Der Fritz!Box 6360 Sammelthread - Probleme, Infos, Austausch

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Basi84

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Basi84 » 17.07.2011, 14:56

Nach 4 Tagen ohne Reboot ist es heute Vormittag auch bei mir mal wieder passiert. Vor allem stand dann noch im Status folgendes:
Dynamic DNS-Fehler: Die Dynamic DNS-Aktualisierung war erfolgreich, anschließend trat jedoch ein Fehler bei der DNS-Auflösung auf.
Weiß jemand was damit gemeint ist? Die IP ist bei mir gleich geblieben also müsste das doch einwandfrei gelaufen haben oder? Hatte mich nur gewundert das mein Webinterface der Dreambox (per Dyndns erreichbar) nicht mehr funktionierte. Dann habe ich die Dreambox neugestartet und dann ging es auch schon wieder.

Gruß
Basi

BEBU
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 12.05.2008, 08:59

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von BEBU » 18.07.2011, 19:50

Gerade ist bei mir auch mal wieder die Verbindung abgeschmiert, nach 7 Tagen und 4 Std ohne Unterbrechung, ein neuer Rekord :D

BEBU
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 12.05.2008, 08:59

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von BEBU » 19.07.2011, 09:04

Hab schon wieder Verbindungsabbrüche beim Upload :wut: hab jetzt wieder einen Techniker beauftragt

cyberle
Kabelexperte
Beiträge: 209
Registriert: 01.12.2009, 00:14

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von cyberle » 19.07.2011, 13:48

War meiner Meinung nach nicht anders zu erwarten ... in der Momentaufnahme läft die Box aber für den Langzeitnutzen ist sie ungeeigent
UM 3play 64000 Allstars Telefon Plus, HD Recorder an LCD 32" HD ready
Technisat HD8-C AC Light + I12 Karte an Acer H5360 HD+3d
WHS+MCE+WD TV Live
weiterer MCE mit DVB-T

Benutzeravatar
xadox
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 25.05.2011, 07:12

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von xadox » 19.07.2011, 14:56

Ob da irgendwann mal ein Ende in Sicht ist :kafffee:

Gibt es in Sachen aktuellen Firmwares etwas neues?
Gruß XadoX

BEBU
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 12.05.2008, 08:59

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von BEBU » 19.07.2011, 14:59

Morgen kommt also nochmal der Techniker, hier mal meine Log:

Code: Alles auswählen

19.07.11 14:38:05 No Ranging Response received - T3 time-out

19.07.11 09:13:31 Unicast Ranging Received Abort Response - initializing MAC

19.07.11 09:13:15 Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Unicast Maintenance opportunities received - T4 time out

19.07.11 09:12:45 No Ranging Response received - T3 time-out

19.07.11 09:12:34 DCC-ACK not received

19.07.11 09:12:34 No Ranging Response received - T3 time-out

19.07.11 07:58:25 Unicast Ranging Received Abort Response - initializing MAC

19.07.11 07:58:08 Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Unicast Maintenance opportunities received - T4 time out

19.07.11 07:57:38 No Ranging Response received - T3 time-out

19.07.11 07:57:27 DCC-ACK not received

19.07.11 07:57:25 No Ranging Response received - T3 time-out

18.07.11 23:07:36 Unicast Ranging Received Abort Response - initializing MAC

18.07.11 23:07:21 Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Unicast Maintenance opportunities received - T4 time out

18.07.11 23:06:51 No Ranging Response received - T3 time-out

18.07.11 23:06:39 DCC-ACK not received

18.07.11 23:06:36 No Ranging Response received - T3 time-out

18.07.11 19:47:16 Unicast Ranging Received Abort Response - initializing MAC

18.07.11 19:46:57 Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Unicast Maintenance opportunities received - T4 time out

18.07.11 19:46:27 No Ranging Response received - T3 time-out

18.07.11 19:46:16 DCC-ACK not received

Was genau bedeutet das alles und woran könnte es liegen? Und hier noch meine Werte, obwohl die laut letztem Techniker top sein sollen:
http://www.bilder-hosting.info/viewer.p ... 80221d.jpg

AndreMG
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.01.2009, 10:13
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von AndreMG » 19.07.2011, 15:31

43,8 im Upload ist ein optimaler Wert?

Also ich hab da so 49-50, an einigen Tagen auch 57.

Bist dato aber noch keine Probleme gehabt. Die längste Phase ohne Neustart waren 3 Monate.

BEBU
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 12.05.2008, 08:59

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von BEBU » 19.07.2011, 15:34

Also vorher hatte ich 52 und mir hat der Techniker gesagt das sei zu hoch und hat es runtergeregelt.

s0nderbar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 15.04.2011, 12:02

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von s0nderbar » 19.07.2011, 15:53

AndreMG hat geschrieben:43,8 im Upload ist ein optimaler Wert?

Also ich hab da so 49-50, an einigen Tagen auch 57.

Bist dato aber noch keine Probleme gehabt. Die längste Phase ohne Neustart waren 3 Monate.
Ich hatte beim Upload bis vor ca. 1 Woche immer so 46 stehen und jetzt pendel ich zwischen 50 und 52.

Geändert hat sich an der Qualität der Leitung gar nichts. ;)

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von caliban2011 » 19.07.2011, 16:44

Je geringer dieser Wert ist, desto besser. Werte ab 50 und höher lassen die Box mehr oder weniger regelmäßig abschmieren. Ein weiterer Grund für Abstürze (reproduzierbar) ist hoher Datendurchsatz (über 10MB/S) über den Switch. Das habe ich mit AVM per Ticket und logfiles geklärt und das soll gefixt werden.
150MBit | FB6490 (eigene)

neotheone
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 55
Registriert: 06.12.2010, 23:03

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von neotheone » 19.07.2011, 18:39

Ich hab jetzt bei der Fritzbox jeden Tag ein bis zwei mal einen Wlan-Verbindungsabbruch für ca. 10 Sekunden. Das ist im flaschen Moment schon sehr nervig.
Woran kann das liegen?
Bei dem mit Kabel verbundenen PC gibts keine Probleme.

Benutzeravatar
Catera
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 12.03.2011, 23:10
Wohnort: Linden

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Catera » 19.07.2011, 18:47

Hi,
ich konnte meine ständigen WiFi abbrüche am Notebook beseitigen.
Bei mir lag es am Empfänger der Roccat Pyra (2,4Ghz Funkmaus).
Hab mir dann die Razer Orochi (Bluetooth) gekauft und keine Probleme mehr.

Wenn ich aber Daten von Lan zu WiFi kopiere, resettet die Box immer noch komplett.

Gruß Catera

Gizmo8709
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 11.05.2011, 11:43
Wohnort: Bochum

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Gizmo8709 » 19.07.2011, 23:10

Lass das blos nicht jemanden vom Support lesen. Sonst nehmen die das testweise abschalten von Funkmäusen bald in den Fragenkatalog für Störungsmeldungen auf^^

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Dinniz » 19.07.2011, 23:14

+vermerkt+
technician with over 15 years experience

BEBU
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 12.05.2008, 08:59

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von BEBU » 20.07.2011, 10:49

Gerade war der Techniker wieder da, er kann nichts machen, alle Werte super, haben die dem doch allen Ernstes in den Auftrag geschrieben er soll fragen wie ich dazu käme 190GB in 7 Tagen zu laden :D Unglaublich! :motz: Was glauben die wofür ich den 128er bestellt hab? Zum Emails checken? Jetzt müssen die das regeln und einen "Spezialisten" damit beauftragen. Viel Spaß.

s0nderbar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 15.04.2011, 12:02

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von s0nderbar » 20.07.2011, 10:55

BEBU hat geschrieben:Gerade war der Techniker wieder da, er kann nichts machen, alle Werte super, haben die dem doch allen Ernstes in den Auftrag geschrieben er soll fragen wie ich dazu käme 190GB in 7 Tagen zu laden :D Unglaublich! :motz: Was glauben die wofür ich den 128er bestellt hab? Zum Emails checken? Jetzt müssen die das regeln und einen "Spezialisten" damit beauftragen. Viel Spaß.
Also die Frage mit dem Traffic ist ja schon ganz schön dreist. ;)

Basi84

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Basi84 » 20.07.2011, 14:14

Können die eigentlich da was gegen machen, wenn der Traffic so hoch ist? Was sollte man da denn sagen falls das der Fall ist :wut: :schnarch:

BEBU
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 12.05.2008, 08:59

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von BEBU » 20.07.2011, 14:27

Basi84 hat geschrieben:Können die eigentlich da was gegen machen, wenn der Traffic so hoch ist? Was sollte man da denn sagen falls das der Fall ist :wut: :schnarch:
Ganz einfach: Geht euch nix an! Ich habe diesen Anschluss für 65€/Monat gebucht und solange ich brav zahle haben die nix zu sagen, ich habe noch keine Klausel gefunden die sagt, wenn dein Traffic zu hoch wird schmeißen wir dich raus, die müssen doch mit steigender Leitungsgeschwindikeit auch damit rechnen das der Traffic steigt, ist doch eine ganz normale Konsequenz.

s0nderbar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 15.04.2011, 12:02

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von s0nderbar » 20.07.2011, 14:33

BEBU hat geschrieben:
Basi84 hat geschrieben:Können die eigentlich da was gegen machen, wenn der Traffic so hoch ist? Was sollte man da denn sagen falls das der Fall ist :wut: :schnarch:
Ganz einfach: Geht euch nix an! Ich habe diesen Anschluss für 65€/Monat gebucht und solange ich brav zahle haben die nix zu sagen, ich habe noch keine Klausel gefunden die sagt, wenn dein Traffic zu hoch wird schmeißen wir dich raus, die müssen doch mit steigender Leitungsgeschwindikeit auch damit rechnen das der Traffic steigt, ist doch eine ganz normale Konsequenz.
Sehe ich auch so. Die Preise für die Flatrates sind ja schließlich eine Mischkalkulation und was meinst Du denn wohl, wie viele User heutzutage 16 oder 32 MBiT Leitungen haben und kaum Traffic verursachen?!? ;)

sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 627
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von sebr » 20.07.2011, 14:41

Das geht die in der Tat nichts an, zumal die es auch selbst in den Logs verfolgen könnten zu welchen Seiten Verbindungen bestehen, welche Ports usw.
Kann höchstens sein, dass bei den 190GB der Upload gemeint war, du hast ja auch die ganze Zeit geschrieben, dass du mit vollem Speed uploadest. Da kenne ich es von einigen Providern, dass da nach einem gewissen Traffic für den Upload gedrosselt wird da dann von einem "serverähnlichen" Betrieb ausgegangen wird. Davon habe ich aber nix in den AGB von UM gelesen.

@BEBU: Welcher "Spezialist" soll das denn richten?
Finde das schon sehr amüsant, dass da täglich immer wieder Techniker auf den Weg geschickt werden zu Kunden und wieder unverrichteter Dinge gehen. Obwohl AVM es schon eingeräumt hat, dass die Probleme mit Reboots und WLAN auf die Firmware zurückzuführen sind und man auf eine neue Version warten soll...
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6490 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.50

BEBU
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 12.05.2008, 08:59

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von BEBU » 20.07.2011, 14:49

sebr hat geschrieben:Das geht die in der Tat nichts an, zumal die es auch selbst in den Logs verfolgen könnten zu welchen Seiten Verbindungen bestehen, welche Ports usw.
Kann höchstens sein, dass bei den 190GB der Upload gemeint war, du hast ja auch die ganze Zeit geschrieben, dass du mit vollem Speed uploadest. Da kenne ich es von einigen Providern, dass da nach einem gewissen Traffic für den Upload gedrosselt wird da dann von einem "serverähnlichen" Betrieb ausgegangen wird. Davon habe ich aber nix in den AGB von UM gelesen.

@BEBU: Welcher "Spezialist" soll das denn richten?
Finde das schon sehr amüsant, dass da täglich immer wieder Techniker auf den Weg geschickt werden zu Kunden und wieder unverrichteter Dinge gehen. Obwohl AVM es schon eingeräumt hat, dass die Probleme mit Reboots und WLAN auf die Firmware zurückzuführen sind und man auf eine neue Version warten soll...
@sebr: Es ging konkret um den Download, beim Upload hab ich aktuell knapp 95 GB. Bei mir ist es nur so das die Box nicht neu startet sondern einfach der Anschluss zusammenbricht und die Verbindung komplett neu aufgebaut wird, das Ganze dauert ca 10 Sekunden, meißt schneller. Der Techniker hat heute seinen Chef angerufen der meinte es läge an UM so einen Fall gab's schon mal, bei UM hat man dem Techniker gesagt, das die einzige Person die sich damit auskennt in einer Besprechung ist und sie ihn zurückrufen, seit dem nix mehr gehört, Auftragsstatus offen im Kundencenter. Und dieser "Spezialist" soll wohl jemand direkt von UM sein, was weiß ich wo die das regeln wollen, ob da wieder einer kommt, keine Ahnung. Das Einzige was ich will ist jemand der mir sagen kann was diesen Fehler verursacht und wie er sich beheben lässt und wenn es eben ein Bug von AVM ist dann hab ich halt Pech gehabt und muss warten bis das gefixt wird, aber dann wüßte ich wenigstens woran ich bin.

amarylles
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 08.06.2011, 09:50

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von amarylles » 20.07.2011, 15:03

Hallo,

oh weh, wenn ich das alles hier so lese, dann ist ja meine Vorfreude auf die Box ganz dahin und schlägt glatt in Ablehnung um :-(

Noch habe ich ein normales Kabelmodem und dahinter einen Dlink DIR300. Nun habe ich die FB schon bei mir liegen und warte auf den 25.7. dann werde ich umgeschaltet... mit nun gemischten Gefühlen.

Das Kabelmodem hat schon immer rum gezickt. Obwohl die LED´s keinen Fehler anzeigten, ist öfters (2 - 3 mal die Woche) das Internet abgestürzt. Dies lies sich erst nach ziehen des Kabelmodem - Steckers wieder aktivieren. Ich war mir bisher sicher, das es am Modem liegt und das dies mit der neuen Box Vergangenheit ist... wenn ich hier nun quer lese, dann kommen ja wahrscheinlich die waren Probleme erst auf mich zu :-(

Ist das eigentlich richtig, das ich die Box erst nach der geplanten Umschaltung nutzen kann? Oder funktioniert die jetzt schon? Hab mich bisher nicht getraut das Ding vor dem Termin anzustecken. Kenne mich halt nicht aus.

Gruß
Wilfried

BEBU
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 12.05.2008, 08:59

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von BEBU » 20.07.2011, 15:13

amarylles hat geschrieben:Hallo,

oh weh, wenn ich das alles hier so lese, dann ist ja meine Vorfreude auf die Box ganz dahin und schlägt glatt in Ablehnung um :-(

Noch habe ich ein normales Kabelmodem und dahinter einen Dlink DIR300. Nun habe ich die FB schon bei mir liegen und warte auf den 25.7. dann werde ich umgeschaltet... mit nun gemischten Gefühlen.

Das Kabelmodem hat schon immer rum gezickt. Obwohl die LED´s keinen Fehler anzeigten, ist öfters (2 - 3 mal die Woche) das Internet abgestürzt. Dies lies sich erst nach ziehen des Kabelmodem - Steckers wieder aktivieren. Ich war mir bisher sicher, das es am Modem liegt und das dies mit der neuen Box Vergangenheit ist... wenn ich hier nun quer lese, dann kommen ja wahrscheinlich die waren Probleme erst auf mich zu :-(

Ist das eigentlich richtig, das ich die Box erst nach der geplanten Umschaltung nutzen kann? Oder funktioniert die jetzt schon? Hab mich bisher nicht getraut das Ding vor dem Termin anzustecken. Kenne mich halt nicht aus.

Gruß
Wilfried
Hi, du brauchst nicht warten, ruf da an und sag du hast die Box schon die möchten das bitte freischalten, haben die bei mir auch gemacht.

amarylles
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 08.06.2011, 09:50

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von amarylles » 20.07.2011, 23:57

Hallo, danke für den freundlichen Ratschlag. Ich habe gleich, nachdem ich das gelesen habe, bei UM angerufen. Dort wurde mir gesagt, das es kein Problem wäre, den Zeitpunkt der Umschaltung vorzuziehen. Hab dann gegen 17:30 mein altes Kabelmodem abgeklemmt und die FB ans Netz gehängt. Gegen 19:30 hatte ich wieder Internet. Funzt soweit ganz gut die FB. Werde auch mal weiter berichten. Ich hoffe dennoch, das diese Internet - Abbrüche nun ein Ende haben.
Jedenfalls ist die Benutzeroberfläche der 6360 genial, besser als alle Router und dergleichen, was ich bisher gesehen habe. AVM eben.

BEBU
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 12.05.2008, 08:59

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von BEBU » 21.07.2011, 07:18

amarylles hat geschrieben:Hallo, danke für den freundlichen Ratschlag. Ich habe gleich, nachdem ich das gelesen habe, bei UM angerufen. Dort wurde mir gesagt, das es kein Problem wäre, den Zeitpunkt der Umschaltung vorzuziehen. Hab dann gegen 17:30 mein altes Kabelmodem abgeklemmt und die FB ans Netz gehängt. Gegen 19:30 hatte ich wieder Internet. Funzt soweit ganz gut die FB. Werde auch mal weiter berichten. Ich hoffe dennoch, das diese Internet - Abbrüche nun ein Ende haben.
Jedenfalls ist die Benutzeroberfläche der 6360 genial, besser als alle Router und dergleichen, was ich bisher gesehen habe. AVM eben.
Ich wünsche dir viel Glück mit der Box, ich bin eigentlich auch sehr zufrieden damit, was mich nur einfach aufregt ist, dass keiner imstande ist mir zu sagen wo dieser Fehler her kommt. Jetzt hat Unitymedia meinen Störungsauftrag wieder rausgenommen ohne mir irgendwie weiterzuhelfen, werde da gleich mal anrufen und fragen wieso der raus ist.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste