Docsis 3.0 Störungsthread

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
Snowman23
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 30.10.2009, 12:03
Wohnort: Aachen

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Snowman23 » 20.11.2009, 14:21

Wo kann man denn 1GB Files kostenlos uppen?

Wenn das Problem bei mir auch wäre dann hätte ich das bereits gemerkt da meine Kumpels von meinem FTP-Server die 1.2 GB Files gesaugt haben und meine Verbindung war immer noch stabil ?!?
Bild
3Play 200/10
Cisco 3212
Horizon
Dlink DIR-655
NRW
IPv4
"Klar, wenn du schon auf der Titanic fährst, dann stellste am besten noch Hein Blöd ans Steuer." :D

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Red-Bull » 20.11.2009, 14:23

Hast mal getestet ob das Problem auch mit einem Live Linux oder so auftritt? Kann auch sein das es ein anderes CMTS ist an dem der Kollege hängt.. afaik setzt UM Motorola und Cisco CMTS ein.

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Riplex » 20.11.2009, 14:30

Motorola CMTS für Docsis 3.0 sind bei UM noch in der Testphase laut einem Techniker und werden nicht Eingesetzt. Genauso verhält es sich mit den MTA´s. Bei mir besteht immernoch der Upload Bug :(
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Benutzeravatar
Snowman23
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 30.10.2009, 12:03
Wohnort: Aachen

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Snowman23 » 20.11.2009, 14:36

Habt Ihr mal ne Adresse wo ich den Upload Test mit der 1GB Datei machen kann?
Bild
3Play 200/10
Cisco 3212
Horizon
Dlink DIR-655
NRW
IPv4
"Klar, wenn du schon auf der Titanic fährst, dann stellste am besten noch Hein Blöd ans Steuer." :D

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Riplex » 20.11.2009, 14:47

Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von conscience » 20.11.2009, 15:02

Hallo.
Riplex hat geschrieben:Motorola CMTS für Docsis 3.0 sind bei UM noch in der Testphase laut einem Techniker und werden nicht Eingesetzt. Genauso verhält es sich mit den MTA´s. Bei mir besteht immernoch der Upload Bug :(
Wie soll dann denn 120MBit funktionieren? :kratz:

Gruß
Conscience

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Riplex » 20.11.2009, 15:07

Indem UM nur Cisco einsetzt ? Und da gibts halt die Probleme.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Benutzeravatar
Snowman23
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 30.10.2009, 12:03
Wohnort: Aachen

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Snowman23 » 20.11.2009, 15:22

@Riplex

Bei Rapidshare.com kann man nur 200MB Files uppen!
Bild
3Play 200/10
Cisco 3212
Horizon
Dlink DIR-655
NRW
IPv4
"Klar, wenn du schon auf der Titanic fährst, dann stellste am besten noch Hein Blöd ans Steuer." :D

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Riplex » 20.11.2009, 15:24

*rofl*

Dann nehm doch 2 x 100 MB Files ;)
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Benutzeravatar
Snowman23
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 30.10.2009, 12:03
Wohnort: Aachen

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Snowman23 » 20.11.2009, 15:35

Wuahha... :D

Mensch, ich denk ich sollte 1GB Upload an einem Stück testen. Den Test mit 100MB habe ich doch schon längst gemacht. Ohne Probleme.

Hat jemand noch einen privaten FTP-Server am rennen den ich als Test mal mißbrauchen kann für die 1GB?
Bild
3Play 200/10
Cisco 3212
Horizon
Dlink DIR-655
NRW
IPv4
"Klar, wenn du schon auf der Titanic fährst, dann stellste am besten noch Hein Blöd ans Steuer." :D

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Riplex » 20.11.2009, 18:03

Upload Bug scheint bei mir behoben. Hab jetzt erstmals die 1 GB Datei komplett ins Usenet hochladen können. Firmware vom Modem ist aber noch dieselbe wie vorher.
Kann es sein das es ein Fehler im Config File für den 120 Mbit Tarif war ?
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Red-Bull » 20.11.2009, 18:08

Das kann durchaus sein

nwa
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 05.12.2007, 20:53

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von nwa » 21.11.2009, 10:18

hi

ich hab die login daten für das modem aber gibts auch ne möglichkeit wenn das dingen am router hängt da drauf zu kommen ? und wenn nicht auf welchem port muss ich connecten wenn ich das modem direkt dran hänge ? habs noch nicht ausprobiert.

ps: ich glaube der beitrag ist hier ein bishen untergegangen.

nwa hat geschrieben:Hi an alle


ich hatte gerade besuch von einigen um technikern die waren live mit der anderen stelle von um verbunden und haben tests für die allgemeinheit durch geführt da dieser fehler nun doch bekannt sei.

während dem upload einer 1 gb file wurde von allen beobachtet das das modem versucht in den kanälen rum zu springen und dabei die pakete irgentwie einen fehler verursachen der software seitig vom modem bedingt ist. das wurde nun auch sofort fest gehalten und für zukünftige störungs meldungen bei den neuen 120mbit leitungen mit selben fehlerbild werden keine techniker mehr raus geschickt.

seit dienstag ist cisco darüber informiert und dank diesen test jetzt auch mit besseren informationen. mir wurde von allen seiten bestätigt das nun mit hochdruck daran gearbeitet wird und eine firmware das problem beseitigen wird. ich soll das hier auch so an das forum weiter geben.

ich habe gerade auch darum gebeten mir gutschrift oder ähnliches für den zeitraum des fehlers zu erstatten das wurde so festgehalten und wird vielleicht auch für die allgemeinheit veranlasst sobald das problem behoben wurde.
________________________________

von meiner seite aus kann ich euch nur raten trozdem weiter hier darauf hinzuweisen. ich mache mir jetzt auch keine panik immerhin war das schon im vorraus zu erwarten wenn man ein ganz neues produkt kurz nach erscheinung bestellt.

ich sehe der sache gelassen entgegen und muss sagen das man mir jetzt auch wirklich mal soweit entgegen gekommen ist das man mich nicht als schuldigen da stellt sondern das unternehmen um für diese fehler verantwortlich ist.

in diesem sinne abwarten und tee trinken ^^ auch wenn ich keinen mag

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Riplex » 21.11.2009, 11:10

Meine Upload Störungen sind weg. Nur noch der Bug das das Modem bei vielen Verbindungen schlapp macht habe ich noch.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Eraz
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 70
Registriert: 04.06.2007, 21:58
Wohnort: Frankfurt

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Eraz » 21.11.2009, 14:32

Ist Unitymedia eigentlich der erste der das Modem von Cisco einsetzt??

hotlineshocker
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 29.04.2008, 00:03

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von hotlineshocker » 21.11.2009, 15:25

Eraz hat geschrieben:Ist Unitymedia eigentlich der erste der das Modem von Cisco einsetzt??
Deine Frage war sicher ironisch gemeint. Oder?

Was hier in Betrieb geht hat alles schon gute Dienste in der DOCSIS Hochburg US und A geleistet!

GoIP
MOTOROLA SBV6120E-CN
MOTOROLA SURFboard SB5101E
MOTOROLA SURFboard SB5121E-CN
MOTOROLA Communication Gateway CG4500E

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Dinniz » 21.11.2009, 15:53

Wir verwenden nur EuroDOCSIS und dafür muss die Software angepasst werden, was wiederrum zu komplikationen führen kann.
technician with over 15 years experience

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Red-Bull » 21.11.2009, 16:02

KabelBW verwendet die Motorola Modems

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Riplex » 21.11.2009, 19:29

Vielleicht würde UM daran gut tun, wenn man die aktuelle Firmware vom Update Server nimmt und die nur die von Cisco ausgelieferte Firmware benutzt die auf neuen Modems
installiert ist.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Dinniz » 21.11.2009, 20:27

Vielleicht .. vielleicht auch nicht .. wer weiss das schon
technician with over 15 years experience

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von piotr » 22.11.2009, 11:04

UM passt keine Kabelmodem-Firmware an, sie wird wie bei anderen Kabelanbietern vom Hersteller genutzt.

Es gibt mehrere Arten der Modemfirmware, DOCSIS und EuroDOCSIS sowie diese beiden nochmal als PacketCable und Non-PacketCable Version.

EuroDOCSIS 3.0 ist einfach noch eine sehr junge Technik, da gibt es noch die ein oder andere Kinderkrankheit.

Auch bei anderen Modem-Herstellern und anderen Kabelanbietern.;)

PMCologne
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 13.01.2008, 15:44
Wohnort: Köln Esch

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von PMCologne » 23.11.2009, 01:19

seit meinem letzten post ist nicht mehr viel passiert. habe allerdings vorgestern (Samstag) eine sms bekommen das die störung noch in arbeit ist.
ALso, immernoch abwarten ^^
Bild

PMCologne
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 13.01.2008, 15:44
Wohnort: Köln Esch

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von PMCologne » 23.11.2009, 18:30

SO Leute, ich raste aus, gerade angerufen, Ticket ist seit dem 20.11 geschlossen. Es wurde mal wieder auf die Einstrahlung geschoben. So langsam platzt mir echt der Kragen. Das Ticket sei wohl geschlossen worden mit dem Vermerk wenn die Einstrahlung behoben ist sei auch das andere Problem behoben. Ich habe ausdrücklich und mehrfach zu verstehen gegeben das dies zu 100% NICHT der Fall sein wird und das mir MINDESTENS drei Kollegen vor diesem dieses bestätigt hätten. Angeblich kannte er die drei Namen nichtmal mit denen ich gesprochen habe. Jedenfalls ist das Ticket zu, ich fass es echt nicht. Ich fall sowas von vom glauben ab. Das beste ist, ich habe keine Ahnung was ich nun machen soll. Ich glaube wenn ich nochmal anrufe dann bekomme ich einen riesen Ausraster. Naja, ich werd nicht drumrum kommen. Es hat das zwar jetzt aufgenommen das die Störung immernoch besteht, hab auch schon die SMS bekommen (2x O.o). Werd jetzt nochmal anrufen und fragen was genau sie denn entstören, weil anscheinend haben Sie es ja schon die ersten 3 male nicht gerafft die Typen. Morgen ist der letzte Tag an dem ich von dem Vertrag zurücktreten kann. Entweder die lassen mich auch danach noch aus dem Vertrag, bzw. wieder auf den Alten, oder ich muss gucken was ich mache. (3. SMS bekommen ?!?) Jedenfalls verliere ich langsam die Gedult.
Bild

Eraz
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 70
Registriert: 04.06.2007, 21:58
Wohnort: Frankfurt

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Eraz » 23.11.2009, 19:39

Wie währs danach mit Kürzung der monatlichen Grundgebühr?

Benutzeravatar
worschti
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 86
Registriert: 19.03.2008, 13:34

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von worschti » 23.11.2009, 20:13

@ PMCologne

ich würde sofort den Vetrag wiederufen und warten bis das neue Produkt auch wirklich mit vlolem Leistungsumfang zu verfügungn steht. Zudem würde ich mir den erste abgebuchten Monat zurückzahlen lassen, da ja normales surfen und telefonieren nur bedingt möglich war. Ganz nebenbei sparst du natrülich auch ne menge Geld, wenn du wieder zu deinem alten Produkt greifst.

mfg worschti

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste