Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Telefonprobleme

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
StefanKausRE
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 10.08.2014, 08:25

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von StefanKausRE » 10.08.2014, 10:08

tq1199 hat geschrieben:
StefanKausRE hat geschrieben:Bei der Überprüfung der Kabelinterneteinstellungen habe ich festgestellt, dass durch UM eine neue Konfigurationsdatei Names "generic_50000_2500_dslite_sip_wifi-on.bin" aufgespielt wurde und anscheinend Probleme verursacht.
Welchen Namen hatte die Konfigurationsdatei, die vor der "generic_50000_2500_dslite_sip_wifi-on.bin" auf deiner FB6360 war?

Wie die Konfigurationsdatei vorher hieß, weiß ich nicht. UM hat meinen Tarif die Tage kostenlos von 30 auf 50 MBit hochgesetzt. Ich habe jetzt noch festgestellt, dass der VPN-Zugriff via Smartphone auch nicht mehr funktioniert.

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von SpaceRat » 10.08.2014, 10:11

StefanKausRE hat geschrieben:Wie die Konfigurationsdatei vorher hieß, weiß ich nicht. UM hat meinen Tarif die Tage kostenlos von 30 auf 50 MBit hochgesetzt. Ich habe jetzt noch festgestellt, dass der VPN-Zugriff via Smartphone auch nicht mehr funktioniert.
Du wurdest von IPv4 auf DS-lite umgestellt ...

ronbser56
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 23.05.2010, 19:04

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von ronbser56 » 10.08.2014, 10:12

Vor der Umstellung ohne DS-Lite? Damit begannen auch meine Probleme (s.o.). Als DS-Lite wieder rausgenommen wurde (Bestandskunde), hatte ich keine Probleme mehr.
FRITZ!Box 6360 Cable (um)
FRITZ!OS 06.52
Tarif: 2play COMFORT 120

StefanKausRE
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 10.08.2014, 08:25

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von StefanKausRE » 10.08.2014, 10:18

SpaceRat hat geschrieben:
StefanKausRE hat geschrieben:Wie die Konfigurationsdatei vorher hieß, weiß ich nicht. UM hat meinen Tarif die Tage kostenlos von 30 auf 50 MBit hochgesetzt. Ich habe jetzt noch festgestellt, dass der VPN-Zugriff via Smartphone auch nicht mehr funktioniert.
Du wurdest von IPv4 auf DS-lite umgestellt ...
Fühle mich wie ein UM-Versuchskaninchen... :wut:

ronbser56
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 23.05.2010, 19:04

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von ronbser56 » 10.08.2014, 10:35

Nein, bei einer Tarifumstellung scheint Unitymedia gerne mal Bestandskunden wie einen Neukunden anzusehen und dann stellen sie entprechend um - warum auch immer. Mir wurde erklärt, dass die Rücknahme von DS-Lite telefonisch nicht möglich sei, sondern schriftlich (Email) beantragt werden müsse (Kundencenter). Obwohl ich darüber auch nicht begeistert war, erfolgte die Umstellung per Mail dann doch recht zügig.
FRITZ!Box 6360 Cable (um)
FRITZ!OS 06.52
Tarif: 2play COMFORT 120

NRWler04
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 87
Registriert: 28.06.2010, 22:33

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von NRWler04 » 15.09.2014, 23:40

Seit ein paar Wochen - ich denke es sind 3 oder 4 - scheint meine FritzBox Probleme beim Annehmen von Anrufen zu haben. Es ist nicht mehr möglich, einzelne Telefone auf bestimme Rufnummern regieren zu lassen.

Anrufe können nur noch angenommen werden, wenn das Telefon - egal ob IP - DECT oder ISDN - auf alle angemeldeten Nummern reagiert.

Unitymedia schickt mir aber eine SMS dass mein Problem gelöst sei .....

Eigentlich hat meine Konfiguration gut funktioniert......... :zerstör:

Kennt jemand was ähnliches?

Benutzeravatar
Berofunk
Kabelexperte
Beiträge: 108
Registriert: 31.05.2014, 17:52

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von Berofunk » 17.09.2014, 17:31

Ja, hatte ich auch.
UM hatte meiner Fritzbox falsche Rufnummern verpasst, also nicht meine, sondern irgendwelche.
Schau mal in deine Fritzbox hinein.
Sind dort deine korrekten Rufnummern registriert?
3play FLY 400 + Telefon Komfort mit Fritzbox 6490 FW 6.50
Bild

NRWler04
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 87
Registriert: 28.06.2010, 22:33

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von NRWler04 » 17.09.2014, 20:28

Berofunk hat geschrieben:Ja, hatte ich auch.
UM hatte meiner Fritzbox falsche Rufnummern verpasst, also nicht meine, sondern irgendwelche.
Schau mal in deine Fritzbox hinein.
Sind dort deine korrekten Rufnummern registriert?
Ja habe ich überprüft ....

scheint alles in Ordnung zu sein.

Aqua Michl
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 06.11.2014, 12:16

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von Aqua Michl » 06.11.2014, 12:28

Seit wir unser Telefon Siemens Gigaset A 400 A an die Fritzbox 6360 per DECT angemeldet haben, ist bei abgehenden Telefonaten unsere Rufnummr unterdrückt. Voerher war das nie der Fall. Ich habe die Funktion CLIR Funktion nicht aktiviert. Der Telefon Support hat nicht weiterhelfen können. Was kann ich tun, woran kann das liegenI Die Rufnummerübermittlung abgehend ist angeblich aktiviert. Kann mir hier jemand weiterhelfen?

Jasto
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 15.04.2012, 11:44

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von Jasto » 11.11.2014, 15:53

Ich benutze 2 Fritz!fon MT-F,bisher hatte ich nie Probleme.Jetzt habe ich nur auf einem Fon ein rauschen in der Leitung,das andere funzt ohne Probleme.

Ich habe schon auf Werkseinst. usw probiert,leider ohne erfolg. Hat eventuell jemand ein Tipp für mich ? :confused:

Huettenprofi
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 05.12.2014, 13:30

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von Huettenprofi » 05.12.2014, 14:17

Hallo UM-Telefongeschädigte,


hat dieses Problem auch schon jemand gehabt und wurde dass bereinigt und wenn, wie?

Habe bei UM nach Anraten eines Mitarbeiters (Aussage:"alte weisse Mediaboxen wären sehr fehlerbehaftet" was ich persönlich nicht bestätigen konnte) mir die neue Horizon-Box mit 3Play 150 aufschwatzen lassen, hatte vorher 3Play 100!
Soweit so gut!
Habe dann Ende Oktober auch die Horzon-Box inclusive einer neuen Fritzbox-Kabel 6360 bekommen, obwohl ich ja bereits eine Fritzbox 6360 habe!
Hab diese denn auch mit der Horizon-Box wieder zurück geschickt, da ich eine Woche später nämlich noch eine Horizon-Box (diesmal ohne Fritzbox) bekommen habe!
Nach Einrichtung der neuen Box (alte funktionierte nach ein paar Tagen nämlich nicht mehr, weil man jetzt UM-Seitig auf die neue Box umgestellt hatte (ohne Info)
Nun ja, danach lief alles einwandfrei
Fernsehen über Horizon-Box
Internet und Telefon (3 Fritz!Fon über Dect eingebunden, daher nicht über Horizon-Box) über Fritzbox Kabel 6360!
Horzion-Box als Client ins Netzwerk eingebunden!
Alles OK!
Seit 27.11.2014 konnte ich plötzlich nicht mehr telefonieren! :wut:
Mehrmalige Anrufe bei UM (letzter heute morgen) haben bisher keine Änderungen ergeben!
Auch ein Besuch des Technikers hat nur ergeben, dass meine Anlage ok wäre, ins Internet kann ich ja!
Man sagte mir und auch dem Techniker, das die Telefondaten wohl nicht eingespielt wären und man das bereinigen würde!
Na ja, das scheint bis jetzt nicht zu funktionieren! :wand:
Ich bekomme jedesmal nur die folgende Mitteilung im Log der Fritzbox:

Anmeldung der Internetrufnummer [Rufnummer] war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache:403.

Bei der Diagnose de Fritzbox erhalte ich denn unter Telefon folgende Mitteilung:

3 Rufnummern aktiv, davon keine registriert

magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 575
Registriert: 15.03.2013, 09:00

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von magentis » 05.12.2014, 15:54

Liegt an UM und läßt sich evtl nur mit Tausch der Fritzbox beheben.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.

Huettenprofi
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 05.12.2014, 13:30

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von Huettenprofi » 05.12.2014, 21:55

magentis hat geschrieben:Liegt an UM und läßt sich evtl nur mit Tausch der Fritzbox beheben.

Lt.Techniker ist aber die Fritzbox in Ordnung!
Internet funktioniert ja auch!

magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 575
Registriert: 15.03.2013, 09:00

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von magentis » 05.12.2014, 23:55

Huettenprofi hat geschrieben:
Lt.Techniker ist aber die Fritzbox in Ordnung!
Internet funktioniert ja auch!

Auch wenn der Rest funktioniert, kann es möglich sein die Fritzbox zu wechseln wenn die Nummern nicht registriert werden können. Selbe Spielchen schon gehabt, Nummer wurde nicht registriert und auch ein Anruf vom Techniker vor Ort nach UM brachte keinen Erfolg. UM konnte über die Fernwartung auch keine Nummern registrieren. Erst ein Wechsel brachte den Erfolg und die Nummern registrierten sich.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.

Benutzeravatar
Berofunk
Kabelexperte
Beiträge: 108
Registriert: 31.05.2014, 17:52

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von Berofunk » 06.12.2014, 09:43

Huettenprofi hat geschrieben: Anmeldung der Internetrufnummer [Rufnummer] war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache:403.

Bei der Diagnose de Fritzbox erhalte ich denn unter Telefon folgende Mitteilung:
3 Rufnummern aktiv, davon keine registriert
Hatte ich auch schon.
Ganze 3 Wochen lang hat UM den Fehler nicht in den Griff bekommen.
Erst eine schriftliche Beschwerde bei der GF in Köln hat dann geholfen.
Die Abteilung nennt sich wohl "Provisioning", die dafür zuständig ist.
Jedenfalls erhielt ich nach 3 Wochen einen Anruf von denen mit der Information, dass meine Rufnummern jetzt endlich wieder auf der FB6360 seien.
Das stimmte dann auch.
Man konnte (oder wollte) mir allerdings nicht erklären, warum das ganze 3 Wochen lang gedauert hat und wo der Fehler nun lag.
3play FLY 400 + Telefon Komfort mit Fritzbox 6490 FW 6.50
Bild

johnboyw1
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 06.12.2014, 17:43

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von johnboyw1 » 06.12.2014, 18:00

Muhahahaaaaaaaaaaaa....
Wenn es nicht so traurig wäre... Ich habe seit kurzem das gleiche Problem.
Habe 3play 50 mit Kabel-Fritzbox. Dann fatalerweise breitschlagen lassen auf 3play 120 + kostenlose Horizon-Box mit Aufnahmefunktion.
1. Problem : Nur ein Data - Anschluss und der auch noch im Wohnzimmer wo ich die Horizon-Box nicht gebrauchen konnte. Viele Telefonate bis UM das kapiert hat und mit dann den
Service-Techniker vorbeigeschickt hat. Der hat mir dann im Keller alles neu installiert (Verstärker , etc.) und im Schlafzimmer den zweiten Data-Anschluss. Jedenfalls gute Arbeit..nix zu meckern.
Internet top , TV top , Horizon-Box soweit auch ok. (Inklusive HD-Option..)
2. Problem : Nach 2 Tagen habe ich dann gemerkt das mein Telefon nicht mehr funktioniert ..man hat ja schliesslich noch Handys..
- ab dem Zeitpunkt mehrfach bei UM angerufen . Im Schnitt immer mit mindestens 3-4 Stellen verbunden worden. Kein Ergebnis. Gleiche Meldung wie bereits beschrieben : Gegenstelle meldet Ursache 403 / 407
Bin jetzt seit einer Woche ohne Festnetz. :wand:
Was nicht in meinen Kopf will : Internet funktioniert doch , und Telefon ist doch VOIP - wasrum funzt das dann nicht ? :confused: :confused:

Wenn ich vom Büro bei UM anrufe lachen meine Kollegen schon.. :brüll: :brüll: :brüll:

Wo muss ich mich beschweren ?? :wut:

Danke das Ihr zugehört habt! :motz:

Huettenprofi
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 05.12.2014, 13:30

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von Huettenprofi » 07.12.2014, 19:06

So Leute, ab heute funzt dat wieder!
Hab gestern noch mal da angerufen, da es weiterhin nicht klappen wollte!
Der Mitarbeiter, den ich am Telefon hatte, schien auch sehr kompetent zu sein oder sich wenigstens zu bemühen!
Hat auch die ein oder andere Sache gefragt und war auch sehr aufgeschlossen, meinen Überlegungen gegenüber!
O-Ton:" Bin über jeden Hinweis dankbar, denn dann kann ich das Problem eingrenzen"

Erste Mitteilung über die neue Fritzbox, die ich ja zurück geschickt hatte, hat er dann durch Recherche ausgeschlossen, da im Coputer meine alte Fritzbox als aktiv gemeldet war!
Der zweite Hinweis hat dann wohl zum Erfolg geführt, obwohl er das zuerst ausschloss, aber es sich doch notiert hatte! :pcfreak:
Es lag an der SSL, die Alte war 32 und die Neue, die auch jetzt in der Fritzbox zu erkennen ist, war dann die 43!
Kleine Zahl, große Auswirkung! :super:
Also wer dass Problem auch hat, könnte da ja auch mal den Hinweis auf die SSL geben, vielleicht klappt es ja dann auch! :zwinker:

PatMac
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 25.09.2012, 13:20

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von PatMac » 18.12.2014, 20:53

Hallo,

seit gestern läuft bei mir ein neuer Vertrag, da ich das Angebot für Bestandskunden angenommen habe (64 Mbit 3play). Durch die Vertragsänderung habe ich nun IPv6, was mir vorher nicht klar war.
Jetzt zu meinem eigentlichen Problem: Das Internet funktioniert einwandfrei, die Fritzbox 6360 läuft auch einwandfrei. Aber die Telefonie macht mir derzeit enorme Probleme. Nach einem Reboot der Fritzbox lässt sich für ca. 5-7 Minuten telefonieren. Dann jedoch ist man nicht mehr telefonisch erreichbar. Wie gesagt, das Internet läuft währenddessen ohne Probleme. Das ganze lässt sich reproduzieren, heißt derzeit, wenn ich telefonieren möchte, dann muss ich die Box kurz neustarten...Extrem ärgerlich. Kann dies an der Umstellung zu IPv6 liegen?
Bei meinem Telefonen handelt es sich um Siemens Gigaset C47H. Ich habe versucht diese direkt über DECT mit der Fritzbox als Basis als auch mit der Siemens Basis zu verbinden. Das Problem ist bei beiden gleich.
Oder könnte es an der Fritzbox selbst liegen? Ich habe in einem anderem Beitrag gelesen, dass das Problem auch direkt an der Box liegen kann, da diese bei mir nun öfters anzeigt, dass die Rufnummern nicht registiert sind.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, auf die Antwort von UM warte ich derzeit noch.

tokon
Übergabepunkt
Beiträge: 337
Registriert: 04.12.2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von tokon » 18.12.2014, 21:51

PatMac hat geschrieben:Durch die Vertragsänderung habe ich nun IPv6, was mir vorher nicht klar war.
Das würde ich unabhängig vom Telefon-Problem reklamieren. Wenn du als Bestandskunde zuvor IPv4 hattest, sollte das auch nach einer Umstellung wieder so sein.
2play PLUS 120/ISDN * FB6360 (FRITZ!OS 06.52) * Auerswald 5020 VoIP * ASUS RT-N66U als AP
Bild

PatMac
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 25.09.2012, 13:20

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von PatMac » 18.12.2014, 22:07

tokon hat geschrieben:
PatMac hat geschrieben:Durch die Vertragsänderung habe ich nun IPv6, was mir vorher nicht klar war.
Das würde ich unabhängig vom Telefon-Problem reklamieren. Wenn du als Bestandskunde zuvor IPv4 hattest, sollte das auch nach einer Umstellung wieder so sein.
Danke, das werde ich tun. Man, man, man. Immer wieder ein Theater mit UM.

Kralle
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 05.01.2015, 13:43

Fon update über OS 6.04 nicht möglich!

Beitrag von Kralle » 17.01.2015, 13:20

Ich habe mir mit der UM2play120 FB6360 zwei C4 Fon gekauft.

Die Sprachqualität ist grottenhaft (Aussetzer knacksen..) test ergaben schlechte Sendeleistung DECT. kann das einer bestätigen?

Kann die angemeldeten gerate mit Firmwarestand 3.10 nicht auf aktuelle 3.16 durchführen da das OS der 6360 nicht 6.20 sondern nur 6.04 ist.

Hat einer ne Idee?

Kann ggf. nur für die Pfone Updates zu jemandem anderen mit ner FB gehen der einen DSL Anschluss hat.

rentek
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 27.01.2015, 22:13

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von rentek » 27.01.2015, 22:18

Das liegt nicht an der Firmware der C4's, sondern entweder an der Firmware der Fritzbox 06.04 oder an der Auslastung deines Netzknotens.

Bist du über IPv6 angebunden, oder IPv4?

Bei meinem Onkel ist es dasselbe Problem. Je nach Netzauslastung hat er mit einem Fritzfon M2 ein extremes Knacken, aber nur in Senderichtung, d. h., er wird abgehackt gehört, aber er hört die Anrufer gut.

Kralle
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 05.01.2015, 13:43

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von Kralle » 29.01.2015, 17:20

rentek hat geschrieben:Das liegt nicht an der Firmware der C4's, sondern entweder an der Firmware der Fritzbox 06.04 oder an der Auslastung deines Netzknotens.

Bist du über IPv6 angebunden, oder IPv4?

Bei meinem Onkel ist es dasselbe Problem. Je nach Netzauslastung hat er mit einem Fritzfon M2 ein extremes Knacken, aber nur in Senderichtung, d. h., er wird abgehackt gehört, aber er hört die Anrufer gut.
Ok, ich habe ipv6-dslite und genau wie Dein Onkel nur in Senderichtung die Probleme :wand:

Laut avm sollte ich Box und C4e auf neuem Firmwarestand haben da dort VErbesserungen vorgenommen wurden.
Das angemeldete C4 läßt meldet nur bei Updateanfragen dass keine neuere VErsion zu finden ist.
Dies liegt an dem 6.04 Stand der Unitymedia-Box, dienur durch UM aktualisiert wird.

rentek
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 27.01.2015, 22:13

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von rentek » 30.01.2015, 22:22

Willkommen im Club.

Ich dachte mir fast, dass es an der Firmware 6.04 der Fritzbox liegt. Die ist grottig. Ich hoffe, dass baldmöglichst die neueste Firmware 06.2x von UM/KBW ausgerollt wird, damit das ein Ende hat.

Morgen schließ ich mal andere DECT-Telefone (Gigaset von Siemens) an, vllt harmoniert die 06.04 mit älteren DECTs besser als mit den AVM-Fons.

Sind bei dir abends, wenn alle Leute zu Hause und im Internet sind, die Aussetzer auch extremer als tagsüber?

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4681
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Telefonprobleme

Beitrag von hajodele » 30.01.2015, 22:29

rentek hat geschrieben:Bist du über IPv6 angebunden, oder IPv4?
Die Telefonie läuft in jedem Fall über ein privates IPv4-Netz.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dummy88, elg und 10 Gäste