Der Fritz!Box 6360 Sammelthread - Probleme, Infos, Austausch

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Marks9156 » 25.10.2010, 14:36

Das kann ich so nicht bestätigen.

Die FB6360 läuft bei mir (64 Mbit/s und Tel+) jetzt schon seit 3 Wochen (seit Mietbeginn) ohne jeden Fehler oder Hänger.

Das einzige Manko: Das WLAN der 6360 schafft nicht mehr als 20 Mbit/s.

winkel1975
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 19.10.2010, 14:08

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von winkel1975 » 25.10.2010, 14:43

plauzi hat geschrieben:Das kann ich so nicht bestätigen.

Die FB6360 läuft bei mir (64 Mbit/s und Tel+) jetzt schon seit 3 Wochen (seit Mietbeginn) ohne jeden Fehler oder Hänger.

Das einzige Manko: Das WLAN der 6360 schafft nicht mehr als 20 Mbit/s.

wenn man ohne wlan auskommt kann man sichs überlegen, da gebe ich Dir recht.

Aber Wlan ist für mich persönlich eine Zumutung.
Bin laufend am Trennen und wieder am verbinden bis es endlich mal wieder für ein paar stunden läuft.

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Marks9156 » 25.10.2010, 15:37

Echt?
Ich habe den Büro-Computer per LAN an der 6360. Keine Probleme.
Das Notebook meiner Frau steht im Wohnzimmer und geht über WLAN (6360) ins Netz. Auch keine Probleme, bis auf die mageren 20 Mbit/s. Im Wohnzimmer kommen davon (bei ca. 40 % Sendeleistung) noch 10-12 Mbit/s effektiv an.
Zum Surfen reichts. Für alles andere sehr mau.

Wir hoffen, dass AVM da nachlegt.
Wir befürchten, dass viel mehr vielleicht technisch gar nicht möglich ist (Fehlkonstruktion, systembedingter Fehler?).
Das kommt von "Geiz ist geil" bei der Auswahl der Bauteile für so eine Box.

winkel1975
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 19.10.2010, 14:08

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von winkel1975 » 26.10.2010, 10:27

plauzi hat geschrieben:Echt?
Ich habe den Büro-Computer per LAN an der 6360. Keine Probleme.
Das Notebook meiner Frau steht im Wohnzimmer und geht über WLAN (6360) ins Netz. Auch keine Probleme, bis auf die mageren 20 Mbit/s. Im Wohnzimmer kommen davon (bei ca. 40 % Sendeleistung) noch 10-12 Mbit/s effektiv an.
Zum Surfen reichts. Für alles andere sehr mau.

Wir hoffen, dass AVM da nachlegt.
Wir befürchten, dass viel mehr vielleicht technisch gar nicht möglich ist (Fehlkonstruktion, systembedingter Fehler?).
Das kommt von "Geiz ist geil" bei der Auswahl der Bauteile für so eine Box.

wieviel soll denn später per Wlan rüberkommen (nach Update) ?
Theoretisch?
Ich habe zur zeit mit meinem Mabook Pro 15-20 Mbit/s aber halt immer wieder abbrüche.

yasar
Kabelexperte
Beiträge: 103
Registriert: 30.05.2008, 09:49

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von yasar » 26.10.2010, 12:08

WLAN N : Brutto 300mbit (je nach WLAN Karte) und NETTO 5-120 Mbit/s (Je nach WLAN Karte)
aber so mit 60Mbit - 70Mbit (bei 100%) denke ist man im durchschnitt ....
Bild
...wenigstens halten die bei der DL geschwindigkeit ihr versprechen

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Marks9156 » 26.10.2010, 12:09

winkel1975 hat geschrieben: wieviel soll denn später per Wlan rüberkommen (nach Update) ?
Theoretisch?
Ich habe zur zeit mit meinem Mabook Pro 15-20 Mbit/s aber halt immer wieder abbrüche.
Ich würde mal grob sagen:
Theoretisch 300 Mbit/s
Technisch vielleicht 150 MBit/s
Realistisch max. 100 MBit/s
... und praktisch dann ca. 80 MBit/s.

Das ist aber immer noch 4 mal soviel wie jetzt. :streber:

winkel1975
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 19.10.2010, 14:08

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von winkel1975 » 26.10.2010, 12:17

plauzi hat geschrieben:
winkel1975 hat geschrieben: wieviel soll denn später per Wlan rüberkommen (nach Update) ?
Theoretisch?
Ich habe zur zeit mit meinem Mabook Pro 15-20 Mbit/s aber halt immer wieder abbrüche.
Ich würde mal grob sagen:
Theoretisch 300 Mbit/s
Technisch vielleicht 150 MBit/s
Realistisch max. 100 MBit/s
... und praktisch dann ca. 80 MBit/s.

Das ist aber immer noch 4 mal soviel wie jetzt. :streber:

naja warten wir mal das Update ab wenn ich dann meine vollen 32 Mbit bekäme dann wäre ja zu überlegen nochmal auf 64 oder höher upzudaten.

Dann macht das vielleicht sinn, für die PS3 reichen mir die 32 mbit.

Ru1964
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Ru1964 » 26.10.2010, 20:41

plauzi hat geschrieben:
winkel1975 hat geschrieben: wieviel soll denn später per Wlan rüberkommen (nach Update) ?
Theoretisch?
Ich habe zur zeit mit meinem Mabook Pro 15-20 Mbit/s aber halt immer wieder abbrüche.
Ich würde mal grob sagen:
Theoretisch 300 Mbit/s
Technisch vielleicht 150 MBit/s
Realistisch max. 100 MBit/s
... und praktisch dann ca. 80 MBit/s.

Das ist aber immer noch 4 mal soviel wie jetzt. :streber:

Also ich glaub da kommt mehr rüber.

Ich habe jetzt schon mit meiner 7270, die an der 6360 hängt an die 92 MBits.

Der Flaschenhals in diesen Fall ist der 100MBit Port der 7270.

Die 6360 müsste demnach so 120-130 Mbits schaufeln können.
Alles andere wäre eine Entäuschung.
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50

Benutzeravatar
MacElwood
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 26.10.2010, 23:30

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von MacElwood » 26.10.2010, 23:49

plauzi hat geschrieben:Echt?
Ich habe den Büro-Computer per LAN an der 6360. Keine Probleme.
Das Notebook meiner Frau steht im Wohnzimmer und geht über WLAN (6360) ins Netz. Auch keine Probleme, bis auf die mageren 20 Mbit/s. Im Wohnzimmer kommen davon (bei ca. 40 % Sendeleistung) noch 10-12 Mbit/s effektiv an.
Zum Surfen reichts. Für alles andere sehr mau.

Wir hoffen, dass AVM da nachlegt.
Wir befürchten, dass viel mehr vielleicht technisch gar nicht möglich ist (Fehlkonstruktion, systembedingter Fehler?).
Das kommt von "Geiz ist geil" bei der Auswahl der Bauteile für so eine Box.
Jetzt muss mich mal jemand aufklären! Teilweise ist das doch Jammern auf höchstem Niveau. Ich sitze hier noch mit einer 6000er-Leitung und bin nicht wirklich unzufrieden. Und hier wird von "mageren 20 Mbit/s" oder dass "10-12 Mbit/s zum Surfen reichen" geredet. Was habt ihr denn vor? Das Net leer saugen, bis die Platte qualmt? :glück:

:keinbild: Euer MacElwood

P.S.: ich gebe nur meinem Senf dazu, weil ich demnächst auch mit 3play 64000 & der Fritzbox unterwegs bin. :D
-= Ich schreibe extra langsam, weil ich weiss, dass Du nicht so schnell lesen kannst! =-

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Marks9156 » 27.10.2010, 07:29

MacElwood hat geschrieben:Jetzt muss mich mal jemand aufklären! Teilweise ist das doch Jammern auf höchstem Niveau. Ich sitze hier noch mit einer 6000er-Leitung und bin nicht wirklich unzufrieden. Und hier wird von "mageren 20 Mbit/s" oder dass "10-12 Mbit/s zum Surfen reichen" geredet. Was habt ihr denn vor? Das Net leer saugen, bis die Platte qualmt? :glück:
:keinbild: Euer MacElwood
Klein MacElwood im Porsche-Laden:
  • Mac: "Mein vor 2 Monaten geleaster Porsche fährt nur 120 km/h"
  • Verkäufer: "Aber Herr Elwood, das kann eigentlich gar nicht sein. Das muss an Ihnen liegen. Haben Sie denn auch dies und das (Liste mit 246 Punkten) schon am Auto überprüft?"
  • Mac: "Nein, ist das denn meine Aufgabe? Ich dachte, das Auto fährt laut Beschreibung, wenn ich es so kaufe."
  • Verkäufer: "Naja, das war früher mal so. Heute entwickeln wir das Auto weiter, während der Kunde es schon nutzen darf."
  • Mac: "Ah! Na wenn das so ist, bin ich ja beruhigt. Super! Und wann fährt mein Porsche auch mal 200 km/h?"
  • Verkäufer: "Oh, das kann ich Ihnen jetzt nicht sagen. Sie werden es merken, wenn es soweit ist."
  • Mac: "Ich bedanke mich für den hervorragenden Support. Ich warte dann mal ab." :super:

Bitzer
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 25.09.2010, 15:08

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Bitzer » 27.10.2010, 08:02

Guten Morgen,

wer kann mir das erklären?
Gestern Abend nochmal nen Speedtest gemacht nachdem ein Techniker noch eine Erdungsschiene gesetzt hat und die FB 6360 ein paar Minuten offline war. Und siehe da volle 32 MBit über WLAN statt der sonst üblichen 20! Ich konnte es nicht glauben, denn die Firmware ist noch die alte. :kratz:
Hab dann noch ein File runtergeladen und tatsächlich 3,7 MB/s statt sonst nur ca. 2. Ich hab jedenfalls nix an der Konfig geändert.
Wie kann das sein?

Janick
Übergabepunkt
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2010, 17:35

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Janick » 27.10.2010, 08:29

Hallo.
Bei mir bekomme ich über WLAN jetzt auch die vollen 64.000 :) *freu*
Weiß nicht wie das kommt ....

Grüße
Bild

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von dg1qkt » 27.10.2010, 08:51

Schaut mal genau hin ob sich vielleicht hinten die Nummer eurer Firmware geändert hat.
Anders ist das nämlich nicht möglich.
Bild

Bitzer
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 25.09.2010, 15:08

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Bitzer » 27.10.2010, 08:59

nach wie vor die Firmware-Version 85.04.86-18266
Ich raffs auch nicht, aber gut, ich kann nur sagen dass ich seit gestern vollen Speed über WLAN habe (INTEL Wifi Link 4965agn) ohne was zu ändern.
Einzige Einträge im Log von gestern die sonst nicht drinstehen sind 3 aufeinanderfolgende Zeit-Syncs:
26.10.10 19:08:45 Die Systemzeit wurde erfolgreich aktualisiert von Zeitserver 212.72.211.18.
26.10.10 19:08:22 Die Systemzeit wurde erfolgreich aktualisiert von Zeitserver 85.125.223.112.
26.10.10 19:07:44 Die Systemzeit wurde erfolgreich aktualisiert von Zeitserver 212.72.211.18.

Gibt es noch mehr die dieses Phänomen bestätigen können?

flakeo
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 03.10.2010, 20:20

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von flakeo » 27.10.2010, 09:04

bekommt ihr überhaupt 300Mbit/s über wlan? bei mir gehen selbst die N-Adapter nur mit 54Mbit/s, deshalb sind allein schon von dieser seite her keine 64.000 drin...

bei mir gab es keine resyncs und der speed ist weiter sch*isse.

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von ugo » 27.10.2010, 09:11

Also ich habe seit gestern Abend gegen 22.00Uhr auch per Wlan um die 33-36.000 die Firmware hat sich seit dem 1ten Update nicht geändert.
Allerdings bricht seither die Wlan Verbindung oft ab.

Bitzer
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 25.09.2010, 15:08

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Bitzer » 27.10.2010, 09:25

@flakeo
die Intel Wifi Karte im NB verbindet sich mit 150 MBit/s (brutto) weil ich g+n Mischbetrieb im 2,4GHz Band eingestellt habe und die Karte dann nur 20Mhz Kanäle benutzt um Störungen mit anderen Geräte zu vermeiden.
Hast Du villeicht WPA statt WPA2 Verschlüsselung eingestellt? WPA wird vom n-Standard nicht unterstützt, nur WPA2.

flakeo
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 03.10.2010, 20:20

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von flakeo » 27.10.2010, 10:32

Bitzer hat geschrieben:@flakeo
die Intel Wifi Karte im NB verbindet sich mit 150 MBit/s (brutto) weil ich g+n Mischbetrieb im 2,4GHz Band eingestellt habe und die Karte dann nur 20Mhz Kanäle benutzt um Störungen mit anderen Geräte zu vermeiden.
Hast Du villeicht WPA statt WPA2 Verschlüsselung eingestellt? WPA wird vom n-Standard nicht unterstützt, nur WPA2.
super, das hab ich nicht gewusst! werde es direkt ausprobieren, habe wpa eingestellt

// bekomme jetzt auch 32mbit. etwas gruselig, dass man scheinbar von providerseite aus einfach an den boxen der endkunden herumspielen kann, ohne dass dieser etwas davon merkt... wieso nicht einfach als firmware update? mal schauen, ob sie auch die verbindungsabbrüche in den griff bekommen haben. der bug dass intel 2200 bg chipsätze nicht connecten können besteht immernoch, gerade getestet.

grüße

Micky_G
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 87
Registriert: 02.10.2010, 08:18

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Micky_G » 27.10.2010, 12:12

Ich kann das nur bestätigen. Obwohl sich die build-Nummer der FW nicht geändert hat und auch sonst nichts geändert wurde habe ich seit Tagen keinen Resync mehr gehabt. Das mit dem WLAN testen wir jetzt auch gleich noch mal.

DerDON
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 29.09.2010, 18:38

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von DerDON » 27.10.2010, 12:43

Moin,

wach ich oder träum ich oder irre ich mich oder hab ich zu viel Kaffee oder zuwenig Schlaf?
------------
Netzwerkspeicher aktivieren (z.B. im Windows-Explorer via \\fritz.box)
Mediaserver aktivieren via UPNP
------------
Ich teste je nicht jeden tag jedes Feature durch, aber - das ging bisher nicht bei mir?!
Aber heute gehts! Eintrag der Firmware Version ist aber immer noch:
FRITZ!Box Fon WLAN 6360 Firmware-Version 85.04.86-18266

Wenn dem so wäre - hätten wir wirklich ein geheimes Update erfahren. Wär ja ein Ding.

DerDON

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von dg1qkt » 27.10.2010, 12:44

Das ging die ganze Zeit.
Bild

Micky_G
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 87
Registriert: 02.10.2010, 08:18

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Micky_G » 27.10.2010, 13:27

Also, wie vermutet. Der WLAN Durchsatz hat sich nicht verändert, nach wie vor grottig. Aber ich vermutte dennoch, dass die an einzelnen Komponenten der Box etwas ändern, auch wenn sich die Build-Nummer nicht ändert. Anders ist das wesentlich stabilere Internet nicht zu erklären.

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von dg1qkt » 27.10.2010, 13:36

Da hat sich seit dem Bugfix crash nix verändert.
Ich hatte mal nen UM Techniker drann der meinte das die sponatnen resyncs eventuell auch mit nem Update der Kopfstellen gefixt werden könnten.
Ob und wieviel da drann ist ka.

Fakt ist das ich auxh nix mehr an resyncs hatte bis auf den einen seltsamen reboot vor 2 Wochen, aber die waren ja vorher auch komplett willkührlich.
Bild

Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
Beiträge: 469
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von schmittmann » 27.10.2010, 16:19

Ich habe seit gestern auch einen um ca. 20% gestiegenen WLAN-Nettodurchsatz. Allerdings benutze ich nicht das WLAN der 6360 sondern das eines Linksys WRT610n, der hinter der FB läuft.
Es kann sein, dass Intel neue Treiber in die Windows Treiberdistribution eingebracht hat und diese automatisch über das Windows Update, dass gesterrn stattgefunden hat, verteilt wurden.
Ich habe im Notebook eine Intel 4965agn.

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Marks9156 » 27.10.2010, 20:20

Hmm... also ich hatte vor den Windows 7 Updates genau 20 MBit/s übers WLAN und nach den Updates ebenso.

Was die paar User über mir da für eine "Erscheinung" hatten, ist mir schleierhaft. :kratz:

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste