F!B 6360 Streaming Probleme

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
WRLEV
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 15.06.2013, 01:15

F!B 6360 Streaming Probleme

Beitrag von WRLEV » 15.06.2013, 01:25

Moin!

Ich hab ne F!B 6360 und probleme mit Live-Streams.
Schaue ich einen Live-Stream, so wird nach ca. 5 sek das Bild schwarz und es dauert ca. 30 sek, dann kann ich den Live-Stream weiter schauen.
In der F!B 6360 wird mein Rechner mit 2 IP´s angezeigt. Einmal mit IPv4 und einmal mit IPv6.
Kann ich meinen Rechner einmal aus der F!B löschen oder müssen beide angezeigt werden?
Würde gerne wieder Live-Streams ohne Unterbrechnung sehen!

Gruß
WRLEV

Joerg123
Übergabepunkt
Beiträge: 484
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: F!B 6360 Streaming Probleme

Beitrag von Joerg123 » 17.06.2013, 08:27

was hast du denn seitens UM ? eine IPv4 oder eine IPv6-Adresse ??

so du von UM eine IPv4 Adresse bekommst würde ich zum einen versuchen auf der Fritzbox (System > Ansicht > erweritere Ansicht aktiv) > Heimnetz > Netzwerk >> Karteikarte Netzwerkeinstellungen > IPv6-Adressen >> den IPv6-DHCP-Server zu deaktivieren und in den Eigenschaften der Lan oder WLan-Verbindung das IPv6-Protokoll ebenfalls deaktivieren.
wenn du eine IPv6 Internet-IP von UM bekommst, würde ich erstmal unter den Eigenschaften der (W)Lan-Verbindung mal das IPv4-Protokoll deaktivieren

ob Lokal IPv4 und Internet IPv6 funzt weiss ich nicht, aber wäre natrlich auch ein Versuch wert selbst bei IPv6-Internet-IP lokal mal nur IPv4 zu nutzen.
Ich hab da vor längerer Zeit mal mit rumgespielt, als auf der Fritzbox unter Internet > Zugangsart > IPv6 die optionale IPv6-Verbindug aktiviert werden konnte und da gabs dann Zeiten, wo man tatsächlich beides erhaten hat, also IPv4 und IPv6-Adresse. Meinen Tests nach war IPv6 dabei langsamer, weshalb ich das IPv6Protokoll für die Lan-Verbindung deaktiviert habe und die Option unter Internet > Zugangsart wieder deaktiviert habe (hat bislang ja noch keinen Nachteil).
Aktuell, wo Neukunden und Tarifwechsler gerne fest auf nur-IPv6 gesetzt werden, würde ich die IPv6-Option in den Zugangsdaten nicht mehr freiwillig aktivieren - nacher hab ich nur noch eine IPv6-Adresse und komme nicht mehr zurück (ich meine sowas mal gelesen zu haben von einem anderen User).
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.52
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: F!B 6360 Streaming Probleme

Beitrag von oxygen » 17.06.2013, 10:01

Die Wahrscheinlichkeit dass es etwas mit der Fritzbox oder IPv4/IPv6 zu tun hat, ist meiner Meinung nach ziemlich gering. Eher dein Rechner oder ein Problem beim Anbieter.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Frank und frei und 6 Gäste