DECT Funktionalität

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Antworten
loennermo
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 17.07.2008, 01:21

DECT Funktionalität

Beitrag von loennermo » 06.08.2012, 22:37

Hallo,

ich schlage mich mit dem Gedanken herum auf Telefon-Plus upzugraden. Dann bekomme ich ja die FritzBox fürs Cabel (statt meinem alten Motorola Modem).

Die FritzBox hat ja auch ne DECT-Basis eingebaut. Vor einiger Zeit hatte ich mich mal damit beschäftigt, da wurde immer davon abgeraten dies zu nutzen, da die Firmware absolut buggy war (ging damals um eine 7390).

Frage:
Wie ist das nun mit der FritzBox für Cable? Can man guten Gewissens die Fritze als DECT Basis-Station nutzen oder eher nicht? Wenn ja, hätte ich den Vorteil nur einen Standort für ein Gerät außerhalb meines 19" Racks suchen zu müssen.

Danke schonmal,
Lönni

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: DECT Funktionalität

Beitrag von caliban2011 » 06.08.2012, 22:48

Die DECT Funktion ist klasse, reicht bei uns über 2 Etagen bis in den Keller.
150MBit | FB6490 (eigene)

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: DECT Funktionalität

Beitrag von boarder-winterman » 07.08.2012, 12:37

Kann ich nur bestätigen.
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: DECT Funktionalität

Beitrag von sebr » 08.08.2012, 11:22

Garantieren kann Dir da keiner etwas, denn das hängt von vielen Faktoren ab: Verwendete Schnurlostelefone, bauliche Gegebenheiten, "Störer" in der näheren Umgebung usw.
Was bei dem einen super funktioniert, kann in einer anderen Umgebung wieder ganz anders aussehen.

Wir hatten vorher Schnurlostelefone von Hagenuk, die waren nicht vernünftig an der Box zu betreiben. Auch AVM konnte mir nur noch raten sie gegen Fritz!Fons auszutauschen nachdem alle Fehlerbehebungsmaßnahmen fehlschlugen. Siemens Schnurlostelefone (Gigaset) sollen ebenfalls problemlos funktionieren an der DECT-Basis der FB.
Meine Erfahrung: Reichweite liegt unter der von Schnurlostelefonen mit eigener Basis. Aber da gilt auch wieder der zu Eingang erwähnte Satz.

Von den Firmware-Bugs war bei DECT nichts zu bemerken. Lediglich konnte man einige Funktionen (MP3 Klingelton, Anzeige von Bildern in RSS) der Fritz!Fons nicht nutzen - das geht aber mit der aktuellen Firmware jetzt.

Am besten einfach ausprobieren :D
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

loennermo
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 17.07.2008, 01:21

Re: DECT Funktionalität

Beitrag von loennermo » 11.08.2012, 23:25

sebr hat geschrieben:Garantieren kann Dir da keiner etwas, denn das hängt von vielen Faktoren ab: Verwendete Schnurlostelefone, bauliche Gegebenheiten, "Störer" in der näheren Umgebung usw.
Was bei dem einen super funktioniert, kann in einer anderen Umgebung wieder ganz anders aussehen.
Das ist schon klar. Ich bin halt ein wenig verunsichert, da im IP-Phone Forum die DECT Funktionalität (allerdings nicht der Fritz-Cable) ziemlich mies beurteilt wird. Derzeit habe ich den Luxus einen echten ISDN-Anschluss sowie einen analogen Anschluss vie Unitymedia zu haben. Ich würde dies gern komplett zu UM bündeln.

Gruss
Lönni

TelTel
Übergabepunkt
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 16:06
Wohnort: Haan

Re: DECT Funktionalität

Beitrag von TelTel » 22.08.2012, 16:53

Ich bin mit der DECT-Funktionalität der 6360 auch extrem zufrieden! Früher war eine FB 7270 im Einsatz, für die ich einen DECT-Repeater setzen musste. Als die 6360 kam, konnte zwar der Repeater nicht mehr verwendet werden, weil dies die 6360 nicht vorsah. Er war aber auch gar nicht mehr erforderlich, da die Reichweite sehr viel besser war und ist.

Ich habe Fritz Fon MT-F und MT-D im Einsatz. So lassen sich alle Funktionalitäten der Box nutzen, und auch mit der Sprachqualität bin ich sehr zufrieden.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste