Der Fritz!Box 6360 Sammelthread - Probleme, Infos, Austausch

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von Marks9156 » 13.12.2011, 18:00

Das wissen wir schon seit 1,5 Jahren. :wand:

Meine Syncverluste sind nach dem Firmware Update ebenfalls weiterhin vorhanden.

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von dg1qkt » 13.12.2011, 18:05

Die Fritz Phone App für Android und Iphone funktioniert seit dem Update nicht mehr.
Vorher lief sie.
Kann jemand mal das VPN testen?
Bild

Joerg123
Übergabepunkt
Beiträge: 474
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von Joerg123 » 13.12.2011, 19:22

plauzi hat geschrieben:1. Du unterstellst 10 Prozent der Kunden, das Gerät nicht "normal" zu nutzen.
2. Wie sieht für dich eine unnormale Nutzung aus?
3. Nur weil deine Konstellation halt gerade funktioniert, muss es längst nicht überall so sein.
4. Die betroffenen Kunden haben leider nichts davon, wenn du keine Probleme hast.
5. Wenn 10 Prozent der Kunden betroffen wären, wäre das eine Katastrophe für UM.
6. Vielleicht hilft die neue Firmware 85.05.09 bei den Bestandsproblemen. Wir werden es sehr bald wissen.
1. klar das deine Zufriedenheit leided wenns nicht funktioniert. Normal/respektive unnormal heisst ja nicht falsch oder illegal. Normal heisst wohl eher typisch im Endkundenbereich.
2. z.B. bei mir funzte mit der 05.05 und bislang auch mit der 05.09: 1x GBit-Lan, 2x100MBit-Lan, 2x ISDN-Geräte, 1x analoges Telefon, 2x DECT-Telefon und temporäres WLan, sonst abgeschaltet, einwandfrei.
NICHT funktionieren tut bezüglich der DECT-Telefone die HD-Telefonie *g* bei beiden Firmware-Versionen bekommt eine Gegenstelle (auch UM aber mit 32 MBit = noch alte Firmware 85.04.irgendwas) nur völlig verzerrten Datensalat zu hören, während es bei mir OK ist (und in HD). Sollte gehen, keine Frage, sehe ich persönlich aber auch nicht unter normal/standard, schliesslich habe ich auch nur einen Bekannten, mit welchem ich HD-Telefonie nutzen kann (denn es müssen ja schon mehrere Vorraussetzungen gegeben sein, damit es überhaupt geht).
3. das hat auch keiner behauptet, wenn man sagt "normal/typisch", heisst es nur, dass die Masse es so nutzt, dass es keine/kaum Probleme gibt - und in der heutigen Zeit reicht das leider den meisten Anbietern aus. Also ist bei DSL und vorallem den Billig-Anbietern nicht anders: die Masse bringt die Kohle und da funzt es nach Schema F, ist dem nicht so, ist man hoffnungslos verloren, weil es den Anbietern auch egal ist, dann kündigt der Kunde halt und gut ist, kostentechnisch offensichtlich/leider für den Anbieter die beste Lösung (wie man ja sieht, sonst würden es nicht alle so machen).
4. nö, habt ihr logischer Weise nix von. Also es ist sicherlich nicht so, dass ich sagen würde "die sind zu doof dazu", ich glaube euch die Probleme gerne und das es sich lokal nicht lösen lässt, hätte ich die Konfig, würde es hier auch nicht tun, hab ich keinen Zweifel dran.
5. Prozentzahlen will ich persönlich überhaupt nicht nennen, denn das ist schwer möglich, Foren wie dieses hier geben ein völlig falsches Bild z.B. der Fritzbox-Probeme wieder.

Recht hin, Recht her, viele User sind einfach zu engstirnig: hat euch ein anderer Provider NAS-Laufwerke, Mediaserver, oder mich selbst direkt betreffend HD-Telefoniehardware geschenkt ??? NEIN
- also wems wichtig ist, der sollte sich entsprechende Hardware kaufen und ins Netzwerk einbinden und gut ist !!
sehe ich selbst bezüglich WLan so, auch wenn das heutzutage schon standard ist (aber bei vielen kostenlosen Routern die es mit dem Anschluss gibt nicht wirklich funzt)
die Grundfunktionen sind gegeben bei der Fritzbox, inklusive Telefonie (standard, HD funzt bei mir ja auch nicht) und auch ISDN tuts im Allgemeinen korrekt und dazu kommt eben sogar ein bischen mehr, bzw gegenüber anderen Routern eine ganze Menge mehr, wenn auch vielleicht nicht 100%fit
DER [zensiert] IST GESCHENKT, WERs PROFESSIONELLER HABEN MÖCHTE SOLLTE SICH VON SEINEM EIGERNEN GELD TRENNEN UND SEINEN ANSPRÜCHEN GENÜGENDE HARDWARE ES KAUFEN, denn es wird ja nichtmal grossartig beworben (ausser dem Feature "Fritzbox" als solches)


PS: einzige Änderung die ich so direkt sehe: hat in meiner Konfig (mit deaktiviertem WLan) die Fritzbox in der Übersicht sonst 44% Energieverbrauch angezeigt, sind es nun nur noch 37% :)
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.52
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

DerDON
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 29.09.2010, 18:38

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von DerDON » 13.12.2011, 23:03

schmidex hat geschrieben: ...
Irgendwie ist das doch kein Zustand oder?
Nein, denke ich auch. Ich tippe auf Wärmeüberlastung... mach doch mal den blaun Deckel ab (zärtlich natürlich, "einfach mit einem flachen Schraubendreher die 5 Snap-In Verschlüsse aushebeln." Zitat von xxw.wehavemorefun.dx)

Und dann lege einfach mal einen Fetten Lüfter drauf "gib Wärme keine Chance".
Bild
Bin zuversichtichtlich, daß die Box dann nicht mehr abschmiert.

Versuch macht kluch...

DerDON

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 621
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von sebr » 14.12.2011, 03:26

Hatte ich bereits hier geschrieben: http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 51#p186851
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320

samsara00
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 13.11.2011, 11:05

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von samsara00 » 14.12.2011, 11:47

Ich denke auch dass es ein Wärmeproblem ist, aber:
Ich habe ja jetzt seit einiger Zeit eine 2te Fritzbox, bzw sie wurde ja ausgetauscht, und diese Box ist um einiges kühler wie die erste (die ständig sync verluste hatte, beim Telefonieren abstürzte und auch so sporadisch komplett neu startete) Die erste wurde richtig HEIß die andere "nur" recht Warm.

Bei der "neuen" Box hab ich keinerlei Probleme, weder bei voll last, wlan, , NAS, Telefonie. Daher denke ich dass ein Großteil der Boxen einfach irgend einen Hardware defekt hat. :confused:
Bild

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von Marks9156 » 14.12.2011, 13:41

Die FB6360 ist auch mit dem neuesten Firmware Update weiterhin fehlerhaft (bei mir: tägliche Syncverluste = Internet+Telefon jedesmal für einige Minuten weg).

Eine Frage an die Fachleute, geht das?

FB6360 an UM zurückgeben und dafür das CISCO-Modem für DOCSIS3 (+ FB7170?) bekommen.
Dann privat eine FB7390 kaufen (ca. 200 EUR). Diese ans CISCO-Modem anschließen und WLAN + Telefon Plus darüber laufen lassen.

Ist das technisch möglich? Spielt UM da mit, auch was Telefon Plus angeht?
Oder habe ich einen Denkfehler?

schmidex
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 13.12.2011, 13:57

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von schmidex » 14.12.2011, 14:52

Also selbst an meiner Box rumbasteln werde ich erstmal nicht. Nicht weil ich es mir nicht zutraue (im Gegenteil), sondern weil es sich ja eigentlich nicht um mein Eigentum handelt.
Danke für das Feedback. Fehler scheinen ja durch die Bank durch aufzutreten, nur bei mir halt in einem sehr übertriebenen Maße. Ich werde also erstmal versuchen die Box tauschen zu lassen. Das mit der Hitzeentwicklung scheint mir nämlich sehr realistisch. Leuchtet bei euch auch der Hauptprozessor deutlich erkennbar orange durch die Plastikabdeckung?

@Joerg123
Falls du dich auch auf mich bezogen haben solltest. Ich habe nirgends unitymedia die Schuld gegeben. Vielmehr bin ich vom Produkt an sich enttäuscht (also eher von AVM). Dieses wird eindeutig mit den Features beworden, die sich jedoch in der Praxis, zumindest bei mir, nicht nutzen lassen.
Auch würde ich mich gerne "von meinem eigenen Geld trennen" und eine progessionellere Lösung kaufen. Nur leider gibt es nichts vergleichbares, was alles in einem Gerät bietet. Wäre das der Fall, würde ich sofort zuschlagen.

@plauzi
Genau das wäre auch mein Plan B. Dann habe ich zwar zwei Geräte (also sehr wahrscheinlich auch mehr Stromverbrauch), aber immerhin sollte das Ganze dann wenigstens stabil laufen. Mit der 7390 habe ich an einer DSL Leitung nur positive Erfahrung gemacht. Wenn du dazu mehr rausfindest, wäre ich dir sehr dankbar, wenn du m ich informierst.

DerDON
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 29.09.2010, 18:38

AVM Fritz!Box 6360 - neues OS 85.05.09 ab morgen auch für 32

Beitrag von DerDON » 14.12.2011, 18:47

Hallo zusammen,

lt Unitymedia Support fängt UM ab dem 15.12. an, das OS 85.05.09 auch an die 32MB Kunden zu verteilen. Zwar sollen "nicht alle auf einmal" das OS bekommen aber "bis Montag sollte das durch sein".

Dann werd ich mal positiv denken und 0:01 Uhr den Stecker ziehen :cool: .

DerDON (ob der Lottozahlengenerator implementiert ist? Lechz)

DerDON
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 29.09.2010, 18:38

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von DerDON » 14.12.2011, 18:48

schmidex hat geschrieben:Leuchtet bei euch auch der Hauptprozessor deutlich erkennbar orange durch die Plastikabdeckung?
Schmidex, das hatte ich für nen Witz gehalten? Da leuchtet ausser den LEDs nix....

DerDON

Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 681
Registriert: 20.12.2009, 16:01
Wohnort: GE

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von Mr Iron » 14.12.2011, 18:55

Die "Orange" Leuchte ist aber schon immer da gewesen, die hat kein Update auf "noch heller" bekommen ;)
Und ohne die FB zu öffnen, liegt dieses Lämpchen eher am Kabelmodem (und würde eher als Bereitschaftslämpchen des eingebautem Modem´s bezeichnen)

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option

Benutzeravatar
dirki
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 12.11.2011, 14:22

Re: AVM Fritz!Box 6360 - neues OS 85.05.09 ab morgen auch fü

Beitrag von dirki » 14.12.2011, 21:53

DerDON hat geschrieben: lt Unitymedia Support fängt UM ab dem 15.12. an, das OS 85.05.09 auch an die 32MB Kunden zu verteilen. Zwar sollen "nicht alle auf einmal" das OS bekommen aber "bis Montag sollte das durch sein".
Och nö, seit meine Box vor 2 Wochen getauscht worden ist, läuft die bis auf einen WLan-Aussetzer einwandfrei...
2Play Plus 100 - Tel+ - FB6360 (FW 85.05.50)

tekki
Kabelexperte
Beiträge: 102
Registriert: 10.09.2008, 13:57

Re: AVM Fritz!Box 6360 - neues OS 85.05.09 ab morgen auch fü

Beitrag von tekki » 15.12.2011, 00:32

DerDON hat geschrieben:Hallo zusammen,

lt Unitymedia Support fängt UM ab dem 15.12. an, das OS 85.05.09 auch an die 32MB Kunden zu verteilen. Zwar sollen "nicht alle auf einmal" das OS bekommen aber "bis Montag sollte das durch sein".

Dann werd ich mal positiv denken und 0:01 Uhr den Stecker ziehen :cool: .

DerDON (ob der Lottozahlengenerator implementiert ist? Lechz)

Das halte ich für ein Gerücht... Angeblich ist ein gestaffeltes Update doch bei gleichen Config-Files gar nicht möglich!? Jetzt plötzlich doch? Interessant! :-) Würde mich ja freuen, wenn es so wäre, aber... Berichtet bitte mal fleißig, würde gerne wissen, wann der erste 32.000er Kunde hier zurückmeldet, dass er das Update bekommen hat!
Greetz, tekki


Bild

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 621
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von sebr » 15.12.2011, 01:21

Bezweifle ich, dass das jetzt auch die 32er Kunden bekommen - letzte Woche habe ich vom Support gegenteiliges gesagt bekommen. außerdem hat ja auch noch keiner von den 32er Kunden ne Email bekommen, sonst hätte das hier schon jemand geschrieben.
Abwarten und Tee trinken, ich glaube da nicht dran.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320

Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 681
Registriert: 20.12.2009, 16:01
Wohnort: GE

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von Mr Iron » 15.12.2011, 07:53

Meiner Kenntniss nach wird das Update für die 32K-Kunden im Januar erfolgen

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option

Paprika
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 51
Registriert: 14.09.2008, 11:30
Wohnort: 64625 Bensheim an der Bergstraße

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von Paprika » 16.12.2011, 11:38

Hallo,

war auch betroffen von dem neuen Firware Update !
Und bei mir hat dieses Update die Box geschrottet.... konnte keine Internetverbindung mehr aufbauen.... anrum bei Unity... techn. kam und neue Box innerhalb von 2 Tagen ! Ging zwar schnell aber nervt.
Zum Glück hatte ich vor dem Update noch ein Backup der box gemacht. Die neue Box geht so weit ganz gut, bis auf das ich mich nicht mehr über mein Android Smartphone mit der FritzApp Fon anmelden kann, und jetzt weis ich nicht, kann das die neue Firmware nicht mehr oder spinnt die Box doch.

Kann das mal bitte jemand testen der die neue Firmware 85.05.09 hat. Wie gesagt voher ging alles, aber jetzt verbindet die App nur noch so das ich auf die box zugreifen kann, aber bei der Telefonie Anmeldung bei der App steht verbindung gescheitert.

Wäre nett wenn sich mal jemand die mühe macht.

Danke schon mal.

Lg
Thomas
2 Play 20000

nagus69
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 62
Registriert: 25.04.2011, 21:35

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von nagus69 » 16.12.2011, 14:58

Die Android App scheint mit der neuen Firmware in der Tat Probleme zu haben. Mit dem iPhone habe ich keine Probleme.

Apropos Probleme - laeuft alles super mit 09. Insbesondere VPN vom iPhone zur Fritzbox bleibt jetzt offen und muss nicht mehr staendig neu aufgebaut werden wie mit der 05 Firmware.

Joerg123
Übergabepunkt
Beiträge: 474
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von Joerg123 » 16.12.2011, 19:30

was mir in der Zwischenzeit aufgefallen ist:
mein Fritzbox-interner Anrufbeantworter war weg, einfach kommentarlos entfernt
das Zurückspielen eines Einstellungs-Backups der Fritzbox hat daran nix geändert
aber nach dem neuen Anlegen funzt er wieder wie gewohnt, auch die alten ungelöschten Nachrichten auf nem USB-Stick sind wieder vorhanden und abrufbar
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.52
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

stösi
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 16.12.2011, 11:00

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von stösi » 17.12.2011, 11:07

Hallo zusammen,

ich bin erst seit 3 Wochen Unitymedia-Kunde mit 3Play 32.000 und laut gestrigem Telefonat mit einem Service-Techniker erhalte ich das Update angeblich Anfang Januar 2012.

zigzag
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 18.12.2011, 17:24

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von zigzag » 18.12.2011, 18:15

Hallo,

bin neu hier und wollte auch gerne mal zur Fritzbox 6360 etwas ablassen.

Ich bin 3play 64 Mbit Kunde seit längerer Zeit, hab die 6360 und bemerke aktuell wieder ein Problem, was ich in der Vergangenheit schon mehrfach hatte, zwischendurch wars OK (oder ist mir nicht aufgefallen), jetzt ist es wieder da:

Sobald ich mit höchstmöglicher Geschwindigkeit über längere Zeit Daten hochlade (z.B. auf nen FTP, Dropbox, o.ä.), trennt die Fritzbox zuverlässig, aber in unregelmäßigen Abständen die gesamte Internetverbindung. Typischerweise tritt das so alle Viertelstunde bis halbe Stunde auf. Nach 30 Sekunden - 1 Minute ist die Verbindung dann wieder da. Extrem störend wirkt sich das aus, wenn man eine größere Datei auf einen FTP schaufeln will, der kein Resume unterstützt :wut: :motz: :wand:

Deweiteren wird, wenn ein Upload läuft, die Internetverbindung für andere Geräte extrem unzuverlässig und auch extrem langsam, d.h. die Fritzbox verteilt den Traffic nicht etwas, sondern lässt eine Verbindung die ganze Bandbreite nutzen, für andere Anwendungen und Geräte im Netzwerk bleibt nischt übrig.

Kann AVM es ist nicht mal schaffen, die Firmware irgendwann mal stabil zu bekommen? Jedes Mal was anderes...

Hat jemand für mein spezielles Problem vielleicht nen Workaround?
Danke!
Zigzag

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von Marks9156 » 18.12.2011, 18:26

zigzag hat geschrieben: Hat jemand für mein spezielles Problem vielleicht nen Workaround?
Danke!Zigzag
Ich habe das gleiche Problem und bisher gibt es keine Lösung.
Es hieß einige Wochen lang von der UM-Technik, die Firmware sei schuld und die neue Version 85.05.09 würde diesen Sync-Verlust Fehler beseitigen.
Aber das war, wie schon so oft, leider falsch.
Der Fehler ist weiterhin vorhanden.

Eröffne einfach, wie ich auch, ein Ticket bei UM. Dann wird sich am Montag wieder irgendjemand melden, einen Termin ausmachen und versuchen, den Fehler zu beseitigen.
Das übliche Spielchen halt. Bei mir seit 3 Monaten.

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 621
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von sebr » 18.12.2011, 21:15

Versuche mal in deinem FTP-Client die Uploadgeschwindigkeit zu drosseln (so etwa 100 kB/s unter das was theoretisch maximal möglich wäre).
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320

Riplex
Moderator
Beiträge: 866
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von Riplex » 18.12.2011, 21:28

Das hört sich an wie das Problem was wir damals zum Docsis 3.0 Start alle hatten.

Das hat aber nichts mit dem Modem zutun, sondern war ein Konfigurations Fehler des CMTS seitens UM.

Anrufen und auf dieses Problem hinweisen und sich am besten mit einem Docsis 3.0 Techniker verbinden lassen.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von Marks9156 » 18.12.2011, 21:37

sebr hat geschrieben:Versuche mal in deinem FTP-Client die Uploadgeschwindigkeit zu drosseln (so etwa 100 kB/s unter das was theoretisch maximal möglich wäre).
Die Syncverluste treten auch auf, wenn die FB6360 nachts einfach nur im "Leerlauf" vor sich hin läuft, haben also nichts mit hoher Last zu tun.
Riplex hat geschrieben:Das hört sich an wie das Problem was wir damals zum Docsis 3.0 Start alle hatten.
Das hat aber nichts mit dem Modem zutun, sondern war ein Konfigurations Fehler des CMTS seitens UM.
Anrufen und auf dieses Problem hinweisen und sich am besten mit einem Docsis 3.0 Techniker verbinden lassen.
Das habe ich schon hinter mir, Anfang November.
Der Techniker sagte mir, dass die Firmware des CMTS ein Update bekommen hätte und dass die Firmware der FB6360 teilweise damit Probleme hätte, zumindest bei 128 MBit/s.
Das Firmware Update der FB6360 auf 85.05.09 sollte diese Inkompatibilität eigentlich beheben. Das war leider ein Satz mit X - das war nix. :motz:

Nun also wieder Ticket eröffnen, mit UM Technik labern, eventuell tanzt erneut ein Sub an, obwohl Haus und Leitungen schon 3 mal durchgeprüft wurden und überall perfekte Werte gemessen werden... leider ein trauriges Spiel, aber was soll man machen?

bootmaker
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2009, 14:20
Wohnort: Kamen

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs

Beitrag von bootmaker » 20.12.2011, 11:41

Bei der Hotline hat man mir meinen Gedankengang vorgeschlagen: Ich sollte auf 64.000 Upgrade, damit ich das FW Update erhalte und dann direkt wieder den Auftrag wiederrufen.

Exakt das habe ich gemacht. Firmware habe ich ich nun auf der neuen Version und bin wieder auf 32.000 runter gestuft worden. Die FW bleibt und endlich habe ich keine WLAN Probleme mehr.Alles in allem wirkt die Box stabiler, DECT macht auch keine Probleme mehr und bei großen Datenmengen erhalte ich auch keine Reboots mehr. Alles in allem funktioniert die Box seit 3 Tagen in den normalen Parametern, wie ich sie einsetzten würde.

Interessant ist, dass der oben genannte Vorschlag von einem Servicemitarbeiter kam...

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ArnLay67 und 5 Gäste