Champions Leauge im ZDF

Wenn einmal gemeckert werden muss, dann bitte hier und ohne andere zu stören.
Marco1
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 03.07.2012, 13:47

Champions Leauge im ZDF

Beitrag von Marco1 » 03.07.2012, 16:44

Also ich muss wirklich sagen, nach dieser EM mit diesen Kommentatoren und Experten, denn ich fande Kahn und seine Erfüllungsgehilfin wirklich schrecklich!

Fade, Beige, Bleich, Langweilig, ohne Witz, Humor oder Schärfe! Ich fande den Mehmet deutlich besser auch wenn er sich nach seiner in mein Augen berechtigten Gomez Kritik sich nur noch auf die Lippen biss und sich jede wirklich ernst gemeinte Kritk vermied... Der alte Scholl und früher Kloppo haben es vorgemacht aber Kahn und seine Erfüllungsgehilfin habens gezeigt, wie es gerade nicht geht und sind mahnende Beispiele!

Ein ehemaliger Fußballstar ist nicht gleich ein guter Fußballexperte und vor allem nicht immer fürs TV geeignet siehe Kahn oder auch die Gastauftritte von Effenberg bei SKY... Natürlich gibt es auch positive Beispiele wie Scholl, Klopp oder Jens Lehmann (bei Sky), der auch mal dem Kommentator widerspricht und mit Charme und Fachwissen es auf den Punkt bringt...

Daher hoffe ich, dass die Insel von Frachter Kahn und seine Erfüllungsgehilfin eine Live Show am Strand von Grönland bekommen, dort ihre Twitterexpertin nicht nur veruscht gut auszusehen sondern auch mal etwas aus den Bereich Social Media und sei es zur Not auch nur die Tweets von den grönländischen Eskimos... Und sie können von mir aus jeden Di & Mi live berichten, solange ihre verdammte Show nix mit der Champions Leauge zu tun hat!

Denn als Expertenteam sind sie von ihren eigenen Fähigkeiten noch Meilenweit von der Champions Leauge entfernt

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von koax » 03.07.2012, 17:17

Ich schaue Fußball und keine Kommentare.
Ich schalte auch allenfalls 1 Minute vor Anpfiff ein und nutze die Pause für sinnvolle Tätigkeiten.
Die ganze sinnlose Sendezeitfüllerei finde ich sowieso ärgerlich. Das waren noch schöne Zeiten, als man den Beginn eines Fußballspiels am Beginn der Fernsehübertragung festmachen konnte und maximal 15 Minuten zugeben musste.

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von oxygen » 03.07.2012, 20:12

Allein die technischen Probleme die dauernd beim ZDF vorherrschen. Ton unsyncron, DVB Stream nicht Standardkonform (ZDF HD hat Artefakte in VLC, ARD HD nicht), Dolby Digital Ausfälle.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von caliban2011 » 03.07.2012, 23:14

oxygen hat geschrieben:DVB Stream nicht Standardkonform (ZDF HD hat Artefakte in VLC, ARD HD nicht)
Ja neee, is klar.
150MBit | FB6490 (eigene)

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von DianaOwnz » 10.07.2012, 09:23

Doe wichtigste Frage die sich doch stellt ist ob man nöchstes Jahr die CL bei Unitymedia überhaupt nich sehen kann, die ö.r. Sender verweigern ja jegliche Zahlungen und mich würde es nicht wundern wenn zumindest die ö.r. HD Sender rausfliegen und alles was nicht Zwang ist, schließlich speist Unitymedia die neuen HD Sender ja auch nicht ein.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 521
Registriert: 18.11.2011, 17:10

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von mege » 10.07.2012, 11:09

DianaOwnz hat geschrieben:Doe wichtigste Frage die sich doch stellt ist ob man nöchstes Jahr die CL bei Unitymedia überhaupt nich sehen kann, die ö.r. Sender verweigern ja jegliche Zahlungen und mich würde es nicht wundern wenn zumindest die ö.r. HD Sender rausfliegen und alles was nicht Zwang ist, schließlich speist Unitymedia die neuen HD Sender ja auch nicht ein.
CL wird ja nicht nur auf den HD-Sendern gezeigt.

Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
Beiträge: 313
Registriert: 28.02.2012, 14:24

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von webman » 10.07.2012, 11:24

ARD SD und ZDF SD sind bundesweit must-carry ..
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von caliban2011 » 10.07.2012, 13:29

webman hat geschrieben:ARD SD und ZDF SD sind bundesweit must-carry ..
Gilt das für analog oder digital?
150MBit | FB6490 (eigene)

Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
Beiträge: 313
Registriert: 28.02.2012, 14:24

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von webman » 10.07.2012, 13:32

ARD und ZDF in Digital-Qualität (SDTV) sind must-carry - aber nicht hochauflösend in HDTV ... und wohl auch nicht analog.
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin

Marco1
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 03.07.2012, 13:47

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von Marco1 » 10.07.2012, 13:35

Also wie wird es denn dann eigentlich mit der Werbung sein?

Ich meine die Champions Leauge hat ja relativ viele Premiumkunden, die auf ihre Werbezeitenkurz vor Anpfiff und Wiederanpfiff bestehen...

Und ich habe das Gerücht gehört, dass eigentlich die Öffis nach 20 Uhr gar keine Werbung mehr zeigen dürfen (steht in irgendeinen Satzungsparagraphen), wisst ihr schon wie sie dieses Problem lösen werden?

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von DianaOwnz » 10.07.2012, 13:42

webman hat geschrieben:ARD SD und ZDF SD sind bundesweit must-carry ..
Könntest du mir zeigen wo steht das die auch kostenlos eingespeist werden müssen ?
Das ist nämlich nicht der Fall !
webman hat geschrieben:ARD und ZDF in Digital-Qualität (SDTV) sind must-carry - aber nicht hochauflösend in HDTV ... und wohl auch nicht analog.
Wie gesagt, immer her mit einer Quelle wo steht das das auch gilt wenn der Sender sich weigert zu bezahlen, dass würden dann nämlich alle Sender machen und auch Must Carry haben keinen Sonderstatus, denn der Kabelanbieter muß allen Sendern die gleichen Vertragsbedingungen anbieten und darf gar nicht die ö.r. Sender bevorzugen und ihnen die kostenlose Einspeisung ermöglichen wenn sie von den anderen Geld fordern, was ja der Fall ist.

Must Carry gilt, aber eben nur wenn die ö.r. Sender die gleichen Vertragsbedingungen akzeptieren wir die Privaten und die müssen für die Einspeisung zahlen !

Es ist auch kein Must Carry Sender gewzungen sich einspeisen zu lassen weil ihm die Vertragsbedingungen nicht zusagen, dann verzichtet er eben auf sein Must Carry Recht ;)
Selbstverständlich gilt das für analogen Empfang, ich lege dir in diesem Zusammenhang einmal das Landesmediengestz NRW Nahe , besonder § 18 Abschnitt 10 !

(10) Im Übrigen gelten die Vorschriften des RStV über die Gestaltung und Offenlegung
von Entgelten und Tarifen für Rundfunkprogramme
und Telemedien in der
jeweils geltenden Fassung entsprechend.

Hinweisend dazu auch noch der Rundfunkstaatsvertrag §52

§ 52d Entgelte, Tarife
Anbieter von Programmen und vergleichbaren Telemedien dürfen durch die Ausgestaltung der Entgelte
und Tarife nicht unbillig behindert oder gegenüber gleichartigen Anbietern ohne sachlich gerechtfertigten
Grund unterschiedlich behandelt werden.
Die Verbreitung von Angeboten nach § 52b Abs. 1 Nr. 1 und 2
oder § 52b Abs. 2 in Verbindung mit Abs. 1 Satz 1 hat zu angemessenen Bedingungen zu erfolgen. Entgelte
und Tarife für Angebote nach § 52b Abs. 1 Satz 1 oder Abs. 2 Satz 2 sind offenzulegen. Entgelte
und Tarife sind im Rahmen des Telekommunikationsgesetzes so zu gestalten, dass auch regionale und
lokale Angebote zu angemessenen und chancengleichen Bedingungen verbreitet werden können. Die
landesrechtlichen Sondervorschriften für Offene Kanäle und vergleichbare Angebote bleiben unberührt.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von caliban2011 » 10.07.2012, 14:32

webman hat geschrieben:ARD und ZDF in Digital-Qualität (SDTV) sind must-carry - aber nicht hochauflösend in HDTV ... und wohl auch nicht analog.
Ah, danke :)
150MBit | FB6490 (eigene)

mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 521
Registriert: 18.11.2011, 17:10

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von mege » 10.07.2012, 14:59

https://de.wikipedia.org/wiki/Belegungsregime

"Bei der digitalen Fernsehverbreitung ist das Belegungsregime in § 52 des Rundfunkstaatsvertrags bundesweit einheitlich geregelt. Durch die höhere Zahl der technisch verfügbaren Programmplätze sind die staatlichen Vorgaben hier aber von geringerer Bedeutung."

Zudem kann man die CL ja dann auch via Internet und DVB-T gucken. UM wird ja wohl kaum die ÖR ausm Internet herausfiltern. ^^

Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
Beiträge: 313
Registriert: 28.02.2012, 14:24

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von webman » 11.07.2012, 14:01

DianaOwnz hat geschrieben:
webman hat geschrieben:ARD SD und ZDF SD sind bundesweit must-carry ..
Könntest du mir zeigen wo steht das die auch kostenlos eingespeist werden müssen ?
Das ist nämlich nicht der Fall !
webman hat geschrieben:ARD und ZDF in Digital-Qualität (SDTV) sind must-carry - aber nicht hochauflösend in HDTV ... und wohl auch nicht analog.
Wie gesagt, immer her mit einer Quelle wo steht das das auch gilt wenn der Sender sich weigert zu bezahlen, dass würden dann nämlich alle Sender machen und auch Must Carry haben keinen Sonderstatus, denn der Kabelanbieter muß allen Sendern die gleichen Vertragsbedingungen anbieten und darf gar nicht die ö.r. Sender bevorzugen und ihnen die kostenlose Einspeisung ermöglichen wenn sie von den anderen Geld fordern, was ja der Fall ist.

Hier mal eine Quelle ... die aber evtl. ÖR-einseitig ist. ;)
Eine Programmliste, die alle "must-carry"-Sender verlässlich auflistet, habe ich nicht finden können.
Irgendwie stochert man immer im Nebel zu diesem Thema ..

http://www.ard-digital.de/ARD-Digital/F ... ust-Carry-
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von DianaOwnz » 12.07.2012, 08:46

Das ist doch die gleiche Quelle wie meine ;)
Da hat man dann geschickterweise §52d weggelassen.
Der bezieht sich ja sogar auf das von den Öffis verbeitete Must Carry Gewäsch, sagt aber deutlich das sie zahlen müssen so wie ich das lese da UM nun einmal den anderen Sendern auch keine Gratsikonditionen unterbreitet und alle Sender gleich fair behandeln muß.

Im DF Forum habe ich gelesen das die Öffis das schon mal mit einem Radiosender mit Must Carry Status gemacht haben.
Der KNB hat den Sender ausgespeist und das mit Recht wie ein Gericht bestätigt hatte.

Weiß leider auch nicht mehr wo das gestanden hat denn da gab es viel Threads wegen der Zahlungsverweigerung der Öffis.
Must Carry Sender sollten diese sein.
http://www.lfm-nrw.de/fernsehen/analoge ... egung.html
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 521
Registriert: 18.11.2011, 17:10

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von mege » 12.07.2012, 11:35

DianaOwnz hat geschrieben: Da hat man dann geschickterweise §52d weggelassen.
Dort steht nur etwas von "angemessenen Bedingungen". Ob 0 Euro angemessen sind oder nicht, steht dort nicht.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von DianaOwnz » 13.07.2012, 10:26

Na dann mach dir doch mal so deine Gedanken ob du eine Bezahlung von 0 Euro als angemessen empfinden würdest für eine Dienstleistung die du vollbringst ;)

Ich denke mit " angemessen " ist die Höhe gemeint.
Das Problem hatten wir doch bei sky, sky fand die Forderungen für die Einspeisung als nicht angemessen, sondern zu hoch weil sie bei anderen Anbietern weniger zahlen müssen.

Das Kartellamt hat dann entscheiden das die Forderung zwar hoch, aber noch angemessen ist und es gab weitethin keine sky Sender.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 521
Registriert: 18.11.2011, 17:10

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von mege » 13.07.2012, 10:45

DianaOwnz hat geschrieben: Na dann mach dir doch mal so deine Gedanken ob du eine Bezahlung von 0 Euro als angemessen empfinden würdest für eine Dienstleistung die du vollbringst ;)
UM lässt sich diese Dienstleistung ja bereits von den Kabelkunden bezahlen. Eher erbringt ja wohl ARD und ZDF eine Dienstleistung, da UM ohne ÖR wohl eher im Regen stehen würde.
Ich denke mit " angemessen " ist die Höhe gemeint.
Das Problem hatten wir doch bei sky, sky fand die Forderungen für die Einspeisung als nicht angemessen, sondern zu hoch weil sie bei anderen Anbietern weniger zahlen müssen.

Das Kartellamt hat dann entscheiden das die Forderung zwar hoch, aber noch angemessen ist und es gab weitethin keine sky Sender.
Sky ist ein Pay-TV-Anbieter, der über Abos noch einmal direkte Kundenbeziehungen hat. Der Fall ist mit den ÖR nicht vergleichbar.

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von Matrix110 » 13.07.2012, 16:45

mege hat geschrieben:
Sky ist ein Pay-TV-Anbieter, der über Abos noch einmal direkte Kundenbeziehungen hat. Der Fall ist mit den ÖR nicht vergleichbar.
GEZ Gebühr ist mit PayTV Abo vergleichbar mit dem Unterschied, dass GEZ nahezu jeder zahlen muss, ob er will oder nicht.

mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 521
Registriert: 18.11.2011, 17:10

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von mege » 13.07.2012, 17:05

Matrix110 hat geschrieben: GEZ Gebühr ist mit PayTV Abo vergleichbar mit dem Unterschied, dass GEZ nahezu jeder zahlen muss, ob er will oder nicht.
Nö, denn es besteht keine direkte Kundenbeziehung. GEZ musst immer zahlen, egal ob ARD und ZDF im Kabel vorhanden sind oder nicht.

Sky dagegen nutzt die KNBs dazu, damit die ihr Produkt verkaufen können.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von DianaOwnz » 14.07.2012, 09:17

mege hat geschrieben: UM lässt sich diese Dienstleistung ja bereits von den Kabelkunden bezahlen. Eher erbringt ja wohl ARD und ZDF eine Dienstleistung, da UM ohne ÖR wohl eher im Regen stehen würde.
Moment einmal, ich zahle doch GEZ , kriege ich die dann zurück weil die Kosten für die ö.r. Sender übernehme, bisher haben die immer Geld von mir gewollt ?
Sky ist ein Pay-TV-Anbieter, der über Abos noch einmal direkte Kundenbeziehungen hat. Der Fall ist mit den ÖR nicht vergleichbar.
Das hat damit doch rein überhaupt nichts zu tun .
Für UM sind beides TV-PRogramm Anbieter und wenn einer von denen Kapazitäten anmieten möchte DARF UM das gar nciht für den einen GRATIS machen und von dem anderen Geld kassieren.
Entweder von beiden Geld oder für beide gratis.
Was würdest DU machen ?
Die Kapazitäten verschenken oder Geld nehmen?
Wir bei Hotel Buchungen auch nur Geld von Geschäftsleuten verlangt oder müssen Privatpersonen auch zahlen ?

Solange die Öffis GEZ Gebühren erhalten sollen sie auch dafür sorgen das die GEZ Zahler auch ihr Programm zu sehen kriegen.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von DianaOwnz » 14.07.2012, 09:20

mege hat geschrieben:
Matrix110 hat geschrieben: GEZ Gebühr ist mit PayTV Abo vergleichbar mit dem Unterschied, dass GEZ nahezu jeder zahlen muss, ob er will oder nicht.
Nö, denn es besteht keine direkte Kundenbeziehung. GEZ musst immer zahlen, egal ob ARD und ZDF im Kabel vorhanden sind oder nicht.

Sky dagegen nutzt die KNBs dazu, damit die ihr Produkt verkaufen können.
Achsooo, wir Kabelkunden sollen also mit unserer GEZ Gebühr dafür sorgen das die Öffis über SAT komplett Europa GRATIS mit TV Programmen versorgen und selber dann nichts zu sehen kriegen oder wie ?

Soll Astra doch von seinen Zuschauern auch Geld nehmen, dann müssen wir GEZ Zahler nicht die Kosten für alle Europäer übernehmen.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 521
Registriert: 18.11.2011, 17:10

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von mege » 14.07.2012, 16:18

DianaOwnz hat geschrieben: Achsooo, wir Kabelkunden sollen also mit unserer GEZ Gebühr dafür sorgen das die Öffis über SAT komplett Europa GRATIS mit TV Programmen versorgen und selber dann nichts zu sehen kriegen oder wie ?

Soll Astra doch von seinen Zuschauern auch Geld nehmen, dann müssen wir GEZ Zahler nicht die Kosten für alle Europäer übernehmen.
Die KNBs können doch das Sat-Signal abgreifen, wenn sie möchten, bei ARD und ZDF kostenlos. Das Sat-Signal kann sozusagen sowohl Menschen mit Sat- als auch mit Kabelempfang versorgen. Daher ist auch die Verbreitung via Sat am sinnvollsten und kostengünstigsten.

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von DianaOwnz » 15.07.2012, 21:42

Astra kann doch das Kabel-Signal abgreifen, wenn sie möchten, bei ARD und ZDF kostenlos. Das Kabel-Signal kann sozusagen sowohl Menschen mit Sat- als auch mit Kabelempfang versorgen. Daher ist auch die Verbreitung via Kabel am sinnvollsten und kostengünstigsten.

VOR ALLEM WETTERUNABHÄNGIG für Kabelkunden denn das Kabelsignal kommt momentan NICHT vom Satelliten sondern wird direkt eingespeist !

Mischobo kennt sich da aus ;)
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

famaxa
Kabelexperte
Beiträge: 174
Registriert: 18.08.2010, 13:38

Re: Champions Leauge im ZDF

Beitrag von famaxa » 15.07.2012, 23:34

DianaOwnz hat geschrieben:Astra kann doch das Kabel-Signal abgreifen, wenn sie möchten, bei ARD und ZDF kostenlos. Das Kabel-Signal kann sozusagen sowohl Menschen mit Sat- als auch mit Kabelempfang versorgen. Daher ist auch die Verbreitung via Kabel am sinnvollsten und kostengünstigsten.

VOR ALLEM WETTERUNABHÄNGIG für Kabelkunden denn das Kabelsignal kommt momentan NICHT vom Satelliten sondern wird direkt eingespeist !

Mischobo kennt sich da aus ;)
Such dir endlich mal eine Freundin,ist echt nicht mehr auszuhalten dein Samenstopzufuhr. :schnarch: :glück:

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast