Der Fritz!Box 6360 Sammelthread - Probleme, Infos, Austausch

In diesem Forum geht es um die Router für Kabel Internet FRITZ!Box 6320, FRITZ!Box 6340, FRITZ!Box 6360, FRITZ!Box 6490 & FRITZ!Box 6590 Cable der Firma AVM.
Joerg7168
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 85
Registriert: 06.01.2011, 17:24

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Joerg7168 » 31.01.2011, 21:51

Um mal ein paar Dinge klar zu stellen:

1. die Abkürzung AGB´s ist falsch. Lustigerweise steht das sogar genau in dem Wikipediaartikel der gepostet wurde, um das Gegenteil zu belegen. Dort steht eindeutig: Allgemeine Geschäftsbedingungen (abgekürzt AGB)

2. Es ist kein Kauf, denn der einmalige Betrag, welcher zu zahlen ist, ist eine Anschlussgebühr, die für den Techniker bezahlt wird und das Einstellen der Leitung durch ihn. Die 6360 kostet keinen Cent, denn sie geht nach der Auflösung des Vertrages an UM zurück.

3. Es ist auch keine Miete, denn wie bereits geschrieben kostet die 6360 keinen einzigen Cent, weder einmalig, noch auf Dauer. Die 5 Euro Aufschlag sind die Gebühr für die Option Telefon Plus und die darin enthaltene ISDN Funktion und die zwei zusätzlichen Rufnummern und hat (meines Wissens nach) absolut nichts mit der Box zu tun.

4. Da es weder ein Kauf, noch eine Miete ist, ist es eine Leihe nach § 598 BGB:
"Durch den Leihvertrag wird der Verleiher einer Sache verpflichtet, dem Entleiher den Gebrauch der Sache unentgeltlich zu gestatten."
Und genau das ist hier der Fall, ein unentgeltlicher Gebrauch der 6360 für die Dauer des Vertrages mit der Option Telefon Plus. Kündigt man nämlich diese Option, geht die 6360 zurück und man bekommt einen anderen Router und ein anderes Kabelmodem.

Allerdings gibt es auch bei einer Leihe eine Haftung des Verleihers:
§ 599 Haftung des Verleihers
Der Verleiher hat nur Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit zu vertreten.
Der Vorsatz ist definitiv gegeben, da UM von dem Fehler nachweislich weiß und die Box trotzdem weiter verteilt.

Auch gibt es bei einer Leihe eine Mängelhaftung:
§ 600 Mängelhaftung
Verschweigt der Verleiher arglistig einen Mangel im Recht oder einen Fehler der verliehenen Sache, so ist er verpflichtet, dem Entleiher den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen.
Ob die Arglist gegeben ist ist eine Einzelfallentscheidung. Bei mir würde ich sie als gegeben betrachten, weil ich vom Techniker während der Montage gefragt wurde ob ich WLAN nutze und als ich das bejahte, bekam ich keine weitere Information warum die Frage gestellt wurde. Der Grund dürfte allerdings auf der Hand liegen!
Zuletzt geändert von Joerg7168 am 01.02.2011, 07:46, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von piotr » 31.01.2011, 22:10

Joerg7168 hat geschrieben:.
Kündigt man nämlich diese Option, geht die 6360 zurück und man bekommt eine 7170.
Noe.

Von UM gab es eine 7170 auch nur mit Telefon Plus.
Denn das war die Telefon Plus Loesung vor der 6360.

Man bekommt bei Kuendigung der Telefon Plus Option ein Kabelmodem, wenn der Rest des Vertrages unveraendert bleibt.

Joerg7168
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 85
Registriert: 06.01.2011, 17:24

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Joerg7168 » 01.02.2011, 07:48

Hast recht, es kann natürlich auch irgendeinen anderen Router geben, muss nicht die 7170 sein.
Habs verbessert in meinem Text.
Bild

Dadof3
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 12.10.2010, 12:28

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Dadof3 » 01.02.2011, 08:32

Micky_G hat geschrieben:@dadof3
Nicht ales was andere hier schreiben ist immer gleich Blödsinn. Da höre ich so eine gewisse Überheblichkeit heraus.
Ich habe auch nicht alles, was du schriebst, als Blödsinn (oder vielmehr Unsinn) bezeichnet, sondern nur eine einzige Aussage:
Dadof3 hat geschrieben:
Micky_G hat geschrieben:Zur Rechtsproblematik. Es handelt sich um einen Kaufvertrag weil ja für die Box eine einmalige Zahlung fällig wird.

Das ist nun wirklich - sorry für den Ausdruck - echter Unsinn.
Wenn das überheblich wirkt, kann ich es nicht ändern, aber wenn hier im Forum klare Falschaussagen lese, möchte ich die nicht so stehen lassen.

Janick
Übergabepunkt
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2010, 17:35

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Janick » 01.02.2011, 08:55

Mein Gott. Wenn Ihr euch wegen so einem Kinderkram streiten wollt, treff euch zum Date in der Stadt.

Meine Güte....
Bild

Dadof3
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 69
Registriert: 12.10.2010, 12:28

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Dadof3 » 01.02.2011, 09:36

Joerg7168 hat geschrieben:4. Da es weder ein Kauf, noch eine Miete ist, ist es eine Leihe nach § 598 BGB:
"Durch den Leihvertrag wird der Verleiher einer Sache verpflichtet, dem Entleiher den Gebrauch der Sache unentgeltlich zu gestatten."
Und genau das ist hier der Fall, ein unentgeltlicher Gebrauch der 6360 für die Dauer des Vertrages mit der Option Telefon Plus. Kündigt man nämlich diese Option, geht die 6360 zurück und man bekommt einen anderen Router und ein anderes Kabelmodem.
Dieser Meinung kann ich mich nicht anschließen. Die 6360 gibt es ja nicht per separatem Vertrag, sondern nur als Bestandteil von Telefon Plus. Umgekehrt bekommt jeder, der Telefon Plus bestellt, auch derzeit immer eine 6360, da sich der Dienst ohne ein solches Gerät nicht nutzen lässt. Und TelefonPlus kostet Geld.
Es liegt daher entweder ein reiner Dienstvertrag vor (wenn man die 6360 als notwendiges Medium zur Erbringung der DL betrachtet) oder ein gemischter Dienst-/Mietvertrag (wenn man die 6360 als Mehrwert ggü. der reinen DL der Telefonfunktion sieht).

Etwas anderes wäre es, wenn man mit Telefon Plus ein Kabelmodem mit Telefonanschluss, aber ohne WLAN bekäme, und eine 7170 auf Wunsch als WLAN-Router kostenlos hinzubekommen könnte. Dann wäre die Überlassung der 7170 eine Leihe.

Abgesehen von diesem Punkt kann ich all deinen Ausführungen aber nur zustimmen!

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Marks9156 » 01.02.2011, 10:12

Das seitenlange Gezicke bzgl. der Auslegung von AGB nervt, interessiert den Rest der User nicht und trägt rein gar nichts zum besseren Funktionieren der FB6360 bei.

Vielleicht könnt ihr euch per PN einigen und das Resultat nach einigen Tagen hier posten.

Benutzeravatar
onkel.joe
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 05.10.2010, 08:39
Wohnort: Rhein Kreis Neuss

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von onkel.joe » 01.02.2011, 10:26

plauzi hat geschrieben:Das seitenlange Gezicke bzgl. der Auslegung von AGB nervt, interessiert den Rest der User nicht und trägt rein gar nichts zum besseren Funktionieren der FB6360 bei.

Vielleicht könnt ihr euch per PN einigen und das Resultat nach einigen Tagen hier posten.
dem kann ich mich nur anschließen...
3play 64.000 Komplett mit TelefonPLUS + Sky Welt, Film, Sport & Buli
FRITZ!Box Fon WLAN 6360 - FW-Version 85.04.89-19078
Unitymedia HD Box - Echo Star HDC-601 DER
Bild Bild

martin59
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 20.01.2011, 18:11

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von martin59 » 01.02.2011, 10:35

gibt's hier keinen button "gefällt mir"?
:-)
gestern Nachmittag zw. 16 und 18 Uhr hatte ich mehrfach die Meldung

"Automatische Einrichtung und Updates für dieses Gerät durch den Dienstanbieter nicht möglich: Verbindung zum Autokonfigurationsserver fehlgeschlagen."

Aber nix hat sich getan, weiterhin Firmware-Version 85.04.86-18612
die üben sicher für das grosse update ;-)

Janick
Übergabepunkt
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2010, 17:35

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Janick » 01.02.2011, 10:59

Moin.
Diese Meldung habe ich fast 100 Seiten lang.
Bild

Janick
Übergabepunkt
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2010, 17:35

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Janick » 01.02.2011, 11:00

Das seitenlange Gezicke bzgl. der Auslegung von AGB nervt, interessiert den Rest der User nicht und trägt rein gar nichts zum besseren Funktionieren der FB6360 bei.

Vielleicht könnt ihr euch per PN einigen und das Resultat nach einigen Tagen hier posten.


So, für die Blinden unteruns :D
Bild

IceTea
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 57
Registriert: 03.07.2010, 12:54

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von IceTea » 01.02.2011, 12:07

MIr scheint die Fritzbox führt bei einigen mittlerweile zu einem cholerischen Anfall...

emails2
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 05.12.2010, 23:45

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von emails2 » 01.02.2011, 15:06

Verständlich ist es das manche austicken, dennoch denke ich das sobald das neue update raus ist sollte mal ein neuer thread aufgemacht und dieser hier entgültig geschlossen werde. Hier sind so viele post 10 fach vorhanden und diskusionen entstehen immer wieder und wenn man sich wirklich die gesammten 114 seite durchlesen würde, wiederholt sich alles mind. 5 mal. Zumal nun noch solche klugsch...er meinen hier ein Forum mit rechtschreib korrekturen voll posten zu müssen, leute sucht euch ma n anständiges hobby^^.

CrashOver
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 94
Registriert: 30.01.2011, 16:50
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von CrashOver » 01.02.2011, 15:37

So schnell wirds kein Update geben habe die Mail gestern abend bekommen

Guten Tag Herr Xxxxxx,

vielen Dank für Ihre Anfrage zur FRITZ!Box Cable 6360.

Bricht die WLAN-Verbindung zwischen der FRITZ!Box 6360 Cable und einem
Gerät mit WLAN-Netzwerkadapter sporadisch ab und im Ereignisprotokoll der
FRITZ!Box wird die Meldung "WLAN-Gerät abgemeldet" angezeigt, so liegt das
an einem Fehler in der Firmware-Version 85.04.86-18612.

Eine Lösung können wir Ihnen derzeit leider nicht anbieten. Wir arbeiten an
einer Lösung und werden diese so schnell wie möglich Ihrem Internetanbieter
in einem Firmware-Update für die FRITZ!Box bereitstellen. Einen konkreten
Termin für das Update können wir aber noch nicht nennen.

Freundliche Grüße aus Berlin
Xxxxx
Bild

GamerAlive
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 28.10.2010, 17:29

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von GamerAlive » 01.02.2011, 18:04

Habe eben mal ne "freundliche" Mahnung an Unitymedia geschrieben und die darauf hingewiesen, dass sie Ihren Pflichten nicht nachkommen ^^ *schiel auf die leistungsbeschreibung der 6360*
habe frist gesetzt. wenn bis dahin nicht erledigt = minderung der monatl. grundgebühr

mal sehen was daraus wird.. werde euch auf dem laufenden halten

MfG
GamerAlive

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von piotr » 01.02.2011, 18:56

Joerg7168 hat geschrieben:Hast recht, es kann natürlich auch irgendeinen anderen Router geben, muss nicht die 7170 sein.
Es gibt beim "Downgrade" von Telefon Plus auf ein normales Telefonprodukt keinen anderen Router.
Es gibt dann als "Ersatz" fuer die 6360 nur ein Kabelmodem, mehr nicht.

Am Kabelmodem kannst Du dann ein bzw. gegen Aufpreis (5 EUR pro Monat) auch zwei analoge Telefone sowie am LAN-Anschluss einen PC bzw. Router anschliessen.

Einen Router darfst Du Dir entweder selber kaufen oder einen von UM leihen, gegen eine Aktivierungsgebuehr von rund 25 EUR. Welche der beiden Moeglichkeiten und welche Alternativen zu den UM Routern besser ist, wird bereits in unzaehligen Routerthreads diskutiert.

Joerg7168
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 85
Registriert: 06.01.2011, 17:24

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Joerg7168 » 01.02.2011, 19:34

Nun mal wieder zu den Problemen der 6360:

Ich habe an der 6360 einen USB-2.0-Hub angeschlossen, über den ein Drucker und eine Festplatte (als NAS) ins Netzwerk eingebunden sind.
Der Drucker funktionert einwandfrei, die Festplatte eigentlich auch, bis auf ein Problem:
Sobald ich größere Datenmengen vom PC auf die NAS-Festplatte kopieren will, geht die 6360 nach ein paar Minuten aus und startet neu.
Bei kleineren Datenmengen gibt es kein Problem.
Ich tippe mal stümperhaft auf eine Überlastung der 6360 und damit ausgelöst ein Temperaturproblem bei größeren Datenmengen, was dann einen Neustart der 6360 auslöst.

Hat dieses Problem noch jemand?
Bild

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 452
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von McWire » 01.02.2011, 20:35

Haben Dein USB-Hub und die Festplatte eine eigene Stromversorgung?
Wenn nicht könnte das die Ursache sein.
McWire

sharkys
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 54
Registriert: 14.10.2010, 21:49

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von sharkys » 01.02.2011, 20:55

Hallo Leute,

gibt es einen bekannten BUG mit dem USB Aschluss :confused:
möchte ungern den ganzen Thread durchlesen

habe eine 2,5" USB Platte sowie 3 verschiedene USB Sticks angeschlossen,
keiner wird erkannt :kratz:

McWire
Übergabepunkt
Beiträge: 452
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von McWire » 01.02.2011, 21:04

Mir ist nichts bekannt. Bei mir funktioniert alles Tadellos.
McWire

Joerg7168
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 85
Registriert: 06.01.2011, 17:24

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Joerg7168 » 01.02.2011, 22:48

dm1984 hat geschrieben:Haben Dein USB-Hub und die Festplatte eine eigene Stromversorgung?
Wenn nicht könnte das die Ursache sein.
Der Hub hat eine eigene Stromversorgung, die Festplatte benötigt keine eigene, ist eine 2,5", die vollständig über den Hub versorgt wird.
Das Problem tritt auch nur bei großen Datenmengen auf (mehrere hundert MB).
Bild

Janick
Übergabepunkt
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2010, 17:35

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Janick » 01.02.2011, 22:54

Hallo.

Habt jemand noch hier das, das Problem mit dem verschieben von Daten über das Netzwerk.

Ich habe hier 1x Laptop Windows 7 300 Mbit WLAN Verbunden und 1x Pc 1 Gbit.

Wenn ich über das Netzwerk Daten verschiebe dauert eine 3 megabyte datei 1 Stunde.

Weiss jemand was, da Falsch ist.
Bild

Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von LinuxDoc » 01.02.2011, 23:17

Das ist halt ein Fehler der Fritzbox, von LAN zu LAN kann man schnell kopieren übers Netz, sobald einer der Partner im WLAN ist, ist de Verbindung schnarch langsam, wenn sie nicht sogar abbricht.

Janick
Übergabepunkt
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2010, 17:35

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Janick » 01.02.2011, 23:19

Hm, von LAN = LAN gehts auchnicht schneller.
Bild

Janick
Übergabepunkt
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2010, 17:35

Re: Die neue AVM Fritz!Box 6360 - Bilder, Impressionen, Bugs..

Beitrag von Janick » 01.02.2011, 23:21

Benutzt eingedlich jemand von euch ne andere DNS?.
Der Seitenaufbau ist im Gegensatz zum Normalen DSL echt Langsam.

Google Braucht schon manchmal 4 Sec. bis es Geladen ist,
Bild

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast