Docsis 3.0 Störungsthread

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
PMCologne
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 13.01.2008, 15:44
Wohnort: Köln Esch

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von PMCologne » 26.11.2009, 18:50

Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaarrrrgghhhghghhhhh. SMS bekommen, Techniker soll rauskommen. Rufe an, frage nach, welche Firma, und vor allem. WTF ?!?!?!?! wieso wieder ein Techniker der sowieso nix machen kann. Das geilste, der Techniker am Telefon, weswegen haben sie die Störung gemeldet? Ach ich seh schon "PINGPROBLEME" ?!?!? Daraufhin hab ich gefragt welche Firma kommen soll, und habe das gespräch dann beendet.....
Bild

Benutzeravatar
Snowman23
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 30.10.2009, 12:03
Wohnort: Aachen

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Snowman23 » 26.11.2009, 19:08

@PMCologne

Und nu? Kommt der Techniker? Oder haste ihm abgesagt? Wenn der sowieso nicht weiß worum es geht macht der seine üblichen Tests und sagt das alles ok ist und haut dann wieder ab. :gsicht:

Was macht denn die Sammelaktion? Immer noch 5 Leute oder inzwischen mehr? Ab wieviel Leute wollt ihr den Brief an OK übergeben? Ich meine, ich glaube nicht das wir mehr als 10 Leute bekommen, wenn überhaupt.
Bild
3Play 200/10
Cisco 3212
Horizon
Dlink DIR-655
NRW
IPv4
"Klar, wenn du schon auf der Titanic fährst, dann stellste am besten noch Hein Blöd ans Steuer." :D

PMCologne
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 13.01.2008, 15:44
Wohnort: Köln Esch

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von PMCologne » 27.11.2009, 10:51

Snowman23 hat geschrieben:@PMCologne

Und nu? Kommt der Techniker? Oder haste ihm abgesagt? Wenn der sowieso nicht weiß worum es geht macht der seine üblichen Tests und sagt das alles ok ist und haut dann wieder ab. :gsicht:

Was macht denn die Sammelaktion? Immer noch 5 Leute oder inzwischen mehr? Ab wieviel Leute wollt ihr den Brief an OK übergeben? Ich meine, ich glaube nicht das wir mehr als 10 Leute bekommen, wenn überhaupt.

Die haben mich gestern zwei mal angerufen, konnte aber nicht rangehen. Klar lasse ich den kommen, kommt alles den Gutschriften zu gute. Hehe.
Sammelaktion weiß ich nicht, da musst du Riplex fragen. Er sammelt, ich schreibe Brief. Das wir vllt nur knapp 10 Leute bekommen denke ich auch.
Es gibt war sicherlich mehr 120er User, aber die nutzen die Leitung vllt. nicht wie wir und bemerken das garnicht.
Aber selbst WENN es nur 10 user sind die nachher vom Vertrag zurücktreten wird UM da was machen müssen. So ein Projekt, auf das direkt so ein
schlechtes Licht fällt, das spricht sich rum. Gerade durch so einen Thread hier, oder die Reclabox, oder die Beschwerde die dann die Tage an OK.de
geht. Das ist mit sicherheit keine gute Werbung für UM und das wissen die auch, die wollen ja mit sicherheit auch irgendwann über AC/K/GL hinaus mit
der Leitung, nur dann will sie eben keiner mehr wenn die das net hinbekommen.
Bild

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Riplex » 27.11.2009, 10:57

Also bis jetzt hab ich nur 5 Leute. Aus dem OKS Forum der User "Rubberducky" meldet sich nicht, obwohl er die PM gelesen hat.
Aber heute soll noch jemand die Leitung bekommen. Er meldet sich dann bei mir, wenn er auch das Problem hat.

Nennt mich ab jetzt Roland Emmerich ;) :

http://www.youtube.com/watch?v=9Vt6-6mm7_8

Gerade hat ein Techiker von UM angerufen und der fragte mich die Störung noch besteht.
Ich erklärte ihm noch die Störung und er meinte dann das es wohl an meinem Rechner liegen würde.
Als ich ihm dann sagte, das das Problem noch min. 5 andere Leute haben und ich das Forum hier erwähnte,
gings nur noch "Klick. Tuuut tuuut tuuut" ;)
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

RubberDucky
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 25.11.2009, 12:32

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von RubberDucky » 27.11.2009, 13:24

Aloha

@Riplex
hab dir meine Daten grad per PM in OK.de geschickt


RubberDuck

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Riplex » 27.11.2009, 13:27

Ach, da biste ja ;) Danke für deine Daten. Werd ich dann weiterleiten. Wir wollen warten, bis es 10 Leute sind und dann
wird Onlinekosten ein Schreiben bekommen, was dann von Onlinekosten an UM weitergeleitet wird.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

od3m
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 16.11.2009, 17:20

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von od3m » 27.11.2009, 17:42

hey riplex,

hab die leitung nun auch.

hab aber etwas andere probleme....

mein upstream is stabil... rennt wie ne sau... perfekt, auch bei dateien über 1gb keine probleme.

ABER:

der downstream is ne katastrophe... zwischen 14 und 60 mbit.... schwankt massiv. ich kann das an meinem mikrotik router super ablesen.
ftp downstream bekomm ich nichm a32 mbit stabil... vorher mit der 32er leitung lief alles perfekt hier.

unglaublich. einfahc zum kotzen.

was brauchste von mir an daten ?
dann schick ich dir auch ne pm.

ach so... haben die techniker gestern erst hier installiert, hab gestern abend ne störung gemeldet, techniker riefen heute direkt an und kommen am montag um 10 uhr. die wollen das modem mal direkt an den üp hängen um die hausanlage auszuschliessen. bin ja mal gespannt.....

PMCologne
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 13.01.2008, 15:44
Wohnort: Köln Esch

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von PMCologne » 27.11.2009, 17:47

er braucht die Kundennummer und die persönlichen daten, vollen namen und adresse..... ;)
Bild

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Riplex » 27.11.2009, 17:52

@od3m:

Ja, aber ich will erstmal nur die Verbindungsstörung geklärt haben. Wenn wir jetzt mehrere Störungen melden, kommen die womöglich noch durcheinander.
Probier es erstmal ohne Router aus. Schlechter Downstream kann wirklich an der Verkabelung liegen.

Muss weiterarbeiten. Der Cheffe guckt schon ;)
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

od3m
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 16.11.2009, 17:20

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von od3m » 27.11.2009, 17:57

also ich hab bereits so viel getestet, da bruach ich nich noch weitere tests.... 3 verschiedene laptops, mit mikrotik router, ohne router, mit dem dlink [zensiert] router, mit gbit switch oder auch ohne.... ich hab restlos alles durch.... ich denk ich warte bis montag... mal sehen welche leistung ich bekomme wenn das modem direkt am üp hängt, und da mein lappi dran.... wenns dann geht, dann liegts an der hausanlage... wenn nicht, dann muss das roblem woanders liegen

Devil
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 08.01.2008, 00:46

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Devil » 27.11.2009, 23:46

Anfang 2010 gehts in Köln in die nächste runde - Netcologne will dann wohl Internetanschlüsse bis 1 Gbit für Privatkunden über Glasfaser anbieten - und das wohl zum preis von der 120er leitung bei UM.
Da kann UM seine Docsis 3 Technik wieder einpacken :hammer:

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Dinniz » 28.11.2009, 01:29

:kafffee:
technician with over 15 years experience

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Red-Bull » 28.11.2009, 01:51

Irgendwie sinnfrei das man so einen lokal begrenzten Provider mit UM vergleicht..

od3m
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 16.11.2009, 17:20

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von od3m » 28.11.2009, 12:48

mal was neues zu meinem anschluss.

mein nachbar hat auch um... bin also zu dem runter, klemm mein modem bei ihm an... und was soll man sagen... alles rennt perfekt.

jetzt bleiben nur noch folgende fehlerquellen für die techniker am montag:

1. es ist der dämpfer den sie auf meinem anschluss im keller verbaut haben. der is beim nachbarn nit drauf.
2. es ist die leitung zu mir nach oben
3. meine dose oder mein kabel oben.


bin mal gespannt... das sollten die beiden ja normal am montag hinbekommen.... :kafffee:

PMCologne
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 13.01.2008, 15:44
Wohnort: Köln Esch

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von PMCologne » 28.11.2009, 12:58

auch mit dem usenet keine probleme? ?!?!?!
Bild

od3m
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 16.11.2009, 17:20

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von od3m » 28.11.2009, 13:00

also ich benutze kein usenet... dazu kann ich leider nix sagen.

PMCologne
Kabelexperte
Beiträge: 147
Registriert: 13.01.2008, 15:44
Wohnort: Köln Esch

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von PMCologne » 28.11.2009, 13:01

dann lad mal mehere dateien gleichzeitig, oder benutze bei einer großen datei nen downloadmanager, damit lässt sich das problem auch reproduzieren, wenn DAS der fall ist können wir deine daten auch mit in den kreis der beschwerde aufnehmen ^^
Bild

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Riplex » 28.11.2009, 13:08

Jupp. Am besten mit nem Download Manager 10 Verbindung zu einem Download starten und dann mal versuchen eine Internetseite zu öffnen.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

od3m
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 16.11.2009, 17:20

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von od3m » 28.11.2009, 13:29

ich gaub das macht gerade wenig sinn.... mehr als 10-15 mbit bekomm ich nich mehr seit ich die 120er leitung hab.. egal ob http oder ftp.

ich kann das aber gerne am montag mal testen, wenn die techniker hier waren und das problem hoffentlich beseitigt ist.
werde euch dann berichten und sollte ich die probleme dann auch haben, bekommt ihr meine daten

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von conscience » 29.11.2009, 01:20

Red-Bull hat geschrieben:Irgendwie sinnfrei das man so einen lokal begrenzten Provider mit UM vergleicht..
Nun UM hat den Krieg mit dem Angebot einer Bandbreite von 120MB angefangen, um dem FTTB von dem regionalen Anbieter NetCologne etwas entgegenzusetzen. Wieviele Menschen leben zwischen Bonn und Leverkusen und zwischen Aachen und Köln? So unbedeutend ist NetCologne schneibar wohl doch nicht. Zunächst ist jedenfalls durch die Produktankündigung eines (fast) frei-skalierbaren Glasfaseranschluss bis 1GB UM klassisch aus gekontert worden. Als ob man bei UM nicht wissen konnte das eine Aktion eine Reaktion hervorruft? :kafffee:

nwa
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 05.12.2007, 20:53

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von nwa » 29.11.2009, 07:48

Devil hat geschrieben:Anfang 2010 gehts in Köln in die nächste runde - Netcologne will dann wohl Internetanschlüsse bis 1 Gbit für Privatkunden über Glasfaser anbieten - und das wohl zum preis von der 120er leitung bei UM.
Da kann UM seine Docsis 3 Technik wieder einpacken :hammer:



schade das netcologne servie mässig so ein verdammter sau haufen ist und noch schlechter als um oder telekom.


aber vielleicht lass ich mir dann doch mal die str. aufschneiden ;)


conscience hast du mal gekuckt wieviele von den zwischen bonn und leverkusen lebenden menschen die möglichkeit haben das citynetcologne zu nutzen ? :D das ist noch immer ein witz !!! also kontern oder vergleichen kann mann das nicht nennen. das ist so wie wenn vw sagen würde unsere autos haben jetzt alle 300ps mehr aber nur auf unserem testgelände und nicht auf öffentlichen str.


ps: sry 4 offtopic

meine line rennt soweit stabil aber das problem mit vielen downloads wirkt sich nur noch darauf aus das der speed in die knie geht und ich keine seiten mehr öffnen kann früher brichte das modem komplet zusammen.


wann schreibt ihr eigendlich mal den brief ?

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von Riplex » 29.11.2009, 11:54

Der Brief ist in arbeit. Mein Störungsticket wurde übrigens, ohne das UM was unternommen hat, einfach geschlossen.
Es hatte ja nur der Techniker angerufen von denen und als ich dem das Problem sachlich erklären wollte, hatte der einfach aufgelegt.
Ich bin nicht ausfallend geworden oder so ;). Als ich zum Punkt kam, das ich min. noch 7 Leute kenne die genau dasselbe Problem haben
hat der Typ einfach aufgelegt. Sowas kommt natürlich auch mit in den Brief.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von conscience » 29.11.2009, 12:55

Hallo.
nwa hat geschrieben: conscience hast du mal gekuckt wieviele von den zwischen bonn und leverkusen lebenden menschen die möglichkeit haben das citynetcologne zu nutzen ? :D das ist noch immer ein witz !!! also kontern oder vergleichen kann mann das nicht nennen. das ist so wie wenn vw sagen würde unsere autos haben jetzt alle 300ps mehr aber nur auf unserem testgelände und nicht auf öffentlichen str.
[topic: off]
Nun Docsis3 ist im UM-Netz auch nicht flächendeckend verfügbar - die Unternehmen der Telekommunikation stoßen mit dem Bandbreitenwahnsinn langsam an ihre Grenzen und die damit einhergehende Preisschlacht dürfte aus betriebswirtschaftlicher Sicht über Kurz oder Lang nicht gerade gesund sein... Stichwort Refinanzierung...
[topic: on]

Grüße
Conscience

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von conscience » 29.11.2009, 12:57

Hallo.
Riplex hat geschrieben:Der Brief ist in arbeit. Mein Störungsticket wurde übrigens, ohne das UM was unternommen hat, einfach geschlossen.
Es hatte ja nur der Techniker angerufen von denen und als ich dem das Problem sachlich erklären wollte, hatte der einfach aufgelegt.
Ich bin nicht ausfallend geworden oder so ;). Als ich zum Punkt kam, das ich min. noch 7 Leute kenne die genau dasselbe Problem haben
hat der Typ einfach aufgelegt. Sowas kommt natürlich auch mit in den Brief.
Für 80 Euronen müßte man dir eigentlich den Roten Teppich ausrollen.

Grüße
Conscience

od3m
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 16.11.2009, 17:20

Re: Docsis 3.0 Störungsthread

Beitrag von od3m » 29.11.2009, 13:08

also über die techniker kann ich mich wirklich nich beschweren.

störung gemeldet, die riefen sofort an um nen termin zu vereinbaren... die beiden waren super freundlich und hilfsbereit.
die testen mit mir hier am montag alles durch.

wobei ich das problem ja schon eingrenzen konnte.
modem beim nachbarn dran gehangen... voller saft. besser gehts nich.
einziger unterschied is das die dem nie nen dämpfer eingebaut haben weil er nur ne 12 mbit leitung von um hat.

also kann das problem ja nur dämpfer oder leitung zu mit in die wohnung sein.

btw. heute hab ich den ganzen tag schon full speed und keine probleme.... sehr seltsam. gestern und freitag max 30 mbit oder sowas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste