Faxen klappt nicht mit 6360 - meine letzte Chance hier

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
Unityunity
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 15.08.2012, 09:47

Faxen klappt nicht mit 6360 - meine letzte Chance hier

Beitrag von Unityunity » 02.07.2013, 18:07

Hallo,
ich hoffe ich werde nicht verjagt, wenn ich mit meiner Frage herauskomme:

Ich kriege mit meiner Fritzbox 6360 das Faxen nicht hin.

Daten:

50 Mbit Leitung Unitymedia 2play plus Telefonieoption
Fritzbox 6360 mit Firmware 5.50
3 Leitungen, davon 1 für normale Telefonie, eine weitere soll jetzt zum Faxen eingerichtet werden.
Habe FritzFax installiert, jedoch wird das Senden und auch Empfangen immer abgebrochen
Die Capi-Geschichte über Telefon aktiviert
Fritzfax Einstellung: Fritzbox Internet;
MSN: eingetragen; ist die MSN immer mit Vorwahl oder ohne?
AVM HInweise auch befolgt zur Installation etc
T 38 mal aktiviert , mal deaktiviert; bracht enichts

Geht einfach nicht.........

Ich liege euch zu Füßen, wenn ihr mir weiterhelfen könnt.

Danke,

Unityunity

Maren
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 62
Registriert: 12.12.2012, 12:54

Re: Faxen klappt nicht mit 6360 - meine letzte Chance hier

Beitrag von Maren » 03.07.2013, 16:14

Hallo Unityunity :winken: ,

wir empfehlen Dir dich diesbezüglich direkt telefonisch an die technische Spezialfachabteilung für Fritz!Box unter der Rufnummer 01806 / 663 100 (statt bislang 01805 / 663 100) (*20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz / max. 60 Cent/Anruf aus Mobilfunknetzen zu wenden.

Diese haben auch Einblick in Deine Kundendaten und können Dir nützliche Tipps mitgeben :zwinker: .

Gruß
Maren

Unityunity
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 15.08.2012, 09:47

Re: Faxen klappt nicht mit 6360 - meine letzte Chance hier

Beitrag von Unityunity » 03.07.2013, 21:01

Ok, Danke für den Hinweis.

RussianSat
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 13.05.2013, 15:30

Re: Faxen klappt nicht mit 6360 - meine letzte Chance hier

Beitrag von RussianSat » 03.07.2013, 22:02

Ist die FB auch in der Software richtig erfasst? Manchmal hapert es dadran. Und zum Empfang: richte die FB doch so ein, dass die Faxe von der FB empfangen und an deine Email verschickt werden. Ist praktischer, da der Rechner zum Empfang nicht an sein muss.

T.38 muss nicht eingeschaltet werden.

Nutze die Funktion an zwei 6360 (Kanzlei und Wohnung), beides klappt prima.

Unityunity
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 15.08.2012, 09:47

Re: Faxen klappt nicht mit 6360 - meine letzte Chance hier

Beitrag von Unityunity » 04.07.2013, 20:07

Nach einigem Hin und Her klappt es jetzt.

Nochmals Dank an euch.

Gruß

Unityunity

micahel
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 06.08.2013, 12:02

Re: Faxen klappt nicht mit 6360 - meine letzte Chance hier

Beitrag von micahel » 06.08.2013, 12:19

Hallo Unitiyunity,

ich bin genau in der gleichen Problematik wie Du und wundere mich, was das "nach einigem Hin und Her klappt es jetzt" bedeutet?
Kannst Du mir mitteilen, wie Du die Software Fritz!fax mit der 6360 ans Laufen bekommen hast?

Bei mir will das irgendwei nicht klappen.

Danke und Grüße
Michael

Unityunity
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 15.08.2012, 09:47

Re: Faxen klappt nicht mit 6360 - meine letzte Chance hier

Beitrag von Unityunity » 09.08.2013, 19:33

Fax kann ich absenden mit FritzFax, Faxeingänge bekomme ich an meine mail-Adresse gesendet. Eingang klappt direkt mit Fritzfax nicht, eben nur an die angegebene mail-Adresse.

saku17
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 24.08.2009, 19:49

Re: Faxen klappt nicht mit 6360 - meine letzte Chance hier

Beitrag von saku17 » 11.08.2013, 15:25

Ich hatte auch Probleme das Faxprogramm zu installieren.

Man hat mir dann den Tipp gegeben, vor der Installation alles über Taskmanager zu beenden,
was mit Logitech-Software zu tun hat.
Danach funktionierte die Installation der Faxsoftware.
Bild

micahel
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 06.08.2013, 12:02

Re: Faxen klappt nicht mit 6360 - meine letzte Chance hier

Beitrag von micahel » 12.08.2013, 16:15

Also bei mir liegt es nicht an dem Installer. Der lief durch!
Ich kann mit der Software "Fritz!Fax" anscheinend kein Fax erfolgreich verschicken. Ich bekomme beim Versenden Abbrüche (wann genau, kann ich nicht ganz nachvollziehen, entweder beim Anwählen der Gegenstelle oder beim Versand von Daten).
Jedenfalls läuft es aufs gleiche hinaus:
  • AVM bietet keinen Support für diese Software (Fritz!Fax)
    Unitymedia sieht sich aus der Haftung, da es ja "nur" um den Versand von Faxe geht und die Software selbst von AVM ist
    ... und ich kann immer noch nicht ein Fax verschicken.
Also belasse ich es dabei und verzichte ganz einfach...

Danke und Grüße
Michael

Joerg123
Übergabepunkt
Beiträge: 484
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Faxen klappt nicht mit 6360 - meine letzte Chance hier

Beitrag von Joerg123 » 15.08.2013, 05:55

sicherlich nicht das, was die meisten als Lösung suchen, aber für diejenigen die entsprechende Hardware noch besitzen: bei mir klappt FritzFax wunderbar in Kombination mit einer FritzcardPCI angeschlossen am S0-Bus der Fritzbox6360
Es kommt mir etwas langsam vor, ich denke die Datenverbindung ist nicht die schnellste, aber unterm Strich werden Faxe immer erfolgreich versendet
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.52
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

dialektikinffm
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 14.08.2013, 21:32

Re: Faxen klappt nicht mit 6360 - meine letzte Chance hier

Beitrag von dialektikinffm » 15.08.2013, 20:29

micahel hat geschrieben:Ich kann mit der Software "Fritz!Fax" anscheinend kein Fax erfolgreich verschicken.
Danke und Grüße
Michael
Wie/was hast Du denn genau eingestellt?
Also Fax funktioniert bei mir.....

micahel
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 06.08.2013, 12:02

Re: Faxen klappt nicht mit 6360 - meine letzte Chance hier

Beitrag von micahel » 16.08.2013, 13:22

Naja, zwischenzeitlich habe ich die Software "Fritz!Fax" deinstalliert und mein Faxokument, welches ich im Affekt ja loswerden wollte, anderweitig versendet.
Ich fand es nur schade, dass es nicht auf Anhieb funktionierte.

Danke und Grüße
Michael

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast