Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von hajodele » 11.02.2016, 13:22

Nochmal zur Klärung (Mit Fritzbox 6490):
200 Mbit zu alten Konditionen (Vertrag bis ca. 3/2015) = NoBooster - bzw. nur in Verbindung mit neuem (teuereren) Vertrag.
200 'Mbit (Vertrag ab ca. 4/2015) = Booster.
400 Mbit = kein Booster (also keine 40 Mbit Upload)

Das ganze ist natürlich Stand heute. Bei UM weiss man allerdings nie ....

worldoak
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 06.02.2015, 11:18

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von worldoak » 11.02.2016, 13:45

Aber der Booster ist doch keine Erhöhung auf 40mbit, das ist doch eine Erhöhung von 10Mbit -> 20Mbit.

Somit für Leute die schon 200/20Mbit haben, absolut sinfrei?!

Jens
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 13.12.2012, 16:47

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von Jens » 11.02.2016, 14:54

Hallo in die Runde,

hier mal eine kurze Übersicht:

Bei den 2Play bzw. 3Play 200 Tarifen gibt es die Möglichkeit, über die Zubuchung der Komfort-Option eine Fritzbox 6490 und damit dann auch den 20 Mbit im Upload zu erhalten.

Mit unseren neuen 2Play bzw. 3Play MAX 400 Produkten hingegen bekommt ihr entweder die Horizon geliefert oder die Connect Box zur Verfügung gestellt. Hier ist der Upload von 20 Mbit standardmäßig enthalten und wird mit Komfort-Option "nicht" verdoppelt. Alternativ könnt ihr aber auch die Komfort-Option hinzubuchen, um eine Fritzbox 6490 erhalten.

Ich hoffe das hilft ein wenig. Die Fachabteilung hat schon ein entsprechendes Feedback erhalten und wird zeitnah die Darstellung auf unserer Homepage anpassen.

Grüße
Jens

Bucklew
Kabelexperte
Beiträge: 141
Registriert: 25.01.2016, 15:46

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von Bucklew » 11.02.2016, 16:01

Jens hat geschrieben:Hier ist der Upload von 20 Mbit standardmäßig enthalten und wird mit Komfort-Option "nicht" verdoppelt.
Gibt es Überlegung, bei den MAX-Tarifen die 40 MBit später anzubieten?

Benutzeravatar
ralf63
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 26.01.2016, 08:05

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von ralf63 » 11.02.2016, 16:08

Hier in Sendenhorst sind wir erst Mitte Dezember UM tauglich gemacht worden. Anscheinend wurde hier aber noch nicht nach dem neuesten Stand gebaut,da hier keine 400Mbit möglich sind.
Eigentlich unverständlich? !

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1343
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von robbe » 11.02.2016, 16:21

ralf63 hat geschrieben:Hier in Sendenhorst sind wir erst Mitte Dezember UM tauglich gemacht worden. Anscheinend wurde hier aber noch nicht nach dem neuesten Stand gebaut,da hier keine 400Mbit möglich sind.
Eigentlich unverständlich? !
Das hat damit nichts zu tun. Die 400Mbit werden Gebietsweise freigeschaltet, ich kann hier auch nicht bestellen, 5 Staßen weiter gehts aber.
Ich nehme an, UM will erst mal schauen, wie sichs mit der Auslastung verhält (nicht nur am Node, sondern im gesamten Netz) und dann nach und nach mehr Gebiete freigeben.

MaSe1x
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 73
Registriert: 23.10.2014, 17:38

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von MaSe1x » 11.02.2016, 18:45

Jens hat geschrieben:
Bei den 2Play bzw. 3Play 200 Tarifen gibt es die Möglichkeit, über die Zubuchung der Komfort-Option eine Fritzbox 6490 und damit dann auch den 20 Mbit im Upload zu erhalten.
Stimmt es, dass dies nicht für diese Tarife gilt, wenn sie vor März 2015 abgeschlossen wurden?
2play MAX 400 - Hitron CDA-32372 24x8 Modem - EdgeRouter X

obi76
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 545
Registriert: 13.03.2015, 11:22

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von obi76 » 11.02.2016, 20:20

MaSe1x hat geschrieben:
Jens hat geschrieben:
Bei den 2Play bzw. 3Play 200 Tarifen gibt es die Möglichkeit, über die Zubuchung der Komfort-Option eine Fritzbox 6490 und damit dann auch den 20 Mbit im Upload zu erhalten.
Stimmt es, dass dies nicht für diese Tarife gilt, wenn sie vor März 2015 abgeschlossen wurden?
Hi,

Ja stimmt.Ich habe Januar 2015 3Play mit Telefon Komfort. Habe eben 200 MBit down und 10 Up. Müsste wenn ich mehr UP wollte auf den neuen wechseln.Kostet aber eben auch 10 € mehr.Maxdome wäre dann auch dabei und GO. Aber das ist eh alles beschnitten.
Kabel BW/UM Internet Kunde seit 2004
3play FLY 400 / Horizon Recorder / DigitalTV HIGH. HD / Horizon Multiroomlösung -> Ist das was zum Essen :kratz:
Telefon KOMFORT-Option / FRITZ!Box6490 mit uraltem UM Fritz OS 6.50 + 2x Fritz Repeater 1750E und 1x 310 + Fritz Fon C4
Philips 65PF6659/PS3 + PS4.
:streber: Schreib dich nicht ab - Lern badisch :streber:

bash
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 07.01.2015, 14:32

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von bash » 11.02.2016, 22:16

Jens hat geschrieben:Hallo in die Runde,

hier mal eine kurze Übersicht:

Bei den 2Play bzw. 3Play 200 Tarifen gibt es die Möglichkeit, über die Zubuchung der Komfort-Option eine Fritzbox 6490 und damit dann auch den 20 Mbit im Upload zu erhalten.

Mit unseren neuen 2Play bzw. 3Play MAX 400 Produkten hingegen bekommt ihr entweder die Horizon geliefert oder die Connect Box zur Verfügung gestellt. Hier ist der Upload von 20 Mbit standardmäßig enthalten und wird mit Komfort-Option "nicht" verdoppelt. Alternativ könnt ihr aber auch die Komfort-Option hinzubuchen, um eine Fritzbox 6490 erhalten.

Ich hoffe das hilft ein wenig. Die Fachabteilung hat schon ein entsprechendes Feedback erhalten und wird zeitnah die Darstellung auf unserer Homepage anpassen.

Grüße
Jens

Man sollte aber erwähnen das bei den 2Play bzw 3Play 200 Tarifen das NUR gilt wenn dieser Vertrag NACH dem März 2015 >April 2015 abgeschlossen wurden...

Für Bestandskunden wie mir bspw. wird die Option ebenfalls nur in Verbindung mit einem neuen "10 Euro teureren Vertrag Angeboten!".. Und das nur weil dann Allstars und Maxdome dabei sind.. dabei bräuchte ich diese nichtmals.. Mir ginge es letztlich nur um das reine Upload Paket.. Gerne auch nochmal mit neuer 24 Monatsbindung! :-/


So long.. Bestandskunden werden was das Betrifft ja bei "jedem" Anbieter quasi benachteildigt..
Schauen wir mal was passiert nach unserer Vertragslaufzeit und was man uns dann Anbieten möchte&wird..

Lixi123
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 26.11.2015, 19:14

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von Lixi123 » 12.02.2016, 07:56

tank05 hat geschrieben:Tag Zusammen,

@Lixi123

Ich habe seit einigen Tagen von 100 Mbit Upload (1Play) auf auf 400Mbit (1Play Max) umstellen lassen.
Bis jetzt habe ich den PC direkt am Connect Box angeschlossen. Und es scheint alles zu klappen.

Frage 1: Wenn ich so einen Router
https://www.asus.com/de/Networking/RT- ... fications/

Das sowohl für IPv4 sowie IPv6 laut Hersteller gekenzeichnet ist kaufe , habe ich dann noch irgendwelche Probleme ?
I-Net Telefonie habe ich nicht.
Also ich habe einen Router der Firma Draytek an die ConnectBox angeschlossen (Draytek Vigor 2860). Die Verbindung hat auch funktioniert, aber aus irgendeinem, mir nicht erkennbaren Grund, hatte ich plötzlich nur noch 170 Mbit/s anstelle von 400. Ich bin bis jetzt nicht dahinter gekommen warum das so ist.

Das Problem ist auch einfach, dass diese ConnectBox das lächerlichste Gerät ist, dass je ein Provider ausgeliefert hat. Im Ernst jetzt mal, Passwörter im Klartext anzuzeigen ist an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten. An dem Punkt muss man die Box eigentlich schon sofort einpacken und zurückschicken. Aber man will ja seine 400er Leitung testen, gelle?

Die Einstellungsmöglichkeiten dieser Box sind so gering, dass jedem der nur ein klein wenig "netzwerken" möchte, das Herz blutet. Nur mal ein Beispiel: Um die LAN IPv6 Adresse der Box rauszufinden, muss ich am Windows Client per ipconfig das Gateway auslesen. Die ConnectBox hat nicht eine Übersichtsseite, wo man LAN Einstellungen ablesen kann, wie MAC Adresse, IPv4/v6 Adresse, nichts. Ändern kann man die Adressen natürlich erst recht nicht. Das bedeutet, dass man sein bisheriges LAN komplett an das der ConnectBox anpassen muss. 192.168.0.0 ist das vorgegebene LAN Netz. Wenn man selbst bisher z.B. 10.1.1.0 genutzt hat muss man ALL seine Geräte umstellen, da es nicht möglich ist der ConnectBox eine andere LAN IP zu geben. Eine statische Route wäre eine weitere Option aber ihr könnt euch denken, dass eine Box dessen LAN IP nicht mal änderbar ist, dazu erst recht nicht in der Lage ist.

Die Box mag für viele Laien ok sein. Sie tut ja grundsätzlich was sie soll. Aber ein klein wenig mehr hätte es schon sein dürfen. Bridge Modus würde all diese Probleme lösen aber den gibt uns UM leider nicht bzw nur im Business Tarif.
tank05 hat geschrieben: Frage 2: Wieso kriege ich bei
http://www.speedtest.net/de/ 400 + Mbit gezeigt und bei

http://www.wieistmeineip.de/speedtest/ 100Mbit +/- gezeigt ?
Das hängt vermutlich von der Gegenstelle ab. Du darfst nicht vergessen, um einen 400er Download zu testen, musst du jemanden finden, der mit 400 hochladen kann. Das können einige Speedtest Webseiten/Server einfach nicht. Am besten ist sowieso diverse Downloads zu testen. Die einzige Gegenstelle die ich bisher gefunden habe die 400 gepackt hat war die Spieleplattform Steam. Alle anderen sind zwischen 200-300 MBit/s hängen geblieben.

JurgenS
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.03.2010, 12:09

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von JurgenS » 12.02.2016, 09:52

Bridge Modus würde all diese Probleme lösen aber den gibt uns UM leider nicht bzw nur im Business Tarif.
Tja das dachte ich bis gestern auch. Genau aus dem Grund habe ich Office Internet 400MBit bestellt. Da gibts aber auch ein neues Gerät Hitron CGNV4. Und das kann man auch nicht mehr als "nur Modem" im Bridgemodus benutzen... :wein:

Netter Techniker war gestern 3 Stunden hier und hat fast die ganze Zeit mit Unitymedia telefoniert und alles mögliche ausprobiert. Geht aber nicht.

Jürgen
Bild

Lixi123
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 26.11.2015, 19:14

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von Lixi123 » 12.02.2016, 10:07

JurgenS hat geschrieben:
Bridge Modus würde all diese Probleme lösen aber den gibt uns UM leider nicht bzw nur im Business Tarif.
Tja das dachte ich bis gestern auch. Genau aus dem Grund habe ich Office Internet 400MBit bestellt. Da gibts aber auch ein neues Gerät Hitron CGNV4. Und das kann man auch nicht mehr als "nur Modem" im Bridgemodus benutzen... :wein:

Netter Techniker war gestern 3 Stunden hier und hat fast die ganze Zeit mit Unitymedia telefoniert und alles mögliche ausprobiert. Geht aber nicht.

Jürgen
Okay, das ist eine SEHR interessante Information für mich.

Da stellt sich mir jetzt die Frage ob das generell nicht (mehr) geht oder nur mit dieser speziellen Box nicht. Aber wenigstens IPv4 ohne DS Lite hast du bekommen, oder?

EDIT:
Ist es das Teil hier? http://www.hitrontech.com/en/cable_detail.php?id=62

EDIT2:
Noch eine Frage. Hast du eine statische oder dynamische IP Adresse gewählt?

Ich kopiere mal etwas von der UM Business Webseite hier rein diesbzgl.:

Für Kunden, die keine statische IP-Adresse nutzen:
Die AVM FRITZ!Box ist für die Nutzung mit einer dynamischen (wechselnden) IP Adresse konfiguriert. Sie vereint Kabelmodem, WLAN-Router und IP-basierte Telefonanlage. Internetfunktionen sind u. a. Switch, Firewall, NAT, DHCP-Server, DynDNS-Client. Telefoniefunktionen sind u. a. gleichzeitig mit bis zu 3 Unitymedia-Rufnummern telefonieren, DECT Basisstation, Anrufbeantworter, Fax inkl. E-Mail-Weiterleitung.

Für Kunden, die eine / fünf statische IP-Adressen nutzen:
Die AVM FRITZ!Box ist für die Nutzung mit statischen
IP-Adressen konfiguriert. Sie fungiert in dieser Konfiguration als eRouter/Kabelmoden und IP-basierte Telefonanlage. Die Funktionen WLAN, DHCP, NAT und Firewall sind deaktiviert. Sie können Ihren eigenen Router an die FRITZ!Box anschließen und über diesen Ihre(n) Server einbinden. Die Telefoniefunktionen der FRITZ!Box stehen Ihnen weiterhin zur Verfügung, u. a. gleichzeitig mit bis zu 3 Unitymedia-Rufnummern telefonieren (max. 2 Telefonate gleichzeitig über den S0-Bus), DECT Basisstation, Anrufbeantworter, Fax inkl. E-Mail-Weiterleitung.

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1424
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von Leseratte10 » 12.02.2016, 10:29

Bridge geht mit dynamischer ip auch mit ner 6360 nicht. Wenn du den Bridgemodus willst musst du ne statische ip buchen.

Lixi123
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 26.11.2015, 19:14

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von Lixi123 » 12.02.2016, 10:35

Leseratte10 hat geschrieben:Bridge geht mit dynamischer ip auch mit ner 6360 nicht. Wenn du den Bridgemodus willst musst du ne statische ip buchen.
Genau so verstehe ich den Text auf der Webseite auch. Aber noch wissen wir nicht was er gebucht hat.

johnny33
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 15.02.2015, 17:35

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von johnny33 » 12.02.2016, 12:43

Ein neuer Tarif, ein neues Upgrade zu diesem besagten Tarif und natürlich musste, ich betone es MUSSTE, wieder etwas schief laufen. Gestern habe ich zum 2Play 400 MAX Tarif inkl. Fritte6490 upgegradet und habe natürlich den ganzen Tag mit der Hotline telefonieren müssen, damit diese erst einmal freigeschaltet wird.

Dann Router-Neustart und ich natürlich voller Vorfreude sehe 450Mbit Down 20Mbit UP. Super denke ich mir bis ich dann plötzlich etwas sehe, dass mir das Blut in den Adern gefrieren ließ. IPv4 über DS-Lite und ich dachte dann nur NEINNNNNNN. Da habe ich einmal verpennt das zu sagen: "IPv4 behalten" und BAMM direkt hat das personifizierte Superlativ der Inkompetenz (Unitymedia Hotline) erneut zugeschlagen und hat mich auf IPv6 umgeschaltet.

Ich könnte ja damit leben, wenn das schei* DS-Lite ansatzweise vernünftig laufen würde, aber seit dem Upgrade ist mein Internet die reinste Katastrophe. Ich weiß nicht was es ist, ob es das DS-Lite ist oder keine Ahnung was. Ich weiß aber nur, dass mein Internet mit 200Mbit super lief und völlig störungsfrei war. Ich habe regelmäßig mit Downloads den Speed überprüft und es waren die 25Mb/s immer drinne egal zu welcher Uhrzeit.

Kaum habe ich einmal die Hotline wieder angerufen und alles ist wieder im Eimer. Die Downloadrate bricht sehr stark zusammen und fällt auf 4-5 Mb/s und da bleibt sie dann und steigt vielleicht mal auf 10Mb/s das ist nicht normal das ist nur 1/8 bis 1/4 der gebuchten Leistung. Ich habe sogar sicherheitshalber die Einstellungen der FritzBox gesichert (hat immer geholfen), da ich 99%ig davon ausgegangen bin, dass die es wieder nicht gebacken bekommen meine Rufnummern nicht aktiviert werden können und ich wieder ohne Telefon darstehe. Und siehe da ich wurde nicht enttäuscht. Diesmal waren es aber nicht die Rufnummern (habe 3 wegen Komfort Option), sondern es ist das Internet.

Ich habe jede Hotline mehrmals angerufen (technische, Kundenservice) ich habe denen eine Mail geschrieben, dass ich IPv4 will und dass ich nicht darüber informiert wurde, dass ich umgestellt werde und ich habe sie auf Facebook kontaktiert.
Das Anliegen wurde an die jeweilige Abteilung übergeben und es wurde ein Störungsauftrag eröffnet. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass das trotzdem zu 90% in die Hose gehen wird und die Techniker angefahren kommen.

Wenn ich eins bei Unitymedia weiß, dann dass soviele Kundenberater in die Sache involviert sein müssen wie möglich, damit man mit gaaanz viel Glück DEN einen findet, der Bescheid weiß und es letztendlich geschi**en kriegt.

Über Anregungen und Tipps wäre ich mehr als froh, denn eins weiß ich mit Sicherheit, dass ihr hier im Forum mehr Ahnung habt, als die ganzen Call-Center "Fachkräfte" bei der Unitymedia-Hotline.
Zuletzt geändert von johnny33 am 12.02.2016, 13:07, insgesamt 1-mal geändert.

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von hajodele » 12.02.2016, 13:03

Über Facebook/Twitter funktiert so was eigentlich sehr zuverlässig.
Es dauert halt nur 1-2 Tage

JurgenS
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 28.03.2010, 12:09

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von JurgenS » 12.02.2016, 13:05

Lixi123 hat geschrieben: Okay, das ist eine SEHR interessante Information für mich.

Da stellt sich mir jetzt die Frage ob das generell nicht (mehr) geht oder nur mit dieser speziellen Box nicht. Aber wenigstens IPv4 ohne DS Lite hast du bekommen, oder?



EDIT:
Ist es das Teil hier? http://www.hitrontech.com/en/cable_detail.php?id=62

EDIT2:
Noch eine Frage. Hast du eine statische oder dynamische IP Adresse gewählt?
Ja, es ist das von Dir verlinkte Gerät.
Ich habe die 5 statischen v4 IP's und kann die auch an den Rechnern hinter dem CGNV4 benutzen. Insofern passt die Konfiguration. Aber diese spezielle Kiste läßt sich nicht zum "nur Modem" parametrieren. Bei einer reinen Bridge (osi Level 2) wie mein Cisco 3925 vorher wäre alles gut. Das Hitron hat trotz Bridgemodus so tolle Funktionen wie Firewall immer noch aktiv (osi level 5). Sobald ich etwas Last auf die Leitung gebe (so ab 2000 TCP Paketen pro Sekunde) sind deshalb Prozessor und Speicher in dem Gerät erschöpft und es hängt sich auf.

Jürgen
Bild

Lixi123
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 26.11.2015, 19:14

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von Lixi123 » 12.02.2016, 13:25

JurgenS hat geschrieben:
Lixi123 hat geschrieben: Okay, das ist eine SEHR interessante Information für mich.

Da stellt sich mir jetzt die Frage ob das generell nicht (mehr) geht oder nur mit dieser speziellen Box nicht. Aber wenigstens IPv4 ohne DS Lite hast du bekommen, oder?



EDIT:
Ist es das Teil hier? http://www.hitrontech.com/en/cable_detail.php?id=62

EDIT2:
Noch eine Frage. Hast du eine statische oder dynamische IP Adresse gewählt?
Ja, es ist das von Dir verlinkte Gerät.
Ich habe die 5 statischen v4 IP's und kann die auch an den Rechnern hinter dem CGNV4 benutzen. Insofern passt die Konfiguration. Aber diese spezielle Kiste läßt sich nicht zum "nur Modem" parametrieren. Bei einer reinen Bridge (osi Level 2) wie mein Cisco 3925 vorher wäre alles gut. Das Hitron hat trotz Bridgemodus so tolle Funktionen wie Firewall immer noch aktiv (osi level 5). Sobald ich etwas Last auf die Leitung gebe (so ab 2000 TCP Paketen pro Sekunde) sind deshalb Prozessor und Speicher in dem Gerät erschöpft und es hängt sich auf.

Jürgen
Ja, das stimmt. Es ist so gesehen kein tatsächlicher Bridge Modus. Für einen Level 2 Bridge Modus dürfte das Teil gar keine IP Adresse haben. Aber mit Hilfe der statischen IPs kannst du doch einen Router dahinter betreiben. D.h. du nimmst eine deiner statischen IPs und vergibst sie deinem eigenen Router, der dann mit diesem Hitron Modem bzw Router "redet". Und deinen eigenen Router kannst du dann NATen lassen. Weitere Server mit den statischen IPs ausrüsten kannst du ja trotzdem. Die schließt man dann vermutlich ebenfalls direkt an dem Hitron an. Oder wenn sie private IPs haben sollen, ins LAN (hinter dem NAT) hängen, an deinen eigenen Router.

Und diese Firewall auf dem Hitron kann man nicht abschalten? Zur Not für ein paar Euro mehr Telefon dazubuchen und Fritzbox nehmen. Vlt ist es mit der anders?!

johnny33
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 15.02.2015, 17:35

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von johnny33 » 12.02.2016, 21:06

hajodele hat geschrieben:Über Facebook/Twitter funktiert so was eigentlich sehr zuverlässig.
Es dauert halt nur 1-2 Tage
Jop hattest recht. Gott sei Dank sind die Facebook Leute auf Zack. Die konnten das klären und ich habe mein IPv4 wieder und jetzt läuft alles TOP!

e5150
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 08.02.2016, 09:12

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von e5150 » 15.02.2016, 08:31

johnny33 hat geschrieben:
hajodele hat geschrieben:Über Facebook/Twitter funktiert so was eigentlich sehr zuverlässig.
Es dauert halt nur 1-2 Tage
Jop hattest recht. Gott sei Dank sind die Facebook Leute auf Zack. Die konnten das klären und ich habe mein IPv4 wieder und jetzt läuft alles TOP!
Danke für den Tipp mit dem Support über Facebook/Twitter. Ich wurde heute Nacht auch auf den neuen MAX Tarif (und DS-Lite) umgestellt, trotz der Bestätigung beim Umstellungsgespräch mit der Hotline, dass ich mein volles Dual-Stack (IPv4+IPv6) behalten würde.

athurdent
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 19.09.2011, 19:50

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von athurdent » 19.02.2016, 09:37

Hi,

ich hab seit einer Woche 400 MAX mit einer 6490. Aufgefallen ist mir, dass der Ping seitdem gegenüber dem vorher benutzen Cisco Modem mal locker um 10 ms angestiegen ist. Vorher hatte ich zum nächstgelegenen Unitymedia Router immer so 5-7 ms, nun sind es 15-17 ms.

Nun zur eigentlichen Frage:
Was steht bei Euch in der 6490 als Sync Wert für den Upload? Bei mir sind es 450.6 Mbit/s 20 Mbit/s und ich habe auch nur 2 Upload Kanäle laut Info. Da kommen dann abzüglich Overhead nur ca 15 MBit Upload bei raus. Habt Ihr höhere Upload Werte, lohnt es sich, mal bei der Hotline um mehr Upload Kanäle bzw. echte 20 MBit zu bitten, oder ist mehr nicht drin?

xXLiiXx
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 01.12.2014, 17:36

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von xXLiiXx » 19.02.2016, 19:54

Latenzzuwachs von 10ms? o.O Evtl ist'n Router ausgefallen
Bild
Wohnort: Troisdorf

Mat-thias
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 20.02.2016, 13:30

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von Mat-thias » 20.02.2016, 13:36

e5150 hat geschrieben: Danke für den Tipp mit dem Support über Facebook/Twitter. Ich wurde heute Nacht auch auf den neuen MAX Tarif (und DS-Lite) umgestellt, trotz der Bestätigung beim Umstellungsgespräch mit der Hotline, dass ich mein volles Dual-Stack (IPv4+IPv6) behalten würde.
Ist das die normale "Unitymedia Hilfe" Page auf Facebook oder welche?
Habt ihr dann wieder den "normalen" iPV4 bekommen (also kein Lite) nach denn Beschwerten?

Habe auch vor von 150MBit auf die 400MBit zu wechseln, benötige aber wegen diversen Dingen wie VPN, Hausautomation usw. weiterhin meinen Zugang von außen auf die NAS Zuhause ...

Über Antworten und Tipps bzgl. Vorgehen würde ich mich freuen :cool:

athurdent
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 19.09.2011, 19:50

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von athurdent » 20.02.2016, 14:35

@e5150: Wie bekommt man denn echtes Dualstack von Unitymedia? Ich wusste bisher nur von v4 only oder DS-Lite.

strelnikov
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 23.02.2012, 06:42
Wohnort: Sowjetunion
Kontaktdaten:

Re: Alles über die neuen 400 Mbit Tarife hier rein !

Beitrag von strelnikov » 20.02.2016, 16:31

athurdent hat geschrieben:@e5150: Wie bekommt man denn echtes Dualstack von Unitymedia? Ich wusste bisher nur von v4 only oder DS-Lite.
Gar nicht
Volkskommissar für Telekommunikation

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste