Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von caliban2011 » 16.01.2013, 18:03

leachim hat geschrieben:Lediglich die Überfläche ist von AVM. alles interne wird von den UM IT-Spezialisten programmiert.
Das halte ich für kompletten Unsinn.
150MBit | FB6490 (eigene)

paul
Übergabepunkt
Beiträge: 398
Registriert: 10.01.2013, 21:08

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von paul » 16.01.2013, 18:17

leachim hat geschrieben: Dein Unmut in allen Ehren, aber AVM sind KEINE Schrott-Produkte. Das Problem liegt in der Firmware. Lediglich die Überfläche ist von AVM. alles interne wird von den UM IT-Spezialisten programmiert. ...
Wann diese Problematik mittels eines Firmwareupdate behoben wird, weiß nur UM. Die Kabel-Fritzbox'en kann man offiziell nicht im Handel kaufen, sondern werden exclusiv von den Kabelbetreibern gebrandet als Leihgerät ausgegeben. Welche Verträge hier zwischen den Providern und AVM existieren und warum die Firmeware nicht direkt von AVM bereitgestellt wurde, weiß ich leider nicht. Würde mich aber interessieren. :kafffee:
Wer programmiert denn bitteschön die Firmware einer Witz!Box? Der Hersteller oder ein ISP? Ich bin mir da nicht sicher, aber ob UM über IT-Spezialisten verfügt, die das können.

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von Bastler » 16.01.2013, 18:28

Nur der Kabelmodem-Teil wird von UM "programmiert", besser gesagt eigentlich nur eingerichtet oder wie es so schön heißt "provisioniert". Der Rest, also eigentlich alles, stammt von AVM in Zusammenarbeit mit den Kabelbetreibern.

Ich habe jetzt nur ein paar Seiten dieses elend langen Themas gelesen, daher nur noch mal die Info, dass es inzwischen eine "V2" der 6320 gibt mit wesentlich verbesserte WLAN-Funktionalität. Falls es nicht schon längst genannt wurde.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
leachim
Kabelexperte
Beiträge: 179
Registriert: 14.12.2008, 13:03
Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustavsburg

Re: AW: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von leachim » 16.01.2013, 19:50

Na wunderbar. Dann hätten wir nun alle ungereimtheiten bzg. Der Firmware beantwortet.

Nur leider ist es dann wohl doch so, dass das WLAN in dieser Version schrott ist.

Grüße
leachim
UM Hotline mit Telefon@UM     0800 / 700 11 77
UM Hotline ohne Telefon@UM  0800 / 23 23 23 08 113

Bild EPC 3280 Kabelmodem + Bild Fritz!Box 7390 = :kiss:

Synology DS713+ mit 4 GB RAM Upgrade und 2x 2TB Western Digital RED WD20EFRX RD1000S NAS-Storage

DDD
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 85
Registriert: 20.02.2009, 12:10

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von DDD » 16.01.2013, 20:07

Hat denn schon jemand diese v2 und kann was zu der sagen?
Tauscht UM die bestehenden ohne Probleme aus wenn man sich beschwert?

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von Bastler » 16.01.2013, 20:41

Ich habe die schon bei Kunden aufgestellt, also im Umlauf sind sie :zwinker: . Selbst getestet habe ich sie nicht...
Die "V2" sehen vom Gehäuse her auch etwas anders aus als die bisherigen.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

DDD
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 85
Registriert: 20.02.2009, 12:10

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von DDD » 16.01.2013, 20:57

Die die v1 sehen ja aus die die 1. FritzBox von AVM aus dem Jahre 2004 oder wann das war.
Die v2 wahrscheinlich so wie die 7270 vom Gehäuse.
Ich hatte einen bekannten der im Dez bestellt hat, der hat noch die v1 bekommen, wann war die
Lieferung der v2 bei dir gewesen?

Torhades
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 16.01.2013, 16:04

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von Torhades » 16.01.2013, 23:13

Bastler hat geschrieben: Ich habe jetzt nur ein paar Seiten dieses elend langen Themas gelesen, daher nur noch mal die Info, dass es inzwischen eine "V2" der 6320 gibt mit wesentlich verbesserte WLAN-Funktionalität. Falls es nicht schon längst genannt wurde.
Ich glaube ich lese nicht richtig!?
Die V2 soll auch noch die verbesserte Version sein? OMG, was müssen denn die durchmachen, die die V1 haben???
Denn die V2 habe ich und ich gehe schon an die Decke!!!!

Was hat denn die V1 für einen Wlan-Radius, wenn schon bei der V2 gerade mal nach 4m Luftlinie funkstille ist ?! 30 cm!?

Das ist ja KATASTROPHAL das Ausmaß.
alles interne wird von den UM IT-Spezialisten programmiert.
Das sind niemals Spezialisten, denn Informatik-Studenten im 4 Semester programmieren besser. Außerdem ist das unvorstellbar, dass UM sowas machen sollte. Denn noch heute, vor nicht einmal 6
Stunden sagte mir ein Mitarbeiter, dass es an AVM liegt und man schnell gemeinsam eine Lösung schaffen möchte.

Benutzeravatar
leachim
Kabelexperte
Beiträge: 179
Registriert: 14.12.2008, 13:03
Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustavsburg

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von leachim » 16.01.2013, 23:50

Ja, ich ging davon aus, dass einzige die Oberfläche von AVM ist. Aber anscheinend wird nur der Kabelmodem-Teil von UM und wahrscheinlich auch in Kooperation mit AVM programmiert. Es liegt also an der Box. Ich weiß nicht, ob die anderen Kabel Fritzboxen ebenfalls diese Probleme haben. Gibt ja nur die 6320, 6340 und die 6360. Vielleicht gibt es irgendwie Frequenzprobleme mit dem internen Kabelmodem und und dem WLAN-Empfangsteil... :confused:
UM Hotline mit Telefon@UM     0800 / 700 11 77
UM Hotline ohne Telefon@UM  0800 / 23 23 23 08 113

Bild EPC 3280 Kabelmodem + Bild Fritz!Box 7390 = :kiss:

Synology DS713+ mit 4 GB RAM Upgrade und 2x 2TB Western Digital RED WD20EFRX RD1000S NAS-Storage

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von Dinniz » 17.01.2013, 00:33

UM programmiert da garnichts .. es gibt nur Vorgaben nach denen AVM arbeitet.
technician with over 15 years experience

DDD
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 85
Registriert: 20.02.2009, 12:10

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von DDD » 17.01.2013, 06:04

6360 soll wohl besser sein vom Empfang her. Und alle anderen DSL Fritzen sind auch um welten
besser als diese 6320. Hatte vorher eine 7141 am Platz der 6320 und die war wesentlich besser.

gerrito
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 08.01.2013, 07:26

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von gerrito » 17.01.2013, 08:46

wie bereits schon gesagt... hab auch die V2... bestellt habe ich übrigens ende dezember. trotzdem... das ding taugt nix!!!

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von Bastler » 17.01.2013, 11:52

Ja, ich ging davon aus, dass einzige die Oberfläche von AVM ist. Aber anscheinend wird nur der Kabelmodem-Teil von UM und wahrscheinlich auch in Kooperation mit AVM programmiert
Nicht programmiert, nur für den Zugang eingerichet ("provisioniert"). Von der V2 sind dann auch noch mal zwei Versionen im Umaluf...
Aber so dolle scheinen die alle nicht zu sein, was das WLAN betrifft....
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

JPCool
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 17.01.2013, 23:10

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von JPCool » 17.01.2013, 23:32

Nabend zusammen,

Ich habe heute meinen Unitymediaanschluss erhalten.
Nachdem der Techniker mir ganz Stolz die Geschwindigkeit mit LAN an seinem Laptop gezeigt hat, kam noch der Hinweis, das es vereinzelt zu Reichweitenstörungen kommen kann.
Unitymedia würde auch spätestens nächste Woche ein Firmware update raus bringen, die das Problem dann beheben würde :brüll:

Was soll ich sagen, die Box, eine v2, ist totaler Mist :motz: Reichweite ungefähr 3m

Ich habe auch sofort eine mail an UM geschrieben und freue mich schon morgen auf den Rückruf.

Ich werde berichten.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von Dinniz » 17.01.2013, 23:43

Was erwartest du?

Es wird dir gesagt, dass das Problem bekannt ist und mit Hochdruck an einer Lösung gearbeitet wird.
technician with over 15 years experience

assyriska
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 11.02.2011, 17:56

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von assyriska » 17.01.2013, 23:59

:motz: Es wird bestimmt genauso mit Hochdruck gearbeitet, wie mit der IPV6 Problematik.

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von piotr » 18.01.2013, 00:05

So ziemlich jedes neu auf den Markt gebrachte Witzbox-Modell brauchte bisher so ca 1,5 Jahre bis es mit der angebotenen Firmware einigermassen zufriedenstellend funktionierte.
Dann aber schnell das naechste Modell als Bananen-Ware unters Volk verteilen.

Das Theater gab es bei der Markteinfuehrung der 7170, bei der 7270, bei der 7390, bei der 6360 usw.

Ist halt die AVM Bastelbude.

dgmx
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1201
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von dgmx » 18.01.2013, 12:19

Habe das ganze hier mal eben überflogen. Da die 6320 ja eh nur einen LAN Anschluss hat braucht man ja für ein vernünftiges Netzwerk eh noch mindestens einen Switch.
Dann kann man sich ja besser direkt eine kompletten Router kaufen der dann wiederum auch über W-Lan verfügt......

Weil bis da ein FW Update kommt.... Das dauert bestimmt noch ein zwei Tage :D

chriz1972
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 18.01.2013, 13:04

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von chriz1972 » 18.01.2013, 13:16

Hi!

Ich habe ebenfalls die FB 6320 mit 2m Signalstärke!!!

Habe vor ca. 5min ein wiederholtes Gespräch mit der UM - Technik beendet und erfahren, dass es nichts Neues gibt!!! D.h. Wann das Update kommt ist noch unbekannt!!
Die Einzige (schnelle) Lösung wäre die FB 6360!!

Das Teil, bzw. die zusätzlichen Tel. Nummer, die man mit der FB 6360 mitnehmen muss, kosten 5 Euro im Monat.....

Ein netter Mensch vom Service, sagte dann zu mir " Sie können gerne kündigen" ......ich verbinde Sie mit der Zuständigen Abteilung"!!!

Ich will doch nur überall in der Wohnung ins Internet!!!!! :(

Benutzeravatar
leachim
Kabelexperte
Beiträge: 179
Registriert: 14.12.2008, 13:03
Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustavsburg

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von leachim » 18.01.2013, 14:53

dgmx hat geschrieben:Habe das ganze hier mal eben überflogen. Da die 6320 ja eh nur einen LAN Anschluss hat braucht man ja für ein vernünftiges Netzwerk eh noch mindestens einen Switch.
Dann kann man sich ja besser direkt eine kompletten Router kaufen der dann wiederum auch über W-Lan verfügt......

Weil bis da ein FW Update kommt.... Das dauert bestimmt noch ein zwei Tage :D
Das wird wohl bisher die beste Lösung sein.
UM Hotline mit Telefon@UM     0800 / 700 11 77
UM Hotline ohne Telefon@UM  0800 / 23 23 23 08 113

Bild EPC 3280 Kabelmodem + Bild Fritz!Box 7390 = :kiss:

Synology DS713+ mit 4 GB RAM Upgrade und 2x 2TB Western Digital RED WD20EFRX RD1000S NAS-Storage

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von Bastler » 18.01.2013, 19:19

Habe das ganze hier mal eben überflogen. Da die 6320 ja eh nur einen LAN Anschluss hat braucht man ja für ein vernünftiges Netzwerk eh noch mindestens einen Switch.
Dann kann man sich ja besser direkt eine kompletten Router kaufen der dann wiederum auch über W-Lan verfügt.....
Das rate ich den Kunden mit einer 6320 im Moment auch, wenn das WLAN auch außerhalb des gleichen Zimmers genutzt werden soll :D .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Cablemen
Übergabepunkt
Beiträge: 373
Registriert: 06.03.2012, 23:56

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von Cablemen » 18.01.2013, 19:39

Ja ich klär den Kunden auch mittlerweile schon vorher auf das die WLAN Funktionalität der Box eingeschränkt funktioniert! :D Seltsamerweise hat noch nie einer die installation verweigert! :zwinker:

chriz1972
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 18.01.2013, 13:04

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von chriz1972 » 18.01.2013, 19:48

.......und das ist das , was mich bei der ganzen Sache nervt! :-( _Ich wurde von NIEMANDEN darauf hingewiesen, dass es Probleme mit der Fritzbox gibt....nicht der Techniker bei der Montage und auch nicht der Verkäufer beim Abschluss des Vertrages! Auch beim 1. Gespräch mit dem Service - Center hat mir die nette Dame am Telefon nichts davon erzählt...... :-(

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von Bastler » 18.01.2013, 19:59

nicht der Techniker bei der Montage und auch nicht der Verkäufer beim Abschluss des Vertrages!
Wir Techniker haben das eigentlich auch mehr oder weniger erst im Laufe der Zeit festgestellt, wir wussten das ja zuerst auch gar nicht... Seit ich es weiß und es zumindest "halboffiziell" bestätigt ist,, teile ich es den Kunden (nach der vorgegebenen "Spachregelung" :winken: ) im eigenen Interesse vorher mit, das machen sicher nicht alle TKs, aber immerhin schon mal Zwei (Cablememn & Me :zwinker: )).
Wobei ich den Kunden das dann meist mitteile, wenn es schon zu spät ist, denn ich installiere ja nicht so viel und bin eher im Service tätig...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

chriz1972
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 18.01.2013, 13:04

Re: Katastrophaler WLAN Empfang mit AVM 6320 cable

Beitrag von chriz1972 » 18.01.2013, 20:12

.....ich hatte heute ein echt sehr nettes Gespräch mit einem Techniker, er hat mich sehr gut aufgeklärt, ohne Augenwischerei!

Gibt es eigentlich Alternativen zu FB 6320 und 6360 ? :-)

Was ist mit den älteren Geräten? Bekannter hat noch eine Router und Modem getrennt! Bei ihm läuft alles Prima!

Ich wollte auch auf die FB 6360 umsteigen, ich müsste aber erneut Aktivierungsgebühr von ca. 29 Euro (?) zahlen......

Beim Service - Center wurde mir gesagt, dass FB 6360 nur bei UM gibt!

Ich habe aber (u,A, Ebay) neue und gebrauchte Geräte von UM und AVM gesehen.... ?!

:-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste