Der Fritz!Box 6360 Sammelthread - Probleme, Infos, Austausch

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
nochsoeiner
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 26.12.2010, 12:10

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von nochsoeiner » 27.12.2010, 00:41

OK, ich habe doch wieder Probleme mit dem Screensharing. Liegt wohl doch nicht an der Telefonliste. Schade.

b.e.a.n
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 28.12.2010, 21:31

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von b.e.a.n » 28.12.2010, 21:52

Hi erstmal,
misal hat geschrieben: Vorgestern war bei uns ein Stromausfall, etwa 10 Sekunden nur. Doch das hat gereicht. Die 6360 verhält sich wieder so wie vor dem Update: Verbindung mit dem iPhone 4 klappt garnicht (keine IP Zuweisung), das MBP braucht etwa 1Minute um eine IP zugewiesen zu bekommen, der WLAN-Drucker von HP, der im WLAN der per Kabel angeschlossenen 7270 eingebunden ist, ist nicht mehr erreichbar usw. Einzig: Der WLAN-Durchsatz ist immer noch auf dem erfreulichen 64 MBit/s geblieben.
Das keine IP-Zugewiesen wird, liegt daran, dass die FritzBox die "Bekannten WLAN" Geräte vergisst. Zumindest ist das bei mir so. Ich hab es bei mir lösen können, indem ich die MAC neu hinzugefügt hab. Irgendwann vergisst die FB sie aber wieder. Dann wieder per Lan auf die FB und MAC neu eingeben ("WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken" aktiviert)

Ich bin echt GESCHOCKT, was für ein Mist AVM da rausgehauen hat. Ich bin erst seit ein paar Tagen UM-ISP Kunde. Ich habe damals mal mitbekommen, dass die FB 6360 Probleme machte. Naja, vor dem Abschluss des Vertrags hab ich mal kurz geooglet, und es schien alles ok zu sein. Hätte wohl etwas länger suchen sollen. Und ich Depp zahl extra 5 Ökken mehr, damit ich ne AVM-Box kriege. Hatte damals die FB fon und die 7170. Super zufrieden. Und jetzt das.

Zudem hab ich das umgekehrte Problem zu den meisten von euch. Ich spiele ein Online Game. Wenn ich per LAN spiele, bricht irgendwann die Verbindung ab. Spiele ich jedoch über WLAN, bleibt Sie bestehen (aber gefühlt langsam). WLAN(g, nicht n) per Avm Surf Stick 1.1 und irgend ein Intel WLAN Notebook Chipsatz. zudem zwei PC's (beide Win7). Bin direkt von der FB 7170 auf 6360 gewechselt und da fingen die Problem erst an.

Hab wegen dem LAN-Problem auch schon mit den versch. Energiespareinstellungen der LAN-Ports rumprobiert. Leider ohne Erfolg.

Micha2k
Übergabepunkt
Beiträge: 274
Registriert: 14.09.2010, 09:23

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Micha2k » 28.12.2010, 22:32

b.e.a.n hat geschrieben: Ich spiele ein Online Game. Wenn ich per LAN spiele, bricht irgendwann die Verbindung ab. Spiele ich jedoch über WLAN, bleibt Sie bestehen (aber gefühlt langsam)
Ist ein bekanntes Problem. "Irgendeine" Firmware soll das auch mal beheben... alle Infos gibts hier: http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 53&t=13109 (letzte Seiten lesen)

Benutzeravatar
Dr.Sentinel
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 18.09.2010, 11:17
Wohnort: Wuppertal

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Dr.Sentinel » 29.12.2010, 12:50

yasar hat geschrieben:ein neustart hilft bei mir .... die ersten paar tage habe ich dann vollen durchsatz im intranet ... aber so nach 3-5 tagen sackt der speed ab... als wäre die box "zugemüllt"

hab schon mit der "Priorisierung " rumgespielt aber nix ändert sich ....

und was mich wundert ist das
Kabel-Internet aktiv
Verbindungsdauer: 04:11:34:29
EuroDOCSIS 3.0 ... docsis 3.0 ... bei mir ist lau UM kein docsis 3.0 "nicht" verfügbar :sauer: :sauer: :sauer: :wut: :wut: :wut:
Jo,
das hab ich von Anfang an. Ich habe Durchsätze von 1-32 MBit, gemessen in einen Zeitraum von einer Stunde. Hat sich mitlerweile ein wenig gebessert.
Laut UM Hotline könnte das nicht sein. Wenn es gar nicht mehr höher geht mit dem Durchsatz, führe ich einen Reset durch. Am Anfang hatte ich auch eine misserabel Telefon Verbindung.

Gruß
Dr.Sentinel

misal
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 23.10.2010, 17:54

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von misal » 29.12.2010, 14:59

b.e.a.n hat geschrieben:Hi erstmal,
misal hat geschrieben: Vorgestern war bei uns ein Stromausfall, etwa 10 Sekunden nur. Doch das hat gereicht. Die 6360 verhält sich wieder so wie vor dem Update: Verbindung mit dem iPhone 4 klappt garnicht (keine IP Zuweisung), das MBP braucht etwa 1Minute um eine IP zugewiesen zu bekommen, der WLAN-Drucker von HP, der im WLAN der per Kabel angeschlossenen 7270 eingebunden ist, ist nicht mehr erreichbar usw. Einzig: Der WLAN-Durchsatz ist immer noch auf dem erfreulichen 64 MBit/s geblieben.
Das keine IP-Zugewiesen wird, liegt daran, dass die FritzBox die "Bekannten WLAN" Geräte vergisst. Zumindest ist das bei mir so. Ich hab es bei mir lösen können, indem ich die MAC neu hinzugefügt hab. Irgendwann vergisst die FB sie aber wieder. Dann wieder per Lan auf die FB und MAC neu eingeben ("WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken" aktiviert)

Ich bin echt GESCHOCKT, was für ein Mist AVM da rausgehauen hat. Ich bin erst seit ein paar Tagen UM-ISP Kunde. Ich habe damals mal mitbekommen, dass die FB 6360 Probleme machte. Naja, vor dem Abschluss des Vertrags hab ich mal kurz geooglet, und es schien alles ok zu sein. Hätte wohl etwas länger suchen sollen. Und ich Depp zahl extra 5 Ökken mehr, damit ich ne AVM-Box kriege. Hatte damals die FB fon und die 7170. Super zufrieden. Und jetzt das.

Zudem hab ich das umgekehrte Problem zu den meisten von euch. Ich spiele ein Online Game. Wenn ich per LAN spiele, bricht irgendwann die Verbindung ab. Spiele ich jedoch über WLAN, bleibt Sie bestehen (aber gefühlt langsam). WLAN(g, nicht n) per Avm Surf Stick 1.1 und irgend ein Intel WLAN Notebook Chipsatz. zudem zwei PC's (beide Win7). Bin direkt von der FB 7170 auf 6360 gewechselt und da fingen die Problem erst an.

Hab wegen dem LAN-Problem auch schon mit den versch. Energiespareinstellungen der LAN-Ports rumprobiert. Leider ohne Erfolg.
Nur zur Info:
Ich habe das Experimetieren satt und bleibe bei meiner Konfiguration aus 6360 und der 7270 als AP. Das funktioniert wenigstens. Ich warte bis zum nächsten Update und dann warte ich erstmal ab, bevor ich wieder alles umkonfiguriere.

UM & AVM: SO macht es keinen Spaß! :nein:
Produkt: 3play64000
Bandbreite: 70464 MBit`s Down / 5500 MBit´s Up
Hardware: Fritzbox 6360 Firmware 85.05.09

Bild

b.e.a.n
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 28.12.2010, 21:31

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von b.e.a.n » 29.12.2010, 15:17

danke für eure Rückmeldungen. Es lässt ja hoffen, dass Sie die dringensten Fehler bald rauskriegen.

Aber ich mag gar nicht weiterlesen, was noch so nicht funktioniert. Bleibt nur zu hoffen, das AVM und UM hier mit lesen.

Hatte heute noch den Effekt, das meine WLan-Verbindung dann doch abgebrochen ist. Laut Log wurde die WLAN-Verbindung mit 54Mbit aufgebaut und mit 150Mbit beendet (das war dann wohl der Verbindungsabbruch). Hab mal komplett auf g-WLAN umgestellt und sofern möglich, der FB alle "Logik/Optimierungen" entzogen.

Hab irgendwie in Erinnerung, dass das Draft-N immer im 5Ghz Bereich arbeitet. Laut log wurde die Verbindung jedoch über 2,4 Ghz augebaut.

Wenn das mit dem WLAN denn dann so funktioniert, bleib ich dann wohl dabei, denn auch Experimentieren usw. hab ich auch kein Bock mehr.

misal
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 23.10.2010, 17:54

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von misal » 29.12.2010, 15:27

b.e.a.n hat geschrieben:
Wenn das mit dem WLAN denn dann so funktioniert, bleib ich dann wohl dabei, denn auch Experimentieren usw. hab ich auch kein Bock mehr.
Richtig !!! Und mit Familie geht das schon mal garnicht! Und die Nacht kann und will ich mir damit nicht versauen. Nur als Single ist es eine (schlechte) Option :pcfreak:
Produkt: 3play64000
Bandbreite: 70464 MBit`s Down / 5500 MBit´s Up
Hardware: Fritzbox 6360 Firmware 85.05.09

Bild

fnord
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 29.12.2010, 21:07

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von fnord » 29.12.2010, 21:11

Astrein.. ich bin seit ein paar Tagen neuer Unitymediakunde mit der 6360 und stelle ebenfalls fest, dass ich vom WLAN keine performanten Verbindungen zu meinem am LAN angeschlossenen NAS hinbekomme weder per SMB noch AFP. LAN-LAN Verbindungen klappen. Alles zwischen WLAN und LAN nicht richtig. Obskure Workarounds wie das Zurücksetzen der Telefonliste oder ein schlichter Reboot helfen nix. Habe zwei Tage lang gesucht und natürlich erst den NAS in Verdacht gehabt bis ich hier im Forum auf Seite 88 des Threads gelesen habe, dass andere das Problem auch haben. Also dachte ich mir, ich reihe mich mal brav ein in die Warteschlange zum nächsten Firmwareupdate. Und ich hatte bisher gedacht, die Fritzboxen seien im Gegensatz zu dem ganzen anderen WLAN-Routerkram cool......

GamerAlive
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 28.10.2010, 17:29

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von GamerAlive » 30.12.2010, 00:54

Ja wie AVM sagt, Problem ist nachvollziehbar und wird behoben, also abwarten und Tee trinken.. Ich habe gestern nochmal mit dem netten Herrn von AVM geschrieben der gesat hat , dass die Firmware im Moment getestet wird. Ich denke im 1. Quartal von '11 sollten wir doch mit dem Update rechnen können wenn UM nicht auch noch 100 Tests durchführt. Solange müssen wir uns nun mal noch Gedulden. Ich denke da hilft es auch nicht sich jetzt noch verrückt zu machen. Aber ich bin erst vor 2 Monaten in mein neues Haus gezogen, habe alles vernetzt ( 3 Notebooks, 3 PC's, 2 Fernseher + Heimkinoanlage und 3 Smartphones ) und neues Equipment gekauft (Devolo 200 Adapter, Fritz!Repeater g/n, MyBook Live 2TB). Da will man auch irgendwann mal sehen dass es funktioniert wie man es will. Schade, dass es dann an dem einzigen Gerät liegt was man nicht selber gekauft hat und nicht ersetzen kann (FB 6360) :(

Habt ihr eigentlich auch die Probleme mit dem DHCP ?, habe mittlerweile alle mobilen Geräte mit ner manuellen IP versehen.
30 Minuten dann noch mit "Netzwerkadresse beziehen" zu warten geht einem gewaltig auf den Keks.
Repeater sucht zwischendurch auch immer wieder nach IP, sodass die Verbindung über WLAN an zwei wackeligen Stellen vorbei muss.
Leider kann man dem Repeater ja keine manuelle IP zuordnen

Bisher kannte ich Kinderkrankheiten nur von Apple und Mercedes. Schade, dass sich AVM in die Liste einreiht.

In diesem Sinne,
ein guten Rutsch ins neue erwartungsvolle Jahr 2011

MfG GamerAlive

b.e.a.n
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 28.12.2010, 21:31

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von b.e.a.n » 30.12.2010, 02:14

GamerAlive hat geschrieben: Habt ihr eigentlich auch die Probleme mit dem DHCP ?, habe mittlerweile alle mobilen Geräte mit ner manuellen IP versehen.
Bei mir hat das neue Eintragen der MAC-Addr in die "erlaubten WLAN-Geräte" das Problem beseitigt.
Nur wegen dieses DHCP-Problems bin ich zufällig über die "Vergesslichkeit" der Box gestolpert. Nach dem Hinzufügen der MAC hat es dann sofort funktioniert (kann natürlich nur ein beiläufiger Effekt sein, dass die IP Vergabe per DHCP dann wieder funktioniert)
Die feste IP ist dann aber die deutlich bessere Variante.

GamerAlive hat geschrieben: In diesem Sinne,
ein guten Rutsch ins neue erwartungsvolle Jahr 2011
Dito

Micha2k
Übergabepunkt
Beiträge: 274
Registriert: 14.09.2010, 09:23

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Micha2k » 30.12.2010, 10:26

GamerAlive hat geschrieben:wenn UM nicht auch noch 100 Tests durchführt
Das hätten sie mal lieber machen sollen - und zwar bevor sie die 6360 überhaupt auf den Markt geworfen haben. Die anderen KNB freuen sich gerade wahrscheinlich tierisch, dass UM und deren Kunden das Produkt in ein brauchbares Stadium bringen, damit sie dann eine brauchbare FB anbieten können. Oder anders: Bei den anderen Anbietern wird man wissen, wieso man die 6360 noch NICHT anbietet.

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Marks9156 » 31.12.2010, 12:30

Mal ne andere Frage:

Ich komme seit gestern morgen nicht mehr auf "board.yourwire.net".
Ich habe hier nichts geändert und meine Kollegen (nicht UM-Kunden) kommen alle auf diese Seite.

Anscheinend wurde UM ausgesperrt, oder vielleicht nur meine IP?
Oder gibt es Einstellungen in der FB6360, die so eine Seite blocken können? Ich finde dort nichts.
Ich finde bei der FB6360 auch nicht mehr die Option, eine IP-Nummer zu wechseln. Ist das bei der aktuellen Firmware rausgenommen worden?
Kann man auf einfache Art und Weise seine UM-IP-Nummer einmalig und schnell tauschen?

Kann mal jemand von euch testen, ob er noch auf diese Seite kommt?
Und auch mal anpingen (CMD eingeben = DOS-Festern, dann "ping board.yourwire.net" eingeben).

DANKE!

Glueckstiger
Kabelexperte
Beiträge: 244
Registriert: 08.01.2008, 22:36
Wohnort: Düsseldorf-Heerdt

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Glueckstiger » 31.12.2010, 13:31

plauzi hat geschrieben:Mal ne andere Frage:
Dann mach doch nen eigenen Thread auf...
plauzi hat geschrieben:Ich komme seit gestern morgen nicht mehr auf "board.yourwire.net".
Ich komme drauf.

Krallos
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 13.09.2010, 20:20

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Krallos » 31.12.2010, 13:32

ping ist unsinnig .. ein gut konfigurierter Webserver antwortet darauf nicht ;) und dieser antwortet ebenfalls nicht .. aber auf die Seite komme ich drauf (nettes Forum ;) ). Liegt wohl nicht an UM.

Krallos
FRITZ!Box Fon WLAN 6360
FW: 85.04.86-18266 - Kabelmodem Version: 2.0.2.34 - 16777 kBit/s / 1128 kBit/s - EuroDOCSIS 3.0 - be_premium_1_avm6360.bin

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Marks9156 » 31.12.2010, 14:18

Danke für die kurzen Antworten.
Ich habe mir jetzt "mit Gewalt" eine neue IP-Nummer über die FB6360 geholt. Gänzlich anderer IP-Nummernbereich.
Vorher: 95.222.....
Jetzt: 109.90.....

Jetzt klappt es auch wieder mit dem genannten Board. :super:

Unterstützt UM eigentlich schon IPv6?

Leon3103
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 15.10.2010, 23:37

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Leon3103 » 01.01.2011, 14:47

Ich hatte nach dem neuen Update der FritzBox wenig Probleme mit Wlan. Seit 4 Tagen ist alles nur noch Mist.
Wlan funktioniert nur sporadisch bei unsernen Vista Rechnern. Anzeige im Windows bei Netzwerk Verbindung nur noch lokal, das wars. Nur Neustart der Box bzw. stromlos machen bringt die Einwahl ins Internet wieder. Leider gehts bei einem Rechner gar nicht mehr. Keine Ahnung woran das liegt. Wir haben schon alles probiert.
Die FB Software ist echt eine Zumutung. Am liebsten würde ich die Box in die Tonne klatschen.
Wieso kommt das Zustande nachdem erst alles problemlos lief?
Mir ist mittlerweile die Lust an UM vergangen. :wand: :wand: :wand:
Zuletzt geändert von Leon3103 am 01.01.2011, 22:20, insgesamt 1-mal geändert.

misal
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 23.10.2010, 17:54

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von misal » 01.01.2011, 18:11

Leon3103 hat geschrieben: Mir ist mittlerweile die Lust an UM vergangen. :wand: :wand: :wand:
Mir auch, aber mangels Alternativen habe ich keine Wahl (Arcor nur 1000 (!), die anderen 6000 :traurig: )
Produkt: 3play64000
Bandbreite: 70464 MBit`s Down / 5500 MBit´s Up
Hardware: Fritzbox 6360 Firmware 85.05.09

Bild

GamerAlive
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 28.10.2010, 17:29

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von GamerAlive » 01.01.2011, 21:06

Das ist ja ein echter SCH***.
Heute ist meine FritzBox zwei mal abgeschmiert, bzw. die Verbindung zum Internet (warum auch immer)
Jedenfalls ist es seit dem nicht mehr möglich mit mobilen Geräten ins WLAN zu kommen (Android-Smartphones).
Die Handys probieren zu Verbinden, der Status ist für 30 Sekunden auf IP-Adresse wird abgerufen und danach ist steht dort wieder "Nicht Verbunden"
Die Verbindung mit den Notebooks und dem TV per WLAN funktioniert, aber nur weil ich manuell eine IP zugewiesen habe.
Dies ist bei den Smartphones leider nicht möglich. Somit bin ich auf die IP-Vergabe der FB angewiesen.

Woran liegt das bitte? Eine Freigabe der MAC-Adresse funktioniert auch nicht. Also funktionieren tut es schon nur an
dem Problem ändert sicht nicht.

Ich bin langsam echt sauer auf AVM und UM. An dieser Box funktionieren einfach nur mal 90% der Funktionen nicht oder nur teilweise.
Dafür bezahl ich 50 Euronen im Monat, dass ich dank UM ein nicht funktionierendes Netzwerk habe. SUPERTOLL
Ich bin kurz davor UM anzurufen, die sollen mir die alte 7170 hinstellen und anschließen.
Vielleicht sollte sich AVM auf die wesentlichen Funktionen beschränken oder für die Programmierung der FW mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Ich gucke mir das jedenfalls nicht mehr lange mit an. Das ist nen Witz.
B.T.W: Frohes neues Jahr 2011

misal
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 23.10.2010, 17:54

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von misal » 02.01.2011, 01:24

GamerAlive hat geschrieben: B.T.W: Frohes neues Jahr 2011
Frohes Neues... :besoffen:
Produkt: 3play64000
Bandbreite: 70464 MBit`s Down / 5500 MBit´s Up
Hardware: Fritzbox 6360 Firmware 85.05.09

Bild

dadibsy
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 62
Registriert: 02.01.2011, 09:11

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von dadibsy » 02.01.2011, 09:22

GamerAlive hat geschrieben:Problem mit Android-Phones

aber nur weil ich manuell eine IP zugewiesen habe.
Dies ist bei den Smartphones leider nicht möglich.
Stimmt nicht. WLan Einstellungen -> Menü Taste -> Erweitert


Gruß dadibsy

trooper79
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 25.11.2010, 23:13

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von trooper79 » 02.01.2011, 23:26

Ich habe ein seltsames Phänomen entdeckt, welches ich mir nicht erklären kann.
Wenn ich aus dem Internet erwas herunterlade mit ca. 3MB/s und dann gleichzeitig einen Transfer einer Datei im Heimnetzwerk starte (mit ca. 2,5MB/s übers W-Lan), sinkt die Downloadrate aus dem Internet auf ca. 1MB/s.
Zur Konfiguration:
PC über Gigabit Lan Netzwerkanschluss an Fritzbox 6360 angeschlossen.
Multimediafestplatte mit W-Lan an Fritzbox angemeldet.

Mein PC kann doch über gigabit mehr senden und empfangen als die rund 4MB/s (1MB/s Internet plus die 2,5MB/s von der Multimedia Platte)
Die Schnittstelle in der Fritzbox ist doch angäblich auch eine GBit schnittstelle (Power Mode ist an)
Was limitiert denn nun hier?
Kann die Fritzbox nur rund 4MB/s handhaben?
Ich habe auch mal die Multimediafestplatte per LAN-Kabel an die Fritzbox gehangen und eine Datei veschoben. Das Ergebnis waren auch rund 4MB/s - zu dem Zeitpunkt dachte ich noch, die Platte bremst. Aber jetzt tippe ich eher auf die Fritzbox, oder?

DrBrain
Kabelexperte
Beiträge: 157
Registriert: 15.07.2008, 19:10

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von DrBrain » 03.01.2011, 14:59

Hallo,

habe heute meine Fritzbox bekommen. Alles soweit paletti. Nur WLan macht Probleme. Habe jetzt folgende Einstellung: WLan Standard: 802.11 b+g, Funkkanal: Kanal 6, Maximale Sendeleistung: 100%

Ist zwar "nur" g Standard - aber dafür ohne Verbindungsabbrüche stabil mit 54MBit. Bei http://www.speed.io erhalte ich so per WLan knapp 25MBit - durch 1 Bodendecke und ca. 12m Luftline....(Fritzbox steht im Keller).

Gigabit werde ich heute im Laufe des Tages noch testen.

......so...habe nun auch eine 2,5 GB große Datei hin und her kopiert. Unter Win XP SP2 mit Jumbo Frames 7k bzw 9k erreiche ich knapp 200MBit (ca. 25MB/s) - unter Win 7 64Bit ca. 280MBit (ca. 34MB/s) mehr macht mein NAS nicht......
Ein gleichzeitiger Download per WLan brachte keinen nenneswerten Einbruch an Geschwindigkeit. Seit der Umstellung auf das g Standard ist auch kein Abbruch bei Wlan vorgekommen.

Auch Telefonieren mit dem G711 und Download per LAN und WLan brachte keinen Geschwindigkeitseinbruch. Einzig die CPU Last steigt dabei bis ca. 85% an (laut Energieanzeige)

Also, wenn es so bleibt, dann ist alles paletti....mit dem nächsten Firmwareupdate geht dann WLan noch besser....

100% Zufrieden mit der Fritzbox


Grüße
Dr.Brain

Stoho
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2011, 19:40

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Stoho » 03.01.2011, 20:02

Hallo Forum. :winken:

Mittlerweile läuft nun bei mir nach mehreren Austauschaktionen die 4. - (in Worten: DIE VIERTE!) FB6360......aber wie's dazu kam würde den Rahmen meiner (ersten) Frage sprengen. Und außerdem scheint die derzeitig angeschlossene FB6360 nun auch erstmal 'ordentlich' laufen. :glück: ....und ich hoffe dieser Zustand hält nun etwas länger als 3 Tage an...bzw. die FB hält länger als 3-4 Tage durch!

Zu meiner eigentlichen Frage:
An unserer FB6360 hängt am USB-Port ein 4 GB-Stick. Zum einen als AB- und FAX-Speicher....zum anderen als NAS.
Nachdem ich dann so knapp 1.33 GB MP3-Files in den 'Mediaserver'-Ordner mit Hilfe der 'NAS-Oberfläche' der FB auf den USB-Stick übertragen hatte, wunderte ich mich anschließend allerdings schon etwas über die Anzahl der MP3-Files.
Scheinbar kann die NAS-Oberfläche der FB nur bis 100 zählen? Denn neben dem DB3-File wurden mir nur 99 MP3-Files angezeigt. Nachdem ich dann allerdings via 'herkömmlichen' FTP-Zugriff auf den Stick zugegriffen habe, konnte ich die 'fehlenden' MP3-Files auf dem Stick finden.
Ist dieses Verhalten von USB-Speichersticks an der FB 'normal' oder liegt das nun doch ein Bug in der NAS-Oberfläche der FB vor?

Besten Gruß
Stoho

Janick
Übergabepunkt
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2010, 17:35

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Janick » 03.01.2011, 20:43

Hallo.
Steht wieder ein Update an???

Weiss jemand wann das Update kommt
Bild

cubitus
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 04.01.2011, 01:12

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von cubitus » 04.01.2011, 01:35

Hallo,
auch bei mir wurde in der Zwischenzeit die (erst) zweite 6360 installiert. Die Probleme mit der Ethernet/WLAN-Verbindung haben sich nicht gelegt.
Ich habe schon vorm Austausch die IP-Adressen fest eingestellt, da die Zeit bis zur Zuteilung einer IP schlicht indiskutabel bis unmöglich war.
Auch die Datentransferrate auf die – über Ethernet – angeschlossene NAS macht mich sprachlos. Übertragung von einer 4 MB Datei dauert 3 Minuten. Bin dann auf FTP umgestiegen und hab den ganzen Rest der auf die NAS geschaufelt werden sollte in einem Bruchteil der Zeit abgelegt.
Die vorher benutzte 7170 mit Motorola KM machte keine Probleme. Leider ist – lt. Techniker – die 7170 mit Modem von UM nicht mehr zu beziehen. :sauer: :sauer: :sauer:
Der Umgang mit den Beschwerden durch AVM und UM ist schlicht katastrophal :nein: :nein:
So kann jedenfalls UM – momentan – nicht als ISP empfohlen werden! Langsam trauere ich meinem alten ISP nach. :wand: :wand:

Gruß
cubitus

---
diverse Macs über WLAN (n+g) und Ethernet
Drucker und NAS über Ethernet
nur feste IP
6360 (FW: 85.04.86-18612)
kein DECT

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste