox (Internet, Telefon). Wo soll ich da noch einen Kabel für eine Telefonleitung anschließen?
Unitymedia stellt Dir telefonische Dienste zur Verfügung. Die gehen bis zu Dir über das Kabelnetz. Zum Anschluss von Telefonen und Faxegeräten muss Dir in Deiner Wohnung natürlich eine Buchse zum Anschluss zur Verfügung gestellt werden. Das ist in Deinem Fall (Telefon Komfort) die Fritzbox 6360 die über Anschlussmöglichkeiten für analoge Telefone, Fageräte und ISDN-Telefone bietet.
Mal ganz davon abgesehen, dass wir vorher extra bei Unitymedia waren und gefragt haben, ob wir dann auch Faxen können, wenn wir das gerät per WLAN angeschlossen haben.
Selbstverständlich kannst Du auch faxen, wenn das Gerät über WLAN betrieben wird, wenn Du es zusätzlich mit dem mitgelieferten Telefonkabel an die Fritzbox anschließt. :zwinker:
Ein Kabelanschluß an die FritzBox ist nämlich für uns nicht möglich, da die Fritzbox im Wohnzimmer und das Fax im Arbeitszimmer steht. Und einen so langen Kabel wollen wir nicht verlegen.
Du hast die Möglichkeit statt über Dein Epson-Gerät direkt über die Fritzbox zu faxen. Das geht mit Dokumenten und Bildern, die schon auf Deinem PC vorhanden sind oder solchen, die Du vom PC aus mit Deinem Epson scannst. Wenn Du nicht unbedingt Papiervorlagen hast, die Du faxen willst, ist das sogar praktischer, denn Du kannst z.B. direkt aus Deiner Textverarbeitung heraus einen Brief faxen, indem Du ihn an den von der Fritzsoftware installierten Faxdrucker schickst.
http://service.avm.de/support/de/SKB/FR ... einrichten

webfuchs
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 30.10.2011, 11:39

Re: Fax eigene Rufnummer zuweisen

Beitrag von webfuchs » 16.11.2013, 17:14

Na ja, Du kannst ja nichts dafür, deshalb Danke für Deine Hilfe.

Aber ich bin ganz schön sauer. Da geht man extra zu Unitymedia, schildert den kompletten Sachverhalt und der Mitarbeiter rät sogar dazu sich ein WLAN-fähig Multifunktionsgerät zu holen, damit man keinen Kabel anschließen muss.
Da hätten wir auch unser altes Gerät behalten können.

Fängt ja gut an :(

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Fax eigene Rufnummer zuweisen

Beitrag von Pauling » 16.11.2013, 17:26

Für normales Drucken ist ein Lan- und ein USB-Anschluss vorhanden.

Bild

Rechts oben ist der Telefonanschluss, der für das Faxen nötig wäre.
Normales Faxen funktioniert nur über eine Telefonleitung.
Aber wie schon beschrieben kann man die Fritzbox als Fax einrichten, dafür hätte dann aber auch ein normaler W-Lan-Drucker/Scanner gereicht.


mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Fax eigene Rufnummer zuweisen

Beitrag von koax » 16.11.2013, 17:59

webfuchs hat geschrieben: Da geht man extra zu Unitymedia, schildert den kompletten Sachverhalt und der Mitarbeiter rät sogar dazu sich ein WLAN-fähig Multifunktionsgerät zu holen, damit man keinen Kabel anschließen muss.
Naja, was kann Unitymedia dafür, dass die Faxtechnik einen Anschluss an eine analoge Telefonbuchse benötigt. Egal welchen Anbieter für Telfondienste Du hast - an diesem technischen Erfordernis kommt halt keiner vorbei.
Ich persönlich wäre nicht auf die Idee gekommen, dafür einen Mitarbeiter von Uniymedia zu fragen sondern allenfalls den Hersteller bzw. Verkäufer des Gerätes.

Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
Beiträge: 480
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: Fax eigene Rufnummer zuweisen

Beitrag von phoenixx4000 » 17.11.2013, 10:08

Die einzige Möglichkeit um die "Kabelvariante" herum zu kommen wäre ein "IP Telefonie Gateway"

wie zum Beispiel
http://www.ebay.de/itm/like/16113541393 ... N_HLP:true

Wenn man selbst eine FritzBox als Kabelmodem benutzt hat diese meist die Option das man eigene IP-Telefoniegeräte anlegen kann (so bei der 6360).
Man kann nun zum Beispiel via Devolo die FritzBox mit dem Gateway verbinden und in diesem dann die IP-Geräte als Internetrufnummern einrichten

Jetzt stehen einem am entfernten Standort auch "Festnetz" Telefonanschlüsse zur Verfügung, an die ein Telefon oder ein Faxgerät mit dem dazugehörigen Anschlusskabel angeschlossen werden können.

Grundsätzlich könnte man auch eine zweite FritzBox (7270/7170 etc.) mit Telefoniefunktion verwenden.
Auch die Option zwei FritzBoxen im Repeatermodus zu betreiben besteht.
Dabei würde die Kabelverbindung wegfallen.
Der Repeatermodus reduziert jedoch den WLAN Durchsatz für alle WLAN-Geräte.
Außerdem besteht hier die Gefahr, das das WLAN nicht überall verfügbar ist und es zu Störungen in der Verbindung kommt.

Benutzeravatar
esci
Kabelexperte
Beiträge: 220
Registriert: 19.07.2009, 21:56
Wohnort: Wesseling

Re: Fax eigene Rufnummer zuweisen

Beitrag von esci » 17.11.2013, 12:26

Es gibt DECT-Module, welche sich wie ein Mobilteil an der Fritzbox anmelden lassen. An das Modul wird dann ein Telefon oder auch Fax angeschlossen. Hatte das jahrelang in Betrieb.
Jetzt faxe ich ausschließlich integriert per Fritzbox.
Gruß, esci
-------------------------------------------------------------
UM 3play Premium 150 Horizon-Recorder + Telefon Komfort
FRITZ!Box 6360 mit FRITZ!Fon MT-F, Apple TV (3)

Bild

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Fax eigene Rufnummer zuweisen

Beitrag von caliban2011 » 17.11.2013, 20:33

esci hat geschrieben:Es gibt DECT-Module, welche sich wie ein Mobilteil an der Fritzbox anmelden lassen. An das Modul wird dann ein Telefon oder auch Fax angeschlossen. Hatte das jahrelang in Betrieb.
Jetzt faxe ich ausschließlich integriert per Fritzbox.
Interessiert mich auch, hast du mal ein Beispiel zur Hand? Modellbezeichnung oder so?
150MBit | FB6490 (eigene)

Benutzeravatar
esci
Kabelexperte
Beiträge: 220
Registriert: 19.07.2009, 21:56
Wohnort: Wesseling

Fax eigene Rufnummer zuweisen

Beitrag von esci » 17.11.2013, 23:42

Muss ich mal raussuchen, ist irgendein Noname-Teil, glaube damals bei Pearl bestellt.

Edit:

Sowas:
http://emmerich-service.de/contents/de/ ... et-50.html

Meines war nur günstiger, so um die 30€
Gruß, esci
-------------------------------------------------------------
UM 3play Premium 150 Horizon-Recorder + Telefon Komfort
FRITZ!Box 6360 mit FRITZ!Fon MT-F, Apple TV (3)

Bild

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Fax eigene Rufnummer zuweisen

Beitrag von caliban2011 » 18.11.2013, 17:47

Danke schön :smile:
150MBit | FB6490 (eigene)

Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
Beiträge: 480
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Re: Fax eigene Rufnummer zuweisen

Beitrag von phoenixx4000 » 20.11.2013, 20:01

http://www.ebay.de/itm/Siemens-Gigaset- ... 1c391f4221

Da gibt's doch auch was von Ratiopharm... :kratz:
Ach neee Siemens :super:

gebraucht sogar schon ab 1,- €

Katinka71
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 10.09.2010, 23:46
Wohnort: Oberhausen (NRW)

Re: Fax eigene Rufnummer zuweisen

Beitrag von Katinka71 » 21.11.2013, 12:46

Ich habe da auch mal eine Frage:

Muss ich für ein Faxgerät aufjedenfall eine zusätzliche Rufnummer bei Unitymedia bestellen (kostet 5,- monatlich zusätzlich) oder kann ich das Faxgerät über meine (einzige) Festnetznummer laufen lassen?

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Fax eigene Rufnummer zuweisen

Beitrag von HariBo » 21.11.2013, 13:01

kannst du auch über deine Festnetznummer machen.

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fax eigene Rufnummer zuweisen

Beitrag von hajodele » 21.11.2013, 13:42

HariBo hat geschrieben:kannst du auch über deine Festnetznummer machen.
Mit allen Problemchen, die auch über die klassische Variante mit Kabel auftreten.
Mein Prädikat: Nicht empfehlenswert

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Fax eigene Rufnummer zuweisen

Beitrag von SpaceRat » 26.11.2013, 11:59

caliban2011 hat geschrieben:
esci hat geschrieben:Es gibt DECT-Module, welche sich wie ein Mobilteil an der Fritzbox anmelden lassen. An das Modul wird dann ein Telefon oder auch Fax angeschlossen. Hatte das jahrelang in Betrieb.
Jetzt faxe ich ausschließlich integriert per Fritzbox.
Interessiert mich auch, hast du mal ein Beispiel zur Hand? Modellbezeichnung oder so?
Einfach nach "TAE DECT" suchen.

http://www.amazon.de/Disty-Box-schnurlo ... 90-1226550

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast