Der Fritz!Box 6360 Sammelthread - Probleme, Infos, Austausch

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Neukundenrabatt
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Neukundenrabatt » 27.04.2011, 11:45

Sagt wer? Bei mir hat die Nutzung von Apple-Geräten über WLAN offenbar ebenfalls nur den DHCP-Server der Fritzbox abgeschossen. Die WLAN-Anmeldung ist danach problemlos über die Bühne gegangen, nur der DHCP-Client hat keine Antwort mehr bekommen. Das ganze ist mehrfach reproduzierbar geschehen, bis wir dem Mac-Nutzer ein Kabel gegeben haben und er sein Iphone per UMTS weiterbetrieben hat.

Seit der Nutzung eines zweiten Routers gibt es keine Probleme mehr. Na ja, bis auf die drei Komplettausfälle (TV, Internet, Telefon) dieses Jahr wegen eines defekten Verteilers, irgendeinem unbekannten CMTS-Problem und einem größeren CMTS-Stromausfall.

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von dg1qkt » 27.04.2011, 13:10

Das Apple WLan Problem kenn ich allerdings wußte ich nicht das der DHCP Server das Problem war.
Der Bug ist inzwischen gefixt.
Bild

Neukundenrabatt
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Neukundenrabatt » 27.04.2011, 13:46

Es war zumindest das Symptom (Timeout des DHCP-Clients), ob es auch die Ursache war darf AVM herausfinden. Ich hab es nicht wieder getestet, auch wenn wir über Ostern wieder Besuch mit Apple-Hardware hatten. Mit dem zweiten Router funktioniert es ja, auch wenn ich bei UM noch etwas Druck machen muss, damit sie mir die Kosten erstatten.

Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von LinuxDoc » 27.04.2011, 14:05

Also wir haben hier ein MacBook Pro, ein iphone 3Gs eine iphone 4 sowie ein ipad 2.

Seite dem letzten Firmware update auf die (Firmware-Version 85.04.89-19078) ist alles ok und funktioniert problemlos.

Vor dem Update gab es ab und an DHCP Probleme, besonders mit dem MacBook Pro.

botty
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 27.04.2011, 17:09

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von botty » 27.04.2011, 17:14

moin,
ich habe auch ein Macbook und das Problem das wenn ich auf dem WLAN der 6360 bin und im lokalen Netz dann ein Timemachinebackup auf die Timecapsule starte die komplette Verbindung zu lokalen IP´s flöten geht. Ich bekomme, wenn ich einen PING auf die Fritzbox laufen lasse, nur Timeouts. Sporadisch zwischendurch gehts mal kurz aber dann wieder nur Timeouts. Ist das auch nen bekanntes Problem? Hatte bis jetzt noch nichts dazu gefunden.

gruß
botty

MrGenius
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 25.08.2010, 20:08

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von MrGenius » 28.04.2011, 20:15

dg1qkt hat geschrieben:Das Apple WLan Problem kenn ich allerdings wußte ich nicht das der DHCP Server das Problem war.
Der Bug ist inzwischen gefixt.
Fragt sich wo da genau der Fehler lag/liegt....
Die Fritzbox basiert bekanntlich auf Linux.
Ich habe einen Homeserver mit Linux im Keller, welcher den Part des DHCP-Servers übernimmt.
Und einen kleineren WLAN-AP, über den auch 2 Iphones und ein Ipad online gehen.

Am Wochenende antwortete mein DHCP-Server plötzlich auch nicht mehr und die Festplatte des Homeservers war zu 100% voll.
Das Problem hat sich nach 2 Tagen selbst gelegt und der Speicher war plötzlich wieder frei. In der Zwischenzeit hab ich eben manuelle IPs vergeben gehabt, damit ich ins Netz kam...

Neukundenrabatt
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Neukundenrabatt » 28.04.2011, 20:38

MrGenius hat geschrieben:Die Fritzbox basiert bekanntlich auf Linux.
Definiere "Linux". Was die sich da zusammengestrickt haben basiert ggf. auf dem bekannten Kernel (von http://kernel.org). Was AVM darum gebaut hat muss nicht auf bekannten, offenen Quellen stammen.
MrGenius hat geschrieben:Am Wochenende antwortete mein DHCP-Server plötzlich auch nicht mehr und die Festplatte des Homeservers war zu 100% voll.
Warum hast du nicht mal nachgeschaut? Eine normale Linux-Distribution pflegt eine reihe nützlicher Logs, in denen du Anhaltspunkte hättest finden können. Ebenso hättest du schauen können wo bzw. mit was der Server vollgelaufen ist.

Code: Alles auswählen

ls /var/log
tail /var/log/syslog
tail /var/log/dhcpcd.log
man df
man du

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von oxygen » 28.04.2011, 21:01

MrGenius hat geschrieben: Die Fritzbox basiert bekanntlich auf Linux.
Das stimmt. Allerdings läuft die ganze Logik bei Fritzboxen innerhalb eines Binaryblobs von AVM, auch das Routing zum Beispiel, welches normalerweise der Kernel übernehmen würde. Deswegen sind Fritzboxen auch so viel langsamer als von der Hardware her vergleichbare Produkte anderer Hersteller.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

interiors
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 11.09.2010, 08:20

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von interiors » 29.04.2011, 07:56

"Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitragvon cupra250 » 15.04.2011, 07:53
So, gestern war der freundliche Techniker da, die Box eingerichtet, alle Werte Top. Ich habe dann noch die Nachtschaltung aktiviert, Fritz!Repeater eingebunden und auch noch erfolgreich ein DECT Telefon angebunden. So weit so gut, aber dann heute morgen hatte ich kein Internet und der Zugriff auf die Box war auch nicht möglich. Erst nach dem Neustart lief wieder alles??? Lag oder liegt es an der Nachtschaltung? Habe diese jetzt wieder deaktiviert und bin mal auf morgen gespannt!"

Genau mein Problem. Box wurde schon 3x getauscht. Es liegt nicht an der Nachtschaltung sondern an der elenden Beta-Firmware!

firepower
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 28.12.2007, 20:05

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von firepower » 30.04.2011, 09:31

Auch ich bin ein geplagter FB 6360 User, mit täglichen Neustarts, manchmal bis zu 10 Mal am Tag.
Box schon 4 mal getauscht, alles durchgemessen, neue Kabel verlegt, Verstärker und Verteiler ausgetauscht,
hat alles nichts gebracht.

Bis ich aufgrund der Renovierung meines Flures (wo die FB, Telefon und der Switch steht folgendes festgestellt habe:

Seitdem ich meine schnurlosen Telefone nicht mehr mit dem Port verbinde, sondern direkt an der Box anmelde,
ist es mit den täglichen Neustarts vorbei.

Kann aber noch nicht sagen, ob es an den Adaptern liegt, oder an den Basisstationen der Telefone.

Seitdem Telefone direkt angemeldet sind, hat die Box zwar ein oder zwei
Mal die Internetverbindung verloren, aber kein Neustart. :glück:

Letzter Neustart (wegen Komplettausfall des Netzes) war am 14.04.2011

Einziger Nachteil ist, dass die Handgeräte akkumäßig nicht mehr so lange durchhalten, aber sonst, geht´s.

Greetz
firepower

DrBrain
Kabelexperte
Beiträge: 157
Registriert: 15.07.2008, 19:10

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von DrBrain » 01.05.2011, 08:56

...und das lässt die Vermutung zu, dass eventuell deine Elektroinstallation nicht ausreichend oder richtig geerdet ist und einen Potentialausgleich hat.

Dr.Brain

Neukundenrabatt
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Neukundenrabatt » 01.05.2011, 21:09

Oder die Fritzbox überlastet ist, wenn analoge Telefone in den Buchsen stecken ;) Ich hab zwei Telefone per SIP angemeldet und eins per DECT. Mit Neustarts hatte ich nie zu kämpfen, auch wenn die Box gut unter Dampf steht. Wir hatten eigentlich nur Probleme mit dem WLAN (Durchsatz, Apple-Produkte) und WLAN/Lan-Durchsatz. Mit einem zweiten Router ist das auch Geschichte.

firepower
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 28.12.2007, 20:05

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von firepower » 01.05.2011, 21:40

Moin,

dann ist die neue FB aber mittlerweile so empfindlich geworden, weil vorher war die gleiche Konfig an der 7270 mit dem Unitymedia Modem.
Das ist 2 Jahren ohne Probleme gelaufen. Seitdem ich die neue 6360 habe, ist nichts wie vorher.

Habe "nur" meine beiden Telefone nicht mehr per Adapter angeschlossen, sondern direkt ans DECT, seitdem rennt´s ?!

Schon komisch, oder etwa nicht. Aber zur Beruhigung, die Elektroinstallation ist noch nicht allzu alt und hat auch bisher
keine Probleme gemacht. Desweiteren ist meine komplette In"wohnung"verkabelung geerdet, übers Patchpanel. Auch habe ich kein
Übersprechen, oder sonstiges, das hab ich alles geprüft. Alles was nicht mehr 100% ok war, wurde ausgetauscht.

Greetz
Firepower

Chicki_Heinz
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 02.05.2011, 10:54

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Chicki_Heinz » 02.05.2011, 11:03

Hallo zusammen,

leider habe ich auch diese nervigen reboots. Sobald ich größere Datenmengen per WLAN ziehe (Kabel gehts sehr gut) schmiert die Box gnadenlos ab :-(

...ich habe irgendwo gelesen, dass andere Geräte revisionen diesen Fehler wohl nicht mehr haben. Wisst Ihr welche? Die Tage kommt mein Techniker und ohne die "richtige" Box, lasse ich Ihn nicht gehen. Nüzt ja nix.

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von oxygen » 02.05.2011, 11:14

Chicki_Heinz hat geschrieben: ...ich habe irgendwo gelesen, dass andere Geräte revisionen diesen Fehler wohl nicht mehr haben. Wisst Ihr welche?
Das nur ein Gerücht, da keine Revisionsnummer aufgedruckt ist, kann man nur spekulieren ob es überhaupt verschiedene Hardware Revisionen gibt.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Marks9156 » 02.05.2011, 12:11

Warum habe ich mit meiner FB6360 all die beschriebenen Probleme nicht?
Seriennummer A333... von Sommer 2010.
Aktuelle Firmware, 64 Mbit/s, Tel+

Rennt und rennt...

Benutzeravatar
onkel.joe
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 05.10.2010, 08:39
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von onkel.joe » 02.05.2011, 12:14

ich hatte bis vor 3 Wochen auch keine Probleme, bis dieses thermische Problem auftauchte.

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 61#p165087

Joe
3play 64.000 Komplett mit TelefonPLUS + Sky Welt, Film, Sport & Buli
FRITZ!Box Fon WLAN 6360 - FW-Version 85.04.89-19078
Unitymedia HD Box - Echo Star HDC-601 DER
Bild Bild

Chicki_Heinz
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 02.05.2011, 10:54

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Chicki_Heinz » 02.05.2011, 13:51

Ich habe meine Box an der Wand hängen....und nun mal vorhin 1-2 cm davon weggehangen, dass die Luftschlitze besser "Luft" bekommen.

Die Box ist nun deutlich kühler, also zumindest die Vorderseite mit der Hand gefühlt: Und btw. kann mir jemand sagen, wie man den Temperatur Graphen in den Einstellungen abliest? Au man...

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Marks9156 » 02.05.2011, 14:11

onkel.joe hat geschrieben:ich hatte bis vor 3 Wochen auch keine Probleme, bis dieses thermische Problem auftauchte.
Da kann natürlich etwas dran sein.
Mich hat die heiße Unterseite der 6360 von Anfang an gestört, daher steht die Box seit Anfang an hochkant.

Benutzeravatar
onkel.joe
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 05.10.2010, 08:39
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von onkel.joe » 02.05.2011, 14:21

plauzi hat geschrieben:Mich hat die heiße Unterseite der 6360 von Anfang an gestört, daher steht die Box seit Anfang an hochkant.
Stellt sich mir die Frage: wie um alles in der Welt stellst du die Box hochkant hin, ohne an die Wand zu schrauben ???

Die hat doch gar keine Vorrichtung zum Hochkanthinstellen. :confused:

Joe
3play 64.000 Komplett mit TelefonPLUS + Sky Welt, Film, Sport & Buli
FRITZ!Box Fon WLAN 6360 - FW-Version 85.04.89-19078
Unitymedia HD Box - Echo Star HDC-601 DER
Bild Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Dinniz » 02.05.2011, 14:22

onkel.joe hat geschrieben:
plauzi hat geschrieben:Mich hat die heiße Unterseite der 6360 von Anfang an gestört, daher steht die Box seit Anfang an hochkant.
Stellt sich mir die Frage: wie um alles in der Welt stellst du die Box hochkant hin, ohne an die Wand zu schrauben ???

Die hat doch gar keine Vorrichtung zum Hochkanthinstellen. :confused:

Joe
Knete .. Heissklebepistole .. :naughty:
technician with over 15 years experience

a.spengler
Kabelexperte
Beiträge: 154
Registriert: 07.10.2006, 15:37
Wohnort: Hanau

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von a.spengler » 02.05.2011, 14:39

Dinniz hat geschrieben:Knete .. Heissklebepistole .. :naughty:
Links und rechts eine Buchstütze :D :wand:
Bild

Chicki_Heinz
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 02.05.2011, 10:54

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Chicki_Heinz » 02.05.2011, 15:22

An die Wand nageln mit ordentlichen Abstandshaltern scheint wohl die schönste Lösung zu sein :zwinker:

Bild

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Marks9156 » 02.05.2011, 15:34

Einfach die Kabel, die hintenrein gehen, so "biegen", dass sie die Box in vertikalem Zustand halten.
Die steht schon monatelang so (eine Stirnseite nach unten).
Soll ich ein Foto machen? :radio:

Oder so wie "Chicki_Heinz" es gemacht hat (die profimäßige Dauerlösung). :cool:

dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von dg1qkt » 02.05.2011, 22:54

Gut dann mal ne Frage an die Heimwerker hier, ich würde die Box auch gerne hängend befestigen, leider kommt Boren oder Nageln an der entsprechenden Stelle nicht in Frage wegen Leitungen in den Wänden.
Die Tapete ist eine Motivtapete die ich auch nicht killen darf sonst killt mich meine Frau.

Habe schon an die hier als Gag erwähnte Heissklebepistole gedacht.
Jemand ne Idee, nein andere Position scheidet aus diversen Möbeltechnischen Gründen aus.
Bild

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste