Der Fritz!Box 6360 Sammelthread - Probleme, Infos, Austausch

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Ru1964
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von Ru1964 » 05.04.2012, 13:43

AlfredENeumann hat geschrieben:Der Thread ist mit über 3000 Postings ein wenig lang um den von Anfang an zu verfolgen.
Darum stell ich eine kurze Frage. Hab jetzt 3play 32000. Wollte ggf. die Internetspeed upgraden.
Hab jetzt eine Fritzbox 7270 v2 dran. Die wird ganz schön ausgelastet. Da hängen 2 Laptops dran. 5 Smartphones, eine Xbox über eine WLAN Bridge, sowie eine Festplatte am USB-Port.
Die CPU ist die meiste Zeit ganz schön ausgelastet. Vor allem kommt es durchaus vor das das Streamen von Videos von der Festplatte nicht ausreicht.
Telefonie nutze ich nicht. (Wird aus dem Paket noch rausgenommen)

Wäre die FB 6360 für meine Zwecke besser geeignet?
Oder hat die ein paar Macken wo man lieber sagen sollte Finger weg?

Die großen Macken wurde nach über 10 Monaten beseitigt.
Wenn du die 6360 haben willst dann musst du di TelefonPlus Option (5 € Aufpreis) beantragen.
Dann kannst du direkt auch auf die neuen Tarife schwenken.

http://www.unitymedia.de/produkte/kombi ... ebote.html
http://www.unitymedia.de/produkte/kombi ... ebote.html
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von sebr » 05.04.2012, 14:46

Dem muss ich energisch widersprechen, in den Firmwareversionen 05.07 und 05.09 funktioniert weder das Anmelden von IP-Telefonen noch die AMV Fritz!App Fon. Da sind auch ausnahmslos alle Boxen betroffen! Und da der Fragesteller auch schreibt, dass er 5 Smartphones nutzt, wird er mit der 6360 sicher nicht glücklich. Ob und wann da ne neue Firmware kommt steht in den Sternen und hängt einzig und allein von AVM und UM ab, da man selbst keine Firmware updaten kann. Außerdem startet die Box häufig selbständig neu und WLAN verliert die Verbindung, zumindest bei mir. Das kommt aber nicht bei jedem vor, ist wohl abhängig vom jeweiligen Umfeld und verwendeten Geräten... aber wer weiß das vorher oder kann dir problemlosen Betrieb garantieren?!
Besser: Kabelmodem + eigener Router/Telefonanlage und mit den zusätzlichen Nummern kann man zu sipgate und Co. gehen :)
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

Ru1964
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von Ru1964 » 05.04.2012, 15:27

Ich habe von den großen Macken geschrieben.
Das es noch Probleme gibt ist mir schon bewusst.

In erster Linie wird Internet und "normale" Telefonie genutzt.

Und das läuft zufriedendstellend.

Kannst mir glauben, das ich schon einiges mit AVM und UM erlebt habe.
Habe sogar eine Betafirmware von denen separat erhalten

Ich habe einen persönlichen Ansprechpartner in Bochum.
Die Probleme sind bekannt nur nicht öffentlich publiziert.

In erster Linie gilt es den Hauptteil der UM Kunden ruhig zustellen und das wurde erreicht.

Einen 100% Status wird es nie geben.
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50

samsara00
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 13.11.2011, 11:05

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von samsara00 » 05.04.2012, 17:06

@sebr
natürlich läuft die Fritz Fon App.
Aber mit einschränkungen. Wie hier im Forum schon mehrfach beschrieben, läuft die App (warum auch immer) Wenn man einen Factoryresett macht, und die Box danach auch nicht mehr neustartet. In der FW vor der 5.09 lief die App auch so immer.

Meine erste Fritzbox hatte auch ständig rebootet, was aber wohl ein Hardware defekt war, denn nach dem tausch der Box, ist sie kein einziges mal mehr abgestürzt. Hab mehrere Wlan gerät dran, 3x gbit lan, 2 DECT Telefone, 2 mal die Fritz Fon App, NAS, Faxempfang, Anrufbeantworter ect. Keinerlei Probleme mit der ausgetauschten Box.
Bild

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von sebr » 05.04.2012, 19:30

Ru1964 hat geschrieben:
Einen 100% Status wird es nie geben.
Das ist korrekt, aber man muss dazu sagen, dass IP-Telefone vor FW 05.07 problemlos funktionierten! :zwinker:
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

Ru1964
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von Ru1964 » 05.04.2012, 20:10

Da haben die es verschlimmbessert. :super:

:wand:

Hast PN!! :zwinker:
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50

Bollix
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 12.04.2012, 21:43

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von Bollix » 12.04.2012, 22:05

Jetzt hat es mich auch erwischt. Seit heute morgen ist eine 6360 am Netz. Nach dem erfolgreichen Einrichten lief alles soweit OK.

Nach ca. 2 Stunden folgte der erste Absturz. Zu dieser Zeit wurde nicht telefoniert, ich war nur im Netz und und dann passierte es. Als ich nach dem Modem schaute blinkte die Power LED und die Fritzbox ging wieder ans Netz. Nachdem das Modem wieder Online war ging auch die DECT Verbindung nicht mehr so dass ich das Telefon neu an der Fritzbox anmelden musste.

Heute Mittag stürzte sie das 2. Mal ab und ich musste den Netzstecker ziehen damit die Fritzbox wieder auf die Beine kam. Heute Abend dann das dritte Mal. Ich habe lange gewartet aber nichts passierte. Als ich genau hinsah, bemerkte ich, dass die Power-LED und die Info-LED schwach glimmten. Auch hier half nur eine Trennung vom Netzteil damit die Fritzbox wieder startete.

Firmware ist aktuell (85.05.09) und auch die Fritzbox steht frei. Sie wird aber gut Handwarm. Schade, ich war so froh den Kabelsalat los zu sein. Aber ich benötige einen stabilen Betrieb. Da werde ich morgen fürh mal die Damen von der Hotline anrufen. Aber grosse Hoffnung mache ich mir nicht.

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von sebr » 12.04.2012, 22:20

Hattest du vorher ein Kabelmodem oder bist du Neukunde?
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

Bollix
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 12.04.2012, 21:43

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von Bollix » 12.04.2012, 22:42

sebr hat geschrieben:Hattest du vorher ein Kabelmodem oder bist du Neukunde?
Ich habe fast 2 jahre mit einem CISCO Kabelmodem und einem DLINK DIR-600 absolut Störungsfrei gearbeitet (32 MBit).

Ru1964
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von Ru1964 » 12.04.2012, 22:44

Bollix hat geschrieben:..............
Ich habe fast 2 jahre mit einem CISCO Kabelmodem und einem DLINK DIR-600 absolut Störungsfrei gearbeitet (32 MBit).

Die Zeiten sind mit der FB6360 vorbei. :streber: :brüll: :D
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von sebr » 12.04.2012, 23:15

Bollix hat geschrieben:Aber ich benötige einen stabilen Betrieb.
Dann solltest du schleunigst von deinem Widerrufsrecht Gebrauch (Telefon Komfort-Option) machen um wieder ein Kabelmodem zu erhalten! Also garnicht irgendwelche Störungsmeldungen absetzen usw. denn dann ist bald die Widerrufsfrist um und hast das Ding für die MVLZ an den Hacken. :nein:

Ru1964 und ich sprechen aus leidvoller Erfahrung ;)
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

unity2020
Übergabepunkt
Beiträge: 339
Registriert: 18.12.2011, 06:34

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von unity2020 » 13.04.2012, 04:15

Bollix hat geschrieben:Jetzt hat es mich auch erwischt. Seit heute morgen ist eine 6360 am Netz.
Also du hast sie gerade frisch/neu bekommen und dann direkt schon mehrere Ausfälle?
Da denke ich jetzt eher, dass es damit zusammenhängt, insbesondere weil die Leitung ja vorher ohne Probleme lief.
Also entweder hat die Fritzbox nen Defekt und/oder die Leitungen müssen irgendwie neu eingemessen werden oder sowas.

In jedem Fall Hotline anrufen, erstmal neue Fritzbox schicken lassen, wenn das nicht hilft,
Techniker kommen lassen.

Bitte bedenken dass es fast ne Mio. Nutzer gibt, die wohl keine Probleme haben, was ein Techniker hier in dem
Thread wo geschrieben hat und auch hier im Thread gibts ja einige die (fast) gar keine Probleme haben seit Einrichtung.
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.

samsara00
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 13.11.2011, 11:05

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von samsara00 » 13.04.2012, 13:09

@Bollix
Ruf bei der Hotline an und sag dass die Box ständig abstürzt. War bei mir auch so, die Leitung wurde dann gemessen und es wurde (natürlich) kein fehler in der Leitung festgestellt. Also hatte mir der Techniker eine neue Fritzbox gegeben und diese ist seit dem kein einziges mal mehr abgestürzt. Das Problem ist (eigendlich) bekannt bei Unitymedia bzw den Externen Technikern. Also, so lange drauf bestehen dass die Box ausgetauscht wird bis es reibungslos läuft.
Laut dem Techniker der hier war haben viele Boxen irgendeinen Hardware defekt.
Bild

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von sebr » 13.04.2012, 13:39

@Bollix: Kannst du mal die Seriennr. (außer den letzten 3 Stellen) hier posten?
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

Bollix
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 12.04.2012, 21:43

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von Bollix » 13.04.2012, 15:09

Erst mal vielen Dank für eure Antworten.

Heute morgen war lt. Protokoll die Box wieder seit 6:30 aktiv, also mindestens wieder ein Absturz in der Nacht. Dann heute Mittag wieder abgestürzt. Ich habe 10 Minuten gewartet und dann die Stromversorgung unterbrochen weil sich nichts tat. Dabei glimmten wieder die Power- und die Info-Led. Damit ergibt sich in Summe ein Zahl von 5 Abstürzen innerhalb von 24 Stunden.

Ich habe die Hotline angerufen und kam erfreulicherweise sofort durch. Vorgeblich sei meine Leitung sehr schlecht und es wurde ein Techniker beauftragt.
Wenn sich bis Ende nächster Woche keine Besserung ergibt, werde ich mein Widerrufsrecht in Anspruch nehmen. Da der Zugang gestern (am 12.4.) geschaltet wurde, habe ich ja bis zum 26.4. Zeit. Trotzalldem würde ich die Fritzbox gerne behalten wenn sie denn funktioniert.

Die Box scheint übrigens neuester Bauart zu sein. Es ist schon das neue Unitymedia Logo darauf. Eine Seriennr. gebe ich hier nicht bekannt. Lediglich soviel, sie beginnt mit C und scheint also von 2012 zu sein.

Gruß

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von sebr » 13.04.2012, 16:27

Bollix hat geschrieben:
Die Box scheint übrigens neuester Bauart zu sein. Es ist schon das neue Unitymedia Logo darauf. Eine Seriennr. gebe ich hier nicht bekannt. Lediglich soviel, sie beginnt mit C und scheint also von 2012 zu sein.

Gruß
Das ist uninteressant wann sie hergestellt wurde. Was interessiert ist die Hardwarerevision, wie du die abliest steht hier: http://de.wikipedia.org/wiki/FRITZ!Box#Sonstiges
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

Bollix
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 12.04.2012, 21:43

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von Bollix » 13.04.2012, 20:23

sebr hat geschrieben: Das ist uninteressant wann sie hergestellt wurde. Was interessiert ist die Hardwarerevision, wie du die abliest steht hier: http://de.wikipedia.org/wiki/FRITZ!Box#Sonstiges
Der Aufkleber auf der Unterseite sagt mir: C123 368 ...
Ist die Hardwarerevision 368 jetzt gut oder schlecht?

cyberle
Kabelexperte
Beiträge: 209
Registriert: 01.12.2009, 00:14

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von cyberle » 13.04.2012, 20:30

Kannst du doch selber nachlesen...


Die FRITZ!Box wurde am 14.03.2012 hergestellt

laut http://router-faq.de/index.php?id=fb&fb=fbdate
UM 3play 64000 Allstars Telefon Plus, HD Recorder an LCD 32" HD ready
Technisat HD8-C AC Light + I12 Karte an Acer H5360 HD+3d
WHS+MCE+WD TV Live
weiterer MCE mit DVB-T

xeonking
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 15.04.2012, 20:53

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von xeonking » 15.04.2012, 21:02

hallo zusammen,ich hab vor nicht mal 2 Wochen auch eine neue Fritzbox 6360 bekommen weil meine alte komplett den Geist aufgegeben hat. Die alt FB hatte wie auch hier oft beschrieben probleme mit der standfestigkeit, sie stürzte extrem oft ab, vor allem in verbindung mit der W-Lan nutzung.

Jetzt die neue FB6360 ( serien-nr. beginnt mit C ) läuft ein weniger stabiler in hinsicht auf die W-Lan nutzung aber perfekt ist es beim besten willen immer noch nicht. Ein neues Problem was aber bei dieser Box hinzugekommen ist, das Probleme in Verbindung mit dem Telefonieren auftretten. Ich hab über dect ein siemens gigaset angebunden. Es kommt sehr oft vor das die Fritzbox vor dem telefonieren abschmiert. sprich,ich wähle die gewünschte nummer, dann hört man kurz das freizeichen und das war es dann schon,die box hängt sich komplett auf und rebootet dann neu. oder wenn sie sich nicht komplett aufhängt kann ich meinen gesprächs-partner hören aber er mich nicht oder das ganze umgekehrt.

Von allen Fritzboxen die ich bisher in Betrieb hatte und das waren schon einige ist die FB6360 die mit abstand schlechteste aller Fritzboxen. Eigentlich hat so eine Box nichts auf dem Markt zu suchen. Ich würde ihr bestenfalls Beta-Status zugestehen, obwohl es auch noch eine Alpha Box sein könnte.

Ich hoffe das da mal irgendwie ne V2 von erscheint.


MFG XeonKing

unity2020
Übergabepunkt
Beiträge: 339
Registriert: 18.12.2011, 06:34

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von unity2020 » 16.04.2012, 13:35

xeonking hat geschrieben:Von allen Fritzboxen die ich bisher in Betrieb hatte und das waren schon einige ist die FB6360 die mit abstand schlechteste aller Fritzboxen.
naja ich weiß nicht, wie Dinniz geschrieben hat, gibt es sehr viele, die wohl gar keine Probleme haben und wo alles gut läuft.
es ist ja schon merkwürdig, dass es auch hier im forum einige gibt wo es keine Probleme gibt.
Ich denk mal, der Rest der Verkabelung muss auch ordentlich sein, keine alten kabel und Markenkabel, Verstärker optimal eingestellt, Biegeradien beachtet und alles.
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.

Bollix
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 12.04.2012, 21:43

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von Bollix » 16.04.2012, 16:11

unity2020 hat geschrieben:
xeonking hat geschrieben:Von allen Fritzboxen die ich bisher in Betrieb hatte und das waren schon einige ist die FB6360 die mit abstand schlechteste aller Fritzboxen.
naja ich weiß nicht, wie Dinniz geschrieben hat, gibt es sehr viele, die wohl gar keine Probleme haben und wo alles gut läuft.
es ist ja schon merkwürdig, dass es auch hier im forum einige gibt wo es keine Probleme gibt.
Ich denk mal, der Rest der Verkabelung muss auch ordentlich sein, keine alten kabel und Markenkabel, Verstärker optimal eingestellt, Biegeradien beachtet und alles.
Ich denke das kann man so nicht stehen lassen. Wenn das gute alte CISCO Kabelmodem es 2 Jahre ohne ein einziges Problem schafft, dann sollte das die superdupi Fritzbox das auch können. Ich hab gestern telefoniert und die Fritzbox ist 2 Mal abgestürzt. Auch wegen einer schlechten Leitung darf die Fritzbox nicht abschmieren. Zudem schmiert die Fritzbox selbst mitten in der Nacht ab wenn nichts los ist. Dann telefoniert keiner - es surft keiner und niemand sieht Fern. Ich finds schade.

Gruß

xeonking
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 15.04.2012, 20:53

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von xeonking » 16.04.2012, 19:55

das sehe ich nämlig auch so wie Bolix. Ich hatte auch vorher knapp 2Jahre das Motorolla Modem,dies ist nie abgestürzt oder ähnliches.Das ding war zwar häßlich lief aber perfekt :smile:
davon abgesehen hat das mit der verkabelung recht herzlich wenig zu tun wenn die box bei "hoher" w-lan auslastung oder beim telefonieren abstürzt,telefonieren verbrauch ja nicht wirklich viel bandbreite. ausserdem schmiert meine box auch öfter mal ab bevor das telefonat zu stande kommt, daher denke ich das es eher probleme mit dem dect-chip gibt. natürlich wird es auch viele geben bei denen es ohne probleme läuft. sieht man sich aber allerdings die problem-fälle fällt sofort auf das die anzahl auch dort unglaublich hoch ist,von daher behaupte ich einfach das die FB6360 nicht ausgereift ist.wahrscheinlich werden die größten probleme wohl erst mit einer FB630 V2 ausgemerzt sein falls so eine jemals erscheint. dies ist halt die erste avm box im kabel-bereich. weiterhin wird es wohl auch einen sehr guten grund geben weshalb es bei dieser box keinen repeater modus gibt,damit würde die box sich sicherlich im minuten takt aufhängen. für mich bleibt diese box einfach nur eine beta-box, ich hoffe das sie noch ein wenig stabilität durch firmware updates erzwingen können.


MFG XeonKing

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von sebr » 16.04.2012, 22:39

Beta? Eher Alpha-Status :zwinker:
Doch, in der kommenden Firmware wird es WDS geben, genauso wie den Gastzugang. Dass die 6360 ein sehr komplexes Gerät ist (http://www.wehavemorefun.de/fritzbox/in ... nderheiten) und AVM damit Neuland betritt ist klar. Aber dann sollte man nicht ein so halbfertiges Gerät auf den Markt werfen, zumal die User ( = Betatester) selbst kein Firmwareupdate durchführen können. Auch ist die weite Verbreitung und Akzeptanz der "normalen" FritzBoxen darin begründet, dass man selbst Modifikationen (z.B. Freetz) vornehmen kann und Updates von AVM immer zeitnah kommen. Und gerade diese Dinge fehlen bei der 6360! Bei einem solch hochintegrierten Geräten werden immer kleinere oder größere Fehler auftreten die dann durch Updates möglischt rasch behoben werden müssen - was aber nicht geschieht. Schaut mal wie viele neue Firmwares für die (ähnliche) 7390 in den letzten Monaten erschienen sind...und wie viele für die 6360 :kratz:
Aber auch UM sollte nicht dem Kunden der die TelefonKomfort Option zubucht zwangsläufig die FB aufzwingen, sondern auch die Möglichkeit anbieten nur ein Kabelmodem zu nehmen!
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

c-a-r-l-o-s
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 19.04.2012, 15:09

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von c-a-r-l-o-s » 19.04.2012, 15:14

Hallo an alle im Forum.

Weiß jemand, wann der neue Dienst MyFRITZ! in die Box 6360 integriert wird??

Zitat AVM:
"MyFRITZ! – die Cloud, der man traut

AVM stellt zur CeBITmit MyFRITZ! außerdem eine spannende Neuheit für die beliebte FRITZ!Box-Produktfamilie vor. MyFRITZ ist der einfache Weg aus dem Internet zur eigenen FRITZ!Box. Damit wird die Nutzung der FRITZ!NAS-Dienste, des Anrufbeantworters, der Anrufliste und weiterer FRITZ!Box-Dienste von überall auf der Welt kinderleicht. Dabei ist es jetzt beispielsweise nicht mehr notwendig einen DynDNS-Server zu konfigurieren.

Die eigenen Dateien bleiben dabei privat, da diese bei MyFRITZ! nicht an Drittanbieter übertragen, sondern im eigenen FRITZ!Box-Netzwerk gespeichert werden. MyFRITZ! startet zur CeBIT als Teil der neuen FRITZ!OS-Firmware. "

Zitat Ende

Gruß
c-a-r-l-o-s
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: 85.05.50
2Play PLUS 50

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von sebr » 19.04.2012, 15:57

Ja, in der Firmware Version 05.20 (Fritz!OS).
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast