fritzbox 6360 mit 6320 koppeln?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
Ossenkopp
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 18.02.2012, 19:52

fritzbox 6360 mit 6320 koppeln?

Beitrag von Ossenkopp » 30.04.2013, 14:54

Hallo,

ich hatte mir eine Fritzbox 6360 im Internet gekauft und eine 6320 von Unity bekommen. Jetzt funktioniert leider nur die 6320 die aber leider weniger Anschlüsse hat.

Kann ich dies evtl. über Netzwerkkabel koppeln?

wenn ja wie genau, habe schon vieles versucht.

Finde es sehr schade das unitym... nur die eigene zulässt

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4816
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: fritzbox 6360 mit 6320 koppeln?

Beitrag von hajodele » 30.04.2013, 15:07

Laut AVM geht das so: http://service.avm.de/support/de/SKB/FR ... -verbinden
Deine 6360 ist Fritzbox B.

Es gehört einfach zum technischen Umfeld, dass die Kabelanbieter nur ihre eigenen Geräte zulassen. "Deine" 6320 gehört auch nicht dir, sondern du mußt sie nach Vertragsende zurückgeben. Genau genommen durfte dir die 6360 gar nicht erst verkauft werden, da sie dem Verkäufer gar nicht gehörte.

Joerg123
Übergabepunkt
Beiträge: 484
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: fritzbox 6360 mit 6320 koppeln?

Beitrag von Joerg123 » 30.04.2013, 17:02

zumindest meine UM-NRW/Firmware 5.28er Firzbox6360 bietet als Internetzugang nur über Kabel an, die Anleitung ist für die DSL-Fritzboxen

du kannst es über den LAN-Anschluss (also einen der 4 Ports) versuchen. Aber erst die 6360 direkt mit dem PC-Verbinden und die Einstellungen ändern:
Zuerst unter Heimnetz > Netzwrkeinstellungen > IPv4-Adressen: manuell eine IP einstellen die im LAN noch nicht benutzt wird (standardmässig hat die Fritzbox selber, also deine 6260 die Nummer 1 am Ende und der DHCP-Server vergibt IPs ab 20), sowie den DHCP-Server deaktivieren
und unter IPv6 Adressen den Server deaktivieren
dann die Box über einen Lan-Port mit dem LAN der 6320 verbinden, die 6360 sollte unter der vorhaer konfigurierten neuen IP-Adresse erreichbar sein (sowohl von direkt an die 6360 angeschlossenen Geräten, wie auch von der 6320 und deren Geräten aus)
falls die Menüs so nicht sichtbar sind, unter System > Erweitert die Expertenansicht aktivieren

den angeschlossenen Geräten entweder per DHCP eine Adresse zuweisen (müsste dann von der 6320 kommen da in der 660 ja deaktiviert), oder für die manuelle IP-Vergabe als Gateway und DNS-Server die Adresse der 6320 eintragen
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.52
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: WindyCity und 3 Gäste