Docsis 3.1

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
umshdo
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 22.03.2016, 07:12
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Docsis 3.1

Beitrag von umshdo » 23.03.2016, 22:59

SCWfan06 hat geschrieben:
UnitymediaSystemhaus hat geschrieben:Docsis 3.1 laut CEO von UM in den nächsten Jahren erst.

https://www.unitymediabusiness.de/media ... itband.pdf
Hoffe der link geht.
Der Artikel ist aus 2013. "In den nächsten Jahren" kann also schon jetzt sein.
Ohh sorry, klar mein Fehler. Da habe ich im eifer nicht nach geschaut... :zerstör:
Es menschelt.

Benutzeravatar
Nicht
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 27.08.2010, 11:52
Wohnort: Dortmund

Re: Docsis 3.1

Beitrag von Nicht » 30.06.2016, 08:31

2play Premium 200 mit Cisco EPC3208 und IPv4

obi76
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 531
Registriert: 13.03.2015, 11:22

Re: Docsis 3.1

Beitrag von obi76 » 30.06.2016, 09:21

Nicht hat geschrieben:Golem schreibt: Dieses Jahr noch

http://www.golem.de/news/docsis-3-1-uni ... 21364.html

Hi @ all,

hört sich ja nicht schlecht an. Das Problem wird bei UM aber nur sein "Wann" und das wichtigste: Wo soll das noch mit den Kosten hin. Der Aufpreis für den 400er find ich schon heftig. Aber ich denke für diejenigen wo sich viel mehr Upload wünschen eine echte Bereicherung.
Kabel BW/UM Internet Kunde seit 2004
3play FLY 400 / Horizon Recorder / DigitalTV HIGH. HD / Horizon Multiroomlösung -> Ist das was zum Essen :kratz:
Telefon KOMFORT-Option / FRITZ!Box6490 mit uraltem UM Fritz OS 6.50 + 2x Fritz Repeater 1750E und 1x 310 + Fritz Fon C4
Philips 65PF6659/PS3 + PS4.
:streber: Schreib dich nicht ab - Lern badisch :streber:

johnripper
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1281
Registriert: 06.02.2014, 19:29
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Docsis 3.1

Beitrag von johnripper » 30.06.2016, 10:02

obi76 hat geschrieben: hört sich ja nicht schlecht an. Das Problem wird bei UM aber nur sein "Wann" und das wichtigste: Wo soll das noch mit den Kosten hin. Der Aufpreis für den 400er find ich schon heftig. Aber ich denke für diejenigen wo sich viel mehr Upload wünschen eine echte Bereicherung.
Naja es sind erst mal Feldtest. Und dass für Full DOCSIS 3.1 erst mal wieder Hardware getauscht werden muss steht und es somit entsprechend länger dauert steht auch irgendwo.
Und zum Thema Kosten: (1) 400 Mbit im Consumer Bereich ist schon eine Hausnummer. Ich meine es sind 400 Mbit. Vierhundert. (2) UM ist nicht daran interessiert einen Preisverfall (oder ein "Race to the top" bzgl. der Geschwindigkeiten) in diesem Segment zu auszulösen. So richtig flächendeckend kann das letztlich derzeit kein anderer im Consumer Bereich anbieten. (3) Und abgesehen davon, kann ich mir vorstellen, dass 400 Mbit auch einfach auf die Kapazitäten geht. Klar, es sind letztlich nur Spitzen, aber das Netz muss diese im Zweifel auch hergeben. Vom Kundenanschluss bis zum Peering.
Office & Internet 150 @ Fritz!Box 6490, OS 6.50

Thasitis
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 06.07.2009, 14:06

Re: Docsis 3.1

Beitrag von Thasitis » 06.09.2016, 16:32

Laut diesem Artikel bei Golem soll die Ausrollung von DOCSIS 3.1 im Laufe des Jahres 2017 erfolgen. Mit ersten Produkten ist ab 2018 zu rechnen, die auch Bandbreiten im Gigabit-Bereich enthalten sollen.

Benutzeravatar
blaxxz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 728
Registriert: 01.01.2013, 17:31
Kontaktdaten:

Re: Docsis 3.1

Beitrag von blaxxz » 06.09.2016, 17:21

Muss bei DOCSIS 3.1 der Verstärker oder die MM-Dose erneuert werden?
Bild

Edding
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 507
Registriert: 13.12.2009, 23:22

Re: Docsis 3.1

Beitrag von Edding » 06.09.2016, 18:32

Viel zu Spät alles :/
Bild
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Meine Ether-Adresse :0xf841b13449a3db0D4C2EFa2FFAFDAB537308A5C0

KabelKundeX
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 98
Registriert: 13.05.2012, 12:01

Re: Docsis 3.1

Beitrag von KabelKundeX » 07.09.2016, 07:21

Bei mir wurde in den letzten Wochen öfters der Anschluss abgeschaltet um mein Netz zu modernisieren. Vielleicht ja schon für DOCSIS 3.1. :-)

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1336
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Docsis 3.1

Beitrag von MartinP_Do » 07.09.2016, 09:41

blaxxz hat geschrieben:Muss bei DOCSIS 3.1 der Verstärker oder die MM-Dose erneuert werden?
DOCSIS 3.1 hat viele Freiheitsgrade in der Realisierung.

Der Verstärker müsste z .B. erneuert werden, wenn der Rückkanal-Frequenzbereich von 5.... 65 auf 5....204 MHz aufgeweitet wird.

Eine Erhöhung der oberen Grenzfrequenz des Hinweges von 899 MHz auf bis zu maximal gut 1,6 GHz könnte auch Verstärker und Multimediadose überfordern...

Ich denke, in einer ersten Phase wird man die Frequenzbereiche so lassen, wie sie sind - dann wären an den angesprochenen Punkten vorerst keine Änderungen nötig.

Die UKW-Verbreitung über Kabel (ca 88 ...106 MHz) steht einer Aufweitung des Rückkanals auf 204 MHz im Weg.
Alle Änderungen in den Frequenbereichen Rückweg/Hinweg würden auch Umbauten in der Linientechnik bei Unitymedia erfordern...
Beides sind Aspekte für UM, erstmal DOCSIS 3.1 nicht im Vollausbau einzuführen...

Durch die effizientere "Verpackung" der übertragenen Daten auf den unveränderten Frequenzbereichen würde es trotzdem lohnenswerte Gewinne in den erzielbaren Datenraten in den Kabelsegmenten geben...
FB 6490 von UM (Fw 6.50) 2Play 100, Telefon Komfort, LevelOne GSW 0807 8-port switch

Thasitis
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 06.07.2009, 14:06

Re: Docsis 3.1

Beitrag von Thasitis » 13.09.2016, 16:01

Scheint langsam konkreter zu werden. Unitymedia bzw. Liberty Global arbeitet schon an einer DOCSIS 3.1-Version der Connect Box.

Nachzulesen HIER

Benutzeravatar
JPDribbler
Übergabepunkt
Beiträge: 393
Registriert: 26.02.2009, 17:20

Re: Docsis 3.1

Beitrag von JPDribbler » 15.09.2016, 11:24

http://www.golem.de/news/liberty-global ... 23260.html

Erste Tests für Docsis 3.1 laufen bereits bei Unitymedia in Deutschland.
Golem.de sagte Fries: "Wir starten Docsis 3.1 im Jahr 2017."

Also wohl frühestens Ende 2017. :kafffee:

Und die Telekom bietet mir aktuell 25/5 via VDSL und 50/10 ab 2018 via VDSL Vectoring... :brüll: Konkurrenz?

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6654
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Docsis 3.1

Beitrag von Andreas1969 » 15.09.2016, 12:16

:super:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1336
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Docsis 3.1

Beitrag von MartinP_Do » 15.09.2016, 13:17

Zumindest verunsichert man mit diesen andauerenden Pressemitteilungen Leute, die mit dem Gedanken spielen, einen eigenen Router zu kaufen....

Vielleicht ist das auch die eigentliche Motivation hinter diesem Trara ....
FB 6490 von UM (Fw 6.50) 2Play 100, Telefon Komfort, LevelOne GSW 0807 8-port switch

Benutzeravatar
JPDribbler
Übergabepunkt
Beiträge: 393
Registriert: 26.02.2009, 17:20

Re: Docsis 3.1

Beitrag von JPDribbler » 15.09.2016, 14:08

MartinP_Do hat geschrieben:Zumindest verunsichert man mit diesen andauerenden Pressemitteilungen Leute, die mit dem Gedanken spielen, einen eigenen Router zu kaufen....

Vielleicht ist das auch die eigentliche Motivation hinter diesem Trara ....
Genau daran habe ich auch schon gedacht. Vor allem weil LG bereits folgende Meldung rausgegegen hat:
http://www.golem.de/news/docsis-3-1-uni ... 23236.html
"Unitymedia Kabelrouter für über 1 GBit/s kommt bald"

Bald...

routermiete . de halte ich deswegen für eine gute Idee.

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 460
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: Docsis 3.1

Beitrag von Tuxtom007 » 15.09.2016, 14:36

MartinP_Do hat geschrieben:Zumindest verunsichert man mit diesen andauerenden Pressemitteilungen Leute, die mit dem Gedanken spielen, einen eigenen Router zu kaufen....
Vielleicht ist das auch die eigentliche Motivation hinter diesem Trara ....
ja und, die aktuelle FritzBox 6490 kann Downlink-Seitig 1,3 GBit/s, Uplink weiss ich gerade nicht, der ist aber auch deutlich über dem was UM derzeit anbietet.
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1336
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Docsis 3.1

Beitrag von MartinP_Do » 15.09.2016, 17:00

Tuxtom007 hat geschrieben:ja und, die aktuelle FritzBox 6490 kann Downlink-Seitig 1,3 GBit/s, Uplink weiss ich gerade nicht, der ist aber auch deutlich über dem was UM derzeit anbietet.
Das stimmt, aber der User, der einen 1 GBit/s Downlink ausnutzt, belegt bei DOCSIS 3.0 gut 20 Kanäle komplett. Wenn UM nicht deutlich mehr Kanäle für Internet umwidmen würde, wären da Engpässe vorprogrammiert...
FB 6490 von UM (Fw 6.50) 2Play 100, Telefon Komfort, LevelOne GSW 0807 8-port switch

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6654
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Docsis 3.1

Beitrag von Andreas1969 » 15.09.2016, 17:22

MartinP_Do hat geschrieben:Wenn UM nicht deutlich mehr Kanäle für Internet umwidmen würde, wären da Engpässe vorprogrammiert...
Das wäre doch eigentlich auch kein Problem.
TV komplett aus dem Kabel rausschmeissen,
dann steht genug Kapazität zur Verfügung. :radio:

Das TV ließe sich ja dann über IP realisieren. :D


Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 460
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: Docsis 3.1

Beitrag von Tuxtom007 » 16.09.2016, 11:40

MartinP_Do hat geschrieben: Das stimmt, aber der User, der einen 1 GBit/s Downlink ausnutzt, belegt bei DOCSIS 3.0 gut 20 Kanäle komplett. Wenn UM nicht deutlich mehr Kanäle für Internet umwidmen würde, wären da Engpässe vorprogrammiert...
Der Engpass kommt so oder so, als erstes muss mal ganz ganze analog TV/Radio Zeug raus und dann die TVdigital Sender neu verteilt werden.

Dann kommt auch erheblich mehr Bandbreite


Gesendet mit Tapatalk
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

Hemapri
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 738
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Docsis 3.1

Beitrag von Hemapri » 16.09.2016, 22:06

Tuxtom007 hat geschrieben:
MartinP_Do hat geschrieben: Der Engpass kommt so oder so, als erstes muss mal ganz ganze analog TV/Radio Zeug raus und dann die TVdigital Sender neu verteilt werden.

Dann kommt auch erheblich mehr Bandbreite
Da kommt in nächster Zeit nichts mehr, denn die dafür vorgesehenen Kanäle K28 - K54 (526-746 MHz) sind bereits bei der letzten Umverlegung der Programme freigeschaltet worden und stehen im gesamten Verbreitungsgebiet von UM zur Verfügung. Die Kanäle der künftig wegfallenden analogen Proframme werden für weiter digitale Programme, besonders für HD, genutzt werden.

MfG

derpfeffi
Kabelexperte
Beiträge: 174
Registriert: 03.03.2016, 13:54
Wohnort: Lünen

Re: Docsis 3.1

Beitrag von derpfeffi » 29.09.2016, 16:01

TDC startet DOCSIS 3.1 in Dänemark:

http://www.golem.de/news/docsis-3-1-ers ... 23531.html
2Play Premium 200 mit UploadBooster (Telefon-Komfort-Funktion); TV Digital; TV Start; HD Option
Fritz!Box 6490, Unitymedia HD Modul
Bild

Hemapri
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 738
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Docsis 3.1

Beitrag von Hemapri » 01.10.2016, 06:52

MartinP_Do hat geschrieben: Der Verstärker müsste z .B. erneuert werden, wenn der Rückkanal-Frequenzbereich von 5.... 65 auf 5....204 MHz aufgeweitet wird.
Wenn! Die Beschränkung auf den Rückwegbereich von 5 bis 65 MHz hat aber nichts mit DOCSIS 3.0 zu tun. Sowohl bei DOCSIS 3.0 als auch 3.1 ist der Rückweg frei wählbar. Auch DOCSIS 3.1 läuft mit einem Rückweg bis 65 MHz und auch DOCSIS 3.0 kann einen anderen Frequenzbereich nutzen.
Eine Erhöhung der oberen Grenzfrequenz des Hinweges von 899 MHz auf bis zu maximal gut 1,6 GHz könnte auch Verstärker und Multimediadose überfordern...
Geplant ist ein Spektrum bis 1006 MHz und bereits seit über 2 Jahren dürfen gemäß den Forderungen von UM keine Komponenten mehr verbaut werden, die nicht für diese Frequenz ausgelegt sind.

MfG

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6654
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Docsis 3.1

Beitrag von Andreas1969 » 01.10.2016, 09:45

Hemapri hat geschrieben:Die Beschränkung auf den Rückwegbereich von 5 bis 65 MHz hat aber nichts mit DOCSIS 3.0 zu tun.
Nein, sondern das hat mit diesem ollen UKW Bereich zu tun.
UM ist nicht bereit, den UKW Bereich aus dem Kabelnetz zu verbannen.
Hemapri hat geschrieben: Auch DOCSIS 3.1 läuft mit einem Rückweg bis 65 MHz
Das ist das Todesurteil für echtes breitbandiges Internet.
Durch diesen Umstand wird es niemals vernünftiges symmetrisches Internet bei UM geben. Der Upload wird immer das Problem sein. Wenn UM auf diesem Trip bleibt,
werden die um Glasfaser bis ins Haus auch nicht herumkommen.
Was nutzt mir eine Bandbreite von 1 GBIT's im DS, wenn ich im US nur 20 oder vielleicht mit viel Wohlwollen irgendwann 40 oder 50 Mbit's bekommen kann?

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 589
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Docsis 3.1

Beitrag von rv112 » 01.10.2016, 18:44

Wer nutzt denn noch UKW über Kabel? :kratz:
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.4

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 6654
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Docsis 3.1

Beitrag von Andreas1969 » 01.10.2016, 18:47

rv112 hat geschrieben:Wer nutzt denn noch UKW über Kabel? :kratz:
Ich jedenfalls nicht. (darf ich ja bei 2play auch garnicht) :D

Gruß Andreas
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 589
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Docsis 3.1

Beitrag von rv112 » 01.10.2016, 18:56

Gehört Radio nicht zum generellen Kabelanschluss und hätte damit weniger mit 2 Play zu tun? Ich hab ja auch 2 Play und dennoch einen HD Kabelanschluss samt vermutlich UKW Radio.
KabelBW Internet seit 2003
Bild
- 2 Play 200 PREMIUM
- Cisco EPC3212 IPv4
- pfSense 2.4

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MaFL und 14 Gäste