FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
CarstenL
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 22.01.2011, 18:01

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von CarstenL » 22.01.2011, 18:07

Hallo,

ich bin neu hier, habe aber diesen Thread schon eine Weile verfolgt.
Mich plagt dasselbe Problem, habe die 6360 vor anderthalb Wochen installiert bekommen.

Ich habe den AVM Support angeschrieben mit folgender Frage:
Hallo AVM,

ich beziehe mich auf das Service-Handbuch unter

"http://www.avm.de/de/Service/Handbueche ... 6360_Cable

.pdf" - Seite 43, erster Abschnitt: "Für den Faxversand können Sie das
Programm ?FRITZ!fax für FRITZ!Box? installieren. "



Ich habe bereits Capi over TCP auf der Box aktiviert, doch die Box
wird bei der Installation nicht gefunden.


Was kann ich tun?


AVM sagt dazu:

FRITZ!fax für FRITZ!Box ist ein kostenloses Zusatzprogramm und gehört nicht
zum Lieferumfang der FRITZ!Box. Wir haben das Programm in
Standardumgebungen getestet, können den Einsatz des Programms im Einzelfall
jedoch nicht garantieren.

Daher können wir Ihnen darüber hinaus leider keinen technischen Support für
FRITZ!fax für FRITZ!Box anbieten. Auf unserer Internetseite http://www.avm.de
finden Sie unter "Service > FAQs" jedoch eine Reihe weiterer Tipps und
Hilfestellungen zu FRITZ!fax für FRITZ!Box.


Somit ist wohl klar, dass sie für die kostenlose Software keinen Support übernehmen wollen. Da sie aber die Funktionalität im Handbuch sicherstellen, erwarte ich da ehrlich gesagt ein bischen mehr.

Viele Grüße
Carsten

hafrank
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 31.12.2010, 12:48

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von hafrank » 23.01.2011, 18:22

Hallo Carsten,
die Lösungsvorschläge, die Dir AVM machte werden wohl standardmäßig und ohne weitere Überlegung einfach so herausgegeben.
Diese wurden auch mir bereits mehrfach angetragen , gerade auch die Sache mit dem Port 5031 und der Firewall-Regelung. Ich bin genauso vorgegangen, wie dort beschrieben,geklappt hat es trotzdem nicht.

Z.B. der Standardsatz , den AVM immer wieder anbietet "wir haben unter Standardbedingungen getestet", dazu habe ich mal gefragt, ob Testergebnisse vorliegen.
Es wurde in der Antwort von AVM (ca. 1 Woche alt) mitgeteilt:
----FRITZ!fax für FRITZ!Box ist auch in Verbindung mit einer FRITZ!Box 6360
Cable nutzbar. Dass das Installationsprogramm die FRITZ!Box nicht findet,
kann Vorkommen und kann über die in der Ihnen von meinem Kollegen in seiner
ersten Mail verlinkten FAQ (
http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_S ... 15263.php3) gelöst werden.-------


Ich werde AVM immer wieder löchern, vielleicht kapieren die es einmal. Mehr weiß ich derzeit auch nicht.
Zufriedene Kunden sehen anders aus, vielleicht kannst Du auch nochmals reklamieren.

Gruß

pes
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 15.01.2011, 19:34

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von pes » 24.01.2011, 16:56

Hallo miteinander,

nach ein paar E-Mails mit dem AVM-Support (der mir gegenüber im übrigen sehr freundlich und durchaus hilfsbereit war) habe ich heute folgende Antwort erhalten:
[...]

Mir ist nicht bekannt, daß das Problem bei der Firmware der FRITZ!Box 6360
liegt. DIe einzige mir bekannte Lösung für Installationsprobleme bei
FRITZ!Fax für FRITZ!Box ist die FAQ unter

http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_S ... 15263.php3

Ich habe Ihre Anfrage daher als Verbesserungsvorschlag an den zuständigen
Produktmanager in unserem Haus weitergeleitet. Sollte ein Problem der
Firmware vorliegen, werden wir dies bestimmt in einem kommenden Update
bereinigen.

[...]
Ich denke, das ist zumindest mal ein großer Fortschritt, dass das Problem an das Produktmanagement herangetragen wurde und AVM sich vielleicht jetzt der Probleme, die viele Nutzer bei der 6360 im Zusammenhang mit Fritz!Fax beklagen, bewusst wird.

Schöne Grüße aus Ffm

pes
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 15.01.2011, 19:34

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von pes » 25.01.2011, 21:22

Hallo,

...und hier noch die heutige Antwort von AVM:
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Seien Sie versichert, daß wir mit Hochdruck an einem Update arbeiten. Ich
bitte um Geduld und möchte mich für die bisher lange Wartezeit
entschuldigen.

Freundliche Grüße aus Berlin
Dann harren wir mal der Dinge, die da (hoffentlich) kommen.
Cheers!

hafrank
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 31.12.2010, 12:48

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von hafrank » 26.01.2011, 16:13

Hallo pes,

gut gemacht, so sollte eine Reaktion (von AVM) sein.

wäre eine prima Sache, wenn unsere Beharrlichkeit etwas gebracht hätte.

Warten wir gemeinsam.

In diesem Sinne, bitte noch eingehende neue Infos mitteilen

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 452
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von McWire » 30.01.2011, 16:03

Was mich an der ganzen Sache stutzig macht, das Fritz!Fax die ganze Zeit mit meiner FB 6360 funktioniert hat. Nachdem ich aber das Programm deinstalliert habe(Fritz!Fax) weil ich ständig die Capi-Funktion wieder übers Telefon aktivieren musste, wollte ich es neu installieren, da ich gehofft habe das damit das Problem behoben wäre.
Leider hat es das Gegenteil bewirkt, jetzt lässt sich Fritz!Fax nicht mehr installieren, da wie hier beschrieben die FB 6360 nicht gefunden wird.
Ist schon sehr seltsam das es vor der Deinstallation ging und jetzt auf einmal nicht mehr.
Hat jemand für dieses Phänomen eine Erklärung?
McWire

Tacheles
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 27.01.2011, 16:44
Wohnort: Wiesbaden

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von Tacheles » 30.01.2011, 17:54

Evtl. helfen ja die Lösungsansätze aus dem AVM Wiki weiter:

FRITZ!fax für FRITZ!Box:
http://www.wehavemorefun.de/fritzbox/in ... _FRITZ!Box

FRITZ!fax für FRITZ!Box unter Windows 7:
http://www.wehavemorefun.de/fritzbox/in ... _Windows_7

Ich wünsche allen viel Erfolg und noch einen schönen Sonntag.
Unitymedia 2play COMFORT 120 MBit/s. - FRITZ!Box 6360 Cable (um)

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 452
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von McWire » 30.01.2011, 18:48

Ich habe eine Systemwiederherstellung durchgeführt und es ist wieder alles in Butter.Was die CAPI-Funktion betrifft, da hat die "capi2032.dll" in Windows\System32 gefehlt, die habe ich reinkopiert
und jetzt läuft alles wie geschmiert.
Ich kann mir also nicht vorstellen, das die Fehlfunktion beim Intallieren auf die Firmware der FB zurückzuführen ist.Sonst würde es ja bei mir auch nicht funktionieren.
Nur kann ich mir immer noch keinen Reim darauf machen, warum sich Fritz!Fax nach der Deinstallation nicht neu intallieren lies. :kratz:
Bin genau nach Anleitung vorgegangen.
McWire

Highlander0805
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 31.01.2011, 07:22

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von Highlander0805 » 31.01.2011, 07:34

Hallo, also mir hat das hier weitergeholfen: FRITZ_fax_3.07.04.exe installieren, (wenns nicht geht) capi2032.dll in das windows/system32 verzeichnis kopieren dann sollte sich die Software installieren lassen. Danach kam bei mir eine Fehlermeldung das irgendeine api nicht geladen sei, bin dann wie hier (http://www.wehavemorefun.de/fritzbox/FA ... e_Fritzbox) unter dem Abschnitt (manuelle Anleitung für die Fritz!Box Fon Wlan) bis einschlieslich Punkt 5 vorgegangen, und siehe da, ich konnte Faxen
Ich hoffe ich konnte helfen
Zuletzt geändert von Highlander0805 am 31.01.2011, 20:48, insgesamt 1-mal geändert.

macello
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 09.12.2010, 21:16

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von macello » 31.01.2011, 19:52

Hallo an Alle,

der Hinweis von Highlander0805 hat bei mir endlich zum Erfolg geführt !!
Der entscheidente Punkt war das Kopieren der "capi2032.dll" in das entsprechende Verzeichnis. Der Eintrag in der Registry allein reicht nicht aus.
Die von Highlander 0805 verlinkte Seite hat geholfen.

Gruß
Marcel

pes
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 15.01.2011, 19:34

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von pes » 01.02.2011, 22:02

Hallo zusammen,

und danke highlander0805 für den entscheidenden Hinweis. Nach dem Kopieren der dll ins system32 Verzeichnis ließ sich die Software ohne weiteres Zutun installieren. Nach dem Einfügen der Registry-Einträge (wie auf der verlinkten WIkiseite von highlander0805 beschrieben) und einem Neustart hat Fritz!Fax über meine 6360 anstandslos Faxe versandt!

Ganz herzlichen Dank an alle fürs Forschen und schließlich für die Lösung des Problems
Grüße
pes

TuxedoDings
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 25.11.2010, 21:37

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von TuxedoDings » 04.02.2011, 00:23

Hallo Leute,
dank Eurer Anleitung(en) funktioniert das Faxen bei mir jetzt auch (Juhuu!!) :-)

Eine Frage habe ich dennoch.
Wenn ich ausgewählt habe, dass meine Faxe (emfangene) auf einem USB-Medium gespeichert werden sollen und der USB-Stick ist
nicht eingesteckt - was passiert dann mit dem Fax?
Wird es irgendwo zwischengespeichert?

LG

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 452
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von McWire » 04.02.2011, 08:52

In diesem Fall geht Dein Fax verloren.
Die beste Lösung ist, sich die Faxe per EMail weiterleiten zu lassen.
Die kommen dann als PDF Datei.
McWire

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von albatros » 05.02.2011, 12:26

Zumindest bei den älteren FBs wird der Faxempfang deaktiviert, wenn der Stick entfernt wird. Dann funktioniert auch die Email-Weiterleitung nicht.
Bei der 6360 mag das eventuell anders sein.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 452
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von McWire » 05.02.2011, 16:02

Bei der 7170 und 7050 geht das auch.
McWire

BigNano
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 09.03.2011, 15:48

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von BigNano » 09.03.2011, 16:11

Es hat lange gedauert, aber nach etlichem Suchen in diversen Foren kam der Durchbruch auf der CeBIT am AVM-Stand. Dort traf ich einen User der sich angeregt mit dem AVM-Mitarbeiter über das Thema FRITZ!Fax für die 6360 unterhielt.
Lt. Aussage des AVM-Mannes war bis dahin das Problem bei AVM nicht bekannt! http://www.unitymediaforum.de/posting.p ... 53&t=13216#
Der User hatte dafür aber ein Workaround: Einfach eine älterer Box anschliessen, IP-Adresse kontrollieren (evtl. anpassen) und Programm installieren.http://www.unitymediaforum.de/posting.p ... 53&t=13216#
Ich habe mir bei einem Händler eine 7170 geliehen und es probiert. ES HAT GEKLAPPT!!! Völlig problemlos. Ohne Direkt-Anschluss sondern über WLAN mit FRITZ!-Stick. Jetzt kann ich endlich auch Faxe versenden.http://www.unitymediaforum.de/posting.p ... 53&t=13216#

mfg BigNano

NETHead
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 06.01.2011, 20:12

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von NETHead » 09.03.2011, 21:48

Es funktioniert inzwischen auch ohne zweiter Fritzbox!
1. Den Capi-Server auf der Box mittels Telefon und #96*3* starten.
2. Jetzt die Capi-DLL von der AVM-Website herunterladen: ftp://ftp.avm.de/develper/dtrace.fritz!box/windows/
3. Aus diesem Zip-Verzeichnis die capi2032.dll in das ..\windows\system32 entpacken.
4. Jetzt sollte noch ein Eintrag in der Registry angelegt werden. Dafür wird der nachfolgende Text einfach in eine Textdatei kopiert und ggf. angepasst (Änderung der IP-Adresse für die Fritz!Box).

Code: Alles auswählen

Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\AVM\AVMIGDCTRL]
"FoundFritzBoxes"="192.168.178.1"
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\AVM\CAPIoTCP]
"Port"=dword:000013a7
Diese Datei speichert man unter RegCapi.reg ab und klickt danach doppelt darauf, damit der Inhalt zur Registry hinzugefügt wird.

5. Nun wird der PC erstmal neu gestartet.
6. Die benötigte FRITZ!Fax-Software ist unter ftp://ftp.avm.de/fritz.box/tools/fax4box/ verfügbar.

Laender
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 14.03.2011, 14:48

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von Laender » 14.03.2011, 15:05

Hallo zusammen,

dieser Thread scheint mir für mein Anliegen am besten geeignet zu sein:

Ich besitze eine FB6360 und betreibe dahinter einen zweiten Router (derzeit ein Intellinet) als Exposed-Host.
An dem Intellinet-Router sind alle weiteren Geräte (PCs, Drucker, NAS, etc.) angeschlossen.
Gestern musste ich dann feststellen, dass FritzFax auf meinem PC - logischerweise - nicht mehr funktioniert, da die FritzBox "außerhalb" meines LANs betrieben wird.
Hat jemand von euch eine Ahnung, ob ich per Portfreigaben und/oder sonstigen Tricks die Faxfunktion per FritzFax/FB6360 trotzdem nutzen kann?

Der Vollständigkeit halber nochmal eine kurze Auflistung meiner Situation:

Code: Alles auswählen

FB6360 (interne IP/Netz: 192.168.3.254/24)
   |- Intellinet-Router ("externe IP": 192.168.3.252, interne IP/Netz: 192.168.10.1/24)
           |- PC mit FritzFax (IP 192.168.10.10)
           |- PC (idealerweise auch mit FritzFax ... wenn möglich)
           |- Drucker, etc.
Der Hintergrund dieser Routerkaskade ist wohl allen hier im Forum bekannt, deswegen gehe ich da jetzt nicht näher drauf ein. ;)

Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Gruß,
Laender

BigNano
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 09.03.2011, 15:48

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von BigNano » 21.03.2011, 22:39

macello hat geschrieben:Hallo Alle zusammen,

ich nutze seid ein paar tagen die FritzBox 6360 und bin soweit zufrieden.
ABER !!!
Das Thema FAX will nicht so wie ich.
Der interne Faxemfang und weiterleitung per Email funktionieren.
Ich bekomme aber FritzFax nicht installiert um Faxe zu versenden.
PC hängt per Lan an der Box. Firewall ist deaktiviert und beendet (Kaspersky Internetsecurity).
Es kommt immer die Meldung "FritzFax findet keine FritzBox oder ISDN Controler". Damit endet die Installation.
Capi in der Box ein/aus macht keinen Unterschied.

Hat jemand eine Idee??

Gruß
Marcel
Hi Marcel,

hatte das gleiche Problem. Hab' mir in diversen Foren den Wolf gesucht - nichts funktionierendes gefunden. Dann CeBIT 2011- Stand AVM. Platzte durch Zufall in ein Gespräch zwischen AVM-Mann und User mit dem gleichen Problem. AVM sagte: Problem ist uns nicht bekannt - was ich allerdings nicht glaube (Aussagen in anderen Foren).
Der User das Problem gelöst: Einfach eine "ältere" Box (z.B. 7270) anschliessen. Gleiche IP-Adresse einstellen (Standard: 192.168.178.1). FritzFax installieren. Boxen zurücktauschen. !!WICHTIG!! Rechner zum Boxentausch herunter fahren und vom Netz trennen!
Zusatz-Info: Habe meine FB über WLAN-FRITZ!Stick mit meinem Desktop-PC verbunden. Auch während der FritzFax-Installation.

mfg BigNano

DryCounty2000
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 22.04.2011, 12:01

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von DryCounty2000 » 22.04.2011, 12:13

NETHead hat geschrieben:Es funktioniert inzwischen auch ohne zweiter Fritzbox!
1. Den Capi-Server auf der Box mittels Telefon und #96*3* starten.
2. Jetzt die Capi-DLL von der AVM-Website herunterladen: ftp://ftp.avm.de/develper/dtrace.fritz!box/windows/
3. Aus diesem Zip-Verzeichnis die capi2032.dll in das ..\windows\system32 entpacken.
4. Jetzt sollte noch ein Eintrag in der Registry angelegt werden. Dafür wird der nachfolgende Text einfach in eine Textdatei kopiert und ggf. angepasst (Änderung der IP-Adresse für die Fritz!Box).

Code: Alles auswählen

Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\AVM\AVMIGDCTRL]
"FoundFritzBoxes"="192.168.178.1"
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\AVM\CAPIoTCP]
"Port"=dword:000013a7
Diese Datei speichert man unter RegCapi.reg ab und klickt danach doppelt darauf, damit der Inhalt zur Registry hinzugefügt wird.

5. Nun wird der PC erstmal neu gestartet.
6. Die benötigte FRITZ!Fax-Software ist unter ftp://ftp.avm.de/fritz.box/tools/fax4box/ verfügbar.
Ich habe diese Anleitung genau durchgearbeitet und mir vorher die neueste Version von Fritz!Fax bei AVM für die 6360 (Version 3.07.04, Stand: 19.04.2011 lt. AVM-Homepage) heruntergeladen. Nach der Installation startet er aber immer die Version 3.07.61, die früher mal installiert war. Ich sehe im Programm auch noch meine alten Faxe, obwohl ich über die Systemsteuerung Fritz!Fax vorher immer deinstalliert habe. Eine vollständige Deinstallation scheint aber nicht erfolgt zu sein. Wie kann ich das machen?
Und mein Hauptproblem: Es kommt weiterhin die Meldung, dass kein CAPI-Treiber installiert sei und Faxen funktioniert halt nicht.

Ich bin mittlerweile echt ratlos... :confused:

Benutzeravatar
heinblöd
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 26.12.2008, 16:45
Wohnort: Essen

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von heinblöd » 23.04.2011, 06:18

Hi,
DryCountry2000
Du hast schon die neue Version, dein Problem ist der Capitreiber ist nicht instaliert. :zwinker:
Die Nacht ist wie der Tag immer was Los

Motorola Model SB5101E, FB 7270, Auerswald Compact 2204
Bild

Benutzeravatar
Pikachu
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 23.04.2011, 08:20
Wohnort: Im Land des Frankenweins

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von Pikachu » 23.04.2011, 08:37

Hallo,

Wollte mich hier zwar nicht Anmelden, aber das hier: AVM_NetCapi_x6432.zip
sollte euch doch schon lange bekannt sein oder?!

Ein kurze Anleitung zum Tool AVM_NetCapi_x6432 und
Fritz!Box_CAPIoTCP_Status dazu hier: VOIP über Fritzbox 7270 o. 7390 mit ISDN Modul

Gruß Erwin

DryCounty2000
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 22.04.2011, 12:01

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von DryCounty2000 » 24.04.2011, 21:35

heinblöd hat geschrieben:Hi,
DryCountry2000
Du hast schon die neue Version, dein Problem ist der Capitreiber ist nicht instaliert. :zwinker:
Das meldet er. So weit war ich ja auch schon. Die capi2032.dll liegt aber unter c:\windows\system32 :confused:

Benutzeravatar
Pikachu
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 23.04.2011, 08:20
Wohnort: Im Land des Frankenweins

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von Pikachu » 25.04.2011, 05:41

Hallo,

Im Forum hier: http://www.ip-phone-forum.de
findest du schon genug Informationen wie diesen hier: "Alte" Fritz!Fax-Software de-installieren
das sollte auch etwas weiter Helfen oder?!

Hier: Umfrage: Avm NetCapi x6432 Tool Fritz!Fax

schreibt vepman:
Erstmal ein herzliches Danke für diese super Tools.
Hatte Probleme mit meiner FB 6360 und Win7x64 zu faxen.
Dank der Pikachus_Tools konnte ich es beheben.

Gruß vepman

dass es geht nur hat er nicht dazu geschrieben was er gemacht hat.

Benutzt doch mal die Tools von mir wie im IP-Forum beschrieben,
damit kann man Prüfen ob man die richtige Capi2032.dll benutzt,
und nicht eine für einen ISDN-Adapter, der Fehler kommt oft vor.
Mit meinen AVM_CAPI_TEST.exe Tool sieht man dann auch ob die Capi auch geht.
Mit meinem Fritz!Box_CAPIoTCP_Status.exe Tool sieht man ob in der FritzBox
die CapioTCP Funktion auch richtig Aktiviert wurde,
wie das hier:
capiovertcp {
enabled = yes;
maxctrl = 99;
port = 5031;
}
Die meisten Registry Werte von AVM kannst du dir mit dem AVM_RegEnum_01.zip Tool auslesen,
dann siehst du in den erstellten Dateien die Werte, denn im Tool werden im
oberen Teil nur die Hauptschlüssel angezeigt und alles darunter steht in den Dateien dazu.

Gruß Erwin :zwinker:

jaypack2k
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 08.07.2011, 16:51

Re: FRITZ!Box 6360 und AVM FRITZ!Fax

Beitrag von jaypack2k » 08.07.2011, 16:54

Hallo,

kann hier jemand nochmal eine step2step Anleitung geben wie das mit dem faxen und der Fritz Box 6360 funktioniert?
Fritzfax habe ich installiert, aber ich kann in Fritzfax Einstellungen selber nicht Fritz Box Internet anwählen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste