Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
DerMaik
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 24.06.2016, 11:00

Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von DerMaik » 24.06.2016, 11:12

Moin!

Habe seit letzter Woche Internet Premium 120 mit der Connect Box und hoffe, daß einige der schlauen Leute mir hier mit etwas weiterhelfen können.
"Out of the box" lief alles super und an meinem "Haupt"rechner - einem Mac Mini Late 2012 - bekam ich über WLAN (!) folgenden Speedtest : https://www.dropbox.com/s/4faqk1wt0lw6y ... 6.png?dl=0
Also alles ganz anständig - muss dazu sagen, für die, die es nicht wissen - Mac Mini = alles in einer Box. Keine externe WLAN Antenne o.ä.
Bei meinem Windows 10 PC, der quasi 2 meter neben dem Mac auf dem selben Tisch im selben Raum steht und der eine Dualband WLAN PCIE Karte mit 2 riesigen High Gain Antennen hat, bekam ich FOLGENDES Ergebnis : https://www.dropbox.com/s/e92cel4dyjfyh ... 2.PNG?dl=0

Diese Ergebnisse spiegeln sich auch auf den jeweiligen Rechnern im Download Speed dar 15 MB/s vs 3-4 MB/s

Nun habe ich schon ein wenig rum probiert und folgendes festgestellt - habe mal in der Connect Box ein wenig mit den Bändern und verschiedenen WLAN Standards rumgespielt. Wenn ich die Standards auf z.B. a/n oder a/n/ac begrenze, bekommt der Windows PC auf einmal die 120 Mbit - aber dann zeigt mir der Mac auf einmal nur 20-30 Mbit. Wie kann das denn sein? Ich bekomme es also hin, daß bei einem ODER dem anderen die volle Bandbreite ankommt, aber nicht bei beiden.

Irgendwelche Tips?

Hier die Anzeige meines Macs - in diesem Zustand bekommt ER die 120 Mbit : https://www.dropbox.com/s/ucqfcnnyyinv4 ... 3.png?dl=0
Habe leider keine Ahnung, wie man einen ähnlichen Screen in Windows 10 aufruft.

Edit : Noch eine Information - gerade mal den Mac komplett ausgeschaltet - Windows PC hochgefahren - BUMM - der hatte die 120 Mbit - Mac wieder hochgefahren - jetzt ist DER die lahme Kiste. Scheint, als ob die Connect Box irgendwie die Bandbreite(n) komisch zuweist und auf ein Gerät "locked" solange es an ist, oder so - macht das Sinn?

iPhone 6 und iPad Pro bekommen beim Speedtest übrigens auch nur 20-30 Mbit

un1que
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 685
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von un1que » 24.06.2016, 13:39

So auf die schnelle sieht es danach aus, dass die langsame Geschwindigkeit im 2,4GHz Band kommt und die schnellere im 5GHz.
Kann man in der CB unterschiedliche SSID's dem jeweiligen Frequenzband zuweisen (kenne mich damit nicht aus)? Dann könntest du bspw. xyz und xyz_5GHz erstellen und dann alle Geräte, die 5GHz beherrschen direkt damit verbinden.

DerMaik
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 24.06.2016, 11:00

Re: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von DerMaik » 24.06.2016, 17:24

Kann man leider nicht, was ich sehr komisch finde.
Bei meinem alten WLAN Adapter in dem Windows PC konnte man zumindest "preferred band" als 5 Ghz einstellen - geht bei diesem aber nicht - finde es auch sehr merkwürdig, daß es (zumindest meines Wissens) keine Möglichkeit in Windows 10 gibt, nachzusehen, ob man über 2,4 oder 5 Ghz verbunden ist

Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 552
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: AW: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von Toxic » 24.06.2016, 17:31

Im Router, falls möglich, die SSID für das 2,4 und 5Ghz Band unterschiedlich benennen, nicht am PC. Dann kann man die SSID wählen, mit der man verbinden will.
BildBild

DerMaik
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 24.06.2016, 11:00

Re: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von DerMaik » 24.06.2016, 17:54

:)
Hatte ich doch gerade vorher gesagt, daß das bei der Connect Box nicht geht

un1que
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 685
Registriert: 01.07.2013, 17:56

Re: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von un1que » 24.06.2016, 20:11

Wäre es für dich evtl. eine Option ganz auf 2,4Ghz zu verzichten? Das natürlich unter der Annahme, dass man es in der CB überhaupt ausschalten kann.

Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 552
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: AW: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von Toxic » 24.06.2016, 20:55

Dann habe ich das falsch verstanden, weil Du Wlan-Adapter geschrieben hast..

;-)
BildBild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von hajodele » 24.06.2016, 20:55

DerMaik hat geschrieben::)
Hatte ich doch gerade vorher gesagt, daß das bei der Connect Box nicht geht
Wo hast du das gesagt?
Lt. Handbuch S.12 sollte es gehen: https://www5.unitymedia.de/content/dam/ ... ndbuch.pdf
Toxic redet vom Router und du vom Client. Router ist die gegebene Variante.

p..s Solche Einstellungen sollte man immer über LAN machen. Über WLAN kann es gut sein, dass das Eine oder Andere nicht funktioniert

DerMaik
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 24.06.2016, 11:00

Re: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von DerMaik » 24.06.2016, 21:36

DerMaik hat geschrieben:Kann man leider nicht, was ich sehr komisch finde.
t
Damit meinte ich den Router ;). Könnte man aber missverstehen sehe ich ein.
Werde ich mal probieren. Habe auch das hier entdeckt - der Adapter ist von Dlink : https://www.dropbox.com/s/ze1d1hxjqx6sk ... 1.png?dl=0

Macht das überhaupt Sinn? Wieso kann es dann der Mac?

DerMaik
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 24.06.2016, 11:00

Re: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von DerMaik » 25.06.2016, 12:47

Also das scheint das Problem gelöst zu haben :)
Hatte, als ich nach der Möglichkeit die SSIDs zu ändern nicht gedacht, daß es unter dem Punkt "Sicherheit" zu finden ist. Habe jetzt die beiden getrennt und den Windows PC auf dem 5 Ghz Band eingeloggt und jetzt kommen auch da immer die 120 Mbit an.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

DerMaik
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 24.06.2016, 11:00

Re: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von DerMaik » 10.07.2016, 19:37

Kann mir jemand vielleicht doch noch mal helfen. Was sind denn gute oder "beste" Einstellungen für die Connect Box ?
Bei dem Win10 PC bricht immer ab und zu das WLAN weg und man kann sich dann auch nicht mehr verbinden. Bin mir aber auch nicht sicher ob das nicht ein Win10 Problem ist, da alle anderen Geräte reibungslos funktionieren.

Folgende Geräte müssen bei mir ins WLAN :
Win10 PC mit einem Dual Band ac Adapter von Dlink
Mac Mini (kann auch ac)
iPad mini 1 : 802.11a/b/g/n Wi-Fi (802.11n 2,4 GHz und 5 GHz)
iPhone 6 : 802.11 a/b/g/n/ac, dual-band
iPad Pro : dasselbe
Samsung TV (vor 6 Monaten gekauft) der kann zur Not aber auch via LAN

Wäre über jede Hilfe sehr dankbar. Und wenn jemand weiß, das es ein Win10 Problem ist, dann wäre ich auch in dem Falle über Lösungsvorschläge dankbar :). War kein Win10 Upgrade - clean install

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von hajodele » 10.07.2016, 19:47

Das Problem ist am ehesten der DLINK.
Von diesen Geräten halte ich gar nichts.
Kannst du dir vielleicht mal leihweise was anderes beschaffen?

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1286
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von johnripper » 10.07.2016, 23:42

Würde auch auf den DLink Dreck tippen.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

DerMaik
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 24.06.2016, 11:00

Re: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von DerMaik » 11.07.2016, 12:27

hajodele hat geschrieben:Das Problem ist am ehesten der DLINK.
Von diesen Geräten halte ich gar nichts.
Kannst du dir vielleicht mal leihweise was anderes beschaffen?
Vorher hatte ich den TP-Link USB Adapter - der war auch gar nix - immer die Verbindung weggebrochen.
Könnt Ihr was empfehlen?

Es SCHEINT (bin mir nicht 100% sicher), als ob bei dem DLink die Verbindung hauptsächlich wegbringt, wenn ich ihn dazu zwinge, sich mit dem 5Ghz Netzwerk zu verbinden - aber nur so bekomme ich die volle Geschwindigkeit :-/
Bin bei meiner Suche auch nicht auf viele Adapter gestoßen, die mit Win10 kompatibel sind

Also über Vorschläge wäre ich dankbar

Edit : Also ganz am Anfang hatte ich eine PCI-E Karte von TPLink. Die fing aber irgendwann an rumzuzicken und dann stellte ich fest, daß die überhaupt nicht mit Win10 kompatibel ist - also den TPLINK USB Adapter geholt - wie gesagt, ganz schlimm und frustrierend - jetzt wieder PCI-E Karte von DLINK. Aber irgendwie scheinen die alle Probleme mit dem 5Ghz der Connect Box zu haben

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1286
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von johnripper » 11.07.2016, 13:05

DerMaik hat geschrieben: Es SCHEINT (bin mir nicht 100% sicher), als ob bei dem DLink die Verbindung hauptsächlich wegbringt, wenn ich ihn dazu zwinge, sich mit dem 5Ghz Netzwerk zu verbinden - aber nur so bekomme ich die volle Geschwindigkeit :-/
Bin bei meiner Suche auch nicht auf viele Adapter gestoßen, die mit Win10 kompatibel sind
Hast du denn die letzten aktuellen Treiber von dem DLink Teil installiert? -- nehme ich mal stark an.
Ggf. ist vielleicht eine dLan Adapter eine Lösung?
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4819
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von hajodele » 11.07.2016, 13:23

Ich habe einen Fritz!Stick.
WLAN N mit 5GHz funktioniert unter Windows 10 normal.
AC kann ich mangels Masse nicht nutzen.

DerMaik
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 24.06.2016, 11:00

Re: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von DerMaik » 11.07.2016, 13:24

johnripper hat geschrieben:
DerMaik hat geschrieben: Es SCHEINT (bin mir nicht 100% sicher), als ob bei dem DLink die Verbindung hauptsächlich wegbringt, wenn ich ihn dazu zwinge, sich mit dem 5Ghz Netzwerk zu verbinden - aber nur so bekomme ich die volle Geschwindigkeit :-/
Bin bei meiner Suche auch nicht auf viele Adapter gestoßen, die mit Win10 kompatibel sind
Hast du denn die letzten aktuellen Treiber von dem DLink Teil installiert? -- nehme ich mal stark an.
Ggf. ist vielleicht eine dLan Adapter eine Lösung?

Wie funktioniert der genau? Und gibt es da Speed Einbußen. Habe vorhin mal den Mac und den PC per Ethernet verbunden und dann das WLAN des Mac geteilt. Kamen aber nur ca. 30-40Mbit beim PC an , obwohl der Mac die vollen 120 erreicht.

DerMaik
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 24.06.2016, 11:00

Re: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von DerMaik » 11.07.2016, 15:37

hajodele hat geschrieben:Ich habe einen Fritz!Stick.
WLAN N mit 5GHz funktioniert unter Windows 10 normal.
AC kann ich mangels Masse nicht nutzen.
1.Und Du benutzt den FritzStick mit der Connect Box?
2.Habe ich gerade in der Windows 10 Feedback App gesehen, daß sehr viele Leute unter Windows 10 Probleme mit WLAN generell und vor allem im 5 Ghz Bereich zu haben scheinen
3. Was meinst Du mit "mangels Masse"?

DerMaik
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 24.06.2016, 11:00

Re: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von DerMaik » 11.07.2016, 15:41

hajodele hat geschrieben:Ich habe einen Fritz!Stick.
WLAN N mit 5GHz funktioniert unter Windows 10 normal.
AC kann ich mangels Masse nicht nutzen.

Na ja - der FritzStick (https://www.amazon.de/AVM-FRITZ-WLAN-St ... onn_avm-21) wäre zumindest wesentlich billiger als das dLan (http://www.devolo.de/article/dlan-1200- ... powerline/)

Hab halt nur "Angst". daß ich aus irgendeinem Grund mit dem FritzStick die selben Probleme haben werde....

Ich bräuchte ja nur das "normal" dLan Kit oder? Nicht das mit WLan. Also per Ethernet von der Connectbox in den einen Adapter in einer Steckdose und dann vom 2. Adapter aus der anderen Steckdose in den PC - und da kommt dann echt die volle Geschwindigkeit an? Finde ich irgendwie schwer zu glauben :-D

DerMaik
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 24.06.2016, 11:00

Re: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von DerMaik » 12.07.2016, 15:32

Danke für den dLAN Tip! :)
Gestern bestellt - heute da - funkioniert wie eine 1!
Voller Down- und Uploadspeed am Windows PC und das alles völlig ohne doofes WLAN Gedöns.

Jetzt noch eine Frage - kann ich hinter das dLan auch noch einen Switch stecken und dann einfach meinen Mac Mini auch noch an die "feste" Leitung hängen? Weil der sich ab und zu einfach mal lieber das 2,4 Ghz WLAN aussucht anstatt des 5 ghz - und ich muss das 2,4 leider anlassen, da mein Drucker und meine WIthings Waage kein 5 Ghz können

Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 552
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: AW: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von Toxic » 12.07.2016, 15:41

Kannst Du....

Wenn Du aber dem 2,4 und dem 5Ghz WLAN unterschiedliche SSID verpasst, ist das Problem auch gelöst...
BildBild

DerMaik
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 24.06.2016, 11:00

Re: AW: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von DerMaik » 12.07.2016, 15:51

Toxic hat geschrieben:Kannst Du....

Wenn Du aber dem 2,4 und dem 5Ghz WLAN unterschiedliche SSID verpasst, ist das Problem auch gelöst...
Klar - aber so'n Switch ist ja nicht teuer und wenn das geht, ist das dauerhaft ja bestimmt die bessere Lösung ;)

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1286
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von johnripper » 12.07.2016, 20:23

DerMaik hat geschrieben:Danke für den dLAN Tip! :)
Gestern bestellt - heute da - funkioniert wie eine 1!
Voller Down- und Uploadspeed am Windows PC und das alles völlig ohne doofes WLAN Gedöns.

Jetzt noch eine Frage - kann ich hinter das dLan auch noch einen Switch stecken und dann einfach meinen Mac Mini auch noch an die "feste" Leitung hängen? Weil der sich ab und zu einfach mal lieber das 2,4 Ghz WLAN aussucht anstatt des 5 ghz - und ich muss das 2,4 leider anlassen, da mein Drucker und meine WIthings Waage kein 5 Ghz können
1. Freut mich
2. Ja, das geht. Das dLan ist letztlich nur ein langes Lankabel.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

DerMaik
Kabelneuling
Beiträge: 44
Registriert: 24.06.2016, 11:00

Re: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von DerMaik » 14.07.2016, 10:55

johnripper hat geschrieben:
DerMaik hat geschrieben:Danke für den dLAN Tip! :)
Gestern bestellt - heute da - funkioniert wie eine 1!
Voller Down- und Uploadspeed am Windows PC und das alles völlig ohne doofes WLAN Gedöns.

Jetzt noch eine Frage - kann ich hinter das dLan auch noch einen Switch stecken und dann einfach meinen Mac Mini auch noch an die "feste" Leitung hängen? Weil der sich ab und zu einfach mal lieber das 2,4 Ghz WLAN aussucht anstatt des 5 ghz - und ich muss das 2,4 leider anlassen, da mein Drucker und meine WIthings Waage kein 5 Ghz können
1. Freut mich
2. Ja, das geht. Das dLan ist letztlich nur ein langes Lankabel.
Hmmm...werde wohl doch beim WLAN für den Mac bleiben. Gerade den Switch angeschlossen und den PC und den Mac eingestöpselt und jetzt kommen bei jedem Gerät jeweils nur noch 90 Mbit beim Speedtest raus. Wenn ich den PC direkt im dLan Adapter habe und den Mac auf WLAN, dann bekomme ich auf jedem Gerät die vollen 120 Mbit
Ist das normal, daß ein Switch das Nettzwerk so runterzieht?

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1286
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Brauche Hilfe mit Connect Box und IP 120

Beitrag von johnripper » 14.07.2016, 11:04

DerMaik hat geschrieben:
johnripper hat geschrieben:
DerMaik hat geschrieben:Danke für den dLAN Tip! :)
Gestern bestellt - heute da - funkioniert wie eine 1!
Voller Down- und Uploadspeed am Windows PC und das alles völlig ohne doofes WLAN Gedöns.

Jetzt noch eine Frage - kann ich hinter das dLan auch noch einen Switch stecken und dann einfach meinen Mac Mini auch noch an die "feste" Leitung hängen? Weil der sich ab und zu einfach mal lieber das 2,4 Ghz WLAN aussucht anstatt des 5 ghz - und ich muss das 2,4 leider anlassen, da mein Drucker und meine WIthings Waage kein 5 Ghz können
1. Freut mich
2. Ja, das geht. Das dLan ist letztlich nur ein langes Lankabel.
Hmmm...werde wohl doch beim WLAN für den Mac bleiben. Gerade den Switch angeschlossen und den PC und den Mac eingestöpselt und jetzt kommen bei jedem Gerät jeweils nur noch 90 Mbit beim Speedtest raus. Wenn ich den PC direkt im dLan Adapter habe und den Mac auf WLAN, dann bekomme ich auf jedem Gerät die vollen 120 Mbit
Ist das normal, daß ein Switch das Nettzwerk so runterzieht?
Ausschließen kann man so was ja nie wirklich aber normal ist es eigentlich auch nicht.

Was ist das für ein Switch? Kann der Gbit Ethernet oder ist das ggf. noch ein 100 Mbit Switch. Ist es tatsächlich ein Switch oder ein Hub?
Sind alle Kabel mind. Cat 5e (besser Cat 6), also für Gbit Ethernet ausgelegt?
Überprüfe mal ob alle Geräte tatsächlich auch Gbit Ethernet als Übertragungsrate anzeigen (Bei Windows im Netzwerkcenter).
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dringi, maban2015, noctarius, why_ und 4 Gäste