Neue Firmware für Fritzbox

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
dgmx
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1201
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von dgmx » 05.12.2012, 20:44

Ich habe auch einen Neustart gemacht und nach über 10 Minuten hoffen und bangen ist alles wieder online mit der neuen Firmware.

Was mir direkt auffällt, der Upsteram wird wieder mit 2,5 statt vorher 2 angezeigt.

Und wenn man unter Internet --> Kabel Informationen --> Übersicht geht bekommt man das totale Chaos angezeigt.... Bei euch auch?

Benutzeravatar
djmops
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 694
Registriert: 12.04.2010, 23:59
Wohnort: Marl

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von djmops » 05.12.2012, 20:47

jepp
Gruß djmops

3play Premium 100 + Fritz Box 6360 Cable
HD Receiver
Philips 47PFL7606/K
Echostar HDC-601DER
Philips BDP 7300
BildBild

Tobey
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 30.08.2012, 11:07

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von Tobey » 05.12.2012, 20:47

jup ist bei mir genauso.
und was ich noch festgestellt habe:
Die Priorisierungoptionen unter "Filter" fehlen bei mir vollkommen.

Sonst scheint alles beim alten geblieben zu sein

dgmx
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1201
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von dgmx » 05.12.2012, 20:53

Du meinst man kann nicht mehr einstellen das Telefon vor geht und so, oder?

Ich finde das nämlich auch nicht....

CarNie
Übergabepunkt
Beiträge: 294
Registriert: 15.05.2011, 12:40

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von CarNie » 05.12.2012, 20:56

Ich hab nun auch die neue Firmware.

Kann das oben geschriebene bestätigen.

- Es steht jetzt wieder 2,5 MBit/sec anstatt 2 MBit/sec beim Upstream

- Anzeigechaos bei den Kabelinformationen (allerdings nur unter FF und Chrome, der IE 9 zeigt alles brav an)

- Priorisierung fehlt komplett unter Internet - Filter

Neu zu vermelden habe ich noch, das ich keine LAN Ports mehr deaktivieren kann. Der deaktivierte Port springt wieder zurück auf automatisch Green Mode.
Auf der "Hauptseite" wird unten rechts nicht mehr das Telefonbuch angezeigt, sondern ein Fenster namens "Nachrichten"
Und ich habe das Gefühl, das die Fritzbox bzw das Interface noch träger reagiert als bei 05.24.

Gruß

CarNie

Edith schreit mir gerade zu, das bei Traceroutes jetzt auch der zweite Hop angezeigt wird und nicht nur * * * Zeitüberschreitung.......
Zuletzt geändert von CarNie am 05.12.2012, 21:00, insgesamt 1-mal geändert.

dgmx
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1201
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von dgmx » 05.12.2012, 20:58

Ja reagiert wirklich sehr langsam alles. Bislang für mich keinerlei Verbesserungen....

Tobey
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 30.08.2012, 11:07

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von Tobey » 05.12.2012, 20:59

Ich denke mal die VOIP Priorisierung findet immer noch statt (war ja von anfang an eingetragen). Wenn ich die config exportiere sind auch meine selbst erstellten regeln noch in der config Datei.

Daher Schlussfolgere ich einfach dass die Einträge einfach aus dem Webinterface genommen wurden, die Funktion aber trotzdem noch gegeben ist (nur eben nicht mehr vom nutzer änderbar).

Die Trägere Reaktionszeit kann ich leider auch bestätigen..

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von sebr » 05.12.2012, 21:37

dgmx hat geschrieben: Und wenn man unter Internet --> Kabel Informationen --> Übersicht geht bekommt man das totale Chaos angezeigt.... Bei euch auch?
Cache leeren.

Neu ist auch die Registerkarte "Tarifübersicht" unter dem Menüpunkt "Internet". Dort kann man Zeit- bzw. Volumengrenzen eintragen. Hoffentlich kein Vorbote für irgendwelche Begrenzungen seitens UM...
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

kalman2de
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 14.06.2012, 17:38

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von kalman2de » 05.12.2012, 21:59

sebr hat geschrieben:Das Update ist durch und auf meiner 6360 keine Probleme und, viel wichtiger, keine Umstellung auf IPv6 :)
Wenn ich Zeit und Lust habe werde ich in den nächsten Tagen nochmal das WLAN aktivieren und testen, habe allerdings wenig Hoffnung...
Das ist so nicht richtig. Da Unitymedia nur einen sehr knappen Pool an ipv4 Adressen hat, werden zur Zeit nach und nach ALLE Router auf ipv6 umgestellt, allerdings so, daß es der Kunde nicht merkt.

Macht mal einen Test über

http://test-ipv6.com/

Der letzte Punkt des Tests zeigt, daß UM bereits aktiv auf IPv6 umstellt.

Das Verhalten meiner Box hingegen zeigt, daß man dem Kunden dieses IPv6 noch nicht zur Verfügung stellen will bzw. kann.

marcello21
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 30.03.2010, 01:47

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von marcello21 » 05.12.2012, 23:17

hi bin neu hier bin sehr zufrieden mit um 100mbit:) echt super nur habe gerade die Box neugestartet und
jetzt gibt es nicht's mehr kein Internet und Telefon warscheinlich zieht die Box das Update nur schon seit 10 min
wie lange hatte es bei euch gedauert

Gruss marcello 21

Update hatte geklappt bin auf 05.28

benni85
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 07.05.2012, 15:12

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von benni85 » 05.12.2012, 23:34

CarNie hat geschrieben: - Es steht jetzt wieder 2,5 MBit/sec anstatt 2 MBit/sec beim Upstream

- Anzeigechaos bei den Kabelinformationen (allerdings nur unter FF und Chrome, der IE 9 zeigt alles brav an)

- Priorisierung fehlt komplett unter Internet - Filter
Ich hab auch die neue Software drauf. Die Änderungen sind mir auch aufgefallen.
Zu den Priorisierungs-Filter, AVM hatte in seiner Wissensdatenbank bereits geschrieben das diese mit einem Update entfernt werden da diese nicht funktioniert habe.
Was viel wichtiger ist das im Online-Monitor beim Upstream jetzt die unterschiedlichen Farben erscheinen je nach Anwendung wie in der Legende. Und ein Test bestätigt meinen Verdacht, auch bei vollem Upload kann die Internetverbindung weiter genutzt werden und bricht nicht zusammen.

AndreasP69
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 06.12.2012, 04:33

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von AndreasP69 » 06.12.2012, 04:45

Nun bin ich auch Opfer der neuen Firmware geworden.

Resultat: Box bootet alle 2-5 min neu. Wlan abgeschaltet, alle Netzwerkkabel gezogen, ueber Telefon Werksreset ausgeloest, Stromlos geschaltet nichts hilft.......

Jemand eine Idee?

MfG

Andreas

gueldnerd
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 20.08.2010, 22:08

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von gueldnerd » 06.12.2012, 07:57

Gleiches Problem wie Andreas :-(

ErbeerBär
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.10.2012, 12:31

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von ErbeerBär » 06.12.2012, 08:15

+1

Das Update kam wohl die Nacht.
Die Box blinkt paar mal, dann alle Lampen rot--->Reset.
Strom getrennt etc. nichtmal Zugriff auf die Box.
Hotline angerufen, Techniker muss kommen(Der kann dann wohl die Tage mal locker sein Auto mit Fritz6360 volladen und austauschen).

Gruß

ErdbeerBär
Unitymedia 2Play50 mit Telefon Komfort.
Telekom Call und Surf Comfort 5(Bis Feb. 13).

Benutzeravatar
Hissi
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 09.08.2011, 11:05

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von Hissi » 06.12.2012, 09:19

Update kam um kurz nach 0 Uhr. Lief alles problemlos. Weiterhin Ipv4.
Surfen bei vollem Upload, z.B. Youtube-Video, immer noch nicht möglich.
FB6360

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von dg1qkt » 06.12.2012, 09:21

Jep hier auch, definitiv noch echtes IPV4 denn ich komme von aussen per Portforwarding immer noch auf mein vpn.
Was lustigerweise nicht mehr läuft ist IPV6 die Box sagt zwar das sie verbunden ist, aber alle IPV6 Tests schlagen fehl, das ging früher.
Bild

Wollis-Welt
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 06.12.2012, 09:06

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von Wollis-Welt » 06.12.2012, 09:53

Habe heute morgen die neue Firmware auf der Box gehabt. Bei mir scheint sie zu laufen.

Das einzige, was ich sofort bemerkt habe:
Sie ist, wie auch schon von Anderen berichtet, deutlich träger.
Bei der Geschwindigkeit habe ich keinen Unterschied bemerkt.

Allerdings scheint das Aufspielen in der Nacht nicht ganz problemlos gewesen zu sein.

Wie ich unter "System->Ereignisse->System" sehen konnte:

Zwischen 0:40 und 1;40

7 vergebliche Versuche mit der Meldung Automatische Einrichtung und Updates für dieses Gerät durch den Dienstanbieter nicht möglich: Verbindung zum Autokonfigurationsserver fehlgeschlagen..

Erst um 2:20 die erlösende Meldung;

Der Dienstanbieter hat erfolgreich Einstellungen an dieses Gerät übertragen..

Mal sehen, wie es in nächster Zeit so läuft.


Wünsche noch einen schönen Nikolaus-Tag.

Wollis-Welt
Bild

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von Marks9156 » 06.12.2012, 10:06

Wollis-Welt hat geschrieben: Sie ist, wie auch schon von Anderen berichtet, deutlich träger.
An welcher Stelle bemerkt man diese neue Trägheit denn?
Ich kann keinen Unterschied feststellen.

DRShaddow
Kabelneuling
Beiträge: 25
Registriert: 12.11.2007, 09:40
Kontaktdaten:

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von DRShaddow » 06.12.2012, 10:15

Hallo habe auch die neue Firmware. Mir ist aufgefallen die haben irgendwas an der VoIP einstellungen geändert.
Zwar nutze ich das so das ich auf meine 7390 meine Telefone angeschlossen habe. Nun reg. Sie sich zwar noch
aber wenn ich Teln. will hört man nichts mehr. Irgendwas wurde da geändert und das ärgert mich da ungemein nun.
Steck ich das Tel. in die 6360 funzt alles- Aber finde das nicht so aufregend in der Kammer zu teln. Können die nicht
einfach mal was so lassen wie es war. Ne wird immer alles schlimmer gemacht... :wand: :wand: :hammer:
Unitymedia 400 MBit + Telefon Kompfort * FritzBox 6490

Bild

Wollis-Welt
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 06.12.2012, 09:06

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von Wollis-Welt » 06.12.2012, 10:40

plauzi hat geschrieben:
Wollis-Welt hat geschrieben: Sie ist, wie auch schon von Anderen berichtet, deutlich träger.
An welcher Stelle bemerkt man diese neue Trägheit denn?
Ich kann keinen Unterschied feststellen.
Bei der Anmeldung an der Benutzeroberfläche dauert es nach der Eingabe des Passwortes ca. doppelt solange wie früher, bis die Übersicht erscheint. Das ging zwar vorher auch nicht gerade schnell, aber jetzt... :schnarch: Auch der Wechsel der Menüpunkte ging vorher etwas zügiger.
Bild

Ralph735
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 17.12.2008, 11:32
Wohnort: 63486

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von Ralph735 » 06.12.2012, 10:44

Moin Moin :smile:

Bei mir hat alles bestens geklappt. Einzig der Repeater, den ich eine Etage weiter unten stehen habe, hatte zur 6360 keine Verbindung mehr.
Den musste ich neu starten. Ansonsten, Internet und Telefon keine Probleme.

Gruß Ralph

Goose25570
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 73
Registriert: 21.09.2010, 07:23

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von Goose25570 » 06.12.2012, 10:46

Moinsen ,
kann ich nur Bestätigen . :smile:

brendy
Kabelexperte
Beiträge: 183
Registriert: 26.10.2009, 21:55
Wohnort: NRW

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von brendy » 06.12.2012, 10:58

Könnt ihr die Anzeigefehler im WI in Chrome auch bestätigen ? Insbesondere die "Kabel-Informationen" unter Reiter "Internet".

Gruß,
brendy
Bild
Grundtarif: 3play PLUS 120/6 Mbit/s - Wechsel auf 2play jump zum 12-2017
Telefon: Kundeneigen FRITZ!Box 6490 Cable (FRITZ!OS 06.63) + FRITZ!Fon C4
TV: Derzeit noch Horizon HD Recorder mit DTV-Highlights & HD-Option + Echostar HDC-601 DVR & HD-Option - Ausbau auf DVBT2
TechniSat DigiPal ISIO HD (irdeto CI)
Mobil: War einmal ; )

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von Marks9156 » 06.12.2012, 10:59

Ich merke da nichts von.
Ist aber auch nicht schlimm, oder?
Oder drehst du täglich an den Settings rum? ;)
Ich bin vielleicht alle 3 Monate mal "in" der FB6360.

ego2k1
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 06.12.2012, 10:58

Re: Neue Firmware für Fritzbox

Beitrag von ego2k1 » 06.12.2012, 11:03

Ich bin leider auch ein "Problemopfer" des Updates heute Nacht geworden...

Update spielte sich wohl so kurz nach Mitternacht auf... Gegen 0.30h leuchtete dann alles wie es soll -
ich kam auf die Oberfläche, aber nicht ins Internet.

Also mal einen Reset gemacht - dann ging nix mehr... Die Box bootete nach einiger Zeit blinken immer
neu...

Gegen 2.15h bei der Hotline angerufen - sie konnte nur sehen, dass die Box offline ist und man schauen
würde ob es aus der Ferne machbar ist oder mit Techniker...

Gegen 2.40h verbindete sich die Box plötzlich wieder mit dem Internet - es lief auch alles.
Dann kam wohl wieder was von Unitymedia rein - die Info-LED blinkte. Dann ging ein Reboot-Zirkus
erneut los - allerdings leuchteten andere LEDs als zuvor. Erst Power, dann Info, dann WLAN - dann Reboot..

Strom gezogen - wieder reingesteckt. Dann lief es heute Morgen - allerdings wieder mit nem Neustart zwischenzeitlich...
Jetzt läuft es seit knapp 2 Stunden allerdings ohne Probleme... ICH HOFFE MAL!!!

Doof, dass man halt auch nicht das "übliche" Wiederherstellungstool bei der FRITZ!Box 6360 Cable nutzen kann,
wenn solche Fehler mal auftreten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste