Fritzbox7270 an CISCO bzw. DIR-600 anschließen!

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
Benutzeravatar
emileintopf
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 23.09.2012, 23:19

Fritzbox7270 an CISCO bzw. DIR-600 anschließen!

Beitrag von emileintopf » 23.09.2012, 23:56

Hallo zusammen,
habe mich entschlossen Internet und Telefon über UM zu kaufen.
Klappt auch alles mit den Geräten (CISCO und D-Link DIR-600) aber ich möchte meine Fritzbox 7270v3 behalten.
Kann mir jemand den einen oder anderen Tip geben wie man diese Geräte kombinieren kann? :pcfreak:
Hier steht ja so einiges in den Foren,aber über FB 7270 leider nichts gefunden.

MfG

emileintopf

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Fritzbox7270 an CISCO bzw. DIR-600 anschließen!

Beitrag von Grothesk » 24.09.2012, 01:08


Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Fritzbox7270 an CISCO bzw. DIR-600 anschließen!

Beitrag von reset » 24.09.2012, 08:22

Kommt drauf an, welchen INet Speed Du buchen möchtest.

Bis zu 50 Mbit/s ist die 7270 noch Ok. Bei allem was über 50 Mbit/s liegt, wird es dann aber eng und Du solltest besser einen anderen Router einsetzen. Wobei da der DIR-600 auch nicht wirklich ideal ist.

http://service.avm.de/support/de/SKB/FR ... Kabelmodem

Gruß reset

Benutzeravatar
emileintopf
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 23.09.2012, 23:19

Re: Fritzbox7270 an CISCO bzw. DIR-600 anschließen!

Beitrag von emileintopf » 25.09.2012, 21:55

hallo reset,
danke erst einmal für die schnelle Antwort.

Ich habe eine 50 Mbit/s gebucht und möchte gerne die FB 7270 in betrieb nehmen. Muss ich die FB erst noch über Fritz.Box einstellen
oder kann ich sie direkt mit der DIR-600 in betrieb nehmen?

LG

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Fritzbox7270 an CISCO bzw. DIR-600 anschließen!

Beitrag von Grothesk » 26.09.2012, 01:34

Ich würde die Kiste ja STATT des DIR-600 einsetzen.

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Fritzbox7270 an CISCO bzw. DIR-600 anschließen!

Beitrag von reset » 27.09.2012, 09:06

Ich würde den DIR-600 auch einfach weg lassen und nur die 7270 einsetzen.
Diese mußt Du natürlich noch konfigurieren. Dabei sollte Dir dies hilfreich sein: http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_S ... Z!Box_7270

Wenn Du ein anderes Gerät an das Kabelmodem anklemmst, mußt Du dieses kurz stromlos machen!

Gruß reset

Benutzeravatar
emileintopf
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 23.09.2012, 23:19

Re: Fritzbox7270 an CISCO bzw. DIR-600 anschließen!

Beitrag von emileintopf » 27.09.2012, 23:47

Danke für die Info,
werde mich am WE damit befassen. Aus beruflichen bin ich leider nicht daheim.

werde dir berichten wie es gelaufen ist.

best dank im voraus

emil-eintopf

Benutzeravatar
emileintopf
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 23.09.2012, 23:19

Re: Fritzbox7270 an CISCO bzw. DIR-600 anschließen!

Beitrag von emileintopf » 30.09.2012, 19:00

reset hat geschrieben:Ich würde den DIR-600 auch einfach weg lassen und nur die 7270 einsetzen.
Diese mußt Du natürlich noch konfigurieren. Dabei sollte Dir dies hilfreich sein: http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_S ... Z!Box_7270

Wenn Du ein anderes Gerät an das Kabelmodem anklemmst, mußt Du dieses kurz stromlos machen!

Gruß reset
Hallo zusammen,

:super: Hat alles bestens funktioniert. Außer die Geschwindigkeit lässt noch zu Wünschen übrig.
Anstatt 50000 sind zur Zeit nur 11000 bis 19000 Download möglich.Ich denke es liegt daran das ein weiterer Rechner und 2 Handys mit WLan verbunden sind.
Werde es heute Abend mal ohne weitere Geräte testen.

besten dank

emil-eintopf

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Fritzbox7270 an CISCO bzw. DIR-600 anschließen!

Beitrag von reset » 02.10.2012, 10:29

Hattest Du auch auf der 7270 unter Internet - Zugangsdaten - Verbindungseinstellungen die richtige Geschwindigkeit eingestellt?

Gruß reset

Benutzeravatar
emileintopf
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 23.09.2012, 23:19

Re: Fritzbox7270 an CISCO bzw. DIR-600 anschließen!

Beitrag von emileintopf » 03.10.2012, 15:40

reset hat geschrieben:Hattest Du auch auf der 7270 unter Internet - Zugangsdaten - Verbindungseinstellungen die richtige Geschwindigkeit eingestellt?

Gruß reset
Aber natürlich hat er das!Danke der nachfrage.
Die Geschwindigkeiten passen.

Jetzt stellt sich nur noch die frage wie ich meine Telefone anschließen kann?
Muss ich die FB mit dem CISCO verbinden oder reicht das Internet kabel ?

Das nächste Problem ist,dass ich eine Eumex 306 habe an der alle Telefongeräte im Haus angeschlossen sind,passt das?
Oder muß ich die Eumex ganz aus den System nehmen?

Gruß
emileintopf

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Fritzbox7270 an CISCO bzw. DIR-600 anschließen!

Beitrag von koax » 03.10.2012, 18:28

emileintopf hat geschrieben: Jetzt stellt sich nur noch die frage wie ich meine Telefone anschließen kann?
Muss ich die FB mit dem CISCO verbinden oder reicht das Internet kabel ?

Das nächste Problem ist,dass ich eine Eumex 306 habe an der alle Telefongeräte im Haus angeschlossen sind,passt das?
Oder muß ich die Eumex ganz aus den System nehmen?
Wie so oft gibt es viele Möglichkeiten
Da Du ja das Cisco-Modem hast, hast Du offensichtlich keine Komfortfunktion bei UM gebucht (ISDN).
Du kannst also
- ein analoges Telefon direkt am Cisco anschließen, oder
- die Fritzbox per Fritz-Y-Kabel mit dem Cisco-Modem verbinden und analoge oder ISDN-Telefone an der Fritzbox anschließen, oder
- die Eumex noch zusätzlich an der Fritzbox anschließen.

Letzteres macht eigentlich nun wirklich keinen Sinn, denn die Fritzbox beinhaltet ja eine doch eigentlich ausreichend mit Funktionen ausgestattete Telefonanlage. Da die Eumex eine ISDN-Anlage ist und der einzige ISDN-Port durch die Fritzbox emuliert wird, kann die Eumex technisch bedingt nur an diese angeschlossen werden.

Die Internetverbindung vom Cisco-Modem zur Fritzbox reicht für die UM-Telefonie nicht. Sie kann allenfalls für zusätzlich VoIP-Telefonie anderer Anbieter wie Sipgate genutzt werden.

Benutzeravatar
emileintopf
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 23.09.2012, 23:19

Re: Fritzbox7270 an CISCO bzw. DIR-600 anschließen!

Beitrag von emileintopf » 07.10.2012, 20:25

koax hat geschrieben:
emileintopf hat geschrieben: Jetzt stellt sich nur noch die frage wie ich meine Telefone anschließen kann?
Muss ich die FB mit dem CISCO verbinden oder reicht das Internet kabel ?

Das nächste Problem ist,dass ich eine Eumex 306 habe an der alle Telefongeräte im Haus angeschlossen sind,passt das?
Oder muß ich die Eumex ganz aus den System nehmen?
Wie so oft gibt es viele Möglichkeiten
Da Du ja das Cisco-Modem hast, hast Du offensichtlich keine Komfortfunktion bei UM gebucht (ISDN).
Du kannst also
- ein analoges Telefon direkt am Cisco anschließen, oder
- die Fritzbox per Fritz-Y-Kabel mit dem Cisco-Modem verbinden und analoge oder ISDN-Telefone an der Fritzbox anschließen, oder
- die Eumex noch zusätzlich an der Fritzbox anschließen.

Letzteres macht eigentlich nun wirklich keinen Sinn, denn die Fritzbox beinhaltet ja eine doch eigentlich ausreichend mit Funktionen ausgestattete Telefonanlage. Da die Eumex eine ISDN-Anlage ist und der einzige ISDN-Port durch die Fritzbox emuliert wird, kann die Eumex technisch bedingt nur an diese angeschlossen werden.

Die Internetverbindung vom Cisco-Modem zur Fritzbox reicht für die UM-Telefonie nicht. Sie kann allenfalls für zusätzlich VoIP-Telefonie anderer Anbieter wie Sipgate genutzt werden.


Hallo koax,

danke erst einmal für die Antwort.
Habe das jetzt endlich mal angeschlossen und festgestellt das ich dann nur Telefonieren kann.
Wie muss ich das Y-Kabel von der FB anschließen?
Ich kann dann zwar unter meinen Nummern anrufen habe aber dann kein Internet. :motz:

Was muss ich den wo anschließen? habe alle Möglichkeiten aus probiert.Internet habe ich dann trotzdem nicht.
Das Kabel sieht ja wie folgt aus:

Telefonanschl.-----------------------Splitter
ISDN/Analog .----------------------- DSL

.........................FritzBox
.........................DSL/Tel


Kann das eventuell auch sein das ich meine FB anders programmieren muß?
Telefonleitung liegt zur Zeit auf Fon S0!

Für Deine oder Eure Hilfe möchte ich mich schon einmal bedanken.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Fritzbox7270 an CISCO bzw. DIR-600 anschließen!

Beitrag von koax » 07.10.2012, 22:25

emileintopf hat geschrieben: Habe das jetzt endlich mal angeschlossen und festgestellt das ich dann nur Telefonieren kann.
Wie muss ich das Y-Kabel von der FB anschließen?

Kann das eventuell auch sein das ich meine FB anders programmieren muß?
Naja. Das Handbuch der Fritzbox oder die umfangreichen Anleitungen von AVM sollte man sich auch mal ansehen.

http://service.avm.de/support/de/SKB/FR ... schliessen

http://service.avm.de/support/de/SKB/FR ... einrichten

http://www.avm.de/de/Service/FRITZ_Clip ... verbindung

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste