Suche nach " Cable Modems " !

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Fruchtzwerg
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 22.06.2015, 14:08

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitrag von Fruchtzwerg » 31.08.2016, 10:57

hajodele hat geschrieben:Eine Fritzbox ist ein Gateway, kein Modem.
O-Ton Loriot: "Ah-ja!"

Oder, wie es früher mein Deutschlehrer immer ausdrückte: "Was will uns der Autor damit sagen?"

Wie hängen Deine Aussage und die der Weltraumratte zusammen? Und wie hängen beide mit meiner Frage zusammen? :kratz:

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitrag von hajodele » 31.08.2016, 11:33

Fruchtzwerg hat geschrieben:
hajodele hat geschrieben:Eine Fritzbox ist ein Gateway, kein Modem.
O-Ton Loriot: "Ah-ja!"

Oder, wie es früher mein Deutschlehrer immer ausdrückte: "Was will uns der Autor damit sagen?"

Wie hängen Deine Aussage und die der Weltraumratte zusammen? Und wie hängen beide mit meiner Frage zusammen? :kratz:
Mit der Fritzbox bist du wg. VLAN genau so nass, wie mit der Horizon.
Du hast also nix gewonnen.

Fruchtzwerg
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 22.06.2015, 14:08

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitrag von Fruchtzwerg » 31.08.2016, 14:32

hajodele hat geschrieben:Mit der Fritzbox bist du wg. VLAN genau so nass, wie mit der Horizon.
Du hast also nix gewonnen.
Da sprichst Du wahr.

Klar: wenn ich meine Fb7390 in Rente schickte und eine 6490 direkt am UM-Anschluss betriebe, bliebe die Anzahl der Geräte gleich. Wenn ich ein Modem bekäme, das VLAN beherrscht, bliebe die Anzahl auch gleich, denn dann benötigte ich immer noch die 7390 als Telefon-Zentrale.

Beide Lösungen teilen sich daher den zweiten Platz in der Reihenfolge der Nützlichkeit. Auf dem ersten Platz kann daher nur ein Gerät bestehen, das alles zusammen kann: DOCSIS, VoIP, DECT, WLAN, VLAN. Und ich schätze, das werde ich in diesem Leben nicht mehr bekommen auf dem freien Markt. :(

Es sei denn... die Entwickler von "Freetz", dieser alternativen Firmware für FritzBoxen, nehmen die 6490 in ihre Liste der unterstützten Modelle auf. Ich glaube, dann kann die FB auch VLAN. Aber dann wird UM wohl "Nein!" dazu sagen.

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1424
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitrag von Leseratte10 » 31.08.2016, 14:44

Naja, woher will UM das merken?

Man kann mit einem kleinen Trick eine normale Update-Datei in eine Retail-6490 einspielen, und AVM hat die nötigen Quellen veröffentlicht.
Wenn die Freetz-Entwickler da interesse dran haben, sollte es kein Problem sein, Freetz für die 6490 zu erstellen.

Fruchtzwerg
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 22.06.2015, 14:08

Re: Suche nach " Cable Modems " !

Beitrag von Fruchtzwerg » 31.08.2016, 14:53

Fruchtzwerg hat geschrieben:Klar: wenn ich meine Fb7390 in Rente schickte und eine 6490 direkt am UM-Anschluss betriebe, bliebe die Anzahl der Geräte gleich.
Mir fällt gerade ein, dass diese Variante immerhin einen entscheidenden Vorteil brächte: ich könnte die Horizon richtig ausschalten und müsste nicht länger fast 40 Watt nur für den Internetverkehr verbraten, wenn ich gar kein TV schaue. :smile:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste