Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Defcon7ero
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 21.05.2015, 23:26

Probleme mit amazon Prime Streaming

Beitrag von Defcon7ero » 23.10.2015, 22:46

Hallo zusammen,

ich habe folgende Konfiguration:
FritzBox 6360 (FRITZ!OS 06.04)
TP Link AV 500 Powerline
Smart TV LG 47LB700V

Ich bin Kunde bei unitymedia und habe einen Vertrag mit bis zu 120 Mbit/s

Wenn ich bei amazon Prime auf der amazon app des LG Fernsehers einen Stream starte habe ich oft das Problem, dass der Stream irgendwann abbricht mit einer Fehlermeldung dass die Bandbreite zu gering sei.

Wenn ich nun bei unitymedia nachfrage bekomme ich zu hören, dass die Leitung vollkommen in Ordnung sei. Es kommen dann die Standart-Tipps wie FritzBox für 5 Minuten vom Netz nehmen oder man möchte mir einen Techniker vorbeischicken, das Kostenrisiko soll ich dann aber tragen, d.h. wenn der Techniker keinen Fehler findet kostet michder Spass 33,00 Euro Anfahrt + 12,00 Euro pro angefangene Viertelstunde...

Bei amazon höre ich dann dass der Stream wohl erst ordentlich läuft mit 40 Mbit/s und dann zwischendurch schon mal eine "Netzwerkstörung" eintritt und dann der Stream abbricht.

Wie sieht es denn bei Euch so aus mit unitymedia + FritzBox + amazon + Smart TV ? Habt ihr auch Probleme ?
Bild

Bredi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 27.05.2011, 13:47

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von Bredi » 24.10.2015, 14:49

moins,
ich habe nur eine 50 Mbit Leitung und keine Probleme mit Prime.
Hast du schon einmal versucht Prime auf dem PC zu schauen oder einen Fire Stick oder die Box benutzt ? So könnte man das Problem eingrenzen.
Es könnte auch die Firmware des Smart TV Probleme machen.
Zuerst würde ich allerdings probieren den TV per Lan-Kabel mit der Fritz zu verbinden. Powerline Adapter sind oft die Ursache bei Problemen mit Geschwindigkeit und Stabilität im Netzwerk.

Die beste Verbindung im Netzwerk ist ein ordentliches Kabel.

Defcon7ero
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 21.05.2015, 23:26

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von Defcon7ero » 24.10.2015, 22:22

Das habe ich schon befürchtet. Der Powerline Adapter kam halt als Alternative zum WLAN, denn da gab es regelmäßig Verbindungsabbrüche zwischen FritzBox und TV. LAN Kabel verlegen wollte ich so eigentlich vermeiden, ist immer mit einem gewissen Aufwand verbunden...

Das Problem sehe ich halt auch vor allen bei LG und der amazon app für den TV. Am PC ist es ja so, dass der Stream etwa 3-5 Minuten vorlädt, d.h. wenn das Internet kurz unterbrochen ist merkt man davon nix weil der dann den Film aus dem Puffer abspielt, dies scheint bei dem LG TV mit der App aber nicht der Fall zu sein :(
Bild

Torpedo64
Kabelexperte
Beiträge: 151
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von Torpedo64 » 16.12.2016, 11:38

Auf meiner Fritzbox 6490 ist immer noch das alte OS6.50 drauf.
Wird Unitymedia überhaupt noch ein Update aufspielen, oder ist das jetzt durch den Wegfall des Routerzwangs
meine Aufgabe?
Ich selbst kann ja nicht updaten, weil im Routermenü der Updatebotton fehlt....
UM 2play 400MBit
Bild

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1537
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von MartinP_Do » 16.12.2016, 11:59

Torpedo64 hat geschrieben:Auf meiner Fritzbox 6490 ist immer noch das alte OS6.50 drauf.
Wird Unitymedia überhaupt noch ein Update aufspielen, oder ist das jetzt durch den Wegfall des Routerzwangs
meine Aufgabe?
Ich selbst kann ja nicht updaten, weil im Routermenü der Updatebotton fehlt....

Diese geliehene Fritzbox bleibt auch nach Wegfall des Routerzwanges unter der kompletten Verwaltung vom Unitymedia mit dem Nachteil der veralteten Firmware und den weiteren Restriktionen (DVB-C Streaming abgeschaltet, tlw. keine Anpassungen in der Telefonie möglich). Eigene Firmware draufspielen geht nicht.
FB 6490 von UM (Fw 6.50) 2Play PLUS 100 DSLite, Telefon Komfort, LevelOne GSW 0807 8-port switch

Torpedo64
Kabelexperte
Beiträge: 151
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von Torpedo64 » 16.12.2016, 13:19

Da stellt sich mir die Frage, ob ich mir eine neuere Fritzbox besorge und dann selbst die Daten von UM eingebe.
Hat jemand von UM die Daten für den Router bekommen?
Geht das so einfach?
Hat das schon jemand gemacht?
UM 2play 400MBit
Bild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von hajodele » 16.12.2016, 17:30

Torpedo64 hat geschrieben:Da stellt sich mir die Frage, ob ich mir eine neuere Fritzbox besorge und dann selbst die Daten von UM eingebe.
Hat jemand von UM die Daten für den Router bekommen?
Geht das so einfach?
Hat das schon jemand gemacht?
Siehe hier: https://www.unitymedia.de/privatkunden/ ... rfreiheit/
Das ist die Theorie.
In der Praxis funktioniert es bei Kunde-A sehr zügig (nach ein paar Minuten ist die Fritzbox online, die korrekten VOIP-Daten sind nach ein paar Stunden da)
Bei Kunde-B gibt es Zahlendreher und manche machen Wochenlang mit dem Support rum.
Aber i.d.R. funktioniert so lange das alte Gateway.

Torpedo64
Kabelexperte
Beiträge: 151
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von Torpedo64 » 16.12.2016, 18:08

Bekommt man erst die Daten, wenn das neue Gerät angeschlossen wird, oder kann man die Daten auch schon erfragen, wenn man noch in der Planung ist?
UM 2play 400MBit
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7972
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von Andreas1969 » 16.12.2016, 18:27

Die Daten bekommst Du nicht im Vorfeld, sondern erst, wenn das neue Gerät freigeschaltet wird.
Und genau da ist das Problem, wenn dann etwas schief läuft; wartest Du unter Umständen mehrere Tage auf die korrekten Daten.

Kann aber auch reibungslos laufen, bei mir hat der ganze Spuk nur 10 Minuten gedauert.


Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Torpedo64
Kabelexperte
Beiträge: 151
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von Torpedo64 » 16.12.2016, 18:32

Verstehe ich immer noch nicht. Werden die Daten automatisch beim Anschließen des neuen Geräts eingespielt? Muss ich UM nicht kontaktieren und die Daten erfragen? Wie läuft der Prozess denn ab?
UM 2play 400MBit
Bild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von hajodele » 16.12.2016, 18:50

Torpedo64 hat geschrieben:Verstehe ich immer noch nicht. Werden die Daten automatisch beim Anschließen des neuen Geräts eingespielt? Muss ich UM nicht kontaktieren und die Daten erfragen? Wie läuft der Prozess denn ab?
Also kompletter Prozess:
1.) neue Fritzbox kaufen (bitte keine bei Ebay ersteigern, das macht die Sache schwer bis unmöglich)
2.) Serien-Nr und cMAC der Fritzbox an UM durchgeben (die stehen auf der Geräteunterseite).
3.) (da bin ich mir nicht sicher) eigene Fritzbox anschließen oder warten, bis das alte Gerät nicht mehr tut und dann anschließen.
4.) Die VOIP-Daten findest du danach im Kundencenter bei Telefonie.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7972
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von Andreas1969 » 16.12.2016, 19:06

zu 3) Ich hatte bei dem Wechsel beide Geräte angeschlossen.

Ca. 10 Minuten nach dem Telefonat ging die alte Box offline und zeitgleich das neue Gerät online.
Die Telefoniedaten standen auch sofort im Kundencenter.


Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Torpedo64
Kabelexperte
Beiträge: 151
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von Torpedo64 » 16.12.2016, 20:20

Danke für die Infos, also muss man vorher doch anrufen...?
UM 2play 400MBit
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7972
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von Andreas1969 » 16.12.2016, 20:22

Torpedo64 hat geschrieben:Danke für die Infos, also muss man vorher doch anrufen...?

Ja, ohne Anruf geht garnichts.



Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7972
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von Andreas1969 » 19.12.2016, 10:19

Torpedo64 hat geschrieben:Auf meiner Fritzbox 6490 ist immer noch das alte OS6.50 drauf.
Wird Unitymedia überhaupt noch ein Update aufspielen, oder ist das jetzt durch den Wegfall des Routerzwangs
meine Aufgabe?
Ich selbst kann ja nicht updaten, weil im Routermenü der Updatebotton fehlt....
Mittlerweile ist AVM schon beim OS 6.80 angekommen. :super:
Das hat sich auf meiner Fritzbox 7580 am WE automatisch installiert.


Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Torpedo64
Kabelexperte
Beiträge: 151
Registriert: 03.09.2008, 09:40

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von Torpedo64 » 19.12.2016, 10:36

Du Glückspilz! Ich habe mal UM angeschrieben und gefragt wann ein Update erfolgt.
Bin gespannt, ob da eine Antwort kommt.
UM 2play 400MBit
Bild

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1537
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von MartinP_Do » 19.12.2016, 11:46

Andreas1969 hat geschrieben:
Torpedo64 hat geschrieben:Auf meiner Fritzbox 6490 ist immer noch das alte OS6.50 drauf.
Wird Unitymedia überhaupt noch ein Update aufspielen, oder ist das jetzt durch den Wegfall des Routerzwangs
meine Aufgabe?
Ich selbst kann ja nicht updaten, weil im Routermenü der Updatebotton fehlt....
Mittlerweile ist AVM schon beim OS 6.80 angekommen. :super:
Das hat sich auf meiner Fritzbox 7580 am WE automatisch installiert.


Gruß Andreas
Für die 6490 gibt es von AVM nur die 6.63 ...
Die 7490 ist sogar noch auf 6.60 ...
Auch eine Kaufbox von AVM ist keine Garantie, unabhängig vom Modell im gleichen Maße mit Firmware-Updates versorgt zu werden.
Insbesondere, wenn die Nachfolge-Generation (7490 -> 7580) schon verfügbar ist, könnte es eher tröpfeln ...
Aber auch dann ist die Versorgung sicherlich besser, als bei Android-Smartphones oder Leih-Boxen der Kabelprovider...
FB 6490 von UM (Fw 6.50) 2Play PLUS 100 DSLite, Telefon Komfort, LevelOne GSW 0807 8-port switch

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von hajodele » 19.12.2016, 12:57

Ich habe mir vor ziemlich genau 1 Jahr eine Laborversion für die 7390 eingespielt, obwohl ich eigentlich keine Probleme hatte.
Danach war ich etwa 3 Monate mit wöchentlichen Updates beschäftigt.

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1537
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von MartinP_Do » 19.12.2016, 13:46

hajodele hat geschrieben:Ich habe mir vor ziemlich genau 1 Jahr eine Laborversion für die 7390 eingespielt, obwohl ich eigentlich keine Probleme hatte.
Danach war ich etwa 3 Monate mit wöchentlichen Updates beschäftigt.
Updates zu machen, wenn alles läuft, und auch keine Sicherheitslücken der alten Firmware bekannt sind, verkneife ich mir auch gerne ...

Und wenn nicht alles läuft, aber keine Sicherheitslücken bekannt sind, schaue ich mal vorher in die Releasenotes, ob da etwas, was zu meinen Problemen passt aufgeführt ist.

Vor dem letzten Update der Leih-Fritzbox 6490 hatte ich mir die Releasenotes der schon länger verfügbaren 6.5 Firmware angeschaut, und einige kryptische Sätze zu Verbesserungen im Telefonie-Bereich gefunden.
Aber leider hört mich mein Gegenüber auch nach dem Update immer noch bei einigen Telefonaten nicht, und beim erneuten Versuch hört mein Gegenüber als erstes eine Entschuldigung für meinen Kabelanbieter Unitymedia ...

Aktuell kriegt man ja auch 5 EUR Schmerzensgeld pro Monat für die Nutzung der Unitymedia-Telefonie:

24,99 € über die kompletten 24 Monate für 2Play COMFORT 120 gegenüber 29.99 € für Internet PREMIUM 120 ohne Telefonie ...
FB 6490 von UM (Fw 6.50) 2Play PLUS 100 DSLite, Telefon Komfort, LevelOne GSW 0807 8-port switch

Edmund
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 17.12.2016, 12:25

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von Edmund » 19.12.2016, 16:59

Ich bekomme morgen die 6490 geliefert hatte die Technik angerufen bei UM . Ob es Probleme beim Streamen mit Netflix UHD sowie Maxdome gibt. Ich hatte mal gelesen , dass Netflix nur IPV4 Adressen akzeptiert und nicht die vergebenen IPV6 von UM . Kann das jemand bestätigen besitze einen Samsung UHD TV .

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1537
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von MartinP_Do » 20.12.2016, 11:16

Edmund hat geschrieben:Ich bekomme morgen die 6490 geliefert hatte die Technik angerufen bei UM . Ob es Probleme beim Streamen mit Netflix UHD sowie Maxdome gibt. Ich hatte mal gelesen , dass Netflix nur IPV4 Adressen akzeptiert und nicht die vergebenen IPV6 von UM . Kann das jemand bestätigen besitze einen Samsung UHD TV .
Unitymedia macht Carrier Grade NAT für IPv4 Adressen. Prinzipiell funktioniert Netflix auch darüber. Eine Zeitlang gab es aber Probleme, daß einige öffentliche IPv4 Adressen von Unitymedia Netflix nicht geheuer war. Unitymedia hat wohl ihren Mangel an IPv4 Adressen durch Aufkauf von zusätzlichen Blöcken lindern wollen. Dabei sind wohl Adressen in Unitymedia-Besitz gekommen, die Netflix nicht zweifelsfrei "Deutschland" zuordnen konnte. Da hat dann von Fall zu Fall die Regionensperre von Netflix zugeschlagen.
FB 6490 von UM (Fw 6.50) 2Play PLUS 100 DSLite, Telefon Komfort, LevelOne GSW 0807 8-port switch

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3829
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von addicted » 20.12.2016, 20:13

Netflix kann seit Jahren IPv6, genau wie Youtube.

Bucklew
Kabelexperte
Beiträge: 141
Registriert: 25.01.2016, 15:46

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von Bucklew » 17.01.2017, 17:09

addicted hat geschrieben:Netflix kann seit Jahren IPv6, genau wie Youtube.
Wenn das Netflix-Gerät aber nur IPv4 kann, kommst du auch nur über IPv4 an Netflix ran.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7972
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von Andreas1969 » 17.01.2017, 17:14

Bucklew hat geschrieben:
addicted hat geschrieben:Netflix kann seit Jahren IPv6, genau wie Youtube.
Wenn das Netflix-Gerät aber nur IPv4 kann, kommst du auch nur über IPv4 an Netflix ran.
Über's AFTR :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Bucklew
Kabelexperte
Beiträge: 141
Registriert: 25.01.2016, 15:46

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread für Sonstige Probleme

Beitrag von Bucklew » 17.01.2017, 17:18

Andreas1969 hat geschrieben:Über's AFTR :D
Das ist genau das, was MartinP_Do beschrieben hat und addicted mit "Netflix kann aber IPv6" vom Tisch gewischt hat.

Mal bitte auch zwei, drei Postings drüber schauen, um den Kontext zu verstehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste