Rückgabe von Zubehör nach 5 Jahren

Wenn einmal gemeckert werden muss, dann bitte hier und ohne andere zu stören.
Antworten
SaschaG
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 03.07.2009, 13:03

Rückgabe von Zubehör nach 5 Jahren

Beitrag von SaschaG » 12.12.2014, 08:31

Guten Morgen,

wir haben bisher nur gute Erfahrungen mit UM gemacht. Hotline immer fachgerecht beraten worden, Auftragsumstellungen verliefen Top und auch unsere 200mbit Leitung funktioniert seit dem umstellen gut. Wir sind mittlerweile auch schon 7 Jahre Kunde bei UM.

Allerdings hat dieses Bild von UM diese Woche einige flecken bekommen. Wir haben einen Brief bekommen das wir alte Hardware zurück senden sollen. Erst dachten wir noch an einen Fehler, das evtl. Hardware verbucht wurde bei der Umstellung auf 200mbit. Nach einen Anruf bei der Hotline waren wir dann etwas baff. Der unfreundliche Hotline Mitarbeiter hat uns gesagt das es sich um Hardware von vor 2009 handelt. Das genaue Datum könnte man nichtmehr sehen, weil zulange her. Diskussionen mit diesem Herren brachten garnichts. Man wolle die alte Hardware zurück oder berechne 40€ Entschädigung. Ein alter Einlieferungsbescheid würde auch ausreichen.

Zufälligerweise lag die Hardware noch bei uns im Keller. Die haben wir verpackt und direkt verschickt. Was uns aber richtig ärgert. Warum will UM nach x Jahren dieses alte Schrott Atlanta Modem zurück? Dieses Modem ist auch schon 3-4 Jahre nichtmehr im Betrieb. Das die ihre Hardware zurück wollen ist mir klar, aber die frage ich doch an wenn neue Hardware installiert wird. Nach mehr als 5 Jahren ist das für mich absolute Abzocke. Wäre die Einforderung damals zeitnah gekommen hätten wir es als das normalste auf der Welt empfunden.

Nach 5-6 Neukundenwerbungen ist damit erstmal schluss. Abwarten wohin sich UM entwickelt. Glücklicherweise wird bei im Gebiet gerade komplett Glasfaser verlegt.

Schönen Freitag

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4817
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Rückgabe von Zubehör nach 5 Jahren

Beitrag von hajodele » 12.12.2014, 09:47

Natürlich wird das Gerät nicht mehr verwendet.
Man wartet nur bis kurz vor der Verjährung ab und stellt dann die Forderung :D
Wahrscheinlich gehen die Mitarbeiter vorher noch in die Kirche und beten, dass das Gerät verschollen ist. Sonst wäre alles vergebene Liebesmüh gewesen :brüll:

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Rückgabe von Zubehör nach 5 Jahren

Beitrag von kalle62 » 12.12.2014, 11:37

hallo

Ich war auch Vollkommen Überrascht als auf einmal der Humax Fox bei mir im Kundenkonto auftauchte.
Der ist noch aus TIVIDI Zeiten und ich weis gar nicht mehr wann das in Hessen Gestartet ist.
Ich habe nur damals sofort ein Vertrag gemacht,komplett für 19,95 Euro meine ich.

Und der Fox steht da als Mietgerät.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

anlei
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 30.04.2010, 10:06

Re: Rückgabe von Zubehör nach 5 Jahren

Beitrag von anlei » 12.12.2014, 11:56

Bei mir das Gleiche.
Habe diese Woche auch einen Brief erhalten, dass sie Hardware von 2009 zurück haben wollen.
Einen alten SD-Digital-Receiver (Philips) eine Smartcard (von 2009!) und ein Motorola-Modem.
Der Techniker hatte damals das Motorola-Modem gegen ein CISCO-Modem für die schnelle Bandbreite installiert und das Motorola-Modem dann mitgenommen.
Wie soll ich das jetzt nachweisen???? :sauer:
Den Receiver und die Smartcard hatte ich Gott sei Dank noch.
Habe schon mit der Hotline gesprochen und eine entsprechende E-Mail verfasst.
Bin mal gespannt, ob ich die 40 EUR latzen muss.

So kommt man auch an Geld. :sauer:
------------------
Gruß
Andreas

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Rückgabe von Zubehör nach 5 Jahren

Beitrag von Dinniz » 12.12.2014, 19:25

Eigentlich wird das alte Geräte beim Tausch aus dem System gekickt - das lässt sich sicher klären.
technician with over 15 years experience

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Rückgabe von Zubehör nach 5 Jahren

Beitrag von Riplex » 20.01.2015, 11:17

Keine alten Beleg von DHL zur Hand ? Nach 1 Jahr löscht DHL sämtliche Tracking Daten. Ist ja auch logisch, weil denen sonst die
Nummern ausgehen würden ;-) So ein Beleg würde UM quasi null und nix bringen :-)
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

SaschaG
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 03.07.2009, 13:03

Re: Rückgabe von Zubehör nach 5 Jahren

Beitrag von SaschaG » 21.01.2015, 12:36

kleines Update :

Wir hatten, wie oben geschrieben die Hardware zeitnah zurückgeschickt. Nach 4 Tagen kam eine Bestätigung das die Hardware eingegangen ist und der Vorgang damit beendet sei. Für uns war die Sache aber noch nicht erledigt. Wir haben eine E-Mail verfasst, in der wir unsere Unzufriedenheit zum Ausdruck brachten.

Eigentlich haben wir nicht damit gerechnet noch eine Antwort seitens UM zu bekommen. Allerdings bekamen wir 2 Wochen später eine E-Mail von UM. Dort entschuldigte sich jemand für das Vorgehen und schob die Ausführung der Hardwareanforderung auf das automatische Computer-System von UM.

Als Entschädigung bot man uns eine 20,- Gutschrift an. Mittlerweile wurde diese Betrag unserer aktuellen Rechnung gutgeschrieben. Nette Geste von UM, ändert aber auch nicht unsere Einstellung zu diesem Geschäftsmodell.

gruss

Benutzeravatar
Harry89
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 25.04.2015, 14:31
Wohnort: Berlin

Re: Rückgabe von Zubehör nach 5 Jahren

Beitrag von Harry89 » 12.05.2015, 15:06

SaschaG hat geschrieben:
Was uns aber richtig ärgert. Warum will UM nach x Jahren dieses alte Schrott Atlanta Modem zurück? Dieses Modem ist auch schon 3-4 Jahre nichtmehr im Betrieb.
Vielleicht waren da ja die berühmten "seltenen Erden" drin :D :D
Die Kunst eines erfolgreichen Lebens ist oft mit der Kunst des erfolgreichen Vergessens verknüpft. Es gibt aber Momente, die man nie vergessen möchte

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Rückgabe von Zubehör nach 5 Jahren

Beitrag von Dinniz » 12.05.2015, 19:56

Harry89 hat geschrieben:
SaschaG hat geschrieben:
Was uns aber richtig ärgert. Warum will UM nach x Jahren dieses alte Schrott Atlanta Modem zurück? Dieses Modem ist auch schon 3-4 Jahre nichtmehr im Betrieb.
Vielleicht waren da ja die berühmten "seltenen Erden" drin :D :D
Für den Spruch jetzt nen alten Thread ausgegraben? fleissig.
technician with over 15 years experience

Mephisto666
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 15.11.2012, 07:44

Re: Rückgabe von Zubehör nach 5 Jahren

Beitrag von Mephisto666 » 21.05.2015, 06:39

Wo is denn der alt????????

Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 806
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Rückgabe von Zubehör nach 5 Jahren

Beitrag von Joerg » 21.05.2015, 09:01

Nach vier Monaten Inaktivität ist ein Forenthread uralt.

Jörg

Mephisto666
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 15.11.2012, 07:44

Re: Rückgabe von Zubehör nach 5 Jahren

Beitrag von Mephisto666 » 22.05.2015, 07:34

Na ja und deinen Receiver schmeisst du auch nach nen halben Jahr weg, ist ja uralt.
ich lese auch Beiträge die 2 Jahre alt sind, und wenn ich eine Frage dazu habe mache ich das.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Rückgabe von Zubehör nach 5 Jahren

Beitrag von Dinniz » 22.05.2015, 15:39

Darum geht es auch nicht .. wenn es eine Frage zum Thema gewesen wäre ok - aber das war total unnötig.
technician with over 15 years experience

uwes59
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 27.10.2010, 21:09
Wohnort: NRW

Re: Rückgabe von Zubehör nach 5 Jahren

Beitrag von uwes59 » 18.08.2015, 02:13

Moin moin
Die werden immer dreister. Für das 4 Jahre alte Modem und den ebenso alten Receiver verlangt UM 49 Euro pro Gerät. Dann noch 35 Euro pro Smartcard.
So komme ich vier Jahre nach Vertragsumstellung auf eine "Sonderzahlung" 168 Euro, da ich den veralteten Schrott irgendwann entsorgt hatte . Werde mich nach einem neuen Anbieter umschauen.
U W E

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Rückgabe von Zubehör nach 5 Jahren

Beitrag von Dinniz » 18.08.2015, 10:43

Sorry aber wer Mietgeräte entsorgt und nicht einfach zurückschickt (laut AGBs auch gefordert) ist selbst schuld.
technician with over 15 years experience

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Rückgabe von Zubehör nach 5 Jahren

Beitrag von kalle62 » 18.08.2015, 11:58

hallo

Dieser Irrglauben das einem die Hardware/Receiver gehören,kommt vil durch die Prepaid Handys.
Das die Leute meinen das ist jetzt Eigentum,und da mit kann ich machen was ich will.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

uwes59
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 27.10.2010, 21:09
Wohnort: NRW

Re: Rückgabe von Zubehör nach 5 Jahren

Beitrag von uwes59 » 19.08.2015, 06:19

Eine gewisse Eigenschuld streite ich gar nicht ab. Aber 35 Euro für eine Plastikkarte mit einem veraltetem Chip zu verlangen finde ich doch unmoralisch.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Rückgabe von Zubehör nach 5 Jahren

Beitrag von Dinniz » 19.08.2015, 09:05

Wenn man so einige Dinge berücksichtigt ist es gar nicht mehr so teuer. Ich musste die Strafe auch zahlen weil nach Umzug die Karte weg war.
technician with over 15 years experience

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Rückgabe von Zubehör nach 5 Jahren

Beitrag von kalle62 » 19.08.2015, 11:13

hallo

OT
Das muss bei Sky vor Jahren mal System gewessen sein,die verlangten 30-35 Euro für angebliche nicht zurückgeschickte SC.Obwohl die Karten hingeschickt wurden von den Kunden.

Ich Persönlich finde zbs das mit den Karten ein Witz,die sind doch sowieso Abgeschaltet,mit der Hardware OK.
Kann man sich aber auch streiten,was mit zbs einem 5 Jahren Alten Gerät noch gemacht wird.
Wenn UM den wieder in Händen hat,aber trotz Allem sollte man die Sachen nicht selbst entsorgen.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

kiki777
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 21.01.2016, 15:56

Re: Rückgabe von Zubehör nach 5 Jahren

Beitrag von kiki777 » 21.01.2016, 16:50

[quote="SaschaG"]...Eigentlich haben wir nicht damit gerechnet noch eine Antwort seitens UM zu bekommen. Allerdings bekamen wir 2 Wochen später eine E-Mail von UM. Dort entschuldigte sich jemand für das Vorgehen und schob die Ausführung der Hardwareanforderung auf das automatische Computer-System von UM.
Als Entschädigung bot man uns eine 20,- Gutschrift an. Mittlerweile wurde diese Betrag unserer aktuellen Rechnung gutgeschrieben. Nette Geste von UM, ändert aber auch nicht unsere Einstellung zu diesem Geschäftsmodell."

Hallo Sascha, mir ging es ebenso und ich finde das eine ziemliche Abzocke von UM... könntest mir vielleicht das ANtwortschreiben über eine persönliche Nachricht als pdf zuschicken? Das wäre fantastisch! Dann kann ich bei der Reklamation darauf beziehen. Danke!

Benutzeravatar
ko.rmoran
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 07.04.2012, 18:04

Re: Rückgabe von Zubehör nach 5 Jahren

Beitrag von ko.rmoran » 06.08.2016, 17:30

Ich würde, wenn mehr als zwei Jahre vergangen wären, auf die Anforderung einer Rücksendung antworten, dass ich das vor über 2 Jahren ordnungsgemäß gemacht habe, aber den Versandbeleg nicht mehr habe. Im Geschäft zwischen Unternehmen und Privat muss man Belege nach meiner Kenntnis nicht länger als zwei Jahre aufbewahren, ich glaube gerechnet ab dem darauffolgenden 1.1. Damit wäre ich dann wohl aus dem Schneider und der Anspruch von UM verjährt. Das müsste dann aber wohl mal ein Rechtsanwalt klären.
TV HIGHLIGHTS - HD Recorder - HD Option - FritzBox!Cable 6360 - 50.000er-Anschluss

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast