EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Unitymedia-Mobil bietet Handy- und Smartphone-Tarife, die im Netz von Telefónica Germany (o2) realisiert werden.
Forumsregeln
Kunden mit einem Unitymedia Mobil-Tarif können über die Rufnummer 0176 / 888 66 310 kostenfrei Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Obernetter
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 25.11.2016, 07:46

EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von Obernetter » 30.03.2017, 08:40

Hallo,

am Mitte Juli sollte das EU Roaming ja für alle Kunden kostenlos sein. Ist schon bekannt, ob UM das bis zum letzten Tag ausreizt, oder wird es vielleicht vorher schon Umstellungen geben?

Gruß
Obernetter

MartinDJR
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 662
Registriert: 22.12.2015, 15:53

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von MartinDJR » 30.03.2017, 11:41

Obernetter hat geschrieben:
30.03.2017, 08:40
am Mitte Juli sollte das EU Roaming ja für alle Kunden kostenlos sein.
Nicht unbedingt: Provider sind nicht verpflichtet, überhaupt Roaming anzubieten. (Es sei denn, es steht im Vertrag.)

Nur, wenn der Provider überhaupt Roaming anbietet, muss es kostenlos sein.

Jasper_S
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 07.06.2012, 20:37

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von Jasper_S » 09.04.2017, 18:15

MartinDJR hat geschrieben:
30.03.2017, 11:41
Obernetter hat geschrieben:
30.03.2017, 08:40
am Mitte Juli sollte das EU Roaming ja für alle Kunden kostenlos sein.
Nicht unbedingt: Provider sind nicht verpflichtet, überhaupt Roaming anzubieten. (Es sei denn, es steht im Vertrag.)

Nur, wenn der Provider überhaupt Roaming anbietet, muss es kostenlos sein.
Ja, wäre mal ein Schritt in die richtige Richtung! :-)

Blaskowicz
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 04.02.2015, 13:38

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von Blaskowicz » 11.04.2017, 13:21

Bin da eher skeptisch was das Aus für die Roaminggebühren betrifft.

Erste Provider haben schon angekündigt, das man die Simkarte nicht mehr im Ausland benutzen darf, andere erhöhen vorab ihre Tarife.
Fazit: Entweder man kauft sich im Ausland eine Prepaidkarte für die Dauer des Aufenthaltes, oder man zahlt das ganze Jahr über mehr.

Und da ist es dann wieder, dann zahlen alle, obwohl sie nicht im Ausland sind.

Die paar Tge die ich im Ausland bin, hätte ich lieber die Roaminggebühren weiter gezahlt.

EDIT

Gerade mal auf der Homepage von UM nachgeschaut, die UM-Simkarten, zumindest die kostenlose mit 500 MB im Monat ist exclusive Roaming

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1895
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von MartinP_Do » 11.04.2017, 15:48

Mal schauen, ob O2 die 75 cent pro Gespräch "Reiseoption" nach der nächsten Preissenkungsrunde abschafft...
Derzeit hat sich wie durch Geisterhand im O2 Kundenportal die Abrechnungsart jedesmal, wenn ich nachschaue von EU-Standard-Abrechnung auf 75 cent "Reiseoption"-Nepp umgestellt...
Ich schaue vor jeder Auslandsreise inzwischen routinemäßig nach, und schalte das wieder um.

Denn da kostet jedes Telefonat bis zur 60. Minute pauschal 75 Cent.
Wenn man noch den "fasse Dich kurz" Reflex beim Griff zum Handy im Ausland Intus hat, können da Telefonate pro Minute schnell deutlich teurer werden, als von der EU vorgegeben...

Eine Wahlmöglichkeit einer Standardabrechnung nach EU-Vorgabe sehe ich bei mir im Online-Portal auf den ersten Blick nicht....

Selbst, wenn die Roaminggebühren wegfallen würden, könnte O2 diese Option wahrscheinlich unverändert anbieten, da die Minutenpreise in vielen Tarifen geringer sind, als die für Inlandstelefonate... Der Kunde wäre ja selber schuld, wenn er bereits nach einer Minute auflegt, und deshalb einen Minutenpreis von 75 cent bezahlt ;-)
FB 6490 von UM (Fw 6.88) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1895
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von MartinP_Do » 12.04.2017, 19:34

Gestern war der O2 Zugang Down

Derzeit ist bei mir folgendes geschaltet (wieder mal, seufz...)

Tarif o2 Blue Smart

1) 50 MB/Tag im Ausland für 1,99€

2) Telefonate INS Ausland 0,99 €/min EU, 1,19 €/min außerhalb EU. !!!!!

3) Abgehende Gespräche auch der EU 0,19€/min zzgl. 0,75€/Anruf - das macht für ein 10 Minuten-Gespräch 26,5 cent/min !!!!

4) SMS Versand aus der EU 0,10 € / SMS

In der o2-App gibt es keine Möglichkeit, auf das EU-regulierten Roaming zu wechseln. Zumindest (3) und (4) sollten doch viel zu teuer sein, um unter der jetzigen EU-Regulierungs-Schwelle durchzurutschen - geschweige denn, der ab Sommer gültigen ...
FB 6490 von UM (Fw 6.88) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1401
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von Reiner_Zufall » 12.04.2017, 19:45

Einfach im Kundenportal ändern.
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1895
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von MartinP_Do » 13.04.2017, 09:03

Wenn das so einfach ginge:

Dort wird angeboten

3. Roaming Day Pack - (nicht buchbar für O2 Free M plus / S (2016))
Anrufe nach Deutschland und in derselben Zone (Preis pro Min.) 0,19 plus 0,75 pro Gespräch
SMS-Versand (Preis pro SMS) 0,10 0,39 0,49 0,59
Datennutzung 1,99 für 50 MB am Tag5 1,99 für 6 MB (24 Stunden) 5, 28

4. EU Day Pack - (nicht buchbar für O2 Free M plus / S (2016))
Optionsgebühr 2,99 / Kalendertag
Anrufe nach Deutschland und in derselben Zone (Preis pro Min.) 25 Min. ein- oder abgehend inkl., danach 0,20 (abgehend) und 0,0135 (eingehend)

Nicht(!) im O2-Portal angeboten wird diese Option - da werde ich mich wohl in die Telefon-Hotline stellen müssen...

1. Roaming Basic (regulierter EU-Roaming-Tarif)- Gilt für alle O2 Tarife
Anrufe nach Deutschland und in derselben Zone (Preis pro Min.) Inlandspreis zzgl. 0,0595*
SMS-Versand (Preis pro SMS) Inlandspreis zzgl. 0,0238*
Datennutzung Inlandspreis zzgl. 0,0595 / MB*


Nachtrag - ich habe es doch noch gefunden - ist etwas versteckt.
Entweder muss man auf diese kleinen grauen Punkte klicken (linker Pfeil), oder auf blaue Rechteck über dem rechten roten Pfeil klicken - dann erscheint die "Roaming Basic" Option statt des "EU Day Pack".
Die kleinen grauen Punkte habe ich für Dreck auf dem Bildschirm gehalten, und das blaue Rechteck als zweite Version von "Weiter mit dieser Option" angesehen ....

Bild
FB 6490 von UM (Fw 6.88) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

Bartimaus
Kabelexperte
Beiträge: 102
Registriert: 24.04.2011, 11:17

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von Bartimaus » 19.06.2017, 11:45

Moin,

ich bekomme immernoch diese Standard-SMS (0,24€/MB für Inet) wenn ich im europäischen Ausland bin.
Habe den Family&Friends-Tarif mit gratis SIM und 50MB/shared

Habt Ihr das auch ?

LG
LG

Bartimaus

surfi
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 06.08.2014, 21:33

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von surfi » 30.06.2017, 09:22

Du meinst 500MB, oder? :zwinker:

Die Meldung habe ich auch bekommen und laut Verbrauchsauskunft im Kundencenter habe ich für die Zeit nach dem 16. Juni für meinen Auslands-Datenverbauch zahlen müssen.
Daraufhin habe ich die Hotline angerufen. Die Dame war entweder inkompetent oder hat sich absichtlich dumm gestellt. Ich vermute das zweite.
Sie hat gesagt, sie verstehe meine Frage gar nicht.... nachdem ich ihr das noch einmal erklärt habe, meinte sie das doch irgendetwas mit dem Roaming sich bald ändert... :wand:

Letztendlich hat sie mir zugesichert, dass die Kosten auf jeden Fall storniert werden würden. Das sieht man dann auf der Juli-Rechnung, wenn der Juni-Datenverbrauch aufgelistet wird.

Ich hatte übrigens vor drei Wochen schon schriftlich über das Kundencenter nachgefragt - keine Antwort.

Ich sehe gerade, dass es neue AGB und Preislisten gibt: https://www.unitymedia.de/privatkunden/agb/
"...
Mobil Surfen und MMS verschicken im Ausland
Family&Friends + Surf 0,00 €

Hinweis auf unangemessene Nutzung von Roamingdiensten (ab 15.06.2017)
Gemäß unserem Hinweis in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen Mobilfunkdienste Punkt 17 und folgende muss die Nutzung eines Roamingdienstes (Telefonie, SMS,
MMS oder Daten) durch den Kunden angemessen sein. Bei Verstoss gegen die angemessenen Nutzung kann der Mobilfunkanbieter Aufschläge erheben. Der dann gültige
Endkundenpreis wird wie folgt festgelegt:
Datennutzung pro MB
Von Zone 1:
EU und ausgewählte Länder Europas (a) 0,24
..."

:smile:

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1895
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von MartinP_Do » 30.06.2017, 09:48

Erste Städtetour über ein langes Wochenende nach Budapest ist nun drei Wochen her.
Familie hat Verträge mit O2 direkt. Auf der letzten Rechnung wirklich keine extra-Kosten für Auslands-Telefonate und Auslands-Datenverbrauch.
Hätte nicht gedacht, dass das so kurz nach der Umstellung so problemlos klappt ...
FB 6490 von UM (Fw 6.88) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

mmx
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 27.09.2014, 16:55

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von mmx » 27.08.2017, 19:56

Im August immer noch gleiches Problem! Aktuell aus Lanzarote. Innerhalb von zwei Tagen 26,32 EUR im Kundencenter für Datennutzung im Ausland. Tarif Family&Friends + Surf. Sicherlich nur ein weiterer "bedauerlicher Einzelfall". :hammer:

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1401
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von Reiner_Zufall » 28.08.2017, 05:58

Nicht zufällig im marokkanischen Netz unterwegs gewesen?
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

mmx
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 27.09.2014, 16:55

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von mmx » 05.09.2017, 20:17

Mist, 150 km zu weit rausgeschwommen. :brüll:

Reiner_Zufall
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1401
Registriert: 23.01.2016, 11:42

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von Reiner_Zufall » 06.09.2017, 07:41

Ähm, ich will nichts sagen, aber mal was von Überreichweiten gehört? Ich hatte in Montenegro auch schon mal italienisches Netz. Aber wie war das mit dem keine Ahnung haben?
Bild

Seit 27.03.2017
2Play 120 Comfort + Telefon Komfort-Option
Fritz Box 6490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 32,97 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10618
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von Andreas1969 » 06.09.2017, 08:14

Reiner_Zufall hat geschrieben:
06.09.2017, 07:41
aber mal was von Überreichweiten gehört?
Bei Mobilfunk :kratz:
Kenne ich nur von MW / LW
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Menano
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 745
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von Menano » 06.09.2017, 10:15

Im Kundencenter sieht man ja genau ob EU Ausland oder Nicht EU Ausland. Und Unitymedia rechnet Kosten für Datennutzung im EU Ausland an. :hammer:
Gebühren Datennutzung Ausland.PNG
BildBild

mmx
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 27.09.2014, 16:55

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von mmx » 19.10.2017, 22:38

Hallo Surfi und andere EU-Roaming-Geschädigte,
habt ihr eure Kosten eigentlich in der nächsten Rechnung erstattet bekommen? Nach zwei mal 45 Minuten Hotline, zweimal Chat und schriftlichen Einspruch zur Rechnung steht jetzt auf der aktuellen Rechnung... tata... keine Gutschrift. Ich werde nun den eingezogenen Betrag bei meiner Bank zurückbuchen lassen müssen und den um die inkorrekt berechneten EU-Roaming Gebühren geminderten Betrag selbst überweisen. Parallel werde ich Mitteilung bei der Bundesnetzagentur machen, da ich inzwischen von Vorsatz ausgehe. Mal sehen was nach der Rückbuchung passiert. Ich nehme an, wenn bei UM nichts funktioniert, das Mahnwesen funktioniert.
Gruß
MMX

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10618
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von Andreas1969 » 20.10.2017, 07:15

mmx hat geschrieben:
19.10.2017, 22:38
Ich nehme an, wenn bei UM nichts funktioniert, das Mahnwesen funktioniert.
Jo, das funktioniert 100% :zwinker:
Ist aber nicht nur bei UM so :mussweg:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

mmx
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 27.09.2014, 16:55

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von mmx » 06.11.2017, 23:24

UM weigert sich weiterhin die EU-Roaming Gebühren mit Hinweis auf Ausnahmen zur EU-Regelung zu erstatten. Welche Ausnahmen das sein sollen, sagt UM aber nicht.
Mögliche Ausnahmen die ich recherchiert habe sind Schweiz, Isle of Man, britischen Kanalinseln, San Marino, Andorra und Monaco und auf Schiffen oder Flugzeugen. Diese Ausnahmen treffen aber alle nicht zu. Zumal ich auch die SMS bekommen habe, "Willkommen, Sie surfen zu den gleichen Konditionen wie in Deutschland. Schöne Reise wünscht Ihnen Unitymedia!".

Haben andere inzwischen ebenfalls dieses Problem?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10618
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von Andreas1969 » 07.11.2017, 06:51

mmx hat geschrieben:
06.11.2017, 23:24
UM weigert sich weiterhin die EU-Roaming Gebühren mit Hinweis auf Ausnahmen zur EU-Regelung zu erstatten. Welche Ausnahmen das sein sollen, sagt UM aber nicht.
Mögliche Ausnahmen die ich recherchiert habe sind Schweiz, Isle of Man, britischen Kanalinseln, San Marino, Andorra und Monaco und auf Schiffen oder Flugzeugen. Diese Ausnahmen treffen aber alle nicht zu. Zumal ich auch die SMS bekommen habe, "Willkommen, Sie surfen zu den gleichen Konditionen wie in Deutschland. Schöne Reise wünscht Ihnen Unitymedia!".

Haben andere inzwischen ebenfalls dieses Problem?
Mein Gott, wo ist denn das Problem :kratz:
Ich würde mich garnicht mit UM auf so eine Diskussion einlassen und hätte schon längst die Bank angewiesen, die Rechnung zurückzubuchen.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

mmx
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 27.09.2014, 16:55

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von mmx » 14.11.2017, 19:26

Hallo Andreas196,
das Problem ist, dass das Mahnwesen von UM funktioniert: UM braucht genau einen Arbeitstag,
- um festzustellen, dass die Lastschrift widerufen wurde,
- den offenen Gesamtbetrag anzufordern
- und anzukündigen, die Kosten der Rücklastschrift über 4,50€ in der nächsten Rechnung zu belasten. :wut:
Fortsetzung folgt. :super:
Viele Grüße
mmx

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10618
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von Andreas1969 » 14.11.2017, 19:32

mmx hat geschrieben:
14.11.2017, 19:26
Hallo Andreas196,
das Problem ist, dass das Mahnwesen von UM funktioniert: UM braucht genau einen Arbeitstag,
- um festzustellen, dass die Lastschrift widerufen wurde,
- den offenen Gesamtbetrag anzufordern
- und anzukündigen, die Kosten der Rücklastschrift über 4,50€ in der nächsten Rechnung zu belasten. :wut:
Fortsetzung folgt. :super:
Viele Grüße
mmx
Du musst wahrscheinlich die Regulierungsbehörde einschalten.
Schau Dir mal diesen Thread an, selbes Problem:
viewtopic.php?f=85&t=35722
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

mmx
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 27.09.2014, 16:55

Re: EU Roaming - ab wann für uns kostenlos?

Beitrag von mmx » 03.02.2018, 16:20

Nur mit Hilfe der Bundesnetzagentur hat UM die ungerechtfertigt geforderten Roaminggebühren zurückerstattet. Das war eine Odysee mit Teils anmasenden, inkompetenten und unfreundlichen UM Mitarbeitern und insgesamt über 3 Stunden Hotline und mehreren Einschreiben (Da E-Mail und Faxe grundsätzlich verloren gehen). Es gab zum Glück auch einige freundliche Mitarbeiter, die sich Kompetent geäußert haben (Danke dafür). Das Problem sind die Prozesse, das Schriftwechsel verlorengeht und ein Mitarbeiter nicht weiß was der andere tut. Meine Konsequenz: Alles kündigen, für das UM an meinen Wohnort keine Monopolstellung hat.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast