Der Fritz!Box 6360 Sammelthread - Probleme, Infos, Austausch

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von ugo » 29.10.2010, 22:05

Janick hat geschrieben: Hallo.
Das Problem hatte ich mal mit Kaspersky.
Kaspersky Bremmst 1. Das System aus und 2. Das Internet.
Wurde mir vom Computershop Sogar Bestätigt.
Also Deinstallier diese Version mal und mach ein Speedtest auf: speed.io

Danach bitte Bericht :) :)

Grüße
Janick =)
Es kommt darauf an wie man Kaspersky in den Web Einstellungen justiert(Zwischenspeicherung/Untersuchung etc) weiterhin bietet Kaspersky die Möglichkeit kurzfristig(Einstellbar!) den Schutz anzuhalten um z.B Speedtests durchzuführen.

Gruß Ugo

FRAC
Kabelexperte
Beiträge: 135
Registriert: 06.10.2010, 15:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von FRAC » 30.10.2010, 00:54

Fat Tony hat geschrieben:Ich habe seit es das WLAN überhaupt gibt,festgestellt,egal ob Kabelnetz oder aus der Telefondose,das ich,wenn ich WLAN aktiviere,und über das WLAN ins Internet gehe,das die Geschwindigkeit,sei es Download oder Upload,geringer ist wie beim LAN.
Gehe ich über das LAN-Kabel ins Internet,habe ich immer die volle Geschindigkeit,beim WLAN aber nicht.
Dann stimmt bei dir irgendwas ganz fundamentales nicht. OK, die 6360 reizt dies flotten UM Leitungen nicht ganz aus, aber selbst die schafft 20-30 Mbps - das ist mehr als die meisten DSL Anbieter überhaupt anbieten!
Fat Tony hat geschrieben:Da stellt sich mir die frage,wozu soll das WLAN überhaupt gut sein,was macht es für einen sinn ?
Na ja, meine Frau will, das ich endlich mal ein paar ordentlich Ethernetkabelknäuel in der Wohnung verteile. Diesen Anblick gönn ich ihr aber nicht. Mein Vermieter will, das ich die Wände in seinem Haus aufschlage und überall Netzwerkverkabelung verlege. Ich hab nur gerade meinen Bohrhammer verlegt. Meine Tochter hätte gern so ein schickes 10 m Kabel an ihrem Laptop, wenn sie damit im Sommer auf dem Balkon chattet. Aber man muss den Kids ja nicht alle Wünsche erfüllen. Für iPhone Besitzer soll ein WLAN zu Ethernet Adapter in Arbeit sein, damit sie endlich das W vor dem LAN wegbekommen. Die Dinger sind aber noch zu klein und zu leicht, um wirklich Eindruck zu schinden. So leid es mir auch tut, aber ich werde noch eine Weile ertragen müssen, das mein Wohnzimmer nicht wie ein schlecht verkabelter Serverraum aussieht. Ich arbeite aber an Abhilfe.

FRAC
3play 32.000; Telefon Plus; FritzBox 6360 (FW: 85.04.86-18612); TT-micro C274; Fritz!Fon MT-F (FW: 1.02.27)
Schmittmanns Tipp, wie ein Fritz!Fon Firmwareupdate trotz 6360 klappt!

misal
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 23.10.2010, 17:54

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von misal » 31.10.2010, 13:25

So.... Schnauze voll gehabt und meine Fritzbox 7270 als AP für´s WLAN genommen und ..... endlich zufrieden. Zumindest solange AVM es mit der 6360 nicht gebacken bekommt :motz:
Weiterer Vorteil, wenn man noch die "gute" 7270 hat: Ich konnte meine beiden MT-F daran updaten :smile:
Produkt: 3play64000
Bandbreite: 70464 MBit`s Down / 5500 MBit´s Up
Hardware: Fritzbox 6360 Firmware 85.05.09

Bild

winkel1975
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 19.10.2010, 14:08

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von winkel1975 » 31.10.2010, 22:32

sagt mal habt Ihr das auch?
ich kann nun seid ca. 1 Woche super mit der Box über Wlan surfen (macbook pro)

gerade eben verliert die Box komplett die Verbindung zu Unitymedia.
Ein Anruf bei der Service Hotline ergab natürlich wieder mal einen Technikereinsatz.

ca. 10 Minuten später (nach dem Anruf; Störungsannahme) geht die Box auf wunderlicher weise wieder ins netz.

UM-Kunde
Übergabepunkt
Beiträge: 292
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von UM-Kunde » 31.10.2010, 22:49

@winkel:
Kann ich so bestätigen, zwar noch nicht seit einer Woche, aber seit Mittwoch läuft die Bix perfekt und mein iPhone hält die Verbindung zur Box wie eine eins...so muss das sein...die Firmware ist übrigens noch die Laborvariante, keine Ahnung woher diese tolle Leistung so plötzlich kommt.

Xerum
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 25.05.2009, 14:01

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Xerum » 31.10.2010, 22:53

Die Box ist merkwürdig. Die letzten 2 Wochen total Probleme, dauernd verlierten meine Wlan Geräte die Internetverbindung (Wlan aktiv aber Seiten laden nicht) und seit letzter Woche gehts wieder recht gut. Auch der WAN TO WLAN Speed wurde besser... Statt 20-21 mbit/s liegt er nun bei konstant 32 mbit/s. Ist zwar nur der hälfte von 64 mbit/s aber besser. Minitimouts bei Spielen und Voicesoftware über Lan-Kabel sind aber weiterhin vorhanden.

Mittwoch könnt hinkommen, jedenfalls seit MItte letzter Woche gehts viel besser.

Janick
Übergabepunkt
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2010, 17:35

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Janick » 01.11.2010, 00:07

Bei mir am Notebook 300 Mbit/s N Standart bekomme ich auch meine volle 67.000 Leitung rein.
Keine Verbindungsabbrüche mehr nichts :)
Bild

Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
Beiträge: 469
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von schmittmann » 01.11.2010, 04:40

Ich habe einen Telefoniebug bemerkt.
Bei ca. 10-20% der Telefonate beendet die Box dasselbe. Manchmal nach 1 Sekunde, manchmal nach mehreren Minuten. Ich benutze ausschließlich DECT-Telefone (Siemens). Reset habe ich natürlich schon durchgeführt. Leider ohne Erfolg.
In den Logs gibt es keinerlei Meldungen, die auf ein Problem mit der Verbindung hindeuten.
Hat diesen Fehler noch jemand bemerkt?

misal
Kabelneuling
Beiträge: 29
Registriert: 23.10.2010, 17:54

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von misal » 01.11.2010, 12:48

UM-Kunde hat geschrieben:@winkel:
Kann ich so bestätigen, zwar noch nicht seit einer Woche, aber seit Mittwoch läuft die Bix perfekt und mein iPhone hält die Verbindung zur Box wie eine eins...so muss das sein...die Firmware ist übrigens noch die Laborvariante, keine Ahnung woher diese tolle Leistung so plötzlich kommt.
Kann das leider nicht bestätigen, deswegen habe ich mich ja dazu entschlossen die FB 7270 als AP zu benutzen. Ich benutze ein MacBookPro,iPhone 4 & 3 sowie AppleTV2 und ein Windows7-Notebook. Alle verhalten sich an der 6360 über WLAN gleich (beschissen).
Produkt: 3play64000
Bandbreite: 70464 MBit`s Down / 5500 MBit´s Up
Hardware: Fritzbox 6360 Firmware 85.05.09

Bild

winkel1975
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 19.10.2010, 14:08

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von winkel1975 » 01.11.2010, 14:07

mir gings eigentlich nich darum, daß es nun eine Woche rund läuft.
Sondern um den plötzlichen Ausfall der box für ca. ne halbe Stunde.

Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von LinuxDoc » 01.11.2010, 16:44

schmittmann hat geschrieben:Ich habe einen Telefoniebug bemerkt.
Bei ca. 10-20% der Telefonate beendet die Box dasselbe. Manchmal nach 1 Sekunde, manchmal nach mehreren Minuten. Ich benutze ausschließlich DECT-Telefone (Siemens). Reset habe ich natürlich schon durchgeführt. Leider ohne Erfolg.
In den Logs gibt es keinerlei Meldungen, die auf ein Problem mit der Verbindung hindeuten.
Hat diesen Fehler noch jemand bemerkt?
Vielleicht solltest du mal die Option unter DECT>Basisstation "Problembehebung für Handgeräte, die nicht GAP-kompatibel sind" anhaken und "übernehmen" drücken.

Bei mir läuft das mit 2 SwissVoice Eurit Telefonen absolut tadellos. Ab und an habe ich mal ein kurzes knacken in der Leitung, sonst konnten bis jetzt unzählige Gespräche bis jetzt fehlerfrei hergestellt werden. Bis jetzt ist noch nicht ein mal eine Verbindung abgebrochen.

flakeo
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 03.10.2010, 20:20

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von flakeo » 01.11.2010, 18:17

Ich nutze auch nur DECT Telefone. Habe das Problem, dass wenn ich eine Nummer wähle, sobald ich mit dem Gesprächspartner verbunden bin ich das Piepsen vom Wählvorgang höre, also z.B. 8x Piepen wenn ich eine 8stellige Nummer gewählt habe, 9x für 9stellig, usw... Ich weiß leider den Fachausdruck für diese Töne nicht, aber ich denke ich wisst was ich meine. Jedenfalls stört das sehr, weil man die ersten 2 Sekunden vor lauter Piepen den Gesprächspartner nicht verstehen kann. Hat jemand das gleiche Problem?

Grüße

sharkys
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 54
Registriert: 14.10.2010, 21:49

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von sharkys » 01.11.2010, 22:48

ugo hat geschrieben:
Janick hat geschrieben: Hallo.
Das Problem hatte ich mal mit Kaspersky.
Kaspersky Bremmst 1. Das System aus und 2. Das Internet.
Wurde mir vom Computershop Sogar Bestätigt.
Also Deinstallier diese Version mal und mach ein Speedtest auf: speed.io

Danach bitte Bericht :) :)

Grüße
Janick =)
Es kommt darauf an wie man Kaspersky in den Web Einstellungen justiert(Zwischenspeicherung/Untersuchung etc) weiterhin bietet Kaspersky die Möglichkeit kurzfristig(Einstellbar!) den Schutz anzuhalten um z.B Speedtests durchzuführen.

Gruß Ugo
das liegt ganz sicher nicht an kaspersky

ich ziehe zurzeit 4 GB
bin nun seit Stunden an downloaden, während des Download ist ein weiters Surfen kaum möglich

das ist ein totaler Witz, max. 300 kbit/s :wut:

werde morgen UM anschreiben und denen was erzählen :motz:

mit 1und1 DSL 6000 war ich dreimal schneller gewesen

Benutzeravatar
HerrKommilitone
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 06.10.2010, 13:47
Kontaktdaten:

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von HerrKommilitone » 02.11.2010, 00:37

Hat jemand mal von euch versucht den ECO Mode zu aktivieren? Lustige Sache mit den Hacken setzten:

- Wenn ich den eco-mode per Haken aktiviere, ist die Funktion mit "übernehmen" wieder ausgegraut;
- "übernehme" ich dann nochmal den ausgegrauten Menüpunkt, ist der eco-mode aktiviert.
Invertiert eben, keinen Plan was das soll.

Leider übernimmt er zwar dann diesen Modus (eco mode: unterstützt), aber setzt Ihn "aus" in der Funktionsanzeige.

In den Energieeinstellungen kann man leider auch nicht sehen, wie viel Energie gerade auf DECT gebraucht wird, um evtl. fest zu sellen, obs denn gerade funktioniert.
B&W N800(D) mit Vorst: Burmester 897 & Endst: Burmester 956 MK 2
B&W CM Serie 2,5,9,10 mit Denon AVC A1 HDA | Burmester Silver | Magnan Signature
Philips BDP 9500 | Philips 56PFL Cinema 21:9 | PS3, XBOX, Popcorn C200 mookiva LL
4TB NAS | Absorber RTSF und AIXFOAM &&& natürlich UnityHD Box mit SilentWings für's TV :-)

Benutzeravatar
HerrKommilitone
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 06.10.2010, 13:47
Kontaktdaten:

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von HerrKommilitone » 02.11.2010, 00:39

Ach und nebenbei die Energieeinstellungen: Selbst wenn man die Sendeleistung auf 25% limitiert, wird hier teilw. 100% Leistung angezeigt.



WANN KOMMT EIN UPDATE!!!!!!!?????? :wut: :wut: :wut: :wut: :wut: :wut: :wut: :wut: :wut: :wut:
B&W N800(D) mit Vorst: Burmester 897 & Endst: Burmester 956 MK 2
B&W CM Serie 2,5,9,10 mit Denon AVC A1 HDA | Burmester Silver | Magnan Signature
Philips BDP 9500 | Philips 56PFL Cinema 21:9 | PS3, XBOX, Popcorn C200 mookiva LL
4TB NAS | Absorber RTSF und AIXFOAM &&& natürlich UnityHD Box mit SilentWings für's TV :-)

Cector
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 05.10.2009, 12:37

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Cector » 02.11.2010, 07:36

HerrKommilitone hat geschrieben:Hat jemand mal von euch versucht den ECO Mode zu aktivieren? Lustige Sache mit den Hacken setzten:

- Wenn ich den eco-mode per Haken aktiviere, ist die Funktion mit "übernehmen" wieder ausgegraut;
- "übernehme" ich dann nochmal den ausgegrauten Menüpunkt, ist der eco-mode aktiviert.
Invertiert eben, keinen Plan was das soll.

Leider übernimmt er zwar dann diesen Modus (eco mode: unterstützt), aber setzt Ihn "aus" in der Funktionsanzeige.

In den Energieeinstellungen kann man leider auch nicht sehen, wie viel Energie gerade auf DECT gebraucht wird, um evtl. fest zu sellen, obs denn gerade funktioniert.
ja das habe ich auch bemerkt.. mit hin und herklicken hab ich auch den haken setzen können.. Ich geh aber mal ganz stark davon aus das der ECO Mode dann trotzdem nicht aktiviert ist.
Ich hoffe mal das wird auch mit der Firmware behoben.

Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Eribion » 02.11.2010, 07:36

HerrKommilitone hat geschrieben:Ach und nebenbei die Energieeinstellungen: Selbst wenn man die Sendeleistung auf 25% limitiert, wird hier teilw. 100% Leistung angezeigt.



WANN KOMMT EIN UPDATE!!!!!!!?????? :wut: :wut:

Das frage ich mich schon seit Juli. Selbst bei AVM sind die mittlerweile so weit, das mir nur noch gesagt wird: "Wenn Sie mit dem Produkt nicht zufrieden sind,
melden Sie sich bei Ihrem Anbieter zwecks Austausch und lassen sich ein anderes Gerät geben was nicht 6360 ist!" :wand: :wand: :wand: :motz: :motz: :motz:
Das Problem bei dieser pfiffigen Aussage ist nur, das es für 130Mbit Leitung nix anderes mehr gibt bei UM. :wand: :motz:
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!

Micky_G
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 87
Registriert: 02.10.2010, 08:18

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Micky_G » 02.11.2010, 09:03

Nachdem hier mehrere angeblich Lösungen für das WLAN Problem rumgeisterten hab ich mich mal an die Arbeit gemacht. Mit Verschlüsselung und ohne, mit nur "G", mit nur "N", mit "N+G", mit Autokanal und ohne usw. usw. Das Ende vom Lied, es bringt alles nichts. Das einzig sichtbare Resultat, die Box ist mehrfach beim sichern der geänderten Einstellungen abgestürzt.
Da die Internetverbindungen inzwischen anscheinend auf breiter Front besser sind obwohl es kein Firmware Update gab, lässt den Schluß zu, dass in dieser Sache UM was im Netz gemacht hat. Bei allen anderen Problemen hatte ich von Anfang an den Verdacht, dass es insgesamt Performance Probleme sind, was auch durch die offensichtliche Ratlosigkeit bei AVM gestützt wird. Man hat sich offenbar bei der Hardwareauswahl komplett verkalkuliert. Die Kabelverbindung ist ganz offensichtlich wesentlich leistungshungriger als DSL und bei Vollast plus WLAN oder Telefonie geht die Box einfach in die Knie. Ich würde mich nicht wundern wenn es kurzfristig eine 6360 v2 mit geänderter Hardware gäbe.

FRAC
Kabelexperte
Beiträge: 135
Registriert: 06.10.2010, 15:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von FRAC » 02.11.2010, 10:28

Hmm, ich gehöre zu denjenigen, die eine wundersam WLAN Geschwindigkeitssteigerung zu berichten wissen. Leider nicht wie bei manch anderem auf volle Geschwindigkeit, aber immerhin von 20 Mbit/sec auf +/-27 Mbit/sec.

Was gegen die Theorie spricht, das diese Leistungssteigerung im Netz von UM begründet liegt, ist die Tatsache, das ich über ETN Kabel immer die vollen gebuchte 32 Mbit/sec sehe. Und zwar nicht irgendwann, sondern quasi zeitgleich. D.h. WLAN läuft und ein ETN Kabel ist eingesteckt => volle Geschwindigkeit. ETN Kabel raus (also nur WLAN) => verminderte Geschwindigkeit. Zwischen beiden Versuchen liegen dann vielleicht 10 sec um das Kabel zu ziehen und den Speedtest neu zu starten.

Mir scheint jedoch, das diese mysteriöse Geschwindigkeitsänderung nur bei manchen 6360 Nutzern zugeschlagen hat, und bei einigen mehr, bei anderen (mir :() weniger.

FRAC
3play 32.000; Telefon Plus; FritzBox 6360 (FW: 85.04.86-18612); TT-micro C274; Fritz!Fon MT-F (FW: 1.02.27)
Schmittmanns Tipp, wie ein Fritz!Fon Firmwareupdate trotz 6360 klappt!

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von dg1qkt » 02.11.2010, 11:02

Du hast da was falsch verstandne FRAC niemand meint das die WLAN Steigerung mit UM zusammenhäng sondern das die spontanen resyncs weg sind und das vermutlich durch UM behoben wurde.
Bild

FRAC
Kabelexperte
Beiträge: 135
Registriert: 06.10.2010, 15:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von FRAC » 02.11.2010, 13:31

Jupp, das hab ich tatsächlich falsch verstanden. Es kann jedoch durchaus auch sein das UM auf den Boxen Änderungen vorgenommen hat, von Parameterjustierungen bis hin zu Firmwareupdates. Zumindest erlaubt das für die Autoprovisionierung benutzte TR-069 Protokoll das - und zwar ohne das dies in irgendwelchen Logs auftauchen muss. Gegen ein komplettes Firmwareupdate spricht die unveränderte Firmwareversionsnummer. Falls man sich auf die Verlassen kann. Schade, das man nicht per Telnet auf die Box kommt ....

Gruß

FRAC
3play 32.000; Telefon Plus; FritzBox 6360 (FW: 85.04.86-18612); TT-micro C274; Fritz!Fon MT-F (FW: 1.02.27)
Schmittmanns Tipp, wie ein Fritz!Fon Firmwareupdate trotz 6360 klappt!

Doktore
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 21.03.2010, 22:23

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Doktore » 02.11.2010, 19:55

Hallo zusammen,

da wir Partner von AVM sind und ich selber momentan sehr unter der Situation mit der BugBox 6360 leide habe ich mich mal an unseren
Partnerbetreuer von AVM gewandt und Ihn gefragt wann denn nun entlich mal etwas passiert im bereich Firmware Update 6360. Ich bin nämlich
auch langsam so weit das ich das Ding wieder Retoure schicke. Nachdem er Rücksprache gehalten hatte um mir auch eine Vernünftige Aussage machen zu können
war ich eigentlich nicht sonderlich überrascht. Seiner Aussage zufolge liegen UM seit einiger Zeit schon mehrere Updates mit Bugfixing und Funktionserweiterung seitens AVM vor.
Leider werden diese aber von UM bisher nicht freigegeben (warum konnte er mir auch nicht sagen). Da das mittlerweile selbst für AVM Bedingungen ungewöhlich lange mit den Updates
dauert schenke ich der Aussage schon glauben. Nach allem was ich mit UM bisher erlebt habe (auch da sind wir Partner), kann ich mir schon vorstellen das dort die Mühlen auch
sehr sehr langsam mahlen bzw. man möchte wohl 1000% sicher sein das das nächste Update nahezu fehlerfrei funktioniert nach dem Desaster der Vergangenheit.


MfG


der Doktor

gooftroop
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 94
Registriert: 12.07.2010, 14:53
Wohnort: Kreis Coesfeld
Kontaktdaten:

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von gooftroop » 03.11.2010, 11:11

lustig. da ich im besitz einer fritzbox 6360 bin, wollte ich letztens ein update auf 128mbit machen. da wurde mir an der hotline gesagt das ich ein modem und einen neuen router bekommen würde.
auf mein nachfragen hin wurde mir gesagt das die 6360 maximal nur 50mbit kann oO

momentan ist das mehr als ein witz
Bild

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von dg1qkt » 03.11.2010, 11:18

Da hat jemand 7170 mit 6360 verwechselt das ist alles.
Vermutlich wurde die 6360 nicht sauber ins System eingetragen war bei mir auch so.
Bild

gooftroop
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 94
Registriert: 12.07.2010, 14:53
Wohnort: Kreis Coesfeld
Kontaktdaten:

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von gooftroop » 03.11.2010, 11:40

muss wohl, wobei ich keine ahnung wie oft erwähnt habe das ich eine 6360 habe und er auch sagte das die 6360 nur 50mbit kann oO war schon sehr seltsam, hab 15 minuten mit dem guten mann diskutiert und dann die lust verloren. leider hab ich ihn vergessen zu fragen was ich dann für einen router bekommen würde .... wenn es nen dlink gewesen währe hätte ich sowieso ein problem gehabt da ich noch telefon plus habe ^^ ..... werde da nachher nochmal anrufen und hoffen das ich einen drann habe, der mehr sagen kann ..... doof nur das ich dann jetzt nen monat warten muss auf mein upgrade .... da sowas laut techniker aussage immer nur zum ersten eines monats passiert.
Bild

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: -jacky-, aydind und 7 Gäste