Der Fritzbox 6360/6490 Thread bei Problemen mit der Firmware

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Benutzeravatar
magruk
Kabelexperte
Beiträge: 154
Registriert: 07.02.2010, 10:44
Wohnort: Wuppertal, NRW, Germany

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von magruk » 02.03.2013, 08:36

silence hat geschrieben:@ magruk

Meinst du wirklich das Du in 12 Wochen die 5.5 auf deiner Box hast ;)
Na klar doch! (Die Hoffnung stirbt zuletzt).
Nach einem ersten ganz kurzen Test auf kurze Entfernung bringt die 5.50 auch so 20-30 % mehr WLAN-Durchsatz (7 Mbyte/s statt 5), das fand ich schon beeindruckend.
UM Anschluss: 200M/20M Triple Play, Telefon Plus
Hardware: AVM Fritz!Box 6490 Cable, Samsung Horizon, AVM Fritz!Fon C4, Apple APX, MikroTik RB751G, Synology DS114, Samsung UE55J6250, Apple TV4

Meine Beiträge sind aus persönlichem Interesse verfasst und geben ausschließlich eigene Meinung wieder. Zitate außerhalb dieses Forums nur mit meiner Genehmigung.

Benutzeravatar
magruk
Kabelexperte
Beiträge: 154
Registriert: 07.02.2010, 10:44
Wohnort: Wuppertal, NRW, Germany

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von magruk » 02.03.2013, 08:39

tekki hat geschrieben:Woher hast Du diese Info und wo findet man den Changelog? ;-)
Von AVM und die Release Notes sind leider unter NDA.
silence hat geschrieben: Meinst du wirklich das Du in 12 Wochen die 5.5 auf deiner Box hast ;)
Na klar doch! (Die Hoffnung stirbt zuletzt).
Nach einem ersten ganz kurzen Test bringt die 5.50 auch so 20-30 % mehr WLAN-Durchsatz (7 Mbyte/s statt 5, 20MHz Kanal@2,4GHz,), das fand ich schon beeindruckend.
UM Anschluss: 200M/20M Triple Play, Telefon Plus
Hardware: AVM Fritz!Box 6490 Cable, Samsung Horizon, AVM Fritz!Fon C4, Apple APX, MikroTik RB751G, Synology DS114, Samsung UE55J6250, Apple TV4

Meine Beiträge sind aus persönlichem Interesse verfasst und geben ausschließlich eigene Meinung wieder. Zitate außerhalb dieses Forums nur mit meiner Genehmigung.

technoide
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 03.03.2009, 11:10

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von technoide » 02.03.2013, 12:57

So mal ein nettes Bildchen von mir.

Bild

:kafffee: Hat noch einer eine Idee?

Benningmk2013
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 02.03.2013, 18:02

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von Benningmk2013 » 02.03.2013, 18:23

Seit einem Monat haben wir zu Hause nun auch einen Unitymedia 2Play 10000 Anschluß. Das normale Surfen bzw. die Geschwindigkeit beim Messen zu verschiedenen Zeiten ist vollkommwn ok, die Werte liegen alle im Bereich 10/1 down/up. Das Problem ist, obwohl die Verbindung steht kommt es manchmal so vor, als ob kurzfristig keine Daten durchkommen. Bei unserem alten 6000er DSL Anschluß hat RTL-Now, Youtube, Download alles geklappt.

Nun wird immer gepuffert beim Streams gucken, ich kann keine flüssigen Videos mehr gucken. Auch Downloads bei z.B. Chip haken zwischendurch. Es wird zwar mit voller Geschwindigkeit geladen, aber immer wieder stockt der Download kurz.

Weiterhin ist das WLAN der 6360 einfach nich zufriedenstellend. Könnte ich meine alte 7170 dahinter hängen und darüber das WLAN nutzen, falls ja wie?

Danke für eure Hilfe.

d1ck1es
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 05.01.2013, 21:28

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von d1ck1es » 07.03.2013, 23:06

Nabend
ich hoffe das hier ist der richtige Fred für mein Problem obwohl ich nicht genau weis welche Probleme ich habe.
Zunächst ein paar Daten
Wohnort: Gladbeck (NRW) Stadtmitte
Kunde: bei UM mind. 4-5 Jahre
Vertrag: 3Play Tele/Inet/Tv 32Mbit
Router Fritz 6360 wo so gut wie alles auch benutzt wird, sprich Wlan, Lan, Dect.
So nun zur Geschichte.

Ab Dezember geht die Post ab. Inet kaum zu gebrauchen in den Abendstunden. Werte wo mein Handy ein bessere Leitung aufgebaut hat. Naja nach langen Recherchen in Foren war klar das diese Ausfälle von ausbauten kamen. Nun gut haben wir verkraftet und hingenommen wir sind/waren mit UM sehr zufrieden.

Dann genau am 24.12 rauchte unsere Fritzbox ab. Blinkte schöner als unser Weihnachtsbaum und war nicht mehr ansprechbar. Auch nach 10Std ohne Strom, reagierte sie auf nichts. Zu den Feiertagen sehr schön wenn Tele und Internet Tot ist. Aber das kann passieren, gerade in der heutigen Zeit wo nichts mehr für die Ewigkeit gebaut wird. Zwischen Weihnachten und Neujahr tauchte auch mal ein freundlicher Techniker auf und hörte sich meine Geschichte an, glaubte mir aber nichts. Nach fast 30 Minuten kam er zu dem Entschluss das meine FritzBox defekt ist. Ich hatte da noch eine alte ohne Kabelmodem. Er ging zu seinem Auto und gab mir die 6360 und ab da ging der Horror erst richtig los.

Direkt am Abend stellte ich fest das meine Fritzbox fröhlich neustartete wie sie lustig ist. Nach etwaigen Recherchen stellte ich fest das ich mein Wlan deaktivieren muss damit die Box an bleibt und siehe da es funzt. Nach ein paar Tagen half das aber auch nichts mehr. Es war Winter natürlich wird geheizt in der Wohnung, das nächste Problem wurde ausgemerzt. Überhitzung war nun an der Tagesordnung. Informationen dagegen findet man ja mittlerweile genüge. Von der Wand, Ventilator es half aber auch nicht wirklich lange bzw es ist schon irgendwie frustrierend das man im Winter einen Ventilator an macht wenn draußen Schnee liegt. Seit Anfang dieser Woche hab ich das Gefühl als ob die Box Zufällig einen Fehler macht damit sie neustarten kann somit hab ich auch mal wieder einen freundlichen Techniker zu mir eingeladen der dann auch prompt heute kam. Das traurige ist, mir wurde wieder nicht geglaubt das die Box [zensiert] ist und das sie wegen Überhitzung sich ausschalten habe er auch noch nie gehört. Also machte der Techniker das Standard Programm Leitung durchmessen Filter neu einstellen, Drossel bei mir raus am Hausverteiler bei mir dran neu Messen Deckel drauf. Ab nach Oben meine Leitung messen ja das sind doch schöne Werte. Er war 30 Minuten weg da kam der erste Neustart dann 2 Std Ruhe dann im 15 Minuten Takt es nervt. Eigentlich hat der Techniker alles nur noch schlimmer gemacht als es vorher war. Um 22Uhr war dann bischen Luft um zu testen Internet war mal für 20 Minuten "stabil", hab ich durch Speedtests herausgefunden bzw meine Leitung/Router dazu provoziert das er genau beim Upload test neu verbindet oder sich neustartet.

Hier hab ich mal ein Bild womit ich nicht genau sagen kann ob es gut ist oder schlecht. Leider hab ich kein Bild wie es vorher aussah aber die Werte bei den korrigierten Fehler lag bei 300-1000

Bild

Die Frage die ich nun habe, ich ruf morgen die Zentrale von dem Techniker an und sage das es nur noch schlimmer geworden ist seitdem der Techniker da war. Was sind meine Möglichkeiten?

silence
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 25.01.2013, 13:53

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von silence » 08.03.2013, 18:56

Hallo...

bei Kabel Deutschland scheint wohl aktiv der Rollout der 5.29 zu laufen, ich hoffe UM zieht jetzt auch mal nach...

RaZerBenQ
Kabelexperte
Beiträge: 148
Registriert: 12.11.2010, 22:08

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von RaZerBenQ » 09.03.2013, 07:43

Guten Morgen,

gibt es die Möglichkeit die 05.29 von diesem Download hier in die 6360 "manuell" zu bekommen?

http://download.avm.de/develper/opensrc/

Danke!

Benutzeravatar
magruk
Kabelexperte
Beiträge: 154
Registriert: 07.02.2010, 10:44
Wohnort: Wuppertal, NRW, Germany

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von magruk » 09.03.2013, 08:18

äh, aktuell ist die 5.50 - was die dann noch mit der 5.29 wollen, scheint mir unklar.

Nein, es gibt keine Möglichkeit für Endkunden auf den Cable-Boxen die Firmware funktionsfähig aufzuspielen. Beim nächsten Neu-Sync würde ausserdem wieder die gültige Firmware des Cable-Anbieters geladen.
UM Anschluss: 200M/20M Triple Play, Telefon Plus
Hardware: AVM Fritz!Box 6490 Cable, Samsung Horizon, AVM Fritz!Fon C4, Apple APX, MikroTik RB751G, Synology DS114, Samsung UE55J6250, Apple TV4

Meine Beiträge sind aus persönlichem Interesse verfasst und geben ausschließlich eigene Meinung wieder. Zitate außerhalb dieses Forums nur mit meiner Genehmigung.

silence
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 25.01.2013, 13:53

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von silence » 09.03.2013, 09:05

@magruk

Auch dir bin ich gewillt es nochmal zu erklären. Die Firmware 5.50 ist von AVM für die 6360 freigeben, andere haben schon die 5.51(glaube noch Laborstatus da bin ich mir aber jetzt grade nich 100% sicher)!
Da UM und auch andere Kabelanbieter, die FW´s derart auseinander nehmen und neu erfinden müssen, dauert es immer sehr lange bis das nächste Update (nach Testphasen bei einigen Kunden etc.) auf die anderen Boxen kommt.
Da anscheinen bei den Kabelanbietern gemeint wird wir müssen unseren Kunden bevormunden (hier ist die Gesetzgebund zum Netzabschlusspunkt zu schwammig vormuliert) so hast du nicht zu entscheinden welche FW und auch nicht wann du sie bekommst.
Wenn du jetzt man so g0b überlegst kannst du dir auch denken, dass die 5.50 ungefähr im Herbst auf deine Box kommt und wir dann auch schon wieder 2-3 FW Stände hinterherhängen.

Dies wird solange getrieben, bis der Staat einen Riegel davor schiebt... korrekt wäre gewesen die Box in 2 "Seiten" aufzuteilen, die Tunerseite mit Modemsoftware und Schnittstelle zum Router, wo UM die FW einspeilen kann und eine Kundenseite die dein WLAN, LAN etc betrifft, wo du die FW selbst Updaten kannst. Hier könnte ich mir noch vorstellen, das die Kabelanbieter sagen können wir unterstützen den und den FW Stand, dann geht alles, wenn du selbst ne anderen drauf flasht und es dann nicht geht bekommst du kein Support!

Aber vielleicht kommt es ja irgendwann dazu, das UM den Service und die Schnelligkeit, den Sie beim Schalten von Neuanschlüsseln an den Tag legen, auch bei anderen Problemen anbieten können. Di Hoffnung stirbt zuletzt!

Benutzeravatar
@cocoloris
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 18.01.2013, 20:59
Wohnort: Mönchengladbach/Münster

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von @cocoloris » 09.03.2013, 16:57

Ich denke im Mai wird die neue Firmware aufgespielt ( wenn alles gut läuft) Mfg
3Play 100 Premium AllStars AllStars HD + HD Box Fritz 6360 Telefon Komfort

sjaekel
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 02.04.2012, 07:42

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von sjaekel » 09.03.2013, 18:45

@cocoloris hat geschrieben:Ich denke im Mai wird die neue Firmware aufgespielt ( wenn alles gut läuft) Mfg
Du hast vergessen das Jahr dabeizuschreiben :D
Bild

Benutzeravatar
@cocoloris
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 18.01.2013, 20:59
Wohnort: Mönchengladbach/Münster

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von @cocoloris » 09.03.2013, 19:11

sjaekel hat geschrieben:
@cocoloris hat geschrieben:Ich denke im Mai wird die neue Firmware aufgespielt ( wenn alles gut läuft) Mfg
Du hast vergessen das Jahr dabeizuschreiben :D
2013 natürlich (wie konnte ich das vergessen) :zerstör: :super:
3Play 100 Premium AllStars AllStars HD + HD Box Fritz 6360 Telefon Komfort

montu
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 30.06.2008, 22:41

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von montu » 09.03.2013, 19:44

@d1ck1es

Die nicht korrigierbaren Fehler sind zu hoch und dafür erscheint mir der Power Level in Empfangsrichtung ein wenig zu niedrig.
Lass einen Techniker kommen und bestehe auf einen Austausch deiner Fritzbox.

Meine erste Fritzbox hatte auch ähnliche Macken. Nach einem Austausch läuft bis auf das bekannte WLAN Problem alles wunderbar.

Ich wünsche mir das es endlich möglich wäre die 6360 nur noch als Modem zu nutzen um dahinter einen gescheiten Router zu nutzen.

CrashOver
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 94
Registriert: 30.01.2011, 16:50
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von CrashOver » 10.03.2013, 09:08

montu hat geschrieben:
Ich wünsche mir das es endlich möglich wäre die 6360 nur noch als Modem zu nutzen um dahinter einen gescheiten Router zu nutzen.
geht doch ich habe es doch bei meinen Eltern so gemacht über die 6360 läuft nur das Telefon Wlan usw. über eine 7270 und die rennt wie ein 1 :zwinker:
Bild

Prashaltf4
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 15.03.2013, 17:54

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von Prashaltf4 » 21.03.2013, 13:25

// hab heute ne Mail von Unity bekommen

Sehr geehrter Herr.....



das Firmware-Update für diese Endgeräte-Typen auf das Release 05.50 ist in Planung und wird in Kürze erfolgen.

Einen konkreten Termin hierzu können wir aktuell noch nicht nennen .

// Es besteht Hoffnung :D

Sam009
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 13.03.2013, 09:08

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von Sam009 » 25.03.2013, 19:56

Also ich habe heute die Info erhalten, dass die mit dem Update begonnen haben.
Als erstes würden die Leute mit einer 10Mbit, dann die mit einer 32Mbit und dann die mit der 50Mbit Leitung, dieses Update bekommen.
Das wäre dann ungefähr in ein bis zwei Wochen sein.
Bin mal gespannt, ob meine Verbindungsabbrüche dann aufhören.
Bild Bild

CrashOver
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 94
Registriert: 30.01.2011, 16:50
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von CrashOver » 26.03.2013, 07:17

woher hast du die Info wenn ich fragen darf .... weil die Info hatte ich schon im Januar und jetzt ist Ende März. Ich glaub das erst wenn ich eine Mail von Unitymedia lesen kann bzw. wenn ich die Firmware auf meiner Kiste habe.
Bild

Sam009
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 13.03.2013, 09:08

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von Sam009 » 26.03.2013, 09:37

Ich hatte gestern mit UM gesprochen, da ich kurz davor stehe meinen Vertrag mit denen zu Kündigen.
Der Techniker gab mir dann diese Info.
Bild Bild

RaZerBenQ
Kabelexperte
Beiträge: 148
Registriert: 12.11.2010, 22:08

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von RaZerBenQ » 27.03.2013, 09:57

Guten Morgen,

kann mir bitte jemand weiterhelfen und mir sagen, was jetzt schon wieder bei mir los ist?

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit geraumer Zeit plagen mich ständige Verbindungsabbrüche, Neustarts, Internetdisconnects und "Kabel Internet antwortet nicht" Probleme bei Ihrer Fritzbox 6360 in Verbindung mit Unitymedia Busniess 128.000 plus Telefon. An der Fritzbox 6360 betreibe ich Ihr Fritzfone MT-F, einen über RJ45 Port 1 verbundenen Festrechner mit Gigabit Anbindung und sporadisch ein iPhone 5 bzw. HTC One und unregelmäßig noch ein MacBook Pro 15" Retina der neuesten Generation sei es per Gigabit Port oder halt WLAN. Fremdgeräte bzw. Festplatten oder USB-Sticks/Drucker, sind nicht mit der Fritzbox verbunden oder angeschlossen. Die Frtzbox steht an einem gut belüfteten und Temperatur neutralen Ort, sodass ich "Überhitzungen" durch mein Einwirken ausschließen kann. Bitte schauen Sie sich die Fehlerliste aus der Fritzbox an und schlagen Sie mir bitte eine Lösung vor. PS: Das Setzen der Werkseinstellungen, das Neustarten und sogar das vom Strom trennen und zwei Tage "stromlos" halten, bringt keine Verbesserung des Problems:

FRITZ!Box Ereignisse, Stand Mittwoch, 27. März 2013 09:28:38
Alle
27.03.13 09:28:24 Anmeldung an der FRITZ!Box Benutzeroberfläche von IP-Adresse
27.03.13 09:19:59 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: , DNS-Server: und
, Gateway:
27.03.13 09:19:56 Kabel-Internet ist verfügbar.
27.03.13 09:19:42 Anmeldung der Internetrufnummer h_3 war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler
27.03.13 09:19:41 Anmeldung an der FRITZ!Box Benutzeroberfläche von IP-Adresse .
27.03.13 09:19:05 Internetverbindung wurde getrennt.
27.03.13 09:19:05 Kabel-Internet Synchronisierung beginnt (Training).
27.03.13 09:19:05 Kabel-Internet antwortet nicht (Keine Synchronisierung).
27.03.13 06:12:17 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: , DNS-Server: und
, Gateway:
27.03.13 06:12:14 Kabel-Internet ist verfügbar.
27.03.13 06:12:02 Anmeldung der Internetrufnummer _3 war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler
27.03.13 06:12:02 Anmeldung der Internetrufnummer _2 war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler
27.03.13 06:12:02 Anmeldung der Internetrufnummer _1 war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler
27.03.13 06:11:48 Internetverbindung wurde getrennt.
27.03.13 06:11:48 Kabel-Internet Synchronisierung beginnt (Training).
27.03.13 06:11:48 Kabel-Internet antwortet nicht (Keine Synchronisierung).
27.03.13 06:10:48 Anmeldung der Internetrufnummer_3 war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler
27.03.13 06:10:48 Anmeldung der Internetrufnummer _2 war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler
27.03.13 06:10:48 Anmeldung der Internetrufnummer _1 war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler
27.03.13 05:30:28 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: , DNS-Server: und
, Gateway:
27.03.13 05:30:25 Kabel-Internet ist verfügbar.
27.03.13 05:30:14 Anmeldung der Internetrufnummer _1 war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler
27.03.13 05:29:57 Internetverbindung wurde getrennt.
27.03.13 05:29:57 Kabel-Internet Synchronisierung beginnt (Training).
27.03.13 05:29:57 Kabel-Internet antwortet nicht (Keine Synchronisierung).
27.03.13 04:29:38 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: , DNS-Server: und
, Gateway:
27.03.13 04:29:35 Kabel-Internet ist verfügbar.
27.03.13 04:29:08 Internetverbindung wurde getrennt.
27.03.13 04:29:08 Kabel-Internet Synchronisierung beginnt (Training).
27.03.13 04:29:08 Kabel-Internet antwortet nicht (Keine Synchronisierung).
27.03.13 04:18:55 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: , DNS-Server: und
, Gateway:
27.03.13 04:18:51 Kabel-Internet ist verfügbar.
27.03.13 04:18:26 Internetverbindung wurde getrennt.
27.03.13 04:18:26 Kabel-Internet Synchronisierung beginnt (Training).
27.03.13 04:18:26 Kabel-Internet antwortet nicht (Keine Synchronisierung).
27.03.13 03:49:14 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: , DNS-Server: und
Gateway:
27.03.13 03:49:14 Anmeldung der Internetrufnummer_3 war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler
27.03.13 03:49:11 Kabel-Internet ist verfügbar.
27.03.13 03:48:44 Anmeldung der Internetrufnummer 3 war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler
27.03.13 03:48:43 Internetverbindung wurde getrennt.
27.03.13 03:48:43 Kabel-Internet Synchronisierung beginnt (Training).
27.03.13 03:48:43 Kabel-Internet antwortet nicht (Keine Synchronisierung).
27.03.13 03:31:33 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: , DNS-Server: und
, Gateway:
27.03.13 03:31:24 Kabel-Internet ist verfügbar.
27.03.13 03:30:58 Internetverbindung wurde getrennt.
27.03.13 03:30:58 Kabel-Internet Synchronisierung beginnt (Training).
27.03.13 03:30:58 Kabel-Internet antwortet nicht (Keine Synchronisierung).
27.03.13 03:14:35 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: , DNS-Server: und
, Gateway:
27.03.13 03:14:32 Kabel-Internet ist verfügbar.
27.03.13 03:14:05 Internetverbindung wurde getrennt.
27.03.13 03:14:05 Kabel-Internet Synchronisierung beginnt (Training).
27.03.13 03:14:05 Kabel-Internet antwortet nicht (Keine Synchronisierung).
27.03.13 03:06:00 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: , DNS-Server: und
, Gateway:
27.03.13 03:05:57 Kabel-Internet ist verfügbar.
FRITZ!Box »System »Ereignisse
FRITZ!Box Ereignisse, Stand Mittwoch, 27. März 2013 09:28:38 Seite 1 von 2
http://system/syslog.lua?sid==print&pop... 27.03.2013
27.03.13 03:05:30 Internetverbindung wurde getrennt.
27.03.13 03:05:30 Kabel-Internet Synchronisierung beginnt (Training).
27.03.13 03:05:30 Kabel-Internet antwortet nicht (Keine Synchronisierung).
27.03.13 02:52:09 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: , DNS-Server: und
, Gateway:
27.03.13 02:52:06 Kabel-Internet ist verfügbar.
27.03.13 02:51:40 Internetverbindung wurde getrennt.
27.03.13 02:51:40 Kabel-Internet Synchronisierung beginnt (Training).
27.03.13 02:51:40 Kabel-Internet antwortet nicht (Keine Synchronisierung).
27.03.13 01:49:46 Es wurde ein Fehlerbericht versendet
27.03.13 01:49:11 Der Dienstanbieter hat erfolgreich Einstellungen an dieses Gerät übertragen.
27.03.13 01:49:09 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse:, DNS-Server: und
, Gateway:
27.03.13 01:49:03 Kabel-Internet ist verfügbar.
27.03.13 01:47:49 Kabel-Internet Synchronisierung beginnt (Training).
FRITZ!Box Ereignisse, Stand Mittwoch, 27. März 2013 09:28:38 Seite 2 von 2
http:///system/syslog.lua?sid==print&pop... 27.03.2013

DrBrain
Kabelexperte
Beiträge: 157
Registriert: 15.07.2008, 19:10

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von DrBrain » 27.03.2013, 11:24

magruk hat geschrieben:AVM hat grad das Fritz!OS 05.50 für die 6360 freigegeben. Ich bin gespannt, ob Unitymedia zeitnah ein Update darauf vornimmt...
(Die Liste der gefixten Fehler, u.a. bei WLAN ist schon eher lang)
...bei der 7390 mit der 5.50 Version gibt es aber auch noch viele Problemfelder.....die EierlegendeWollMilchSau ist die Version auch nicht...

Dr.Brain

shm0
Kabelexperte
Beiträge: 108
Registriert: 25.05.2009, 22:18

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von shm0 » 18.04.2013, 19:59

Kann vielleicht ein Business Kunde, bei dem die 6360 nur als Modem läuft, seine Einstellung per Webinterface sichern und die Datei dann öffnen und schauen ob da ein Parameter ist den Modus der Box umzuschalten?

Der Eintrag sollte relativ weit oben sein.

Bei meiner "normalo" Box steht da:

mode = dsldmode_router;

bei den Businesskunden hoffe ich das da etwas anders steht xD


Vielleicht lässt so die 6360 bei normalen Kunden zu reinem Modem Betrieb bewegen.

Danke!

openDVB
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 23.04.2013, 12:55

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von openDVB » 23.04.2013, 12:58

**** FRITZ!Box 6360 Cable (um) CONFIGURATION EXPORT
Password=$$$$
FirmwareVersion=85.05.28
CONFIG_INSTALL_TYPE=arm_16MB_xilinx_4eth_2ab_isdn_nt_usb_host_dect_wlan11n_kabel_42279
OEM=unity
Country=049
Language=de
**** CFGFILE:ar7.cfg
/*
* /var/flash/ar7.cfg
* Tue Apr 23 11:04:53 2013
*/

ar7cfg {
mode = dsldmode_router;
active_provider = "other";
active_name = "";
igddenabled = no;
igdd_control_enabled = no;
wan_bridge_with_dhcpc = yes;
wan_bridge_gateway = 0.0.0.0;
dhcpc_use_static_dns = no;
dhcp_dslforumorg = yes;
ethmode = ethmode_bridge;
tcom_targetarch = no;
vdsl_resalearch = no;
aontv_arch = no;
hsi_use_wan_vlan = yes;
hsi_vlancfg {
vlanencap = vlanencap_none;
vlanid = 0;
vlanprio = 0;
}
mtu_cutback_mode = mtumode_auto;
mtu_cutback = 1500;
StatisticStartOfMonth = 1;
enable_mac_override = yes;
macdsl_override = 00:00:00:00:00:00;
ipv6mode = ipv6_off;
ipv4mode = ipv4_normal;
ripv2_backup {
current_scenario = 3;
ripv2receiver_enabled = no;
ripv2_update_timer = 30s;
ripv2authmode = ripv2_auth_none;
ripv2md5_keyid = 0;
ripv2passwd = "";
eth0 {
ipaddr = 192.168.178.1;
netmask = 255.255.255.0;
dhcp = yes;
dhcpstart = 0.0.0.0;
dhcpend = 0.0.0.0;
no_masquerading = no;
no_firewall = no;
}
bridge {
ipaddr = 192.168.178.1;
netmask = 255.255.255.0;
dhcp = yes;
dhcpstart = 0.0.0.0;
dhcpend = 0.0.0.0;
no_masquerading = no;
no_firewall = no;
}
dsliface_inet {
ipaddr = 0.0.0.0;
netmask = 0.0.0.0;
dhcp = no;
dhcpstart = 0.0.0.0;
dhcpend = 0.0.0.0;
no_masquerading = no;
no_firewall = no;
}
dslinterface {
ipaddr = 0.0.0.0;
netmask = 0.0.0.0;
dhcp = no;
dhcpstart = 0.0.0.0;
dhcpend = 0.0.0.0;
no_masquerading = no;
no_firewall = no;
}
}

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von sebr » 23.04.2013, 13:46

Such mal nach "lanbridges_gui_hidden". Das dürfte das Gesuchte sein. Config holen, ändern und zurückspielen mit der aktuellsten Version des FBEditor.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

openDVB
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 23.04.2013, 12:55

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von openDVB » 23.04.2013, 18:54

webui {
username = "";
password = "$$$$";
expertmode = yes;
wizard_completed = no;
event_filter = 0;
read_access_without_login = no;
cookie = "001--------";
app_enabled = no;
ipv6_hidden = no;
ipv4_hidden = yes;
ipv6_fw_hidden = yes;
ipv6_native_hidden = yes;
ds_lite_hidden = yes;
ata_hidden = no;
lanbridges_gui_hidden = yes;
voip_2ndPVC_hidden = no;

shm0
Kabelexperte
Beiträge: 108
Registriert: 25.05.2009, 22:18

Re: Der Fritzbox 6360 Sammelthread für Probleme mit der Firm

Beitrag von shm0 » 24.04.2013, 13:42

Danke für eure Rückmeldungen!

Bin noch auf der Arbeit, werde es aber sofort ausprobieren und Rückmeldung geben ob es funktioniert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste