FB 6360 als Basis/ FB 7390 als Repeater -- diverse Fragen

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
Benutzeravatar
DocAndrew
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 22.05.2013, 22:19

FB 6360 als Basis/ FB 7390 als Repeater -- diverse Fragen

Beitrag von DocAndrew » 31.08.2013, 10:49

Hallo zusammen,

wir sind nun drei Wochen Kunde bei UM mit dem 3Play50 Paket. Uns wurde die TC7200 geliefert, die jedoch vom ersten Tag an Probleme mit der Telefonie und dem Internet hatte. Sie wurde erfolglos ausgetauscht, nochmals kontroliert und ...... Anfang der Woche sind wir dann gezwungener Weise Komfort-Kunde geworden und seit Mittwoch haben wir die die FB 6360 Kabel. Seither haben wir keine Probleme mehr.

Zur Zeit läuft noch der Restvertag bei 1&1. Darüber haben wir die FB 7390 (mit ISDN Anschlüssen), welche im Büro im Keller steht. Daran sind über LAN zwei Rechner, eine Drucker-FAX Kombi (USB / Wlan) und eine Netzwerkplatte angeschlossen.

Wenn der Vertrag ausgelaufen ist, dann wollen wir die FB 7390 als Repeater nutzen. Bei AVM habe ich schon die Installationshilfe gefunden. Nun habe ich noch ein zwei Fragen dazu. Vielleicht könnt Ihr mir helfen?

Wenn wir die FB 7390 als Repeater angemeldet haben, sind die LAN Zugänge weiterhin zu nutzen. So habe ich es auf alle Fälle bei AVM rausgelesen. Stimmt das? Wie sieht es mit den angeschlossenen Geräten aus? Sprich, kann ich die angeschlossenen USB Geräte auch am Repeater nutzen? Oder sind diese Optionen im Repeatermodus deaktiviert?

Hat jemand diese Option oder ähnliche Optionen zwischen den Boxen vor Ort selber? Oder soll ich einen ganz anderen Weg einschlagen?

Gruß,
Andreas
- Der Internist hat Ahnung, kann aber nichts.
- Der Chirurg hat keine Ahnung, kann aber alles.
- Der Psychiater hat keine Ahnung und kann nichts, hat aber für alles Verständnis.
- Der Pathologe weiß alles, kann alles, kommt aber immer zu spät.

Benutzeravatar
heiko3001
Kabelexperte
Beiträge: 133
Registriert: 12.05.2012, 19:05
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: FB 6360 als Basis/ FB 7390 als Repeater -- diverse Frage

Beitrag von heiko3001 » 31.08.2013, 10:57

Hallo,

entweder so benutzen wie du es geplant hast, oder die 1&1 Fritzbox als Access Point benutzen, dann hast du quasi 2 WLAN-Netzwerke.
Office Internet und Phone 100 / 7,5
mit statischer IP
b2b/IPMS00000020937ST1.bin
pfSense als Router

Benutzeravatar
DocAndrew
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 22.05.2013, 22:19

Re: FB 6360 als Basis/ FB 7390 als Repeater -- diverse Frage

Beitrag von DocAndrew » 31.08.2013, 11:00

Ich lese daraus, das ich die USB Geräte dann weiterhin nutzen kann?
Wie sieht es mit dem FAX Gerät an der FB7390 aus. Kann ich sie dann auch über die in der 6360 hinterlegten Nummern nutzen?

Also so wie hier http://www.avm.de/de/News/artikel/porta ... _fbox.html beschrieben?

Danke!!
- Der Internist hat Ahnung, kann aber nichts.
- Der Chirurg hat keine Ahnung, kann aber alles.
- Der Psychiater hat keine Ahnung und kann nichts, hat aber für alles Verständnis.
- Der Pathologe weiß alles, kann alles, kommt aber immer zu spät.

jcoder
Kabelexperte
Beiträge: 210
Registriert: 15.12.2012, 09:44

Re: FB 6360 als Basis/ FB 7390 als Repeater -- diverse Frage

Beitrag von jcoder » 31.08.2013, 13:25

Ich nutze eine 7270 als Repeater hinter der 6360.

Faxen klappt (abhängig vom WLAN ggf. wackelig) und USB-Geräte gehen auch.

Das sollte also mit der 7390 genau so funktionieren.

Wichtig ist für den Anschluss von Telefoniegeräten an die als Repeater genutzte Box nur, dass Du die Telefniegeräte nicht direkt mit den Unitymedia-Zugangsdaten einrichtest. Dann funktionieren eingehende Anrufe nicht zuverlässig. Stattdessen musst Du auf der 6360 Internet-Telefone einrichten und diese auf dem Repeater verwenden.

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4821
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: FB 6360 als Basis/ FB 7390 als Repeater -- diverse Frage

Beitrag von hajodele » 31.08.2013, 14:50

Mit der Fritzbox 7390 und der 6360 (jeweils mit der aktuellen Firmware) wird das wahrscheinlich nicht funktionieren:
7390 hat geschrieben:Diese FRITZ!Box unterstützt nicht das veraltete Verfahrens WDS (Wireless Distribution System). Um das neue Verfahren zur Reichweitenvergrößerung zu nutzen, müssen alle verwendeten FRITZ!Boxen dieses unterstützen. Sie profitieren hierbei von erweiterter Funktionalität, gesteigerter Performance und erhöhter Sicherheit. Weitere Informationen finden Sie in der Hilfe.
Die 6360 unterstützt wiederum nur WDS.
Funktionieren wird das nur, wenn du eine ältere FW-Realease in der 7390 benutzt, die noch WDS benutzt

jcoder
Kabelexperte
Beiträge: 210
Registriert: 15.12.2012, 09:44

Re: FB 6360 als Basis/ FB 7390 als Repeater -- diverse Frage

Beitrag von jcoder » 31.08.2013, 17:13

hajodele hat geschrieben: Die 6360 unterstützt wiederum nur WDS.
Funktionieren wird das nur, wenn du eine ältere FW-Realease in der 7390 benutzt, die noch WDS benutzt
Korrekt! Das war/ist bei der 7270 auch nicht anders. Ich hatte es vollkommen verdrängt!

Die Firmware >=5.50 unterstützt auf 'normalen' Fritzboxen aus dem freien Handel kein WDS mehr.
Nach Update auf 5.50 funktionierte auch meine FB7270 nicht mehr als Repeater hinter der 6360.

Ich musste die 7270 wieder auf Firmware 5.22 (das ist die letzte Version der 7270 vor der FW5.50) downgraden, damit es wieder funktioniert. Am besten lädst Du Dir die aktuellste Firmware vor 5.50 für die 7390 schon eimal auf Deinen PC herunter und installierst sie, bevor Du sie als Repeater konfigurierst.

Benutzeravatar
DocAndrew
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 22.05.2013, 22:19

FB 6360 als Basis/ FB 7390 als Repeater -- diverse Fragen

Beitrag von DocAndrew » 31.08.2013, 17:33

Hört sich schon gut an. Vielen Dank!
- Der Internist hat Ahnung, kann aber nichts.
- Der Chirurg hat keine Ahnung, kann aber alles.
- Der Psychiater hat keine Ahnung und kann nichts, hat aber für alles Verständnis.
- Der Pathologe weiß alles, kann alles, kommt aber immer zu spät.

Tobey
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 30.08.2012, 11:07

Re: FB 6360 als Basis/ FB 7390 als Repeater -- diverse Frage

Beitrag von Tobey » 31.08.2013, 18:00

Eine kleine Anmerkung noch:
Falls die FB 7390 von 1und1 ist wollen die sie nach Vertragsende wieder haben. Zumindest war es bei mir damals so als ich von 1und1 weg gewechselt bin.

Benutzeravatar
DocAndrew
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 22.05.2013, 22:19

Re: FB 6360 als Basis/ FB 7390 als Repeater -- diverse Frage

Beitrag von DocAndrew » 01.09.2013, 08:55

Tobey hat geschrieben:Eine kleine Anmerkung noch:
Falls die FB 7390 von 1und1 ist wollen die sie nach Vertragsende wieder haben. Zumindest war es bei mir damals so als ich von 1und1 weg gewechselt bin.
Das wäre natürlich doof! Die Box habe ich als "Belohnung" für eine Vertragsverlängerung bekommen. Es ist noch nicht mal der einfache Homeserver, sondern die Anlage mit ISDN Anschlüssen. Da stand also nichts von Leihgerät oder so. Wann war das bei Dir?
- Der Internist hat Ahnung, kann aber nichts.
- Der Chirurg hat keine Ahnung, kann aber alles.
- Der Psychiater hat keine Ahnung und kann nichts, hat aber für alles Verständnis.
- Der Pathologe weiß alles, kann alles, kommt aber immer zu spät.

Tobey
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 30.08.2012, 11:07

Re: FB 6360 als Basis/ FB 7390 als Repeater -- diverse Frage

Beitrag von Tobey » 01.09.2013, 09:48

Bei mir war es auch die ISDN Version. Damals "HomeServer+". Musste zu Vertragsbeginn damals ein kleinen Betrag zahlen (nicht mehr als 30€) um die ISDN variante zu bekommen und als ich Ende 2011 weg wechselte kam ein Brief dass so ein Router ja keine 30€ kostet und sie mir entweder die Möglichkeit geben ihn innerhalb 30 Tage zurück zu schicken oder ihn mir zu verkaufen. Preis damals war (zumindest im groben Preisrahmen) glaube ich 180€ + 20€ für das Ausstellen einer Rechnung.

Vielleicht haben sie es Mittlerweile natürlich geändert. Sind schließlich jetzt fast 2 Jahre seitdem vergangen!

Benutzeravatar
DocAndrew
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 22.05.2013, 22:19

Re: FB 6360 als Basis/ FB 7390 als Repeater -- diverse Frage

Beitrag von DocAndrew » 01.09.2013, 10:37

Hallo Tobey,

ich habe nach Deiner Aussage mal gegooglet und die meisten Aussagen gehen darin überein, das die Hardware bei regulärer Kündigung bei Vertragsende beim Nutzer verbleibt. Bei vorzeitiger Kündigung wäre das anderes. Ich warte einfach mal ab. Kann ja erst mal neu konfigurieren und ansonsten noch eine alte gebrauchte Box organisieren, wenn die bei 1&1 zu viel für die genutzte Box verlangen sollten.

Gruß,
Andreas
- Der Internist hat Ahnung, kann aber nichts.
- Der Chirurg hat keine Ahnung, kann aber alles.
- Der Psychiater hat keine Ahnung und kann nichts, hat aber für alles Verständnis.
- Der Pathologe weiß alles, kann alles, kommt aber immer zu spät.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste