Der Fritz!Box 6360 Sammelthread - Probleme, Infos, Austausch

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
FRAC
Kabelexperte
Beiträge: 135
Registriert: 06.10.2010, 15:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von FRAC » 02.02.2011, 23:45

Irgendwas tut sich, wenn auch noch nichts Greifbares:
01.02.11 14:53:07 Der Dienstanbieter hat erfolgreich Einstellungen an dieses Gerät übertragen.
31.01.11 17:34:24 Automatische Einrichtung und Updates für dieses Gerät durch den Dienstanbieter nicht möglich: Verbindung zum Autokonfigurationsserver fehlgeschlagen.
31.01.11 17:21:48 Automatische Einrichtung und Updates für dieses Gerät durch den Dienstanbieter nicht möglich: Verbindung zum Autokonfigurationsserver fehlgeschlagen.
31.01.11 17:14:00 Automatische Einrichtung und Updates für dieses Gerät durch den Dienstanbieter nicht möglich: Verbindung zum Autokonfigurationsserver fehlgeschlagen.
31.01.11 17:06:09 Automatische Einrichtung und Updates für dieses Gerät durch den Dienstanbieter nicht möglich: Verbindung zum Autokonfigurationsserver fehlgeschlagen.
31.01.11 17:02:34 Automatische Einrichtung und Updates für dieses Gerät durch den Dienstanbieter nicht möglich: Verbindung zum Autokonfigurationsserver fehlgeschlagen.
31.01.11 16:59:15 Automatische Einrichtung und Updates für dieses Gerät durch den Dienstanbieter nicht möglich: Verbindung zum Autokonfigurationsserver fehlgeschlagen.
31.01.11 16:56:07 Automatische Einrichtung und Updates für dieses Gerät durch den Dienstanbieter nicht möglich: Verbindung zum Autokonfigurationsserver fehlgeschlagen.
Ob da eine neue Firmware im Anmarsch ist? Noch habe ich die 85.04.86-18612
Zuletzt geändert von FRAC am 03.02.2011, 07:52, insgesamt 1-mal geändert.
3play 32.000; Telefon Plus; FritzBox 6360 (FW: 85.04.86-18612); TT-micro C274; Fritz!Fon MT-F (FW: 1.02.27)
Schmittmanns Tipp, wie ein Fritz!Fon Firmwareupdate trotz 6360 klappt!

tekki
Kabelexperte
Beiträge: 102
Registriert: 10.09.2008, 13:57

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von tekki » 03.02.2011, 00:14

Woran machst Du das fest? Hab gerade die Box mal neu gestartet, aber immer noch die fehlerhafte Firmware... ;(
Greetz, tekki


Bild

Janick
Übergabepunkt
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2010, 17:35

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Janick » 03.02.2011, 00:31

Kannste das Bild nochmal hochladen :D is weg
Bild

emails2
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 05.12.2010, 23:45

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von emails2 » 03.02.2011, 01:00

Daran werd ich erst glauben wenn um es offiziell (per email) bekannt gibt oder ich sehe das ne neue auf meiner FB drauf ist, da wurde so viel schon gehört und erzählt...

FRAC
Kabelexperte
Beiträge: 135
Registriert: 06.10.2010, 15:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von FRAC » 03.02.2011, 07:55

Ich hab den Screenshot mal durch eine einfache Textkopie ersetzt. Die Box hat halt etliche Male vergeblich versucht, sich mit dem Updateserver zu verbinden, um dann "neue Einstellungen vom Dienstanbieter" zu empfangen.

Einen neue Firmware ist das nicht, aber irgendwas tut sich da. Ich wüsste nur zu gerne, was da abgeht.

FRAC
3play 32.000; Telefon Plus; FritzBox 6360 (FW: 85.04.86-18612); TT-micro C274; Fritz!Fon MT-F (FW: 1.02.27)
Schmittmanns Tipp, wie ein Fritz!Fon Firmwareupdate trotz 6360 klappt!

Wurmi
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.01.2011, 14:37

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Wurmi » 03.02.2011, 08:51

Ich habe heute diese Antwort bezüglich meiner Beschwerde über die WLAN Probleme der 6360 und die Einbehaltung der Anschlussgebühr bekommen:

Sehr geehrter Herr XXXXX,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bedauerlicherweise können wir Ihrem Wunsch einer Gutschrift nicht entsprechen.

Die Probleme mit der WLAN-Performance werden in Kürze durch ein Update
behoben, des Weiteren ist eine gute WLAN-Performance nicht vertraglich garantiert.

Bei Anschluss über ein Netzwerkkabel stehen Ihnen die Services problemlos
zur Verfügung.



Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 01805 / 663 100 * Montag bis Freitag von 8:00 bis 22:00 Uhr und Samstag von 8:00 bis 20:00 Uhr. Anrufer aus dem Unitymedia-Telefonnetz erreichen uns kostenfrei unter der Rufnummer 0800 / 700 1177.



Mit freundlichen Grüßen



Ihr Unitymedia-Team

Na vielen Dank UM !!!!!!!

Janick
Übergabepunkt
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2010, 17:35

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Janick » 03.02.2011, 13:17

Moin.

Wenn ich mal eben ne Frage einfach so reinschmeißen darf.

Hat es Nachteile wenn da so ein Verteiler dran ist.
Die haben mir darmals bei der HD Box Installation ein Verteiler zwichen Kabel Dose und FritzBox gemacht.
Bild

Joerg7168
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 85
Registriert: 06.01.2011, 17:24

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Joerg7168 » 03.02.2011, 13:37

Schlag sie doch mit ihren eigenen Waffen: ;-)

"Auf Ihrer Website versprechen Sie folgendes:

Nutzen Sie mehrere Computer an einem Anschluss und surfen Sie innerhalb der Reichweite ohne Kabel-Wirrwarr. Für eine einmalige Bereitstellungsgebühr von 24,90 € nutzen Sie den WLAN-Router von Unitymedia ohne weitere monatliche Kosten

Da diese, auf Ihrer Website aufgeführte Funktion des Surfens innerhalb der Reichweite ohne Kabel-Wirrwarr, für die ich laut dieser Ausführung entsprechend 24,90 Euro bezahlt habe, nicht funktioniert, haben Sie eine versprochene Leistung nicht erfüllt, für die ich dann entsprechend nicht zahlen werde. Und da die Grundfunktion und der Sinn eines WLAN-Routers der Betrieb einer funktionierenden WLAN-Verbindung ist, muss dies auch in keinen Vertrag stehen, das ergibt sich aus der Sache selbst."

Von mir werden sie jedenfalls genau diese Antwort bekommen, wenn sie auf meine Mail genauso reagieren.
Bild

Wurmi
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.01.2011, 14:37

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Wurmi » 03.02.2011, 13:52

Joerg7168 hat geschrieben:Schlag sie doch mit ihren eigenen Waffen: ;-)

"Auf Ihrer Website versprechen Sie folgendes:

Nutzen Sie mehrere Computer an einem Anschluss und surfen Sie innerhalb der Reichweite ohne Kabel-Wirrwarr. Für eine einmalige Bereitstellungsgebühr von 24,90 € nutzen Sie den WLAN-Router von Unitymedia ohne weitere monatliche Kosten

Da diese, auf Ihrer Website aufgeführte Funktion des Surfens innerhalb der Reichweite ohne Kabel-Wirrwarr, für die ich laut dieser Ausführung entsprechend 24,90 Euro bezahlt habe, nicht funktioniert, haben Sie eine versprochene Leistung nicht erfüllt, für die ich dann entsprechend nicht zahlen werde. Und da die Grundfunktion und der Sinn eines WLAN-Routers der Betrieb einer funktionierenden WLAN-Verbindung ist, muss dies auch in keinen Vertrag stehen, das ergibt sich aus der Sache selbst."

Von mir werden sie jedenfalls genau diese Antwort bekommen, wenn sie auf meine Mail genauso reagieren.
Super Idee, habe es an UM geschrieben, bin mal gespannt wie jetzt reagiert wird. Danke für den Tipp!! :super:

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Marks9156 » 03.02.2011, 14:23

Joerg7168 hat geschrieben:Schlag sie doch mit ihren eigenen Waffen: ;-)

"Auf Ihrer Website versprechen Sie folgendes:

Nutzen Sie mehrere Computer an einem Anschluss und surfen Sie innerhalb der Reichweite ohne Kabel-Wirrwarr. Für eine einmalige Bereitstellungsgebühr von 24,90 € nutzen Sie den WLAN-Router von Unitymedia ohne weitere monatliche Kosten
Die beiden Aussagen schließen sich nicht aus.
WLAN funktioniert ja, nur nicht mit "guter Performance".
Deshalb wird deine Beschwerde ins Leere laufen.

JoergL
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 10.11.2010, 11:26
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von JoergL » 03.02.2011, 14:56

mal abgesehen davon das es bei dem Paket für einmal 24,90€ nicht um dir FritzBox geht sondern den std. W-Lan-Router den man bei denen Mieten kann..

Joerg7168
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 85
Registriert: 06.01.2011, 17:24

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Joerg7168 » 03.02.2011, 16:04

1. Wird der WLAN-Router nicht gemietet ("ohne weitere monatliche Kosten"),
2. wird die Fritz!Box anstatt des WLAN-Routers geliefert ("Wenn Sie sich für unsere 2play oder 3play Angebote mit der Option Telefon PLUS entscheiden, erhalten Sie diesen komfortablen WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem sowie Anrufbeantworter- und Faxempfangsfunktion.") und
3. auch die Fritz!Box unbestreitbar ein WLAN-Router (wie ja auch unter 2. steht).
Bild

JoergL
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 10.11.2010, 11:26
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von JoergL » 03.02.2011, 16:38

das zitierte Gerät für "24,90" ist aber nun mal schlicht und ergreifend nicht die FrittzBox sondern auf das andere "billig" std. Gerät. Das ist ja auch auf HP von UM deutlich ersichtlich ist.
Insofern hat diese "Begründung" nichts mit etwaigen Problemen mit der FB 6360 zu tun und man macht sich damit eher lächerlich.

Aber sei es drum.... jeder soll mal machen wie er meint, bei mir habe ich mit dem Wlan und der 6360 null probleme, alles arbeitet wie erwartet. sowohl vom smartphone aus, als auch auch einem alten dell notebook.

Joerg7168
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 85
Registriert: 06.01.2011, 17:24

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Joerg7168 » 03.02.2011, 16:59

Du willst es nicht begreifen oder???

Wenn Du die Option Telefon Plus buchst, bekommst du das andere "billig" std. Gerät überhaupt nicht, AN STELLE DESSEN bekommst du die Fritz!Box und dafür bezahlst du genauso die 24,90 Euro Bereitstellungsgebühr wie für das "billig" std. Gerät, welches einfach nur durch die Fritz!Box ersetzt wird.

Schlicht und ergreifend:
Es macht keinen Unterschied, WLAN-Router bleibt WLAN-Router und wer welchen bekommt bestimmt einzig und alleine die Option Telefon Plus.

Aber man muss halt in der Lage sein Zusammenhänge erkennen zu können um sie auch begreifen zu können. ;-)
Bild

milcar
Übergabepunkt
Beiträge: 411
Registriert: 26.01.2011, 18:59

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von milcar » 04.02.2011, 00:13

wieso streiten sich eigendlich erwachsene Leute, die auch noch die gleichen Probleme mit einem Gerät haben miteinander?

also konzentriert Eure Wut doch gegen UM und AVM, dass man einfach als Betatester missbraucht wird.

Das UM einem keine andere Wahl läßt finde ich alleine schon eine Frechheit, wieso darf ich mir meine Hardware nicht wie bei DSL aussuche,
so lange sie für meine gebuchten Pakete ausreicht.

Die WLan Funktion der 6360 verdient diesen Namen absolut nicht. Ich habe ständige Abbrüche bei Ipod und Iphone. Diese kann ich nicht
mit einem Lankabel verbinden. Also stellt UM im Moment für meine Begriffe KEIN funktionierendes WLan zur Verfügung.
Da uns die Geräte nichteinmal gehören ist es sogar noch sehr Kundenfreundlich von AVM direkt mit uns UM Kunden zusammen zu arbeiten.
Ein Grund, wieso ich großer Fan von AVM bin und das bereits seit ISDN Modems.

Ich warte nun mal das nächste Update ab und wenn es dann nicht läuft, werde ich mal ein wenig mehr Druck vor allem bei UM machen und wenn ich
jeden Tag nen Techniker bei mir in der Wohnung habe bis die was unternehmen. Hat schonmal geklappt, als ich Bildstörungen hatte und man mir dann einen
besseren Reciever zur Verfügung gestellt hat.

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 451
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von McWire » 04.02.2011, 09:11

Da ich jetzt nicht den ganzen Thread durchlesen möchte(sind schon über 100 Seiten) ,noch eine kurze Frage dazu.
Eigentlich läuft ja mein WLAN stabil und mit einem Download von 45 MBit bei einem 64 MBit-Anschluss, welcher per LAN-Kabel auch erreicht wird.
Müsste ich per WLAN die vollen 64 MBit mit dem WLAN/n Standard empfangen können? Oder gibt es da Grenzen und ist das das genannte Performance-Problem?
McWire

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Marks9156 » 04.02.2011, 10:44

dm1984 hat geschrieben:Müsste ich per WLAN die vollen 64 MBit mit dem WLAN/n Standard empfangen können? Oder gibt es da Grenzen und ist das das genannte Performance-Problem?
Theoretisch JA, praktisch NEIN.
Es gibt unzählige Einflussgrößen, die deine WLAN Bandbreite beeinflussen können (Türen, Störfrequenzen anderer Geräte, Wände, usw.).

Ich würde aber erwarten, wenn man Router und WLAN-Empfänger direkt nebeneinander stellt, dass annähernd die 64 Mbit machbar sein sollten.

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 451
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von McWire » 04.02.2011, 11:42

plauzi hat geschrieben:
dm1984 hat geschrieben:Müsste ich per WLAN die vollen 64 MBit mit dem WLAN/n Standard empfangen können? Oder gibt es da Grenzen und ist das das genannte Performance-Problem?
Theoretisch JA, praktisch NEIN.
Es gibt unzählige Einflussgrößen, die deine WLAN Bandbreite beeinflussen können (Türen, Störfrequenzen anderer Geräte, Wände, usw.).

Ich würde aber erwarten, wenn man Router und WLAN-Empfänger direkt nebeneinander stellt, dass annähernd die 64 Mbit machbar sein sollten.
Ich bin beim Test ca. 10cm von der FB entfernt ohne Wand und sonstiges dazwischen.Trotzdem nur 45MBit.
McWire

Ru1964
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 14.08.2008, 18:59
Wohnort: Langenfeld-Reusrath

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Ru1964 » 04.02.2011, 12:14

dm1984 hat geschrieben:
plauzi hat geschrieben:
dm1984 hat geschrieben:Müsste ich per WLAN die vollen 64 MBit mit dem WLAN/n Standard empfangen können? Oder gibt es da Grenzen und ist das das genannte Performance-Problem?
Theoretisch JA, praktisch NEIN.
Es gibt unzählige Einflussgrößen, die deine WLAN Bandbreite beeinflussen können (Türen, Störfrequenzen anderer Geräte, Wände, usw.).

Ich würde aber erwarten, wenn man Router und WLAN-Empfänger direkt nebeneinander stellt, dass annähernd die 64 Mbit machbar sein sollten.
Ich bin beim Test ca. 10cm von der FB entfernt ohne Wand und sonstiges dazwischen.Trotzdem nur 45MBit.
Ich hatte die 128000 leitung

FB6360 schaffte max. 45 MBits, eine FB7270 angeschloßen an der FB6360 kam auf fast 90 MBits. N-WLAN
Eigentliche sollte die FB 6360 mit n-WLAN locker über 100 MBits schaffen, wie geschrieben eigentlich.

Zur Zeit schafft meine neue FB 6360 auch die 64Mbits ohne Probleme und das sogar durch eine tragende Wand.
Es scheint wirklich Hardwareabhängig zu sein.
Provider: Unitymedia NRW 2Play 200
Hardware: Fritzbox 6490 Firmware 6.50

Benutzeravatar
voice82
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 26.08.2010, 22:01
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von voice82 » 04.02.2011, 18:35

Meine Box wurde heute (zum ersten Mal) ausgetauscht. Der Techniker (EinKabel) hat gesagt, dass dieses Problem (keine Netzwerk- u. Internetverbindung bei bestehender WLAN-Verbindung, trotz aktiviertem DHCP und korrekt konfigurierten Netzwerkeinstellungen) völlig neu sei und auch noch von keinem seiner Kollegen berichtet wurde. Die erste Box wurde entsprechend der Seriennummer Mitte 2010 hergestellt, die neue in KW 3/2011. Ich hoffe mal, dass sich die bisherige Problematik für mich damit erledigt hat. Den Rechnungsbetrag werde ich trotzdem erst in einer Woche überweisen, damit die Box sich noch beweisen darf. 1/3 der Grundgebühr werde ich dennoch einbehalten, schließlich durfte ich mich nun etwa einen ganzen Monat damit rumplagen, etliche Stunden Fehlersuche, Neustarts und nicht zu vergessen das notgedrungen quer durchs Wohnzimmer verlegte LAN Kabel inbegriffen, um dann überhaupt noch ins Netz zu kommen....

Drückt mir die Daumen :kafffee:
Unitymedia 3play 64.000 Telefon+ & DTV AllStars / UM02 @ CI "Mascom AlphaCrypt Classic 3.19" / HD-Recorder an LG 37SL8000 / LG HB954PB 5.1 System / AVM Fritz!Box 6360 / Bild

Janick
Übergabepunkt
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2010, 17:35

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Janick » 04.02.2011, 19:04

moin,

bei mir im Kunderservice steht schon seid dem 28.1 in Bearbeitung....
Bild

Benutzeravatar
voice82
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 26.08.2010, 22:01
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von voice82 » 04.02.2011, 20:46

Sieben Tage sind noch völlig im Rahmen. Ich glaube es wird auch darauf ankommen, mit welcher Dringlichkeit der Inhalt seitens Unitymedia intern klassifiziert wird. Das wiederum richtet sich wahrscheinlich nicht nur nach der Fehlerbeschreibung selbst, sondern auch nach eventuellen Fristsetzungen, der Genauigkeit der Beschreibung und nicht zuletzt der Laune des Mitarbeiters, nachdem er sich mit mehr oder minder kompetentem BLA auseinandersetzen musste.

Zurück zum Thema: die neue Box läuft bisher ohne Probleme :glück:

PS: www.seidseit.de
Unitymedia 3play 64.000 Telefon+ & DTV AllStars / UM02 @ CI "Mascom AlphaCrypt Classic 3.19" / HD-Recorder an LG 37SL8000 / LG HB954PB 5.1 System / AVM Fritz!Box 6360 / Bild

ralphs
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 05.02.2011, 12:20

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von ralphs » 05.02.2011, 12:27

Hallo zusammen,

war T-DSL Business-Kunde und bin nur auf Unitymedia gewechselt (Business 64000).
Installation war schnell gemacht, die Box problemlos konfiguriert - ist ja auch absolut identisch zu den bekannten DSL Fritz!Boxen (natürlich bis auf das Kabelmodem).

Aber: 6360 stieg nach 1-2 Tagen einfach aus. Kein WLAN mehr, kein Ping, aber die Kabel-Lampe leuchtet weiter, mein Switch zeigt Traffic und Connect auf der Ethernet-Leitung. Nach einem Reboot ist wieder alles OK.

Nicht optimal dachte ich und habe die Box vom Servicve austauschen lassen. Und - nach 2 Tagen ist die Box wieder tot und nur durch einen Reset wieder zum Leben zu erwecken. Leider sind dann natürlich auch alle Log-Einträge weg, recht wenig Chance rauszubekommen, was passiert.

Derweil läuft meine 7270 ohne Reboot seit Monaten absolut stabil am DSL-Anschluss weiter - ein Glück, dass ich meine Kleine Firma nicht direkt vollständig umgestellt habe.

Weche Erfahrung habt ihr? Ist das eine bestimmte Serie der Boxen mit Problemen?

LG

Ralph

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10285
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Dinniz » 05.02.2011, 12:30

Der Thread hat 120 Seiten .. was faellt dir auf? :mussweg:
destroying ne3/4 since 2002

Micha2k
Übergabepunkt
Beiträge: 274
Registriert: 14.09.2010, 09:23

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Micha2k » 05.02.2011, 13:39

ralphs hat geschrieben:Ist das eine bestimmte Serie der Boxen mit Problemen?
Ja, die 6360-Serie der FritzBox ist das Problem.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste