Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1680
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: AW: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von tq1199 » 13.03.2015, 08:26

Joerg hat geschrieben:... dass dieser in der 6360 noch vorhandene Bug in der 6490 gefixt ist.
Naja, diese Einstellung gibt es ja auch in der FB6490, aber nur bis zum nächsten reboot der FB. Wenn das Absicht bei der FB6490 ist, dann fehlt m. E. im WEB-IF der FB6490, ein Hinweis, dass diese Einstellung nur bis zum nächsten reboot der FritzBox, Gültigkeit hat bzw. nicht übernommen wird.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

Master of Tragedy
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 95
Registriert: 28.11.2013, 07:49

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von Master of Tragedy » 15.03.2015, 22:06

Ich habe jetzt seit ein paar Tagen ein merkwürdiges Problem mit der 6490.
Wenn ich mein Macbook aus dem Standby hole, hat er sofort die WLAN-Verbindung, aber es dauert eine Minute, wenn ich den Browser öffne und eine Website aufrufe, bis diese aufgelöst und angezeigt wird.
Danach ist alles ok. Da meine Frau an ihrem Rechner das gleiche Problem hat, muss es also irgendwie an der Fritzbox liegen.

Des Weiteren habe ich auch den Eindruck, dass generell die Auflösung von Websites gefühlt wesentlich länger dauert und auch die Übertragungsraten nicht mehr so gut sind. Bei Speedtests scheint aber alles zu stimmen. Normale Downloads gehen aber häufig nur noch mit 500 Kbit, statt wie zuvor mit um die 20 Mbit.
Irgendjemand eine Idee oder ein ähnliches Problem?
Ich muss dazu sagen, dass die Fritzbox bei mir im Dauerbetrieb läuft, seit ich sie Anfang Februar erhalten habe. Sie ist warm, aber eigentlich nicht übermäßig heiß.
Bild

PasXal
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 04.12.2011, 17:38

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von PasXal » 17.03.2015, 07:55

Das Problem mit der Geschwindigkeit zu bestimmten Zeiten habe ich auch, da läuft in den Abendstunden kein YouTube mehr und Downloads nur noch mit maximal 500Kb/s.
Hatte deswegen mehrfach mit UnityMedia telefoniert, deren eigener Speedtest auf deren Homepage schaffe ich jederzeit mit 200Mbit...

Da man mir scheinbar nicht helfen konnte/wollte und immer nur gesagt hat "Ihr Gebiet ist nicht überlastet zu den Zeiten, keine Störung zu erkennen" habe ich mehrere Unabhänige Speedtest nacheinander gemacht mit mehreren Servern und den UM-Speedtest und diese Bilder anschließend dem Unitymedia-Hilft Team auf Facebook zugesendet.

Meine Vermutung ist, dass wir zwar die 200Mbit bis UnityMedia bekommen aber in deren Rechenzentrum über eine Art Gateway ins Internet gehen und genau dieses Gateway aktuell überlastet ist zu den Stoßzeiten...

Nun habe ich dort endlich ein Ticket eröffnet bekommen und man schaut sich das Problem nun auch an...Mal schauen was am Ende bei rum kommt...

Master of Tragedy
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 95
Registriert: 28.11.2013, 07:49

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von Master of Tragedy » 17.03.2015, 09:21

Ok, halt mich mal auf dem Laufenden.
Merkwürdig ist aber, dass ich dieses Problem vor der Fritzbox 6490 nie hatte. Insofern könnte es auch daran liegen.
Bild

dreamer88
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 22.03.2015, 16:33

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von dreamer88 » 22.03.2015, 16:42

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Habe ein altes Casio Modem in Verbindung mit einer Fritzbox 7170.
Nun wollte ich Kabelstress (LAN Kabel und Netzkabel) vermeiden und habe mir im Internet eine Fritzbox 6360 für 40€ geholt.
Habe jedoch festgestellt, dass bei Fritzbox 6360 die Power/ Cable ständig blinkt und keine Verbindung aufgebaut wird.
Habe die Fritzbox auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.
Was mache ich falsch? Wieso wird keine Verbindung aufgebaut?

Danke im Voraus

MfG

Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 806
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von Joerg » 22.03.2015, 16:46

Cisco, nicht Casio ;)

Die F!B wird nicht freigeschaltet werden, Du hast leider 40€ für einen schlechten WLAN-AccessPoint rausgeschmissen. Der einzige Weg zu einer funktionierenden Kabel-FritzBox bei UM ist die Buchung des entsprechenden Paketes, z.B. Telefon Komfort.

Jörg

dreamer88
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 22.03.2015, 16:33

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von dreamer88 » 22.03.2015, 16:54

Cisco

Danke :glück:
Danke für Aufklärung, versuche dann die Scheiße weiter zu verkaufen.

MfG

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1387
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von Leseratte10 » 22.03.2015, 17:07

Die Buchung der Telefon-Komfort-Option ist aber ausdrücklich nicht zu empfehlen. Besser kaufst du dir deinen Router selbst. Denn nur mit dem Cisco-Modem hast du die freie Routerwahl - und wenn die das einmal deaktivieren, bekommst du das nicht wieder.

Lieber Branding entfernen und über LAN1 mit dem Cisco-Modem verbinden.

georg.strauch
Kabelexperte
Beiträge: 121
Registriert: 19.12.2010, 10:36

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von georg.strauch » 22.03.2015, 19:21

Liefert Unitymedia denn auch die FB 6490 noch mit eigener Firmware aus?

Verstehe das wer will, geht doch schon in den nächsten Wochen ein Gesetzentwurf für eine freie Routerwahl durch den Bundestag.

Kann man eigentlich seine eigene FB 6360/6490 für 2-play mit Telefon-Komfortfunktion nutzen oder rückt Unitymedia die Verbindungsdaten nicht raus?
Zuletzt geändert von georg.strauch am 22.03.2015, 20:04, insgesamt 1-mal geändert.

Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 806
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von Joerg » 22.03.2015, 19:32

georg.strauch hat geschrieben:Liefert Unitymedia denn auch die FB 6490 noch mit eigener Firmware aus?

Verstehe das wer will, geht doch schon in den nächsten Wochen ein Gesetzentwurf für eine freie Routerwahl durch den Bundestag.

Kann man eigentlich seine eigene FB 6390/6490 für 2-play mit Telefon-Komfortfunktion nutzen oder rückt Unitymedia die Verbindungsdaten nicht raus?
Keine Verbindungsdaten, die gibt es bei DOCSIS nicht. Der Kabelanbieter muss das Endgerät "konfektionieren", d.h., es bei sich (anhand der MAC-Adresse oder etwas vergleichbarem) freischalten und ein entsprechende Config-File auf die Box "schieben" (die Bandbreitenbegrenzung auf die gebuchte Performance erfolgt z.B. m.W. im Modem). Das machen die aber nur für die eigenen Geräte, keine Chance also für "EBay-Ware".

Die VoIP-Zugangsdaten rückt UM übrigens durchaus "raus", jedenfalls für NRW (und vermutlich dann auch Hessen). KabelBW tut das m.W. aber nicht.

Jörg

Master of Tragedy
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 95
Registriert: 28.11.2013, 07:49

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von Master of Tragedy » 22.03.2015, 21:55

Bei mir geht inzwischen das WLAN der 6490 kaum noch. Manchmal dauert es nach dem Standby 5 Minuten bis ich auf irgendwas zugreifen kann, obwohl WLAN direkt als verbunden angezeigt wird. Selbst fritz.box geht dann nicht. Wechsel ich auf das WLAN des Repeaters im 1. Stock geht direkt alles, obwohl der auch nur das identische WLAN der 6490 abgreift, was ich ebenfalls verwende.
Kann ich mir überhaupt nicht erklären. Vor allem auch die stetige Verschlimmerung. Die ersten Wochen lief alles, dann ab und zu dauerte es mal ein paar Sekunden, dann 1 Minute, dann täglich, dann jedes mal nach dem Standby, dann 2 Minuten. Jetzt 5 Minuten.
Da ist doch irgendwas krumm mit der Box? Kann sich das einer erklären? Im Log der Box ist auch nichts zu finden. Ein Neustart hat auch nicht geholfen.
Bild

Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 806
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von Joerg » 22.03.2015, 22:54

Klingt nach einer defekten Box; ich würde das telefonisch bei UM reklamieren zwecks Austausch.

Jörg

Jan1602
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.03.2015, 09:03

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von Jan1602 » 25.03.2015, 10:07

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem und bin über jegliche Lösungsvorschläge dankbar:

Ich bin Kunde bei Unitymedia mit 3 Play 150 Vertrag und habe einen Horizon HD-Recorder.
Da mir dieser aber mit seiner Router-Funktion bei z.B. gleichzeitigem HDTV Schauen, Aufnehmen und im Internet surfen, absolut überfordert vorkommt (W-Lan schwach, teilweise garkein Internet, hängt sich oft auf), möchte ich es jetzt anders versuchen und habe die Komfort Telefon Option gebucht um die Fritzbox 6490 zu bekommen.

Ziel ist folgendes: Internet und Telefon über Fritzbox, Horizon HD-Recorder nur noch zum Fernsehen.

Gestern kam die Fritzbox und ich habe sie an meiner Multimediadose im Arbeitszimmer angeschlossen.
Die Verbindung wird auch hergestellt, allerdings komme ich nicht ins Internet. Weder über Lan-Kabel, noch über W-Lan. Ich habe es an PC und Laptop getestet. Das Fehlerprotokoll in der Fritzbox Benutzeroberfläche sagt mir: "Fehlergrund: 2 (DHCPv4 no answer on DISCOVER)".

Der HD-Recorder ist im Wohnzimmer an der Multimediadose angeschlossen. Ich habe insgesamt 3 Multimediadosen in meiner Wohnung.
Muss ich die Fritzbox theoretisch an die selbe Dose hängen, wo auch die Horizon ihr Signal bekommt, also im Wohnzimmer? Das kann aber doch mit der Internetverbindung nichts zu tun haben... Oder hat es was mit der Geschichte zu tun, dass der HD-Recorder als Router konfiguriert ist und als DHCP-Server agiert?
Die Horizon ist aber doch garnicht mit der Fritzbox verbunden, da ich ja beides an verschiedenen Multimediadosen anschließe.

Mit IP-Adressen habe ich auch schon herumexperimentiert. Ohne Erfolg. Wo ist mein Denkfehler?

Danke im Voraus für Eure Hilfe! Unabhängig davon, werde ich später oder morgen mal bei UM anrufen.

Gruß
Jan

PasXal
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 04.12.2011, 17:38

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von PasXal » 25.03.2015, 21:19

Im übrigen zu meinen Problem mit der Geschwindigkeit zu bestimmten Uhrzeiten mal was neues...

Ich hatte dem Facebook Team von UnityMedia Bilder von mehreren Speedtest zur "gleichen Uhrzeit" zugesendet (Test wurden hintereinander gemacht und es wurden viele Test gemacht).
Ebenso schrieb ich meine Vermutung mit einen Gateway Problem dabei...
Kurze Zeit später bekam ich eine TicketID zugesendet, meine Geschwindigkeit zu den Stoßzeiten ist nun wesentlich besser geworden, werde dies aber noch im Auge behalten...

Smy
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 25.03.2015, 21:15

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von Smy » 25.03.2015, 21:49

Also ich habe auch ein Problem: seit ca. einer Woche habe ich das Phänomen, dass ich den Eindruck habe, dass meine 6490 sich quasi ausschaltet / sich schlafen legt und erst nach dem Versuch einer Internetverbindung via WLAN aufwacht....es dauert dann ca. 4 min bis sie da ist und ich habe auch keine Ereignishistorie und sehe auch, dass sie sich erst zu diesem Zeitpunkt konnektiert hat.....Telefon ist natürlich in der Schlafenszeit auch tot....

Weiß jemand Hilfe?

Smy
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 25.03.2015, 21:15

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von Smy » 25.03.2015, 22:06

Smy hat geschrieben:Also ich habe auch ein Problem: seit ca. einer Woche habe ich das Phänomen, dass ich den Eindruck habe, dass meine 6490 sich quasi ausschaltet / sich schlafen legt und erst nach dem Versuch einer Internetverbindung via WLAN aufwacht....es dauert dann ca. 4 min bis sie da ist und ich habe auch keine Ereignishistorie und sehe auch, dass sie sich erst zu diesem Zeitpunkt konnektiert hat.....Telefon ist natürlich in der Schlafenszeit auch tot....

Weiß jemand Hilfe?
Noch ergänzend: nach 20 min ist die Box schon wieder am Neustarten....unter kabelinformationen/weitere Informationen sind folgende Einträge
out
25.03.15 21:54:50 TLV-11 - unrecognized OID
25.03.15 21:54:50 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1
01.01.70 01:01:17 No Ranging Response received - T3 time-out
25.03.15 20:47:14 TLV-11 - unrecognized OID
25.03.15 20:47:14 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1
01.01.70 01:01:20 No Ranging Response received - T3 time-out
25.03.15 20:41:15 Lost MDD Timeout
25.03.15 20:23:48 No Ranging Response received - T3 time-out
25.03.15 20:23:26 TLV-11 - unrecognized OID
25.03.15 20:23:26 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1
25.03.15 20:20:16 Lost MDD Timeout
25.03.15 20:06:55 TLV-11 - unrecognized OID
25.03.15 20:06:55 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1
25.03.15 18:56:31 TLV-11 - unrecognized OID

Und wieder sind unter den Ereignissen nur die Info seit dem letzten 'booten'

obi76
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 531
Registriert: 13.03.2015, 11:22

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von obi76 » 26.03.2015, 10:02

Hi @ all,

habe ein ein Problem mit der Fritz Box 6490 und dem Fritz Repeater 1750E ( WLAN - Brücke ). In dem Fritz Box Menü zeigt es mir unter WLAN-> Funknetz den Repeater nur im 2,4 GHz / n / 40 MHz an.Datenrate 450 / 450.
Frequenzbänder habe ich beide aktiviert ( also 2,4 GHz und 5 GHz ) mit unterschiedlichen SSID`s.Im Fritz Box Repeater Menü zeigt es mir auch an verbunden mit Fritz box an 2,4 GHz und 5 GHz und WLAN 2,4 GHz und 5Ghz an.
Normalerweise sollte doch auch in der Fritz Box das 5Ghz Band angezeigt werden unter WLAN -> Funknetz-> Bekannte WLAN-Geräte ?

Kann mir das jemand bestätigen bzw. erklären.

Danke euch im voraus.
Kabel BW/UM Internet Kunde seit 2004
3play FLY 400 / Horizon Recorder / DigitalTV HIGH. HD / Horizon Multiroomlösung -> Ist das was zum Essen :kratz:
Telefon KOMFORT-Option / FRITZ!Box6490 mit uraltem UM Fritz OS 6.50 + 2x Fritz Repeater 1750E und 1x 310 + Fritz Fon C4
Philips 65PF6659/PS3 + PS4.
:streber: Schreib dich nicht ab - Lern badisch :streber:

Benutzeravatar
Trespa
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 14.02.2015, 04:22

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von Trespa » 27.03.2015, 05:42

obi76 hat geschrieben:Hi @ all,

habe ein ein Problem mit der Fritz Box 6490 und dem Fritz Repeater 1750E ( WLAN - Brücke ). In dem Fritz Box Menü zeigt es mir unter WLAN-> Funknetz den Repeater nur im 2,4 GHz / n / 40 MHz an.Datenrate 450 / 450.
Frequenzbänder habe ich beide aktiviert ( also 2,4 GHz und 5 GHz ) mit unterschiedlichen SSID`s.Im Fritz Box Repeater Menü zeigt es mir auch an verbunden mit Fritz box an 2,4 GHz und 5 GHz und WLAN 2,4 GHz und 5Ghz an.
Normalerweise sollte doch auch in der Fritz Box das 5Ghz Band angezeigt werden unter WLAN -> Funknetz-> Bekannte WLAN-Geräte ?

Kann mir das jemand bestätigen bzw. erklären.

Danke euch im voraus.

Hallo obi76

Kann ich Dir bestätigen ist bei mir leider genauso, erklären kann ich es Dir nicht.
Ticket bei AVM mit der Fritzbox 6490 und Repeater 1750E hatte ich schon gemacht,
da auch Probleme mit dem Gastzugang vorhanden sind.
( Client bekommt über den Repeater-Gastzugang keine IP zugewiesen)

Fehler sind bei AVM bekannt.
Rausgekommen ist dabei zum Schluss, das man sich gedulden muss und auf ein Update warten muss.

mfg
2play PREMIUM 200 + Komfort/Fritzbox 6490
1 x FRITZ!WLAN Repeater 1750E
1 x FRITZ!DECT Repeater 100
2 x FRITZ!Fon C4
1 x FRITZ!Fon C3
2 x Gigaset SL56
1 x Gigaset C430

Bild

obi76
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 531
Registriert: 13.03.2015, 11:22

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von obi76 » 27.03.2015, 10:07

Trespa hat geschrieben:
obi76 hat geschrieben:Hi @ all,

habe ein ein Problem mit der Fritz Box 6490 und dem Fritz Repeater 1750E ( WLAN - Brücke ). In dem Fritz Box Menü zeigt es mir unter WLAN-> Funknetz den Repeater nur im 2,4 GHz / n / 40 MHz an.Datenrate 450 / 450.
Frequenzbänder habe ich beide aktiviert ( also 2,4 GHz und 5 GHz ) mit unterschiedlichen SSID`s.Im Fritz Box Repeater Menü zeigt es mir auch an verbunden mit Fritz box an 2,4 GHz und 5 GHz und WLAN 2,4 GHz und 5Ghz an.
Normalerweise sollte doch auch in der Fritz Box das 5Ghz Band angezeigt werden unter WLAN -> Funknetz-> Bekannte WLAN-Geräte ?

Kann mir das jemand bestätigen bzw. erklären.

Danke euch im voraus.

Hallo obi76

Kann ich Dir bestätigen ist bei mir leider genauso, erklären kann ich es Dir nicht.
Ticket bei AVM mit der Fritzbox 6490 und Repeater 1750E hatte ich schon gemacht,
da auch Probleme mit dem Gastzugang vorhanden sind.
( Client bekommt über den Repeater-Gastzugang keine IP zugewiesen)

Fehler sind bei AVM bekannt.
Rausgekommen ist dabei zum Schluss, das man sich gedulden muss und auf ein Update warten muss.

mfg
Hi Trespa,

Ticket bei AVM ist bei mir auch schon über eine Woche offen.Habe heute noch einmal angerufen. Wollen sich melden.

Danke Dir für die Informationen. :super: :super:
Kabel BW/UM Internet Kunde seit 2004
3play FLY 400 / Horizon Recorder / DigitalTV HIGH. HD / Horizon Multiroomlösung -> Ist das was zum Essen :kratz:
Telefon KOMFORT-Option / FRITZ!Box6490 mit uraltem UM Fritz OS 6.50 + 2x Fritz Repeater 1750E und 1x 310 + Fritz Fon C4
Philips 65PF6659/PS3 + PS4.
:streber: Schreib dich nicht ab - Lern badisch :streber:

Joerg123
Übergabepunkt
Beiträge: 479
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von Joerg123 » 27.03.2015, 19:30

seit heute gibts nen Update 6.23 für die Fritz-Repeater
z.B. ftp://ftp.avm.de/fritz.box/fritz.wlan_r ... e/deutsch/ oder übers Repeater-Menü > System > Update
Update gibts ebenfalls für die FritzWlan-Repeater DVBC

hab jetzt noch nicht getestet, ob die Übername vom Gastnetz nun korrekt funzt mit meiner 6360er UM-Fritzbox (natürlich weiterhin OS 6.04)
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.52
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

Benutzeravatar
Trespa
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 14.02.2015, 04:22

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von Trespa » 28.03.2015, 05:44

Hallo Joerg123

Danke für die Info

Das Update 6.23 für den Fritz-Repeater habe ich sofort durchgeführt.

Leider ohne Erfolg,
zu mindestens bei mir bemerke ich kein Unterschied von der 6.22 zur 6.23.
Repeater habe ich sogar auf Werkseinstellung zurück gesetzt, aus der Fritzbox gelöscht und neu Angemeldet (Nach Anleitung)

Gastzugang über den Repeater weiterhin nicht möglich und das Beschriebene Problem von obi76
besteht auch weiterhin.
Nach dem neu Anmelden des Repeaters ist im Menü der Fritzbox alles aufgeführt, unter Heimnetzwerk/Netzwerk der Repeater mit IP und unter Wlan/Funknetz der 2,4 GHz und 5 GHz Bereich,
diese Anzeigen verschwinden nach einer bestimmten Zeit aus dem Menü wie aus Geisterhand. "Einfach weg"

Dann wünsche ich euch wenigstens ein schönes Wochenende

mfg
2play PREMIUM 200 + Komfort/Fritzbox 6490
1 x FRITZ!WLAN Repeater 1750E
1 x FRITZ!DECT Repeater 100
2 x FRITZ!Fon C4
1 x FRITZ!Fon C3
2 x Gigaset SL56
1 x Gigaset C430

Bild

Joerg123
Übergabepunkt
Beiträge: 479
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von Joerg123 » 28.03.2015, 08:04

na dann kann ich mir weitere Tests wohl sparen (und den Repeater weiterhin manuell konfiguriert ausschliesslich zur Weiterleitung des Gastnetzes nutzen).

Ich kann jetzt nicht sagen wie sich der Repeater bei der 6490 unter den Heimnetzwerkgeräten zeigt, meine 6360 macht entweder 2.4 oder 5 GHz, aber dein "wie von Geisterhand einfach weg"-Problem hab ich generell schon seit Ewigkeiten :(
Wenn die Fritzbox neu gestartet ist, dann sehe ich (hoffentlich, macht zumindest den Eindruck) alle verbundenen Geräte bzw Geräte die mal verbunden waren (ungenutze Verbindungen), auf der Fritzbox-Übersichtsseite steht neben "Netzwerk" noch "mehr(51)..."
Ruf ich die Übersichtsseite nach 30-60 Minuten erneut auf steht neben "Netzwerk" dann nur noch "mehr(49)... - und dann sind da auch nur noch 49 Geräte unter Netzwerk aufgelistet
Aktuell läuft meine Box seit 6 Tagen, da lautet die Anzeige "mehr(36)..."
Also nach einiger Laufzeit hab ich dann auch schon oft festgestellt, das laut System-Log sich MAC-Adresse XY via Wlan angemeldet hat, unter Heimnetz bzw Wlan wird der Client/diese Mac aber nicht angezeigt (funktionieren tut er aber korrekt, der Client selber hat keine Netzwerkprobleme, egal ob lokal oder Internet)

Nebenbei: klappt es bei irgend jemanden unter Fritzbox > System > Ereignisse > WLan die Checkbox "Auch An- und Abmeldungen protokollieren" zu deaktivieren und dann tatsächlich keine WLan An- bzw Abmeldungen zu sehen ? also das Deaktivieren der Box ist nicht das Problem, das merkt sich die Box auch, aber ich sehe die Einträge weiterhin sowohl unter Wlan wie auch unter "Alle"
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.52
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

obi76
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 531
Registriert: 13.03.2015, 11:22

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von obi76 » 28.03.2015, 22:44

Trespa hat geschrieben:Hallo Joerg123

Danke für die Info

Das Update 6.23 für den Fritz-Repeater habe ich sofort durchgeführt.

Leider ohne Erfolg,
zu mindestens bei mir bemerke ich kein Unterschied von der 6.22 zur 6.23.
Repeater habe ich sogar auf Werkseinstellung zurück gesetzt, aus der Fritzbox gelöscht und neu Angemeldet (Nach Anleitung)

Gastzugang über den Repeater weiterhin nicht möglich und das Beschriebene Problem von obi76
besteht auch weiterhin.
Nach dem neu Anmelden des Repeaters ist im Menü der Fritzbox alles aufgeführt, unter Heimnetzwerk/Netzwerk der Repeater mit IP und unter Wlan/Funknetz der 2,4 GHz und 5 GHz Bereich,
diese Anzeigen verschwinden nach einer bestimmten Zeit aus dem Menü wie aus Geisterhand. "Einfach weg"

Dann wünsche ich euch wenigstens ein schönes Wochenende

mfg
Hi Trespa,

Habe das Update auch gemacht.Habe kein Unterschied bemerkt.Das einzigste wo man die Verbindung noch sehen kann ist beim WLAN Repeater 1750E unter WLAN , Monitor, WLAN-Basissation.Dort werden beide Frequenzbänder anzeigt mit den zwei Datenraten.
Kabel BW/UM Internet Kunde seit 2004
3play FLY 400 / Horizon Recorder / DigitalTV HIGH. HD / Horizon Multiroomlösung -> Ist das was zum Essen :kratz:
Telefon KOMFORT-Option / FRITZ!Box6490 mit uraltem UM Fritz OS 6.50 + 2x Fritz Repeater 1750E und 1x 310 + Fritz Fon C4
Philips 65PF6659/PS3 + PS4.
:streber: Schreib dich nicht ab - Lern badisch :streber:

KeepCool
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 05.04.2015, 12:31

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von KeepCool » 05.04.2015, 14:08

Hallo,

ich habe folgendes Problem mit meiner Fritzbox 6490.
Die Fritzbox trennt am Tag von mehreren Geräten die Verbindung und dann kann keine Internetverbindung mehr hergestellt werden.
Die Verbindung zum Wlan funktioniert, mehr aber auch nicht, ich kann dann weder auf das Fritzbox Interface zugreifen, noch irgendeine Internetseite aufrufen.
Das Problem tritt sowohl beim 2,4 ghz, 5 ghz und im parallel betrieb auf. In meiner Umgebung befinden sich auch nicht viele Netze.

Hier mal ein Einzug von dem Ereignismonitor der Fritzbox
Bild

Ich denke mal das automatische Abmelden sowie die gescheiterte Zugangsprüfung sind nicht normal...

Joerg123
Übergabepunkt
Beiträge: 479
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Internetprobleme

Beitrag von Joerg123 » 05.04.2015, 14:22

ich hab jetzt nur die 6360, aber gehe davon aus, dass die WLan-Konfig bei der 64er genauso ist = unter Fritzbox-Einstellungen > WLAN > Zeitschaltung verändert werden kann - und da würde ich die Option mal komplett abschalten, zumindest dieses "Das Funknetz wird erst abgeschaltet, wenn kein WLAN-Netzwerkgerät mehr aktiv ist." (vom Log her macht es den Eindruck, als wäre das aktiv)
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.52
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Piet_unity und 4 Gäste