Vorsintflutliche Harwarebestellung

Wenn einmal gemeckert werden muss, dann bitte hier und ohne andere zu stören.
Antworten
beotto
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 11.12.2014, 18:05

Vorsintflutliche Harwarebestellung

Beitrag von beotto » 11.12.2014, 18:16

Die Bestellung eines simplen CI-Moduls zum HD-Empfang am neuen Fernseher entpuppt sich als Ausflug ins 19.Jahrundert:
- Man kann nicht einfach bestellen, bezahlen und auf die Lieferung am nächsten Tag warten, sondern
- muss erst einen Antrag auf eine Rechnung stellen.
- Diese wird per Briefpost versandt - bei einem Intenetunternehmen!!
- Dann darf man bezahlen und
- erst wenn der Eingang gütig zur Kenntnis genommen wurde, wird die Ware abgesandt.
Telefonisch erfuhr ich heute nach 24 Stunden, dass die Rechnungserstellung 3-4 Tage dauert!!!
Wie lange kann ein Unternehmen im 21. Jahrhundert sich so etwas noch leisten???
Im Unitymedia-Store haben sie die Module natürlich auch nicht.
Bald bin ich wieder bei der Telekom!
beotto

Mephisto666
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 15.11.2012, 07:44

Re: Vorsintflutliche Harwarebestellung

Beitrag von Mephisto666 » 12.12.2014, 07:20

Da dauert alles noch länger.

Ödeldödel
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 23.12.2014, 15:24

Re: Vorsintflutliche Harwarebestellung

Beitrag von Ödeldödel » 23.12.2014, 15:44

Um kündigen und zu Sky wechseln ;)

hayaszak
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 27.01.2015, 08:20
Kontaktdaten:

Re: Vorsintflutliche Harwarebestellung

Beitrag von hayaszak » 27.01.2015, 10:17

Das hört sich ja sehr abenteuerlich an. Ob der Laden sich noch lange halten wird? ich habe so meine Zweifel...

Taxi Driver
Übergabepunkt
Beiträge: 409
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Re: Vorsintflutliche Harwarebestellung

Beitrag von Taxi Driver » 18.03.2015, 01:09

Lieber gleich ein Modul bei ebay kaufen.

obi76
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 546
Registriert: 13.03.2015, 11:22

Re: Vorsintflutliche Harwarebestellung

Beitrag von obi76 » 18.03.2015, 08:53

beotto hat geschrieben:Die Bestellung eines simplen CI-Moduls zum HD-Empfang am neuen Fernseher entpuppt sich als Ausflug ins 19.Jahrundert:
- Man kann nicht einfach bestellen, bezahlen und auf die Lieferung am nächsten Tag warten, sondern
- muss erst einen Antrag auf eine Rechnung stellen.
- Diese wird per Briefpost versandt - bei einem Intenetunternehmen!!
- Dann darf man bezahlen und
- erst wenn der Eingang gütig zur Kenntnis genommen wurde, wird die Ware abgesandt.
Telefonisch erfuhr ich heute nach 24 Stunden, dass die Rechnungserstellung 3-4 Tage dauert!!!
Wie lange kann ein Unternehmen im 21. Jahrhundert sich so etwas noch leisten???
Im Unitymedia-Store haben sie die Module natürlich auch nicht.
Bald bin ich wieder bei der Telekom!
beotto
Hi,

habe das gleiche mitgemacht. Der Betrag musste im voraus bezahlt werden.Aber erst musste man warten bis die Rechnung da ist. Nach Rückfrage warum das nicht einfach über die normale Rechnung erfolgt, sagte man mir: Wir haben hier öfters Probleme gehabt wegen der Zahlungen. :kratz:
Doch jetzt kommt`s: Das Modul musste ich eben im voraus bezahlen aber die Portokosten haben Sie dann auf meine Monatliche Rechnung draufgehauen ( 10 € ).
Also da kann man nur mit dem Kopf schütteln. :zerstör: :zerstör:
Kabel BW/UM Internet Kunde seit 2004
3play FLY 400 / Horizon Recorder / DigitalTV HIGH. HD / Horizon Multiroomlösung -> Ist das was zum Essen :kratz:
Telefon KOMFORT-Option / FRITZ!Box6490 mit uraltem UM Fritz OS 6.50 + 2x Fritz Repeater 1750E und 1x 310 + Fritz Fon C4
Philips 65PF6659/PS3 + PS4.
:streber: Schreib dich nicht ab - Lern badisch :streber:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast