HD-Sender ab 01.05.2012

Wenn einmal gemeckert werden muss, dann bitte hier und ohne andere zu stören.
nappi
Übergabepunkt
Beiträge: 332
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von nappi » 27.04.2012, 10:01

kalle62 hat geschrieben:Hallo
Armes Deutschland ist wenn man die Kinder vor die Glotze hockt,und dann muss es ja HD sein.
Und wie man Umschaltet wenn die Eltern es nicht mit bekommen.
Das haben die KLEINEN GLEICH raus.
Das ist ARMES DEUTSCHLAND.
kalle

Und die Kinder bekommen dann die Verdummung per HD und in D-D TON.

Das dürfte das neue Argument von UGM sein " Wir wollen nicht das ihr Kinder zuviel TV schauen und vor allem nicht in HD und zum Schutze ihrer Kinder kommt bei uns kein KIKA HD" :super:
Erst mal es gibt Receiver wo man einen pin einstellen kann, man kann auch den zugriff auf die Basic Karte beschränken auf bestimmte Uhrzeiten.
Vor allem ist deine Logik vollkommen aus der Luft gegriffen, alle sagen sie lassen ihre Kinder kein TV schauen ! und wenn ich bei den Leuten bin schauen die Kids immer TV und sogar ohne Zeit limit.
Die Sender die die Kids schauen ärgern mich sowieso, super rtl oder nick, wenn nun kika ein HD bild hat und die anderen Sendern nicht werden alle kids das schauen und vor allem werden sie nicht mit Werbung zugemüllt und Kika Sendungen sind einfach besser und ich schau hin und wieder Bernd das Brot ist zwar immer das selbe aber manchmal kommt auch was neues und das darf man nicht verpassen
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe

disco68
Kabelexperte
Beiträge: 231
Registriert: 11.05.2010, 09:40

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von disco68 » 27.04.2012, 10:10

Moin zusammen,
ärgerlich finde ich das während der EM die zeitgleichen Gruppenspiele auf Einsfestival HD und ZDFinfo HD übertragen werden.
http://www.hdtv-pro.de/hdtv-sender/fusb ... -8249.html
Dieses Schicksal droht uns "UM-Freunden" sicher auch während der Olympischen Spiele im Sommer, dort werden gern RandSportArten
auf diesen Kanälen gesendet :confused:
Also ich sehe besonders gerne Sportübertragung in HD ... fände es schade, wenn uns das bei diesen Highlights teilw. vorenthalten würde.

Schönen Tach ! :winken:

PS: Mein Sohn kommt bisher prima ohne Kika HD durchs junge Leben .. hoffe das bleibt so :glück:

nappi
Übergabepunkt
Beiträge: 332
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von nappi » 27.04.2012, 10:13

Ich komme auch ganz gut ohne Fussball durch Leben und in HD brauch es gar nicht ! ich hoffe es bleibt so ------------------ :naughty:
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe

disco68
Kabelexperte
Beiträge: 231
Registriert: 11.05.2010, 09:40

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von disco68 » 27.04.2012, 10:19

ach @nappi .... inhaltlich gebe ich Dir ja Recht, bei der allgemein miesen Stimmung hier, kam mir
Dein Beitrag halt ein bißchen zu aggressiv rüber .. das war es auch schon :zwinker:

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von rupf » 27.04.2012, 14:54

nappi hat geschrieben:Ich komme auch ganz gut ohne Fussball durch Leben und in HD brauch es gar nicht ! ich hoffe es bleibt so ------------------ :naughty:
Ich nicht und ich hoffe das ändert sich bald :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von kalle62 » 27.04.2012, 15:14

nappi hat geschrieben:
kalle62 hat geschrieben:Hallo
Armes Deutschland ist wenn man die Kinder vor die Glotze hockt,und dann muss es ja HD sein.
Und wie man Umschaltet wenn die Eltern es nicht mit bekommen.
Das haben die KLEINEN GLEICH raus.
Das ist ARMES DEUTSCHLAND.
kalle

Und die Kinder bekommen dann die Verdummung per HD und in D-D TON.

Das dürfte das neue Argument von UGM sein " Wir wollen nicht das ihr Kinder zuviel TV schauen und vor allem nicht in HD und zum Schutze ihrer Kinder kommt bei uns kein KIKA HD" :super:
Erst mal es gibt Receiver wo man einen pin einstellen kann, man kann auch den zugriff auf die Basic Karte beschränken auf bestimmte Uhrzeiten.
Vor allem ist deine Logik vollkommen aus der Luft gegriffen, alle sagen sie lassen ihre Kinder kein TV schauen ! und wenn ich bei den Leuten bin schauen die Kids immer TV und sogar ohne Zeit limit.
Die Sender die die Kids schauen ärgern mich sowieso, super rtl oder nick, wenn nun kika ein HD bild hat und die anderen Sendern nicht werden alle kids das schauen und vor allem werden sie nicht mit Werbung zugemüllt und Kika Sendungen sind einfach besser und ich schau hin und wieder Bernd das Brot ist zwar immer das selbe aber manchmal kommt auch was neues und das darf man nicht verpassen
Hallo
Hab es doch so Gesagt,sehr viele Eltern ,hocken ihr Kind vor den TV, schon Kinder von 5-6-7 Jahren,haben ihren Eigenen TV.Ich Kenn ein Fall da geht das Enkelkind 2 Stock tiefer,weil OPA den TV anmacht.Die kleine kennt die FB besser wie der OPA selbst.
Mein Sohn hatte Disney Filme oder Aufgenommene Augsburger Puppen Kiste Geschau.Halt Video aber EGAL
Ich weis gar nicht ob das Viele WISSEN,habe ALLSTAR HD das sind glaub ich 9-10 Kinder sender dabei ab 6 Monate.
Da greif ich mir an den KOPP.
gruss kalle

xysvenxy
Übergabepunkt
Beiträge: 489
Registriert: 05.02.2010, 18:31

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von xysvenxy » 27.04.2012, 15:22

Und was hat das jetzt mit HD Sendern ab dem 1.5. zu tun? *kopfkratz*

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von kalle62 » 27.04.2012, 15:29

Hallo
Fängst du ein Buch in der Mitte an zu Lesen.
Es hat sich Jemand beschwert das sein Kind, nicht KIKA in HD sehen kann.
gruss kalle

Benutzeravatar
FBI01
Kabelexperte
Beiträge: 193
Registriert: 25.04.2008, 13:34

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von FBI01 » 27.04.2012, 22:12

xysvenxy hat geschrieben:Und was hat das jetzt mit HD Sendern ab dem 1.5. zu tun? *kopfkratz*
Nix! Nur Bot Spam in diesem Beitrag seit längerem; offennbar Randomizer, um Top-Theme zu vermüllen.

Also die ARD sagt zum "eigentlichen" Thema:

Wird es die neuen HD-Programme der ARD auch im Kabel geben?
Die ARD bietet den Kabelnetzbetreibern neben Das Erste HD und ARTE HD auch die neu aufgeschalteten HD-Programme zur Weitersendung im Kabel an. In welchem Umfang die bundesdeutschen Kabelnetzbetreiber von der Möglichkeit zur Weitersendung der HD-Programme Gebrauch machen, entscheiden die Netzbetreiber individuell. Ob die Programme in Ihrem Kabelnetz angeboten werden, erfragen Sie daher bitte direkt bei Ihrem Kabelnetzbetreiber.

Quelle: http://www.ard-digital.de/ARD-Digital/F ... bel-geben#

Alle neuen HD Programme der ARD werden allen Kabelnetzbetreibern angeboten. Das gilt für die Muxe als DVB-C und für die IPTV Programme. Demnach ist also mit einem Angebot aller Programme zu rechnen, wenn nicht doch die Kabelnetzbetreiber die zwei zusätzlichen Transponderfrequenzen unbeachtet lassen oder die DSL-Provider die IP-Pakete wegschmeissen. Also spielen wir mal wieder den Ball zu u.a. UM :smile:
FBI01 nutze "Kabelfernsehen" von 1984-2008; heute nur noch einen DOCSIS3-Anschluss mit fester IP, für den Zugriff auf das Internet.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von kalle62 » 28.04.2012, 01:02

hallo
Ist doch schon Alles bekannt,und was hat uns das jetzt gebracht,Nichts.

Ich hab aber was,eine Frau Katrin Köster von UM Sagt in der Digital Fernsehen 5/12.
ARD gibt für DVB T 300 Millionen EURO aus,für eine Nischentechnologie die ein Bruchteil der Verbraucher aus macht.
Aber bei UM NICHTS ZAHLEN WOLLEN.
Und das ist für mich absolut nach zu voll ziehen.
UM unterhält und baut das Netz ja aus ,und soll Leer ausgehen.

ALL SO KEINE ÖR IN HD
gruss kalle

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von thorium » 28.04.2012, 04:51

Und da UM für die Einspeisung von RTL Programmen nun bezahlt, gillt das Argument nicht mehr, daß es drauf ankommt was ÖR für die Kapazitäten bezahlen.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von D-Link » 28.04.2012, 05:38

Das stimmt so nicht ganz!

RTL muss weiterhin für die Einspeisung zahlen, RTL bekommt lediglich ein Stück vom Kuchen ab von den Gebühren der HD Option. Die aber nicht so hoch sein werden als das die Sender nun nach Rückervergütung die Einspeisung kostenlos ist. Man hätte auch sicherlich das ganze direkt verrechnen können mit dem Einspeisegeld aber da müsste man ja immer nachverhanndeln je mehr Kunden die HD Option bestellen insofern angenommen 1000€ kostet die Einspeisung RTL und RTL würde je HD Abonnent 1 cent bekommen wird der Betrag umso größer je mehr Leute die HD Option buchen.

Ginge man jetzt von dem anderen Weg aus und wurde sagen es gibt keine Rückvergütunt und einigt sich das ganze z.b. für 900€ einzuspeisen würde man lediglich auf 10.000 Kunden ein Gebühr erhalten, da aber nicht abzusehen wieviele Kunden das Angebot wohl nutzen werden ist die erste Variante gar nicht schlecht ausgewählt für beide seiten!

Die Preise sind natürlich rein erfunden ich glaube kaum das es eine Einspeisung zu dem Preis geben wird!

Es soll halt nur als anschaubild dienen!

In den USA ist dies übrigens ganz und Gebe das der Content Anbieter an den Abos einen Teil verdient!

Und da sind wird schon beim Punkt, die Öffentlich Rechtlichen werden durch die GEZ finanziert und durch den öffentlichen Auftrag dürfen die halt keine weiteren Gebühren verlangen. Fakt ist auch das die Öffentlich Rechtlichen die Einspeisegebühren via SAT anstandslos zahlen, aber da wurde ja bereits eine Sammelklage eingereicht.

Selbst wenn man wöllte dürfte man die Öffentlich Rechtlichen nicht umsonst einspeisen da dies dann einen Vorteil darstellt der laut Medien Staats Vertrag verboten ist und andere Anbieter benachteiligt!

Vorteilsnahme ist in diesem Falle nicht erlaubt, auch wenn Politiker sich dieser gerne annehmen aber wenn es dann auffliegt sieht man ja zu was es führen kann aus dem aktuellen Fall in Hannover.

Vielmehr wäre es mal eine Idee wert dafür den Klageweg zu beschreiten, da man schließlich als Kabel Kunde bewusst von ARD & ZDF ausgelassen wird und man da nicht auf eine Minderung der GEZ Gebühren spekulieren könnte...

:winken:

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von thorium » 28.04.2012, 07:25

Zumindest das mit "Minderung der GEZ Gebühren" usw. ist Janoschs Traumstunde, genauso wie die Minderung von SKY Gebühren aufgrund deren durch UM "veredelten" oder dezimierten Contents. Das sollte man also garnicht mehr vertiefen, so einen wenig nützlichen Emo-Talk...
Was in den USA gang und gäbe ist ist ebenfalls völlig egal. In Kansas wird an den Schulen Kreationismus als Alternative zur Evolution angeboten und manchenorts darf man keinen Alkohol in der Öffentlichkeit trinken.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von rupf » 28.04.2012, 08:12

Meine Glaskugel sagt weiterhin vorerst keine Einspeisung dieser HD Sender voraus, ebenso wie bei Sky in HD. Sollte es anders kommen, müßte sie in Reparatur.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
FBI01
Kabelexperte
Beiträge: 193
Registriert: 25.04.2008, 13:34

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von FBI01 » 28.04.2012, 09:06

thorium hat geschrieben:Zumindest das mit "Minderung der GEZ Gebühren" usw. ist Janoschs Traumstunde, genauso wie die Minderung von SKY Gebühren aufgrund deren durch UM "veredelten" oder dezimierten Contents. Das sollte man also garnicht mehr vertiefen, so einen wenig nützlichen Emo-Talk...
Was in den USA gang und gäbe ist ist ebenfalls völlig egal. In Kansas wird an den Schulen Kreationismus als Alternative zur Evolution angeboten und manchenorts darf man keinen Alkohol in der Öffentlichkeit trinken.
Ich lese hier einen der besten Kommentare des Jahres und daher: "thorium" - 10/10 !
FBI01 nutze "Kabelfernsehen" von 1984-2008; heute nur noch einen DOCSIS3-Anschluss mit fester IP, für den Zugriff auf das Internet.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von rupf » 28.04.2012, 09:10

Wenigstens einer der, trotz Ausdrucksweise von thorium versteht, was er überhaupt meint :zwinker:
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
FBI01
Kabelexperte
Beiträge: 193
Registriert: 25.04.2008, 13:34

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von FBI01 » 28.04.2012, 09:26

rupf hat geschrieben:Meine Glaskugel sagt weiterhin vorerst keine Einspeisung dieser HD Sender voraus, ebenso wie bei Sky in HD. Sollte es anders kommen, müßte sie in Reparatur.
Um sowas zu klären braucht man keine abgelaufene Murmel als Glaskugel - man fragt einfach mal bei der Hotline von UM nach:

Frage: "Wird es die zusätzlichen HD Programme von ARD udn ZDF ab dem Wochenende auch parallel im digitalen Fernsehen von Uniyt Media geben ?"
Antwort UM Hotline heute 09:12 Uhr: "Nein, leider nicht. Wir würden gerne die Programme in unser Netz übernehmen, aber die würden gerne Geld dafür haben. Da stehen wir noch in Verhandlung."

Also ist garnz klar: Die zusätzlichen HD Programme von ARD udn ZDf kommen nicht, weil UnityMedia das nicht will.
FBI01 nutze "Kabelfernsehen" von 1984-2008; heute nur noch einen DOCSIS3-Anschluss mit fester IP, für den Zugriff auf das Internet.

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von gordon » 28.04.2012, 09:29

ARD und ZDF wollen kein Geld dafür haben, jedoch auch keins bezahlen. In Sat-Transponder und für DVB-T werden hingegen Unsummen verballert.

Benutzeravatar
FBI01
Kabelexperte
Beiträge: 193
Registriert: 25.04.2008, 13:34

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von FBI01 » 28.04.2012, 09:32

gordon hat geschrieben:ARD und ZDF wollen kein Geld dafür haben, jedoch auch keins bezahlen. In Sat-Transponder und für DVB-T werden hingegen Unsummen verballert.
Weder die Betreiber des Sat-Transponders noch der DVB-T Sender kassieren dann nochmal für den Empfang von ARD und ZDF, oder ?
FBI01 nutze "Kabelfernsehen" von 1984-2008; heute nur noch einen DOCSIS3-Anschluss mit fester IP, für den Zugriff auf das Internet.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von kalle62 » 28.04.2012, 09:34

kalle62 hat geschrieben:hallo
Ist doch schon Alles bekannt,und was hat uns das jetzt gebracht,Nichts.

Ich hab aber was,eine Frau Katrin Köster von UM Sagt in der Digital Fernsehen 5/12.
ARD gibt für DVB T 300 Millionen EURO aus,für eine Nischentechnologie die ein Bruchteil der Verbraucher aus macht.
Aber bei UM NICHTS ZAHLEN WOLLEN.
Und das ist für mich absolut nach zu voll ziehen.
UM unterhält und baut das Netz ja aus ,und soll Leer ausgehen.

ALL SO KEINE ÖR IN HD
gruss kalle
Hallo
das trifft genau das,was Gorden schreibt
gruss kalle

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von rupf » 28.04.2012, 09:44

FBI01 hat geschrieben:
rupf hat geschrieben:Meine Glaskugel sagt weiterhin vorerst keine Einspeisung dieser HD Sender voraus, ebenso wie bei Sky in HD. Sollte es anders kommen, müßte sie in Reparatur.
Um sowas zu klären braucht man keine abgelaufene Murmel als Glaskugel - man fragt einfach mal bei der Hotline von UM nach:

Frage: "Wird es die zusätzlichen HD Programme von ARD udn ZDF ab dem Wochenende auch parallel im digitalen Fernsehen von Uniyt Media geben ?"
Antwort UM Hotline heute 09:12 Uhr: "Nein, leider nicht. Wir würden gerne die Programme in unser Netz übernehmen, aber die würden gerne Geld dafür haben. Da stehen wir noch in Verhandlung."

Also ist garnz klar: Die zusätzlichen HD Programme von ARD udn ZDf kommen nicht, weil UnityMedia das nicht will.
Bevor ich die Hotline frage, lese ich lieber aus der Murmel, auch wenn die Hotline in diesem Fall natürlich recht hat. Mir als Verbraucher in es aber auch vollkommen egal, warum diese Sender kommen, oder eben nicht. Einfluß haben wir nicht darauf, ob wir hier nun Meinungen, oder eigene Befindlichkeiten austauschen. Denn das wäre evtl. ein Fall für Juristen und vor Gericht bekommt man kein Recht, sondern ein Urteil.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

Benutzeravatar
FBI01
Kabelexperte
Beiträge: 193
Registriert: 25.04.2008, 13:34

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von FBI01 » 28.04.2012, 09:53

kalle62 hat geschrieben: Hallo
das trifft genau das,was Gorden schreibt
gruss kalle
Das ist doch klar, dass UnityMedia rumheult, dass woanders etwas investiert wird und nicht in den Kontent deren Kabalangebot. Zum einen ist DVB-T keine Neuinvestition, sondern eine erheliche Kostenreduzierung für ARD und ZDF und zum anderen hat sich das Angebot erweitern - alles kostenlos für den Zuschauer - kein Pay-TV, wie bei UnityMedia.
FBI01 nutze "Kabelfernsehen" von 1984-2008; heute nur noch einen DOCSIS3-Anschluss mit fester IP, für den Zugriff auf das Internet.

Benutzeravatar
rupf
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1287
Registriert: 05.06.2008, 09:36
Wohnort: Essen, NRW

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von rupf » 28.04.2012, 10:01

Was ist an Pay-TV denn schlimm. Jeder kann entscheiden was er möchte, oder nicht und ob er bereit ist dafür Geld auszugeben. Nur anbieten sollte man es, so das jeder frei entscheiden kann.
Nein zu HD+, CI+
Es ist alles gesagt, nur noch nicht von jedem!

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von kalle62 » 28.04.2012, 10:06

halo
Wie Viele werden wohl DVB T sehen,ich denke mal das es immer Vergleich zu Sat und Kabel sehr gering ist.
Aber das man passende Receiver braucht oder einen TV mit eingebauten DVB T Empfänger braucht ist auch Klar.
Und ich meine Letztes Jahr wäre der UMSATZ von DVB T Receiver massiv eingebrochen.
gruss kalle

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: HD-Sender ab 01.05.2012

Beitrag von kalle62 » 28.04.2012, 10:11

Hallo
Und das die GEZ ab Nächsten JAHR pro Haushalt bzw Wohnung Gebühr verlangt.Wer weis vielleicht gibt es dann SC Karte pro Haushalt.wer nicht Zahlt bekommt kein Zugang zum Programm.der ÖR:
.gruss kalle

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast