Fritzbox 5euro im monat?

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
ampex
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 27.03.2013, 21:58

Re: Fritzbox 5euro im monat?

Beitrag von ampex » 30.03.2013, 17:43

Hey

Das doch mal ne Aussage !!!!
Super

Aber wie weiß den mein Modem ohne Login Daten
Das ich ein User bin der 150mbit gebucht habe
?
Man muss sich doch bei um identifizieren oder nicht ?
Würdet du sagen der 6360 Router
Also LAN und WLAN mäßig für 150mbit ne gute Wahl wäre
Und man auch gute Werte bekommt
Also LAN und WLAN fast 150mbit

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: Fritzbox 5euro im monat?

Beitrag von Cablemen » 31.03.2013, 09:25

Dein Modem/Fritz Box wird über die Mac Adresse in der CMTS (Kopfstelle) verwaltet und deine ganzen Geräte werden in einen sogenannten Cablemaster eingetragen so das man die deiner Person zuordnen kann! Stell dir einfach ein riesiges Netzwerk wo einfach alle Teilnehmer nach und nach angeschlossen werden. Die Geräte bekommen von UM einen sogenannte Configfile ausgespielt und erst wenn diese aufgespielt ist gehen auch die geräte online.

ampex
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 27.03.2013, 21:58

Re: Fritzbox 5euro im monat?

Beitrag von ampex » 31.03.2013, 10:26

heisst das dann ich muss das modem von UM nehmen?

und router darf ich selber aussuchen?

oder is die fritzbox auch gleichzeitg router?

also was für geräte bekomme ich denn ich den komfort anschluss nehmen mit der FB 6360 ?

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Fritzbox 5euro im monat?

Beitrag von caliban2011 » 31.03.2013, 11:30

Nur die 6360.
150MBit | FB6490 (eigene)

ampex
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 27.03.2013, 21:58

Re: Fritzbox 5euro im monat?

Beitrag von ampex » 31.03.2013, 11:44

hört sich sehr gut an

also installiert der techniker eine neue dose an der wand
von da geht ein kabel in die fritzbox 6360 ?
die 6360 hat auch 4 LAN ausgänge oder?

und dann kann ich macehn was ich will :)

Benutzeravatar
racoon1211
Kabelexperte
Beiträge: 222
Registriert: 27.11.2011, 21:48

Re: Fritzbox 5euro im monat?

Beitrag von racoon1211 » 31.03.2013, 23:59

Ja die FritzBox hat auch 4 LAN Ausgänge und Wlan und es geht ein Kabel von der Kabeldose ind er Wand dann direkt in die Box.
Bild Bild

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Fritzbox 5euro im monat?

Beitrag von sebr » 02.04.2013, 16:42

the score hat geschrieben:
sebr hat geschrieben:Zumindest die WLAN Hardware wird bei der 6360 und 6320 identisch sein - da hat AVM sicher nicht das Rad neu erfunden und das komplette Design geändert bei der cable-Linie ihrer Boxen.
Das stimmt so leider nicht. Die 6360 hat WLAN im 2,4 GHz und 5 GHz Bereich mit 802.11n/g/b/a bis zu 300 MBit/s, die 6320 hat nur 2,4 GHz 802.11n/g/b/a mit bis zu 150 MBit/s.
Wenn ich hier: http://www.wehavemorefun.de/fritzbox/FR ... e#Hardware
mit hier: http://www.wehavemorefun.de/fritzbox/FR ... e#Hardware
vergleiche sehe ich da keine Unterschiede beim WLAN. Und da ich diese Seite als glaubwürdig einstufe, schenke ich denen auch solange vertrauen bis ich mal Bilder von der Platine zu Gesicht bekomme wo man auch die Bezeichnungen erkennen kann.
Was dann die Firmware (Treiber) daraus macht ist wieder eine andere Sache. Aber dass Geräte in der Hardware oft nahezu identisch sind und dann nur durch die entsprechende Firmware verschieden "beschnitten" oder freigeschaltet" werden ist ja schon lange gängige Praxis um die Produktionskosten zu senken. Ein sehr bekanntes Beispiel dafür war in den letzten Jahren z.B. das Rigol DS1052E.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

the score
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 28.03.2013, 09:08

Re: Fritzbox 5euro im monat?

Beitrag von the score » 03.04.2013, 12:15

Das ist interessant. In den offiziellen Handbüchern von AVM wird die Fritz!Box 6320 mit 802.11b/g/n , 2,4 GHz , 150 Mbit/s und die Fritz!Box 6360 mit 802.11b/g/n , 2,4 GHz oder 5 GHz , 300 Mbit/s angegeben.
Wenn die Angaben von der Seite stimmen, dann müsste man doch eigentlich die Firmware der 6360 auf die 6320 spielen können und dann das "bessere" WLAN freigeschaltet haben?

Benutzeravatar
icke2013
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 18.02.2013, 12:05

Re: Fritzbox 5euro im monat?

Beitrag von icke2013 » 03.04.2013, 15:18

the score hat geschrieben:dann müsste man doch eigentlich die Firmware der 6360 auf die 6320 spielen können und dann das "bessere" WLAN freigeschaltet haben?
Und verrätst du uns auch wo wir die Firmware alle her bekommen und wie wir die auf die FB6320 rauf bekommen?? Du hättest dann bestimmt eine menge Freunde mich eingeschlossen! :laola: Gruß icke2013

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste