Fritzbox 6320 als Bestandkunde erhalten?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
TOMillr
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 15.02.2013, 17:02

Fritzbox 6320 als Bestandkunde erhalten?

Beitrag von TOMillr » 18.04.2013, 15:08

Da ich die Kombination aus Kabelmodem plus Router recht nervig finde (Kabel, zusätzliches Netzteil, zwei Geräte) würde mich mal interessieren, ob man sich als Bestandkunde von Unitymedia im Austausch für die vorhandene Hardware nicht einfach eine Fritzbox 6320 geben lassen kann. Hat das schon mal jemand versucht?

paul
Übergabepunkt
Beiträge: 398
Registriert: 10.01.2013, 21:08

Re: Fritzbox 6320 als Bestandkunde erhalten?

Beitrag von paul » 18.04.2013, 15:56

Bist Du sicher, das du eine FB 6320 möchtest? Wenn ich mir die Beiträge hier Im Forum zu dieser Hardware durchlese, dann würde ich persönlich mit ziemlicher Sicherheit lieber zwei Geräte betreiben.

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 621
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Fritzbox 6320 als Bestandkunde erhalten?

Beitrag von sebr » 19.04.2013, 13:36

Gibts wirklich jemand der die Kabelboxen freiweillig nimmt? :brüll:
Sei froh über dein Kabelmodem und gut is!
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320

rocky84
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 01.02.2013, 20:38

Re: Fritzbox 6320 als Bestandkunde erhalten?

Beitrag von rocky84 » 19.04.2013, 17:57

lass dir bloß niemals die fb6320 andrehen. die letzten beiden techniker die bei mir waren meinten, man könne die dinger am besten nur aus dem fenster schmeißen. die dinger haben ne wlan reichweite von 1m wenn überhaupt :brüll: .
ich habe auch sehr negative erfahrungen mit der fb6360 gemacht, bin jetzt wieder froh, dass ich das normale cisco modem in kombi mit nem wlan router betreiben darf. :super:

Benutzeravatar
icke2013
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 18.02.2013, 12:05

Re: Fritzbox 6320 als Bestandkunde erhalten?

Beitrag von icke2013 » 19.04.2013, 20:19

@ToMillr
TOMillr hat geschrieben:Da ich die Kombination aus Kabelmodem plus Router recht nervig finde (Kabel, zusätzliches Netzteil, zwei Geräte)
Wenn du vernünftiges WLAN brauchst, und nutzen willst wirst du mit der 6320 nicht Glücklich! Hab mir auch ein AP dahinter gehangen um WLAN zu nutzen. Das von der 6320 ist Schrott deswegen warten alle auf das erhoffte Update aber ob es dann besser ist weiß auch keiner! Spätestens dann wenn es nicht besser wird und du es brauchst landest du wieder bei zwei Geräte.

:winken: icke2013

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste