Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangbar?

Wenn einmal gemeckert werden muss, dann bitte hier und ohne andere zu stören.
krebsgetier
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 30.04.2012, 11:10

Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangbar?

Beitrag von krebsgetier » 30.04.2012, 11:22

Hallo Zusammen,

ich denke alle hier zahlen mehr oder weniger gut für den schönen digitalen Kabelanschluss.

Nun frage ich mich doch, wo die Gegenleistung bleibt, wenn ich erfahre, daß Unitymedia vorerst die neuen HD-Sender von ARD und ZDF nicht einspeisen will.

Die neue Sender sind im Einzelnen:

SWR Fernsehen RP HD 720p Ab 1. Mai 2012 auf Sendung über Satellit
WDR HD 720p Ab 1. Mai 2012 auf Sendung über Satellit
BR HD 720p Ab 1. Mai 2012 auf Sendung über Satellit
NDR HD 720p Ab 1. Mai 2012 auf Sendung über Satellit
ZDF Infokanal HD 720p Ab 1. Mai 2012 auf Sendung über Satellit
zdf_neo HD 720p Ab 1. Mai 2012 auf Sendung über Satellit
zdf.kultur HD 720p Ab 1. Mai 2012 auf Sendung über Satellit
Phoenix HD 720p Ab 1. Mai 2012 auf Sendung über Satellit
3sat HD 720p Ab 1. Mai 2012 auf Sendung über Satellit
KIKA HD 720p Ab 1. Mai 2012 auf Sendung über Satellit

Ich würde gerne mal erfragen, wie andere Unitymedia Kunden hierüber denken.

Außerdem wäre sehr interessant, was der Betreiber hierzu zu sagen hat (werden die neuen Sender in absehbarer Zeit eingespeist?)

Liebe Grüße

das zornige Krebsgetier

Horsty
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 05.02.2012, 10:21

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von Horsty » 30.04.2012, 12:03

Tja nun, Monopol und Zwangsverkabelung sei Dank braucht UM sich nicht darum zu scheren ob die Kunden zufrieden sind oder nicht. Für die neuen HD-Sender von ARD/ZDF könnte UM auch keinen Extra-Obolus verlangen, weil die ÖR nicht verschlüsselt werden dürfen.

Dementsprechend wird es auf absehbare Zeit ganz sicher keine Einspeisung der neuen HD-Sender von ARD/ZDF geben. Wenn du die Möglichkeit hast eine Sat-Schüssel zu betrieben oder T-Entertain zu bekommen nutze sie, wenn nicht wird es nichts mit ÖR-HD.

rizz666
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 686
Registriert: 28.10.2008, 13:21
Wohnort: Bonn

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von rizz666 » 30.04.2012, 12:17

Dann sollten wir aber eine Minderung der GEZ Gebühren beantragen :super:
Internet: leider kein UM mehr verfügbar am neuen Wohnort :wein: 16Mbit
Router: Fritzbox 7490
DVB-C: SAT HD+
TV: Sony Bravia KDL-46HX855
AV Receiver: Sony STR-DN1050
Blu-ray: Sony BDP-S4200
Sound: Teufel Hybrid 4

krebsgetier
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 30.04.2012, 11:10

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von krebsgetier » 30.04.2012, 12:45

Das denke ich aber auch...öffentlicher rechtliches Fernsehen und ein privater Anbieter weigert sich es einzuspeisen...

...ich weiß...ich weiß...natürlich kann man die Sender in SD empfangen!

Aber mal ehrlich: Wozu kaufen sich seit Jahren die Leute alle neue HDTV-fähige Flachbildfernseher, wenn sie nicht auch alle verfügbaren Programme in HD sehen wollen?

Erst recht die "eigentlich" frei zugänglichen und kostenlosen öffentlich-rechtlichen HD-Programme...

Vom "HD+"-Portfolio (PRO7 HD etc.) mal ganz abgesehen, ich hatte es ausprobiert und kann nur sagen, dafür würde ich keinen einzigen Euro extra bezahlen. In der Regel werden dort die SD-Inhalte nur ganz miserabel seitens der Sender auf 1080i hochgerechnet, was optisch keinen großen Unterschied zur SD Version bei guten Emfangsbedingungen ausmacht. Und die paar HD Inhalte (Filme, Liveshows, neuere Simpsons Folgen etc...).... Das ist echte Abzocke!

So...immer noch ärgerlich das Krebsgetier!

rizz666
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 686
Registriert: 28.10.2008, 13:21
Wohnort: Bonn

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von rizz666 » 30.04.2012, 12:54

hmm also ich sehe das anderes.... das HD Angebot der privaten ist deutlich besser als die SD Sender! gerade bei Filmen.
am We mal durchgezappt..... DSDS auch um Welten besser als die SD Version
Internet: leider kein UM mehr verfügbar am neuen Wohnort :wein: 16Mbit
Router: Fritzbox 7490
DVB-C: SAT HD+
TV: Sony Bravia KDL-46HX855
AV Receiver: Sony STR-DN1050
Blu-ray: Sony BDP-S4200
Sound: Teufel Hybrid 4

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von kalle62 » 30.04.2012, 13:45

Horsty hat geschrieben:Tja nun, Monopol und Zwangsverkabelung sei Dank braucht UM sich nicht darum zu scheren ob die Kunden zufrieden sind oder nicht. Für die neuen HD-Sender von ARD/ZDF könnte UM auch keinen Extra-Obolus verlangen, weil die ÖR nicht verschlüsselt werden dürfen.

Dementsprechend wird es auf absehbare Zeit ganz sicher keine Einspeisung der neuen HD-Sender von ARD/ZDF geben. Wenn du die Möglichkeit hast eine Sat-Schüssel zu betrieben oder T-Entertain zu bekommen nutze sie, wenn nicht wird es nichts mit ÖR-HD.
hallo
Bis du schon auf SAT oder auf T-Entertain umgestiegen,weil du damit so Reklame machst.
gruss kalle

krebsgetier
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 30.04.2012, 11:10

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von krebsgetier » 30.04.2012, 13:56

würde mich auch mal interessieren...

...übrigens bin ich sozusagen "aus einer Notlage heraus" bei DVB-C gelandet.

Eigentlich ein überzeugter DVB-S Fan, kann ich mir das leider in meiner Mietkaserne abschminken.

Und DVB-T ging leider auch, daher...hurra...digitales Kabelfernsehen...

Im Grunde teuer und immer wieder Ärger...

...gut, daß UM hier wenigstens ein Forum zum Auskotzen betreibt, daß reduziert spürbar die Anzahl der "abgebissenen" Ohren im Callcenter...

AS400
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 97
Registriert: 19.12.2008, 12:54

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von AS400 » 30.04.2012, 14:35

Ich finde die Unternehmspolitik von UM sehr merkwürdig - insbesondere dann, wenn ich voraussetze, dass man seine Kunden ja eigentlich mit seinen (hervorragenden) Leistungen überzeugen will, welche dann bereit sind, für echte Mehrleistungen auch noch etwas mehr Geld auszugeben.
Stattdessen begegnet der normale UM-Kunde immer wieder gewissen Zwängen. Ob er nun für den digitalen Kabelanschluss als Ad On zum analogen Kabelanschluss gezwungen ist, neben den 2 €/Mon. für die Mehr-Programme einen Kabelreceiver für 1,90 €/Mon. auszugeben oder ob er ohne UM-eigenen HD-Receiver gar nicht erst den Zugang zu den zusätzlichen HD-Angeboten erhält.
Würde sich UM im echten Wettbewerb befinden, wäre manche dieser Zwänge sicher nicht am Markt durchsetzbar.

Bei allen kritischen Themen, wo zwischen UM und Dritten ein Konsens über Jahre hinweg nicht erzielt werden kann (siehe: Einspeisung von Sky HD), begibt sich UM stets in die Rolle des Unschuldigen. Das kann man auch bei der Einspeisung der ÖR regelmäßig lesen/hören. Welches Programm in welcher Qualität wann eingespeist wird, obliegt laut Darstellung von UM ausschließlichen den ÖR Rundfunkanstalten. Diese stellen die Zusammenhänge erwartungsgemäß anders dar und irgendwann fragt man sich als Kunde, warum ausgerechnet bei UM viele Dinge nicht möglich sind, über die sich Kunden anderer Kabelfernsehenanbieter sich schon seit langem freuen können...
Viele Grüße

R.

Falsches wird nicht dadurch richtig, dass es fortwährend wiederholt wird...

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von Grothesk » 30.04.2012, 15:08

Das Forum wird übrigens nicht von UM sondern privat betrieben.

Heronimus
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 25.06.2010, 22:29

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von Heronimus » 30.04.2012, 16:57

Finde ich auch ziemlich arm, dass man hier wieder "hinten ansteht". Leider gibt es nicht viele Alternativen, da ich auch über "Zwangsverkabelung" in einer Mietwohnung verfüge und nicht noch extra eine Schüssel aufbauen will / darf.
Also abwarten - vielleicht müssen sich einfach viele Leute beschweren.

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von gordon » 30.04.2012, 18:16

krebsgetier hat geschrieben:Das denke ich aber auch...öffentlicher rechtliches Fernsehen und ein privater Anbieter weigert sich es einzuspeisen...
nun, das öffentlich-rechtliche Fernsehen geht hin und sagt sinngemäß folgendes: Liebe Kabelnetzbetreiber, uns ist es sowas von egal, wie ihr die Kapazitäten in eurem Netz plant. Jetzt kommen nämlich unsere Dritten etc. in HD, und da haben die Leute nun mal ein Recht drauf, also speist das ein. Ach ja, Geld gibt's übrigens keins, uns doch egal, wenn sich das nicht für euch rechnet. Und sorgt bitte dafür, dass jeder die Sender empfangen darf, auch die Schwarznutzer.

schon skandalös, was sich so ein privater Anbieter rausnimmt.

bakaru-1
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 22.09.2010, 11:35

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von bakaru-1 » 30.04.2012, 18:46

 
 
Ja klar, dafür dann aber lieber die Bandbreite verschwenden an "neue" Sender wie RTL Nitro, Glitz oder wie der Schrott noch heißen mag. Mit den 3 millionsten uralt Serien Wiederholungen bis zum erbrechen und die ÖR könnte UM auch einspeisen, ohne wie bei RTL, dafür auch noch Geld zu bezahlen.
gebt HD+ keine Chance, keine UM Zwangsbox, Fremdreceiver & AC Module wehrt euch ..
.. die einen stehen auf Soap, die anderen lieben Stroboskop, ich 5/5
.. keine Antworten via PN oder E-Mail, dafür ist das Forum da!

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von Matrix110 » 30.04.2012, 19:45

bakaru-1 hat geschrieben: 
 
Ja klar, dafür dann aber lieber die Bandbreite verschwenden an "neue" Sender wie RTL Nitro, Glitz oder wie der Schrott noch heißen mag. Mit den 3 millionsten uralt Serien Wiederholungen bis zum erbrechen und die ÖR könnte UM auch einspeisen, ohne wie bei RTL, dafür auch noch Geld zu bezahlen.
Wenn UM die Sender kostenfrei einspeisen würde dann MÜSSEN diese in die HD Option oder ein Extra Paket(Allstars/Highlights oder ein neues) wandern, da ansonsten Einspeisegebühren verlangt werden MÜSSEN, hierzu gab es auch schon einen Rüffel an UM seitens der Bundesnetzagentur weil diese kostenfrei den Sender "Bibel TV" eingespeist hatten. Dieser musste dann zeitweise ins PayTV umziehen, bis ein Sponsor die Einspeisegebühren bezahlt hat.
UM darf aber die ÖR nicht verschlüsseln, was dazu nötig wäre...

SaTom
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 14.03.2009, 07:37

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von SaTom » 30.04.2012, 19:59

Das nennt man dann HD Offensive ;).

-Thomas

Benutzeravatar
djmops
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 694
Registriert: 12.04.2010, 23:59
Wohnort: Marl

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von djmops » 30.04.2012, 20:04

Na gut, aber ist denn immer UM daran Schuld ??
Gruß djmops

3play Premium 100 + Fritz Box 6360 Cable
HD Receiver
Philips 47PFL7606/K
Echostar HDC-601DER
Philips BDP 7300
BildBild

Benutzeravatar
Scatman123
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 89
Registriert: 18.02.2010, 08:43
Wohnort: Marl

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von Scatman123 » 30.04.2012, 20:28

Auch anderso ist das Gras nicht grüner..:-)

http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 64225.html
Unitymedia HD Recorder HDC 601 DER / DigitalTV Allstars / HD-Option
3play PREMIUM 100 / FritzBox6360 / Telefon Komfort-Option
Schuhgröße 43, und, wie auf dem Foto zu erkennen, Sommersprossen:-)

DL-Rate über Wlan (Lan leider nur Fast Ethernet) mit meinem Samsung-Läppi:
Bild

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von thorium » 30.04.2012, 21:14

Dafür liegen auf machen Wiesen mehr Häufchen als auf anderen. Auf unseren hier kommen die Brauntöne schon ganz markant heraus...

ps.
Es gibt schon einen Thread zum Thema ÖR/HD
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... &start=150
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Der_Caveman
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 01.10.2007, 08:47

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von Der_Caveman » 30.04.2012, 22:18

Matrix110 hat geschrieben:da ansonsten Einspeisegebühren verlangt werden MÜSSEN
Die ÖR zahlen keine Einspeisegebühren an UM?

krebsgetier
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 30.04.2012, 11:10

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von krebsgetier » 01.05.2012, 10:23

ich finde wir sollten nicht allzu viel Mitleid mit UM haben. Letztlich ein profitorientiertes Unternehmen, das sich dank fast-Monopol recht wenig um die Zufriedenheit der Kunden scheren muss, solange die Kasse stimmt!

Und mal ehrlich: Ich als Laie weiß seit ca. 1 Jahr daß die neuen HD Programme von ARD und HD zum 1.5.2012 starten.

Fachleute sollten dies also auch rechtzeitig auf dem Schirm gehabt haben. Warum konnte man sich also nicht einig werden?!?

Ein...ehrlich gesagt ziemlich teurer...Kabelanschluss und ich kann nicht mal alle verfügbaren ÖR Sender empfangen...

Sobald ich aus dieser Mietkaserne ausziehe, werde ich zuerst versuchen wieder über Satellit zu empfangen.

UM hat mich echt enttäuscht und das bei den Preisen...

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von kalle62 » 01.05.2012, 10:33

hallo
Du kannst weiterhin,ALLE ÖR Sender sehen,halt SD wie es immer schon war.Oder hast du ein Verbrieftes Recht.
Das dir die Sender in HD geliefert werden müssen.
gruss kalle

d3000fan
Übergabepunkt
Beiträge: 426
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von d3000fan » 01.05.2012, 10:48

krebsgetier hat geschrieben:Fachleute sollten dies also auch rechtzeitig auf dem Schirm gehabt haben. Warum konnte man sich also nicht einig werden?!?
Zum sich einig werden gehören ja immer zwei Seiten ...

Ich bin zuversichtlich, dass die neuen ÖR-HDs auch bei UM bald kommen. Das was jetzt für die neuen HD-Programme gilt, gilt schließlich auch für Das Erste HD, ZDF HD und arte HD, und da ist man sich ja auch einig geworden.

schorsch188
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 31.01.2012, 14:16

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von schorsch188 » 01.05.2012, 11:04

Grothesk hat geschrieben:Das Forum wird übrigens nicht von UM sondern privat betrieben.
...sicher????

nappi
Übergabepunkt
Beiträge: 332
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von nappi » 01.05.2012, 11:07

JA 100% Privat !

Zum Eigentlichen problem vonwegen ÖR HD, nun ja wir haben sie nicht bekommen und ich finde es wirklich schei+sse aber das ist UGM (Unity Gurken Media) wie es leibt und lebt.
Dieser Freizeit Verein macht das schon seid Jahren bei SKY und speist deren HD Sender nicht ein weil die sich nicht einigt weren, diese Verhandelungen dauern nun mehr als 2 Jahre an.

Wenn man diesen Hintergrund kennt dann weiss man das diese Gurkentruppe nicht so schnell aufgibt und versucht ihren willen durch zu setzen.
Nur diesmal sind nicht nur ein paar SKY Abonnenten betroffen sondern alle die Digital TV schauen über Gurken Verein.

Ich kann nur wieder drauf aufmerksam machen das die ÖR für ihre Frequenzen im KAbel bezahlen ! sie wollen nur nichts mehr für die Analog einspeisung bezahlen da sie ja nicht mehr Analog senden.
UM muss weiter Analog senden weil sie es einfach verschlafen haben rechtzeitig die Sinnlosverschlüsselung aufzugeben und ja sie immer noch aktuell.

Mein Tipp innerhalb von 4 Wochen sind die neuen HD Sender drin im Kabel, denn falls das so weiter gehen sollte wird sich früher oder später die Politik mit einmischen und dann wirds für UGM bitter.
Zuletzt geändert von nappi am 01.05.2012, 11:15, insgesamt 1-mal geändert.
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von rupf » 01.05.2012, 11:12

schorsch188, liest du eigentlich auch dort wo du dich anmeldest? Impressum bekannt, oder ein Begriff? Also lesen, evtl das hier:
Zitat:
Wichtiger Hinweis
Dies ist kein offizielles Forum der Unitymedia GmbH, sondern ein inoffizielles, privatgeführtes Forum. Die Mitarbeiter dieses Forums stehen in keinster Weise mit Unitymedia oder deren weiteren Firmen in Verbindung. Alle Logos der Marke "Unitymedia", sowie weiteres urheberrechtlich geschütztes Material sind Eigentum der Unitymedia GmbH und dürfen ohne Genehmigung nicht weiter vervielfältigt werden. Das Forumlogo wurde kostenlos von constant.in|media zur Verfügung gestellt und unterliegt somit deren Copyright.
In einem offiziellem Forum würden die MODS ganz anders eingreifen, gehe einmal zum Spaß in das Kabel BW Forum :zwinker:
Zuletzt geändert von rupf am 01.05.2012, 11:40, insgesamt 1-mal geändert.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Die neuen HD Sender von ARD/ZDF über Unitymedia empfangb

Beitrag von Invisible » 01.05.2012, 11:22

Ich kanns bald nicht mehr sehen.

Wenn für einige Fernsehen ein solch fundamentaler (wenn nicht einziger) Bestandteil des Lebens ist dann hilft nur umziehen !!!!!


Was soll dieses permanente Gejammer das dies oder das bei UM nicht verfügbar ist? Es bringt niemandem etwas und nervt einfach nur noch.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast