FAX einrichten

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
Birgit100
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 05.12.2012, 13:22

FAX einrichten

Beitrag von Birgit100 » 30.08.2013, 18:24

Hallo kann mir jemand weiterhelfen wie ich bei der Fritzbox 6360 mein Faxgerät einrichten kann.
Ich habe ein Brother MFC 490 CW und möchte nur über eine Nummer Faxe empfangen können.
Für eine Anleitung wäre ich dankbar da ich Neuling bin.
Gruß Birgit

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: FAX einrichten

Beitrag von reset » 31.08.2013, 09:37

Da hat AVM eine Anleitung für: http://service.avm.de/support/de/SKB/FR ... einrichten

Gruß reset

Birgit100
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 05.12.2012, 13:22

Re: FAX einrichten

Beitrag von Birgit100 » 31.08.2013, 10:06

Danke super für die Antwort.
Ich habe 2 Analoge Anschlüsse besetzt durch meine Telefone. Ich habe mir gestern bei Amazon
folgendes Kabel bestellt: Brother ISDN Kabel RJ45 auf RJ11 für alle Geräte mit Fax Funktion .
Ich hoffe es ist das richtige um das Fax Gerät mit dem FON SO ( ISDN Platz ) zu verbinden.
Denn wenn ich alle 3 in Fon 1 und 2 gesteckt habe hat es nicht funktioniert.
MFG Birgit

kyle
Kabelexperte
Beiträge: 166
Registriert: 26.05.2013, 16:31
Wohnort: Dortmund

Re: FAX einrichten

Beitrag von kyle » 31.08.2013, 10:18

Deine Lösung wird so nicht funktionieren. :traurig:

Das Kabel ist leider etwas irreführend bezeichnet, du benötigst für dein Fax noch einen zusätzlichen analogen Port an der Fritzbox.

Der S0-Anschluss ist nämlich ein ISDN-Anschluss (Digital), das fax benötigt aber FON (analog). :streber:

Wenn eins deiner Telefone ein schnurloses ist, könntest du die Fritzbox als Basisstation benutzen, dann hast du wieder einen FON-Anschluss frei. Wie du das anstellst wird hier beschrieben: http://service.avm.de/support/de/SKB/FR ... x-anmelden

Schöne Grüße

Birgit100
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 05.12.2012, 13:22

Re: FAX einrichten

Beitrag von Birgit100 » 01.09.2013, 10:56

Vielen Dank für die Info.
Schade das es so nicht geht.
Fon 1 und Fon 2 sind leider schon besetzt und mit DECT hab ich probiert aber klappt mit meinen Telefonen nicht.
Gibt es denn ein Kabel von anlog zu digital ?
MFG Birgit

dialektikinffm
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 14.08.2013, 21:32

Re: FAX einrichten

Beitrag von dialektikinffm » 01.09.2013, 11:41

Birgit100 hat geschrieben: Gibt es denn ein Kabel von anlog zu digital ?
MFG Birgit
Nein. Das hat nichts mit dem Kabel zu tun, sondern damit, dass der Drucker kein ISDN-FAX-Gerät ist.

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: FAX einrichten

Beitrag von reset » 01.09.2013, 11:44

Die Telefonleitung ist aber an Deinem Drucker durchgeschleift, das heißt, Du könntest dort ein Telefon anschließen und so einen Anschluß
auf der FritzBox frei bekommen.

Siehe Handbuch Seite 54 : http://download.brother.com/welcome/doc ... _usr_a.pdf

Gruß reset

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4816
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: FAX einrichten

Beitrag von hajodele » 01.09.2013, 17:33

Mal ne saudumme Frage: Warum willst du nicht das integrierte Fax-Programm der Fritzbox als eingehendes Fax und das Programm Fritz!Fax als ausgehendes Fax benutzen?

jcoder
Kabelexperte
Beiträge: 206
Registriert: 15.12.2012, 09:44

Re: FAX einrichten

Beitrag von jcoder » 01.09.2013, 18:23

Birgit100 hat geschrieben: Gibt es denn ein Kabel von anlog zu digital ?
Kabel: nein.

Mit sowas würd's gehen: http://www.reichelt.de/Telefonanlagen-T ... ROUPID=851

Birgit100
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 05.12.2012, 13:22

Re: FAX einrichten

Beitrag von Birgit100 » 02.09.2013, 09:44

Hallo Hajodele,
ja mach ich bereits aber man hat auch mal Dokumente die man faxen will und die man nicht vorher einscannen will.
Aber der Vorschlag von jcoder ist auch sehr interessant.
MFG
Birgit

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste