Wechsel von 2 Play 120 zu Eazy: Wegfall von IPv4 !!!

Wenn einmal gemeckert werden muss, dann bitte hier und ohne andere zu stören.
monster
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 60
Registriert: 20.08.2015, 08:45

Re: Wechsel von 2 Play 120 zu Eazy: Wegfall von IPv4 !!!

Beitrag von monster » 24.11.2017, 14:49

Oh weh... Ein User hat ein Problem mit einem Dienst.
Viele andere User haben nicht das Problem mit dem Dienst.

Und jetzt?

Ich habe DS-Lite und über den VPN Tunnel ins Firmennetzwerk einen Download von ca. 50Mbit/s. Habe ich jetzt ein Problem da ich ja einen 120Mbit/s Anschluss habe?

Albcustomer
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 14.11.2017, 14:16

Re: Wechsel von 2 Play 120 zu Eazy: Wegfall von IPv4 !!!

Beitrag von Albcustomer » 24.11.2017, 15:40

monster hat geschrieben:
24.11.2017, 14:49
Oh weh... Ein User hat ein Problem mit einem Dienst.
Viele andere User haben nicht das Problem mit dem Dienst.

Und jetzt?

Ich habe DS-Lite und über den VPN Tunnel ins Firmennetzwerk einen Download von ca. 50Mbit/s. Habe ich jetzt ein Problem da ich ja einen 120Mbit/s Anschluss habe?
Wow, DS-lite und zufrieden ? Dann kann man Ihnen aber viel Ramsch verkaufen !!!

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6254
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Wechsel von 2 Play 120 zu Eazy: Wegfall von IPv4 !!!

Beitrag von Andreas1969 » 24.11.2017, 16:17

Albcustomer hat geschrieben:
24.11.2017, 15:40
Wow, DS-lite und zufrieden ? Dann kann man Ihnen aber viel Ramsch verkaufen !!!
Jau, mache finden diesen modernen DSLITE Kram innovativ. :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

MartinDJR
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 612
Registriert: 22.12.2015, 15:53

Re: Wechsel von 2 Play 120 zu Eazy: Wegfall von IPv4 !!!

Beitrag von MartinDJR » 24.11.2017, 17:08

Albcustomer hat geschrieben:
24.11.2017, 15:40
Wow, DS-lite und zufrieden ? Dann kann man Ihnen aber viel Ramsch verkaufen !!!
Mal eine Frage:

Warum kaufen sich Leute ein 2.-Klasse-Bahnticket, wenn sie doch ein besseres 1.-Klasse-Ticket haben können?

Weltweit gesehen sind Internet-Anschlüsse mit CGNAT der Normalfall, echte IPv4-Anschlüsse die Ausnahme.

(Und im Vergleich zu reinem CGNAT, was es auch bei einigen DEUTSCHEN Anbietern gibt und in Entwicklungsländern der absolute Normalfall ist, bietet DS-Lite den Kunden NUR Vorteile. Zumindest kenne ich keinen Nachteil von DS-Lite gegenüber CGNAT.)

Dass es in Deutschland NOCH anders ist, hat lediglich damit zu tun, dass die meisten Provider recht früh am Markt waren. Bei Providern, die eher neu am Markt sind (dazu zählt auch UM), ist das halt nicht so.

... und genau so, wie man für das 1.-Klasse-Ticket eben mehr bezahlen muss, muss man für den IPv4-Anschluss eben bei den entsprechenden Providern mehr bezahlen.

Im Ausland wäre das die absolute Normalität und keiner würde sich darüber aufregen!

Bei UM lautet das Zauberwort: Bussiness-Vertrag!

Und wenn irgendwer mit dem 2.-Klasse-Ticket oder mit dem DS-Lite-Anschluss zufrieden ist, hat das nichts damit zu tun, dass man demjenigen "Ramsch verkaufen" kann, sondern damit, dass derjenige lieber Geld spart, als das bessere Produkt zu nehmen.

Albcustomer
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 14.11.2017, 14:16

Re: Wechsel von 2 Play 120 zu Eazy: Wegfall von IPv4 !!!

Beitrag von Albcustomer » 24.11.2017, 18:17

Der Support bei Businessanschlüssen ist übehaupt nicht besser, da ist DS-Lite (Dual-Stack lite) ebenso ein Fremdwort.

Heute sind Callcenter im Einsatz, die nur auf Verkauf getrimmt werden und das generieren von Abschlüssen.

Fachliche Kenntnisse über die Produkte selber= 0 zero :kratz:


Je nach Uhrzeit erhält man unterschiedliche Ansprechspartner am Telefon, die teilweise eher den Feierabend suchen als für Unitymedia verkaufen zu müssen.
Wer kann guten Kundendienst leisten, wenn zudem im Hintergrund viele weitere Menschen im Callcenter durcheinanderreden.

Da möchte man doch gleich am liebsten wieder auflegen.

Businessverträge haben mittlerweile auch in den AGB's stehen, das man DS_LITE bekommt, wenn Unitymedia es aktiviert !!!
Zuletzt geändert von Albcustomer am 24.11.2017, 18:23, insgesamt 1-mal geändert.

Conan179
Übergabepunkt
Beiträge: 406
Registriert: 25.01.2015, 22:38

Re: Wechsel von 2 Play 120 zu Eazy: Wegfall von IPv4 !!!

Beitrag von Conan179 » 24.11.2017, 18:18

Bei Businessanschlüsse gibt es kein ds-lite nur ipv4 only.
BildBildBild

Albcustomer
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 14.11.2017, 14:16

Re: Wechsel von 2 Play 120 zu Eazy: Wegfall von IPv4 !!!

Beitrag von Albcustomer » 24.11.2017, 18:26

Conan179 hat geschrieben:
24.11.2017, 18:18
Bei Businessanschlüsse gibt es kein ds-lite nur ipv4 only.
Dann würde ich Ihnen empfehlen, die neuen AGB's genau zu lesen, DS-Lite kann Unitymedia jederzeit aktivieren.

Fakt ist doch, das Businesskunden die Fritzbox im Vertrag drinnen haben und somit Uniytmedia very "easy" auf DS Lite umschalten kann mit einem Firmwareupdate aus der Ferne !!


Think twice !!!

Conan179
Übergabepunkt
Beiträge: 406
Registriert: 25.01.2015, 22:38

Re: Wechsel von 2 Play 120 zu Eazy: Wegfall von IPv4 !!!

Beitrag von Conan179 » 24.11.2017, 18:29

Albcustomer hat geschrieben:
24.11.2017, 18:26
kann Unitymedia jederzeit aktivieren.
Stimmt KANN, getahn haben sie es noch nicht, oder hast du ein user der bussniss ist und ds-lite hat?
BildBildBild

MartinDJR
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 612
Registriert: 22.12.2015, 15:53

Re: Wechsel von 2 Play 120 zu Eazy: Wegfall von IPv4 !!!

Beitrag von MartinDJR » 24.11.2017, 19:48

Albcustomer hat geschrieben:
24.11.2017, 18:17
Der Support bei Businessanschlüssen ist übehaupt nicht besser, ...

Businessverträge haben mittlerweile auch in den AGB's stehen, ...
Dann bleibt dir nichts anderes übrig, als zu einem Provider zu wechseln, der dir die Leistungen liefern kann, die du haben willst (nämlich natives IPv4).

Hemapri
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 704
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Wechsel von 2 Play 120 zu Eazy: Wegfall von IPv4 !!!

Beitrag von Hemapri » 25.11.2017, 00:11

Es gibt bei UM keinerlei Recht auf eine reine IPv4-Adresse. Es wird zwar aktuell in der Praxis noch so verfahren, dass ein Bestandskunde mit bisheriger IPv4 bei einem Geräte- oder Tarifwechsel, diese behält, ein Recht darauf besteht allerdings nicht. Diese Praxix kann jederzeit eingestellt werden.

MfG

addicted
Moderator
Beiträge: 3736
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Wechsel von 2 Play 120 zu Eazy: Wegfall von IPv4 !!!

Beitrag von addicted » 25.11.2017, 03:21

Den Thread habe ich jetzt lange genug ernst genommen. Ab in die Meckerecke damit.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast