Fritzbox 6360 Aussetzer

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
hotknife
Kabelexperte
Beiträge: 189
Registriert: 15.10.2010, 09:44

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von hotknife » 25.01.2013, 16:42

25.01.13 10:18:48 No Ranging Response received - T3 time-out
25.01.13 10:18:37 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1
25.01.13 10:18:26 No Ranging Response received - T3 time-out
25.01.13 09:10:27 Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Unicast Maintenance opportunities received - T4 time out
25.01.13 09:08:52 Lost MDD Timeout
25.01.13 09:08:47 SYNC Timing Synchronization failure - Loss of Sync

25.01.13 10:18:53 Kabel-Internet ist verfügbar.
25.01.13 09:10:46 Internetverbindung wurde getrennt.
25.01.13 09:10:45 Kabel-Internet Synchronisierung beginnt (Training).
25.01.13 09:10:45 Kabel-Internet antwortet nicht (Keine Synchronisierung).

Den Schrott mit der fehlenden Synchronisation hatte ich aber auch bei mir noch nicht. Muss aber sagen, dass ich keine DECT-Telefone an der Box habe.

darkhawk
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 29.02.2012, 20:35

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von darkhawk » 27.01.2013, 23:08

@hotknife

Also VPN habe ich auch in Benutzung....insgesamt 5 Devices eins davon dauerhaft zu einem Arbeitskollegen der auch Unitymedia ist (jedoch ein Cisco Modem hat und dahinter eine Fritzbox hat, 7270 oder so).

In den letzten 3 Tagen habe ich bemerkt, das wenn ich keinen Traffic verursache es auch zu keinen Timeouts kommt...jedoch sobald ich wieder etwas häufiger mache, sieht es wieder schlecht aus...

Unitymedia schrieb mir per SMS das man sich bei mir melden würde..ich warte seit letzten Donnerstag vergeblich....davor rief man mich innerhalb weniger Stunden an, diesmal dauert es Tage...

An der Hotline habe ich gemeldet das dieses Problem seit dem letzten Update auftritt was aufgrund von Stabilität nur ausgerollt wurde, jedoch ist die Box seit dem nur noch instabiler geworden :wand:

silence
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 25.01.2013, 13:53

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von silence » 05.02.2013, 11:42

Hallo,

könnte jemand vielleicht mal nachgucken was für eine Nummer oben auf der Website der Fritzbox angezeigt wird?
Früher stand da immer Fritzbox 6360, aktuell mit der Box wo ich die Probleme habe steht mit FW 28 oben im blauen Logo 7270.

Am besten wäre es, wenn Leute mit diesen Problemen und ohne diese Probleme Rückmeldung geben.

Danke

Cosmic
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 61
Registriert: 20.01.2010, 11:36

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von Cosmic » 05.02.2013, 12:08

bei mir steht da 6360...

Benutzeravatar
blaxxz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 753
Registriert: 01.01.2013, 17:31

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von blaxxz » 06.02.2013, 16:08

Hey,

ich habe ab und an Abbrüche der Leitung/6360.

gerade habe ich noch folgendes Probiert bevor der Techniker morgen kommt.

Telefoniert über DECT und dann Wlan angemacht und mein Handy mit verbunden.
Nach einem Gespräch von 6 Min. war die Leitung wieder weg.

Ist das ein Defekt der Box oder kommt die mit DECT und WLan gleichzeitig nicht klar?


Gruß
blaxxz
Bild

Cosmic
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 61
Registriert: 20.01.2010, 11:36

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von Cosmic » 07.02.2013, 17:00

Welche WLAN Verschlüsselung nutzen Diejenigen, die dieselben Aussetzer wie ich haben?
WPA oder WPA2?

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von piotr » 08.02.2013, 13:20

WLAN-Aussetzer kommen dann oft vor, wenn die Werkseinstellung (WPA+WPA2) verwendet wird.

Stelle es fest auf WPA2 (CCMP) ein.

Ein weitere moegliche Stelle ist die ebenfalls in der Werkseinstellung genutzte "Optimierung fuer 300 Mbit/s Funkkanaele".
Ggfl. auch diese -nur in der Expertenansicht verfuegbaren Einstellung- ausschalten.

Cosmic
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 61
Registriert: 20.01.2010, 11:36

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von Cosmic » 08.02.2013, 13:55

Testet doch bitte auch mal, die Verschlüsselung zu Testzwecken auf WPA umzustellen.

Raphael
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 03.02.2013, 13:57

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von Raphael » 10.02.2013, 19:33

Hab jetzt eben mal auf WPA umgestellt - bisher läuft es ohne Aussetzer - ich surfe eben mal nen bissel rum und melde mich dann zurück. Sollte es echt daran liegen, Respekt, dann hast du das geschafft was 2 Techniker + der UM Kundendienst nicht auf die Reihe bekommen haben :)

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von caliban2011 » 10.02.2013, 19:46

Sinnvoll ist das nicht, teste mal mit WPA2/CCMP
150MBit | FB6490 (eigene)

Raphael
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 03.02.2013, 13:57

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von Raphael » 10.02.2013, 20:46

So bin nun durch mit dem Testen

WPA + WPA2
Verbindungsabbrüche bei Geräten mit N - Standard >150 MBIT
Umstellung auf b & g schafft Abhilfe, jedoch ist der Speed schlecht. ca 3000 kB/s Download

WPA2
siehe WPA + WPA2

WPA
Funktioniert einwandfrei - keine Verbindungsaabrüche mehr!

toppi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 25.11.2010, 09:49

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von toppi » 10.02.2013, 21:05

Hi,

hier genauso.

Heute umgestellt von WPA2 auf WPA. Rennt wie doof, das WLAN ;)

Cosmic
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 61
Registriert: 20.01.2010, 11:36

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von Cosmic » 11.02.2013, 08:57

Ist nicht meine Idee gewesen, sondern vom AVM Support. Stehe jetzt schon länger und häufig mit denen im Kontakt und habe denen sehr viele Daten und Mitschnitte geschickt. Ich sollte dann WPA testweise ausprobieren und bei mir hat es,auch funktioniert.

Cosmic
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 61
Registriert: 20.01.2010, 11:36

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von Cosmic » 11.02.2013, 09:00

Scheint so, als ob das Problem eingegrenzt werden konnte.

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von sebr » 11.02.2013, 11:20

Volle Geschwindigkeit im 802.11n Standard gibts laut Spezifikation nur bei Verwendung mit WPA2 - überall nachzulesen.

Ansonsten verweise ich mal auf meinen alten Thread: http://www.unitymediakabelbwforum.de/vi ... 5&p=223266
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

Cosmic
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 61
Registriert: 20.01.2010, 11:36

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von Cosmic » 11.02.2013, 12:15

Volle Geschwindigkeit im 802.11n Standard gibts laut Spezifikation nur bei Verwendung mit WPA2
Darum geht es doch gar nicht!!! WPA sollte nur TESTWEISE eingestellt werden, um herauszufinden ob die teils minutenlangen AUSSETZER dann weg sind.
Bei mir sind sie jedenfalls nicht mehr aufgetreten. Und mir ist eine etwas langsamere Geschwindigkeit lieber als komplette Aussetzer.

Dass das nicht die finale Lösung sein kann, sollte jedem hoffentlich klar sein. Die Lösung kann wahrscheinlich nur in Form eines FW-Updates erfolgen. Aber zumindest weiß AVM jetzt wo das Problem liegt.

silence
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 25.01.2013, 13:53

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von silence » 11.02.2013, 13:14

SO nun mal meine Rückmeldung.

Bei mir wurde durch einen Techniker die 6360 getauscht.
Ich ahbe beweusst nicht die config file meiner alten Box eingespielt, sondern VPN DYNNDS und Portweiterleitungen erst einmal von Hand neu gemacht, alles lief ohne Probleme.
Mit WPA+WPA2 Verschlüsselung mit Werkskey!

Alles lief ohne Probleme, dachte ich mir na war die Box wohl kaputt, nach 2 Tagen (wegen Umzug) habe ich dann DECT aktiviert und ein Mobilteil angemeldet.
Und paar min später, hatte ich wieder Aussetzer und lange Datendurchsatzprobleme im WLAN.

DECT wieder deaktiviert und ich konnte wieder problemlos arbeiten.

Ich hoffe es kommt bald die neue FW.

toppi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 25.11.2010, 09:49

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von toppi » 11.02.2013, 20:07

Hi,

DECT spielt bei mir keine Rolle. Ich habe 3 Mobilteile angemeldet. Seit dem umstellen von WPA2 auf WPA gestern keine Aussetzer mehr, auch mit DECT.

Da verschmerze ich gerne den Geschwindigkeitsverlust über WLAN, wenn man es konstant nutzen kann :)

Roadrunner2k
Kabelexperte
Beiträge: 102
Registriert: 19.12.2012, 11:02

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von Roadrunner2k » 11.02.2013, 20:12

Du weißt aber schon das WPA deutlich unsicherer ist als WPA2?

toppi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 25.11.2010, 09:49

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von toppi » 11.02.2013, 20:32

Jap,

aber ich wohne hier wirklich sehr alleine :D

silence
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 25.01.2013, 13:53

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von silence » 12.02.2013, 18:51

Kannst du vielleicht mal gegentesten, wenn du wieder auf WPA2 gehst und Dect mal orrübergehend deaktivierst?

Vielleicht ist die Box überfordert, wenn DECT aktiviert ist und WPA2 Verchlüsselung gewählt ist. Schlussendlich ist es ja ein Problem der FW weil vorher hat das funktioniert, aber dann ist man schon einmal ein Schritt weiter, wenn man sagen kann, sobald die Funktion WLAN mit WPA2 und DECT genutzt wird. Ich könnte mir vorstellen, wenn nur WPA an ist, wird weniger Leistung gebraucht, auch wenn DECT an ist) und die Box schafft das noch.

toppi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 25.11.2010, 09:49

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von toppi » 12.02.2013, 20:05

Hi,

das muß ich gar nicht. Ich hatte die Probleme mit dem WLAN und WPA2 schon immer. Hatte deswegen auch immer einen AP in Benutzung. Jetzt ist mir am WE meine alte ISDN Basisstation kaputt gegangen und ich habe die Mobilteile erst am WE an die FB gekoppelt.

Ist also zumindest bei mir total unabhängig von der DECT Funktionalität.

CrashOver
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 94
Registriert: 30.01.2011, 16:50
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von CrashOver » 09.03.2013, 08:30

bei Kabel Deutschland ist schon etwas länger ist 5.29 raus ...frag mich nur was unitymedia treibt ? Oder ist der einzige Techniker der das kann grade krank? man man man das ist ein Service
Bild

xereta
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 16.03.2013, 20:23

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von xereta » 16.03.2013, 20:27

Es beunruhig mich zu sehen, dass der letzte Eintrag nun eine Woche her ist.
Ja auch ich habe die hier benannten und bekannten Probleme. Was allerdings "neu" ist: Heute hat mir die nette UM MA am Tel. bestätigt, eine neue Firmware wird kommenden Mo/Di (18/19. März 2013) eingespielt.
Drücken wir mal die Daumen....

CrashOver
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 94
Registriert: 30.01.2011, 16:50
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Fritzbox 6360 Aussetzer

Beitrag von CrashOver » 17.03.2013, 07:58

also ich glaube nicht an den Osterhasen mehr....die sollen die kiste endlich frei geben damit man selbst bestimmen kann welche Firmware man haben möchte
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast