Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Wenn einmal gemeckert werden muss, dann bitte hier und ohne andere zu stören.
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 927
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von Stiff » 01.08.2015, 09:55

Es gibt keine "rechtliche Fachabteilung" an die Dich die Hotliner verbinden können.
Und UM ist für den "normalen" Betrieb der Hardware zuständig, alles was an Konfiguration darüber hinaus geht, z.B. Einbindung ins Heimnetz o.ä., wird nicht supportet.
Hat aber überhaupt nix mit den Problemen des thread openers zu tun.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von conscience » 01.08.2015, 10:42

Stiff hat geschrieben:Es gibt keine "rechtliche Fachabteilung" an die Dich die Hotliner verbinden können.
Und UM ist für den "normalen" Betrieb der Hardware zuständig, alles was an Konfiguration darüber hinaus geht, z.B. Einbindung ins Heimnetz o.ä., wird nicht supportet.
Hat aber überhaupt nix mit den Problemen des thread openers zu tun.

Ich denke, dass das obige Zitat die Situation ganz gut beschreibt und man es dabei bewenden lassen muß, was die Meinung des Users "Blaues Fell" betrifft.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Benutzeravatar
eye of the tiger
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 20.06.2015, 15:01
Wohnort: BaWü

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von eye of the tiger » 01.08.2015, 11:21

Hi Folks,
ich als Threadopener hab nichts gegen kleine Nebendiskussionen :D Mir geht es hauptsächlich darum zu lesen, wie andere dazu stehen und es beruhigt alles niederzuschreiben :smile: (Deswegen hab ich auch am Anfang noch Unitymedia geschrieben, dann UM und jetzt nur noch um).

Zu meinem Thema: Der Techniker hat mir natürlich noch nicht angerufen und jetzt ist Wochenende :zunge: Mal sehen wann die anrufen. Sehr lustig hingegen fand ich die SMS die ich von um bekommen habe...

"Liebe Kundin, lieber Kunde, wir konnten Ihr Anliegen bislang noch nicht abschließend bearbeiten. Wir bitten Sie dies zu entschuldigen und arbeiten mit Hochdruck an einer finalen Lösung für Sie. Ihr Unitymedia Team"

... "finale Lösung"? Das kann ja nur bedeuten dass wir Schmerzensgeld erhalten und die Verträge kündigen :brüll:

PS: Fast hätte ich es vergessen, wie häufig bekommt man eigentlich irgendwelche Mails von um? Trotz dass das Mailprobleme (erste bzw. zweite Mailadresse) gelöst sein sollte, habe ich noch nicht eine einzige Mail bekommen...

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von conscience » 01.08.2015, 11:36

Bestehen deine Probleme beim Senden und Empfangen von Mail mittels eines Mail-Programmes wie beispielsweise outlook oder ähnlich?

Vielleicht hilft das hier weiter...
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Joe_M.
Kabelexperte
Beiträge: 193
Registriert: 02.06.2015, 14:23

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von Joe_M. » 01.08.2015, 13:54

E-Mails bekommst Du von UM nur, wenn Du eine Anfrage / Beschwerde / Störungsmeldung per E-Mail aufgibst. Aber in der Mail steht dann auch nichts anderes, wie in der SMS...
Bild

dgmx
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1200
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von dgmx » 01.08.2015, 18:44

Oder wenn eine neue Rechnung vorliegt ;)

Benutzeravatar
eye of the tiger
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 20.06.2015, 15:01
Wohnort: BaWü

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von eye of the tiger » 02.08.2015, 11:13

Ok, ein Rechnungsbetrag wurde vom Konto abgebucht, im Kundencenter liegt auch ne Rechnung, aber eine Mail kam trotzdem nicht :nein: Ich benutzte Outlook und auch Webmail, weder hier noch da kam ne Mail dazu :bäh:

Benutzeravatar
eye of the tiger
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 20.06.2015, 15:01
Wohnort: BaWü

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von eye of the tiger » 11.08.2015, 11:23

Auf den Rückruf vom Techniker warte ich bis heute noch, stattdessen wurde uns eine neue Smartcardnummer mit PIN zugeteilt. Stand in einem Brief der am Wochenende reingeflattert ist, warum das ganze ist natürlich völlig uninteressant für jemanden der von um ständig verarscht werden will :kafffee:

Zumindest läuft aktuell alles, ich hoffe mal das bleibt so ne weile - also so ca. 2 Jahre, dann ist hoffentlich VDSL hier vor Ort und ich kann uns was gescheites ins Haus legen :mussweg:

Benutzeravatar
eye of the tiger
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 20.06.2015, 15:01
Wohnort: BaWü

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von eye of the tiger » 14.08.2015, 10:23

Notiz an mich selbst:
- Die Mitteilung von um, dass das Problem mit fehlenden Sendern behoben ist hätte rausgehen sollen, ist es aber nicht :naughty:
- Warum eine neue Smartcard mit neuem PIN kann mir das Kundencenter nicht sagen :zunge:
- Jede Rechnung muss kontrolliert werden!!! Zweimalig die Aktivierungsgebühren zu berechnen ist nicht zwingend erforderlich :zerstör:
- Ohne die von mir inzwischen eingeforderten Gutschriften wegen falschen Buchungen seitens um hätten wir in nicht ganz 3 Monaten rund 80,- € zuviel bezahlt :wand:

Soll ich darüber eigentlich :brüll: oder :heul: ? Meine Frau meint ich werde inzwischen :naughty: :ballett: :hüpf:

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von Dinniz » 14.08.2015, 21:09

Das mit den doppelten Gebühren hatte ich leider auch :gsicht:
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
eye of the tiger
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 20.06.2015, 15:01
Wohnort: BaWü

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von eye of the tiger » 18.01.2016, 13:44

Weitere Notiz an mich selbst:

- Die Fernbedienung des Horizon verliert hin und wieder einfach den Kontakt zur Box, kommt vor und kein Techniker kann sagen warum. Also einfach neu verbinden und versuchen sich dabei so wenig wie möglich aufzuregen :super:
- Dass bei Boxupdates nicht nur megatolle Features wie größere Schrift eingespielt werden sondern auch einige Bugfixes darf ein "Standarduser" nicht erfahren und vor allem nicht was gefixt werden soll :radio:
- Wenn man auf Lüftersurren und Energieverbrauch sch... hat man deutlich weniger Probleme mit... eigentlich allem :gsicht:
- Wlan wird wohl tatsächlich immer wieder aktiviert damit... ja, wofür eigentlich? :hirnbump:
- Per Lan auf die Box zugreifen ist nicht unbedingt nötig, warum dass bei uns nämlich nicht mehr geht ist wohl ein Einzelfall welcher jeden Techniker zum Nachdenken anregt, aber offenbar kein Bug :naughty:

Das sind die ersten gesammelten Daten des einstündigen Telefonates mit einem fähigen Techniker letzten Freitag. Ich hab mit ihm Tests im normalen Standby besprochen, welche am Donnerstag gemeinsam abgeglichen werden sollen. :pcfreak:

Benutzeravatar
eye of the tiger
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 20.06.2015, 15:01
Wohnort: BaWü

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von eye of the tiger » 04.02.2016, 10:47

Merke: Leider haben fähige Techniker es meistens nicht so sehr mit Dokumentation, deswegen wurde der Rückruf nicht vermerkt und hat natürlich auch nicht statt gefunden :zwinker:

Anleitung zum Zerstören der Horizonbox: Offenbar reicht es aus, für 4 Tage den Standby auf Standard zu stellen und dann wieder auf Low Energy zurückzustellen - anschließend besteht eine gewisse Chance, dass die Box völlig den Dienst quitiert :wand:

Der Techniker hatte eine Horizon V2 mit dabei (ohne SCART-Anschluss und etwas kleiner), diese soll wesentlich besser funktionieren. Nach der wieder einmal 20-stündigen Einrichtungsphase läuft sie auf jeden Fall mal - allerdings auch der Lüfter durchgehend. Warum beim Low Energy Standby die Box gelb leuchtet mit surrendem Lüfter klärt sich hoffentlich noch irgendwann :sauer:

In Summe hatten wir also schon wieder ein paar Tage "nur Standard-TV", alle unsere Aufnahmen sind futsch, ich habe eigene "Arbeistzeit" von rund 15 Stunden eingebracht und wir haben anscheinend eine Box die besser funktioniert - das Ende hätte ich vor ein paar Tagen nicht vorhergesehen :naughty:

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von kalle62 » 04.02.2016, 22:26

hallo

Was hast du 15 Stunden lang gemacht,die Box Beobachtet,oder die BA auswedig Gelernt. :zwinker:

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
eye of the tiger
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 20.06.2015, 15:01
Wohnort: BaWü

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von eye of the tiger » 08.02.2016, 22:39

Na das summiert sich eben so - eine Stunde Hotlinetelefonat, zwei Stunden Techniker da, eine Stunde versucht über die Einstellungen was hinzukriegen, immer wieder sich ein paar Minuten vor die Box setzen und nachschauen ob die Einrichtung endliche fertig, sich immer wieder wegen dem gleichen Mist durch die Automatikhotline wählen bis jemand menschliches dran ist, usw.
Nicht zu vergessen, immer wieder recherchieren, ob hier im Forum vielleicht was zu dem Fehler steht, immer wieder werde ich fündig :D

Die BA sollte ich eigentlich auch bald schon auswendig kennen, aber da sträubt sich mein Inneres zu sehr dagegen :brüll:

Benutzeravatar
eye of the tiger
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 20.06.2015, 15:01
Wohnort: BaWü

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von eye of the tiger » 10.02.2016, 13:02

Für mich und für andere:
Wenn die neue (oder alte) Horizonbox trotz low energy standby nach dem Ausschalten gelb bleibt und der Lüfter sich weiter dreht, dann gibt es Abhilfe :smile:
Zuerst habe ich den Standby auf standard gestellt, ein paar mal an und aus - ohne gutes Ergebnis. Anschließend habe ich den Standby auf high power gestellt (die Box war nämlich auch immer in ein paar Sekunden zuvor an) und wieder ein paar mal an und aus (jeweils so 2 bis 3 mal) - leider habe ich ebenso den Hardwareschalter umgestellt - anschließend auf Standby low energy und seit dem funktionierts. Ich nehme an, der Hardwareschalter hat nichts damit zu tun. Der Standby war wahrscheinlich intern immer auf high und als ich auf der GUI den angewählt hab und anschließend wieder abgewählt hat die Software es kapiert... :kafffee:

Benutzeravatar
eye of the tiger
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 20.06.2015, 15:01
Wohnort: BaWü

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von eye of the tiger » 29.02.2016, 08:50

Und weiter geht das Karusell der Absurditäten :hirnbump:

Wir erhalten einen Brief von um, dass wir die ausgetauschte Horizonbox endlich zurückschicken sollen, da sonst 399,- € in Rechnung gestellt werden :nein: Dummerweise hat die der Techniker die Box jedoch mitgenommen, also können wir auch nichts zurückschicken. Anruf bei der Hotline - siehe da, es ist sogar im Technikerbericht hinterlegt, wäre doch schön, wenn das jemand gelesen hätte BEVOR wir angeschrieben werden.
Leider konnte ich es mir nicht verkneifen auf die Standardfrage "Kann ich Ihnen sonst noch irgendwie helfen?" tatsächlich etwas anzubringen. Da ich wusste, dass die "alte" Box sich nur etwa einmal die Woche bei um gemeldet hat, wollte ich wissen, ob das mit der "neuen" Box im low energy standby auch wieder so ist und wurde prompt mit einem Techniker verbunden. Dieser teilt mir mit, dass es tatsächlich wieder so ist, er jedoch keinen Test machen kann, da sich wahrscheinlich der Zwischenspeicher der Box aufgehängt hat :zunge: Brav schalte ich die Box am Hardwareschalter aus und wieder an und er kann den Test durchführen. Das Ergebnis: Er trägt gleich ein, dass wir eine Austasuchbox bekommen! Auf meinen Hinweis, dass diese erst rund 2 Wochen alt ist und fast genauso schlecht funktioniert wie die "alte", ändert er den Eintrag und bestellt uns postwendent einen Techniker, der sich das alles mal anschauen soll. Auf meinen Hinweis, dass alle Test die er für den Techniker vorschlägt, schon mehrfach gemacht wurden und wir keinen weiteren Technikerbesuch haben wollen und mit dem "irgendwie funktionsfähig" Zustand der Box abgefunden haben kommt nur die Antwort, dass der Einsatz schon eingetragen wäre und ich jetzt nichts mehr dagegen machen könnte :brüll: Der Hotlinetechniker bestimmt, dass wir uns Zeit nehmen müssen für einen Technikerbesuch, den wir nicht wollen... Na schön, dann kommt eben ein Techniker - oder auch nicht, wir sind extra den ganzen Tag am ausgemachten Termin daheim geblieben, wer nicht kam war der Techniker :kafffee:

Wundert mich das Ganze? Nein! Ärgert mich das Ganze? Inzwischen kaum noch! Lach ich über das Ganze? :D :glück: :brüll: :heul:

Benutzeravatar
eye of the tiger
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 20.06.2015, 15:01
Wohnort: BaWü

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von eye of the tiger » 07.08.2017, 14:07

War schon lange nicht mehr hier und natürlich gibt es wieder neues zu berichten (bzw. festzuhalten, damit ich es selbst später auch noch im Detail weiß :D )

Inzwischen haben wir den Vertrag von 3-Play zu 2-Play geändert - reicht vollkommen aus und die Horizonbox ist völlig überbewertet. Horizon Go hat eh zu 90% nicht funktioniert (Windows 7 und 8, Firefox, IE und Opera) und nach den zwei Jahren als Neukunde wird nun eh der Preis teuerer...

Erst mal, die Umstellung hat am Ende funktioniert, jedoch bis ich soweit war, war ein grauß - man kann zwar überall Optionen dazubuchen oder einen höheren Vertrag abschließen, aber nicht reduzieren. Das geht eigentlich nur über Hotline :streber: Dabei wurde mir auch gesagt, dass ich die Zusatzoption Telefoncomfort monatlich kündigen könnte (Wenn die Umstellung funktioniert hat sollte die um-FB weg und eine eigene dran). Außerdem konnte mir keiner sagen, ob die SIM-Karte noch funktionieren würde - ich solle einfach abwarten, ob die SIM nach der Umstellung noch funktioniert :kafffee:

Ok, Umstellung hat funktioniert, SIM geht :super:
..............aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaber.....................

Benutzeravatar
eye of the tiger
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 20.06.2015, 15:01
Wohnort: BaWü

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von eye of the tiger » 07.08.2017, 14:51

Bei der telefonischen Nachfrage wann die Hardware denn wohin zurückgesendet werden soll, wird mir mitgeteilt, dass die Telefoncomfortoption jetzt doch nicht monatlich kündbar wäre, sondern einen neuen 2-jahresvertrag bekommen hätte... :wut:

Es wurde vereinbart, dass ich doch jetzt noch schnell auf den nächsten Monat kündigen könnte - na dann eben so. Schnell FB6490 kaufen...

Ok, Samstag hat man ja Zeit - perfekt für die Umstellung. Daten telefonisch durchgegeben, Einrichtung dauert ja meist ziemlich lange - also erst mal Besorgungen machen. Zurück, nichts geht. Hotline per Handy angerufen "Wartungsarbeiten" - ok, um-FB wieder dran, zumindest geht hier noch alles.
Sonntag mit um-FB, alles geht.
Montag mit um-FB, alles geht.
Dienstag mit um-FB, alles tot :bäh: eigene FB dran gehängt, nichts geht. um-FB dran gehängt, nichts geht. Klasse, ich muss heute auf Geschäftsreise und meine Frau braucht das I-Net zum Arbeiten - danke um :wand:
Von unterwegs bei der Hotline angerufen - Handy auf Lautsprecher, Pizza bestellt, Pizza gegessen, endlich geht jemand dran. Jedoch kann der um-Mitarbeiter nichts machen, die private FB ist nicht erreichbar. Achja, die SIM-Karte geht einen Monat nach Vertragsumstellung plötzlich auch nicht mehr.
Mittwoch daheim alles abgeklemmt, Einstellungen überprüft wieder angeklemmt - hoppla - Internet geht :confused:
Ok, DVB-C auf FB eingestellt, WLan eingestellt, Telefon einge....... wo sind die Daten? Die versprochene Mail kam nie an und in dem megagenialen Kundencenter steht noch die um-eigene FB drin. Na dann, erneuter Anruf bei der Hotline, man hat ja sonst nichts zu tun einen Tag vor einem Kurzurlaub. 5 Minuten Warteschlange, aus der Leitung geworfen, nochmal anrufen 10 Minuten Warteschlange rausgeworfen :hirnbump: dann eben erst mal kein Telefon :motz:

Benutzeravatar
eye of the tiger
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 20.06.2015, 15:01
Wohnort: BaWü

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von eye of the tiger » 07.08.2017, 14:58

Heute versuche ich es erneut. Mein Handy ist inzwischen gesperrt, da ich die Kostengrenze überschritten habe. Per Facebook wird mir der Chat auf der um-page "nahegelegt", mit Autoantwort.

Der Chatpartner ist recht freundlich, seine Kompetenz eher fragwürdig. Hat Seriennummer und MAC überprüft (hat erstaunlich lange gedauert), passt alles. Telefonzugangsdaten, wird er sich "persönlich" darum kümmern, dass ich sie in spätestens 48 Stunden habe (die FB hängt jetzt schon eine Woche an der Leitung) - ähnliches habe ich schon häufig gehört... 48 Stunden, dann sind wir bereits 9 Tage ohne Telefon :kafffee:

Weitere Fragen warum die Hotline pro Minute kostet und wie ich ohne Telefon kostenlos anrufen soll wird mit Standardantworten gekontert. Jetzt hoffe ich einfach, dass die Telefondaten tatsächlich kommen und ich dann wenigstens wieder per Festnetz anrufen kann und das Telefon in der Warteschlange eine Stunde oder so nebendran legen kann bis jemand menschliches in der Leitung sich meldet :mussweg:

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1366
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von Reiner_Zufall » 07.08.2017, 16:43

Ich unterbreche Deinen Monolog ungern, aber warum bist Du noch bei UM? Wenn alles schlecht und kagge ist, bleibt man doch nicht länger als nötig da. Dein erster Beitrag war vor 2 Jahren... Also wäre Dein Vertrag schon ausgelaufen
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

Benutzeravatar
eye of the tiger
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 20.06.2015, 15:01
Wohnort: BaWü

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von eye of the tiger » 13.08.2017, 12:01

Der Vertrag ist ausgelaufen und ich habe ihn reduziert auf einen kleineren Vertrag. Warum? Ganz einfach, wie in meinen Posts mehrfach geschrieben (ich kreide aber wirklich niemandem an nicht alles zu lesen) ist leider leider leider um der einzige Anbieter der mehr als 6 MBit liefern kann. Satelitteninternet wäre noch möglich, allerdings kostet das wahnsinnig viel bei höheren Bandbreiten und je nachdem braucht man trotzdem noch einen zusätzlichen Telefonanschluss. Zu guter Letzt wurde von den Vorbesitzern der Wohnung alles bezüglich Telekom raus gerissen - keine TAE-Dose mehr, keine Leitungen, nichts.
Offenbar soll bei der Telekom in nicht allzu ferner Zukunft etwas passieren, aber bisher noch nicht. So lange sind wir leider auf gedeih und verderb auf um angewiesen, wenn wir Internet haben wollen :hammer:

Noch für die Chronologie: Die zugesagten Telefonzugangsdaten sind bis heute immer noch nicht eingetroffen - 15 Tage ohne Festnetz... :kafffee:

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7908
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von Andreas1969 » 13.08.2017, 12:28

eye of the tiger hat geschrieben:
13.08.2017, 12:01
So lange sind wir leider auf gedeih und verderb auf um angewiesen,
Da bist Du nicht der Einzige, so geht es vielen :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

JanR
Kabelexperte
Beiträge: 226
Registriert: 30.08.2011, 09:59

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von JanR » 19.08.2017, 17:47

Ein alter Klassiker ist es wirklich, dass man bei der Hotline erstmal mühsam seine Kundennummer ins Telefon eintippen muss um dann vom Service-Mitarbeiter als Erstes nach der Kundennummer gefragt zu werden.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von kalle62 » 19.08.2017, 20:01

hallo

Ich hatte gestern auch mal die Hotline angerufen und habe nichts eingeben müssen,und trotzdem hat mich die Frau mit meinem Namen Angesprochen.Musste nur die Adresse angeben und wann Ich geboren wurde.

Also die Erkennen schon an der Rufnummer wer da Anruft. gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

JanR
Kabelexperte
Beiträge: 226
Registriert: 30.08.2011, 09:59

Re: Jetzt reichts mir! VORSICHT! Kopfschüttelgarantie

Beitrag von JanR » 20.08.2017, 14:46

kalle62 hat geschrieben:
19.08.2017, 20:01
hallo

Ich hatte gestern auch mal die Hotline angerufen und habe nichts eingeben müssen,und trotzdem hat mich die Frau mit meinem Namen Angesprochen.Musste nur die Adresse angeben und wann Ich geboren wurde.

Also die Erkennen schon an der Rufnummer wer da Anruft. gruss kalle
Manche rufen halt auch mit einem Handy an. zB. weil bei den Paketen ein Ausfall der Unitymedia Dienste eben auch das Telefon lahm legt. Andere haben zB. nur Internet von Unitymedia.

Ich wurde jedenfalls immer vom Sprachroboter aufgefordert, meine Kundennummer einzutippen. Und dann wurde ich vom Mitarbeiter aufgefordert, meine Kundennummer erneut zu nennen. Die hatten also keinen Datensatz da, nichts. Dann höre ich, wie sie die Kundennummer eintippen und mein Profil einsehen, dann erfolgt noch der "Datenabgleich" mit Addresse und Geburtsdatum als Sicherheitscheck.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast