Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firmware

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
apollon77
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.01.2014, 08:54

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von apollon77 » 27.04.2014, 19:54

Hi,

mal eine Frage: Ich plane gerade meinen Zugriff von außen per VPN abzusichern. Ich hatte mal was davon gelesen das die aktuelle v6 hier Probleme hat das keine Telefonate mehr gehen oder so.
Ist das immer noch so bei der 6.03?

Danke für Info.

Ingo

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1282
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von johnripper » 28.04.2014, 08:03

Ja.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

apollon77
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.01.2014, 08:54

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von apollon77 » 28.04.2014, 08:36

Mist ... gibts da schon Gerüchte oder Infos zu einem Fix bzw. wann/ob die v6.04 kommt?
Gibt es Workarounds? Geht es die VPN-Verbindung nicht auf der Fritzbox sondern z.B. auf der NAS zu terminieren und damit dem Problem aus dem Weg zu gehen? Hat das jemand schon versucht?

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von SpaceRat » 28.04.2014, 08:53

apollon77 hat geschrieben:Mist ... gibts da schon Gerüchte oder Infos zu einem Fix bzw. wann/ob die v6.04 kommt?
Gibt es Workarounds? Geht es die VPN-Verbindung nicht auf der Fritzbox sondern z.B. auf der NAS zu terminieren und damit dem Problem aus dem Weg zu gehen? Hat das jemand schon versucht?
Das geht und löst auch das Problem.

Es löst auch noch ein weiteres Problem, nämlich daß das AVM-VPN mit DS-lite nicht funktioniert ...
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

apollon77
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.01.2014, 08:54

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von apollon77 » 28.04.2014, 08:55

Na dann versuche ich das mal die Tage :-) Danke!

Egalus
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 11.12.2013, 06:38

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von Egalus » 28.04.2014, 09:39

SpaceRat hat geschrieben: Es löst auch noch ein weiteres Problem, nämlich daß das AVM-VPN mit DS-lite nicht funktioniert ...
Aehm, moment mal, heißt das ich könnte mich nun per VPN von extern auf meine Fritte 6360 mit 6.03 von Uniymedia hinter einem DS-Lite Anschluss einwählen?
Per IPv6 oder IPv4?
Oder habe ich dich missverstanden?
Die Lösung für den DSLite Murx von Unitymedia: Business-Kunde mit statischer IPv4 Adresse werden.

Spass mit DS-Lite:
- OpenVPN an einen IPv4 Endpoint funktioniert über DSLite wenn man die MTU auf 1380 Bytes reduziert.
- Die Firewall des TC7200 ist binär. Alles an oder alles aus.
- Die FB6360 kann zwar IPv6 Prefix Delegation, AVM ist aber unfähig der Fritte dann beizubringen die Finger vom Prefix zu lassen => eingehender Verbindungsaufbau unmöglich.

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von SpaceRat » 28.04.2014, 09:59

Egalus hat geschrieben:
SpaceRat hat geschrieben:Es löst auch noch ein weiteres Problem, nämlich daß das AVM-VPN mit DS-lite nicht funktioniert ...
Aehm, moment mal, heißt das ich könnte mich nun per VPN von extern auf meine Fritte 6360 mit 6.03 von Uniymedia hinter einem DS-Lite Anschluss einwählen?
Nicht direkt auf Deine Fritte, aber über ein anderes Gerät ins Heimnetz und damit auch auch die Fritte ....
Egalus hat geschrieben:Per IPv6 oder IPv4?
... später ...
Egalus hat geschrieben:Oder habe ich dich missverstanden?
Ja.

Beim Fragesteller war ein NAS im Spiel, auf dem er dann wohl mit OpenVPN arbeiten würde.
OpenVPN funktioniert, aktuelle Version vorausgesetzt, problemlos auch über IPv6.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2+2xC / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.1
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Superchic, SCT 10, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), 2xFritz!Fon C4+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild

apollon77
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.01.2014, 08:54

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von apollon77 » 28.04.2014, 10:59

Bei mir wäre es eine Synology NAS "DS 213+" und die kann PPTP, OpenVPN und L2TP/IPSec. Ich höre gerade OpenVPN als Empfehlung raus?

Auf der Client-Seite soll es vor allem ein Mac sein der Zugriff nehmen soll.

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1282
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: AW: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der

Beitrag von johnripper » 28.04.2014, 13:00

apollon77 hat geschrieben:Mist ... gibts da schon Gerüchte oder Infos zu einem Fix bzw. wann/ob die v6.04 kommt?
6.04 löst das Problem lt. Changelog.
Lt. Facebook und Aussage der Hotline kommt die. Nur unbekannt/keine Aussage wann derzeit.

Da derzeit sowiso Chaos wegen der Systemumstellung herrscht denke ich nicht so bald.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: AW: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der

Beitrag von SpaceRat » 28.04.2014, 19:37

johnripper hat geschrieben:
apollon77 hat geschrieben:Mist ... gibts da schon Gerüchte oder Infos zu einem Fix bzw. wann/ob die v6.04 kommt?
6.04 löst das Problem lt. Changelog.
Um's in diesem Kontext klar zu stellen:
Die 6.04 behebt das Problem "einseitige Telefonverbindungen" bei laufendem VPN.

Nur falls das jetzt jemand so interpretiert hat, daß ab der 6.04 AVM-VPNs auch über IPv6 gehen würden ...

atsiz77
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 68
Registriert: 11.10.2013, 11:41

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von atsiz77 » 29.04.2014, 10:24

apollon77 hat geschrieben:Na dann versuche ich das mal die Tage :-) Danke!
Sag mal hier bitte bescheid, ob das geklappt hat.
Ich habe hier auch eine Syno stehen, würde auch gerne extern auf mein NAS oder FB zugreifen wollen.
Bild

apollon77
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.01.2014, 08:54

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von apollon77 » 29.04.2014, 14:03

Hi,

jupp hat geklappt. IPSec per "VPN Server" auf der Synology eingerichtet und auch auf meinem Mac. Das einzige war das ich auf dem Mac noch eine Route einrichten musste das der Traffic der "nach Hause" gehen sollte auch durch den Tunnel ging.

Ingo

atsiz77
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 68
Registriert: 11.10.2013, 11:41

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von atsiz77 » 29.04.2014, 16:35

Also kannst du von ipv4 auf dein Syno zugreifen was ipv6 hat?
Bild

apollon77
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.01.2014, 08:54

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von apollon77 » 29.04.2014, 16:43

Hi,

ne ich hab kein DS-Lite. Hab ich ändern lassen.

Malle355
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 27.10.2014, 22:31

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von Malle355 » 27.10.2014, 22:35

Hallo,

wenn ich auf meine Fritz!Box gehe und dann unter Telefonie--->Eigene Rufnummern sollte es doch die Anschlusseinstellungen geben. Leider gibt es den Punkt bei mir nicht. Ansicht habe ich schon auf Erweitert umgestellt. Irgendjemand eine Idee?

LG

Interrex
Kabelexperte
Beiträge: 190
Registriert: 24.03.2011, 14:55

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firm

Beitrag von Interrex » 21.02.2015, 17:35

Kann man die Firmware der 6490 ändern auf Originalfirmware von AVM?

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1386
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firm

Beitrag von Leseratte10 » 21.02.2015, 19:04

Das ist die Originalfirmware von AVM, nur vermurkst durch das lgi-Branding.
Branding ändern geht bei DSL-Boxen, indem man beim Bootvorgang per FTP mit der Box verbindet und eine bestimmten Befehl eintippt. Meines Wissens geht das aber bei der 6490 nicht.

Interrex
Kabelexperte
Beiträge: 190
Registriert: 24.03.2011, 14:55

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firm

Beitrag von Interrex » 21.02.2015, 20:30

Leseratte10 hat geschrieben:Das ist die Originalfirmware von AVM, nur vermurkst durch das lgi-Branding.
Branding ändern geht bei DSL-Boxen, indem man beim Bootvorgang per FTP mit der Box verbindet und eine bestimmten Befehl eintippt. Meines Wissens geht das aber bei der 6490 nicht.
Danke für die Antwort. Was meinst du mit lgi-Branding?

PS:
Wie sieht es aus mit dem Ausschaltes des TR-069 Protokols bei 6490 Cable aus?

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4685
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von hajodele » 21.02.2015, 23:53

Malle355 hat geschrieben:wenn ich auf meine Fritz!Box gehe und dann unter Telefonie--->Eigene Rufnummern sollte es doch die Anschlusseinstellungen geben. Leider gibt es den Punkt bei mir nicht. Ansicht habe ich schon auf Erweitert umgestellt. Irgendjemand eine Idee?
Ich rate mal: Du kommst aus dem Kabelbw-Land? Do ghert des so :D

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1386
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firm

Beitrag von Leseratte10 » 22.02.2015, 08:30

TR069 bzw. den Fernzugriff für die Kabelnetzbetreiber kannst du auch nicht abschalten.

"lgi" ist das Branding, die Modifikation für die Fritzbox. Steht für "Liberty Global Inc.", den Mutterkonzern von Unitymedia.
AVM entwickelt die Firmware, und baut mehrere "Varianten", sogenannte Brandings, ein. Diese Brandings können dann Funktionen ändern oder entfernen.

Interrex
Kabelexperte
Beiträge: 190
Registriert: 24.03.2011, 14:55

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firm

Beitrag von Interrex » 22.02.2015, 16:58

Leseratte10 hat geschrieben:TR069 bzw. den Fernzugriff für die Kabelnetzbetreiber kannst du auch nicht abschalten.
Ich möchte aber nicht, dass der Netzbetreiber ---ohne meine Erlaubnis--- auf den Kabelmodemrouter "fernzugreift".

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4685
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firm

Beitrag von hajodele » 22.02.2015, 17:14

Interrex hat geschrieben:
Leseratte10 hat geschrieben:TR069 bzw. den Fernzugriff für die Kabelnetzbetreiber kannst du auch nicht abschalten.
Ich möchte aber nicht, dass der Netzbetreiber ---ohne meine Erlaubnis--- auf den Kabelmodemrouter "fernzugreift".
Da bleibt nur 1 Möglichkeit: Finger weg vom Kabel und beim (V)DSL aufpassen, wie der Provider heißt.
Die Fritzbox ist ein wichtiger Teil der Benutzerkennung. Der Netzbetreiber wird sich da nicht beliebig in die Suppe spucken lassen.

Interrex
Kabelexperte
Beiträge: 190
Registriert: 24.03.2011, 14:55

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firm

Beitrag von Interrex » 22.02.2015, 19:51

hajodele hat geschrieben:
Interrex hat geschrieben:
Leseratte10 hat geschrieben:TR069 bzw. den Fernzugriff für die Kabelnetzbetreiber kannst du auch nicht abschalten.
Ich möchte aber nicht, dass der Netzbetreiber ---ohne meine Erlaubnis--- auf den Kabelmodemrouter "fernzugreift".
Da bleibt nur 1 Möglichkeit: Finger weg vom Kabel und beim (V)DSL aufpassen, wie der Provider heißt.
Die Fritzbox ist ein wichtiger Teil der Benutzerkennung. Der Netzbetreiber wird sich da nicht beliebig in die Suppe spucken lassen.
Gibt es echt keine andere Möglichkeit, um TR-069 ausschalten zu können?

Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firm

Beitrag von LinuxDoc » 22.02.2015, 20:18

Leseratte10 hat geschrieben:Das ist die Originalfirmware von AVM, nur vermurkst durch das lgi-Branding.
Branding ändern geht bei DSL-Boxen, indem man beim Bootvorgang per FTP mit der Box verbindet und eine bestimmten Befehl eintippt. Meines Wissens geht das aber bei der 6490 nicht.
Doch das geht, dann geht auch das DVB Menü...

Bild

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1386
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firm

Beitrag von Leseratte10 » 22.02.2015, 20:28

Interessant ...

Hoffentlich kommt die 6490 bald auch für Geschäftskunden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SpookyMulder und 9 Gäste