KabelBW (200/20 Mbit) - Upload verursacht Packet-Loss

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 460
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: KabelBW (200/20 Mbit) - Upload verursacht Packet-Loss

Beitrag von Tuxtom007 » 13.06.2015, 09:27

Seit ich meinem Mikrotik Switch im reinen Switchbetrieb hinter der 6490 betreiben, habe ich auch die volle Bandbreite.

Mit Routermodus mit aktiver Firewall usw. gabs hinter dem Switch nur 25 MBit/s zum PC, vorm Switch voll 200.
Das merkwürdige daran, voerher mit der6360 und einem 150 MBit/s Anschluss hatte ich die gleiche Konfiguration und auch nichts beim FritzBox Wechsel geändert und da gab es keine Probleme, volle Bandbreite hinter dem Switch.

Meine persönliche Meinung, die 6490 ist von der Hardware nicht ausgereift.

Das selbe gilt fürs WLan, da ist mein Mikrotik um Welten bessern - mit der 6490 ständig Ladeproblem in diversen iPad/iPhone App*s, Speedtest sagt aber 75 Mbit/s WLan Bandbreite, aber es funktioniert unzuverlässig. Wechsele ich mit selben Wlan-Settings auf den Mikrotik, funktioniert alles wunderbar und die Reichweite ist sogar höher.
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

omega2k
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 23.03.2017, 17:26

Re: KabelBW (200/20 Mbit) - Upload verursacht Packet-Loss

Beitrag von omega2k » 23.03.2017, 17:47

Habe hier in Ulm auch das gleiche Problem. Ein Neustart der Fritzbox hilft manchmal. Das Abschalten von IPv6 hat den Fehler halbiert... Wohlgemerkt, das ist der Zugriff von extern aus auf meine Box. Intern habe ich zwar ein 8port Gbit switch und powerline extender, aber alles über LAN1 an der FritzBox.

FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) -> 8port switch -> [powerline, pc, tv, nuc, home theatre]

Chromecast, Smartphones, Drucker, Tablett mit WLAN.

Siehe Screenshots (links: ipv4+6 dualstack, rechts: ipv4)
Bild Bild

Ping von Telekom-DSL 50Mbit auf KabelBW 100Mbit
Bild

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1537
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: KabelBW (200/20 Mbit) - Upload verursacht Packet-Loss

Beitrag von MartinP_Do » 23.03.2017, 18:53

cadking hat geschrieben:
12.06.2015, 09:57
PS: nebenbei bemerkt, ist von den LevelOne Switch noch nie einer hängen geblieben, so das man den Strom ziehen musste, damit er wieder seinen Dienst verrichtet, hab ich bei den anderen auch schon erlebt... Cache Overflow, oder was da los war... :brüll:
Ich habe einen LevelOne 8-Port-Switch "GSW0807". Der fiel plötzlich aus. Dann habe ich einige Monate einen alten 5-Port 100 MBit/s Switch stattdessen benutzt.
Als ich dann die Kiste mit den "könnte man sich noch einmal anschauen" Sachen durchforstete habe ich mich des Switches erbarmt, und das Gehäuse geöffnet.
Ich fand dann einen stehenden Elektrolytkondensator auf der Leiterplatte mit einem kleinen Loch an der Oberseite. Ersatz besorgt, und Elko ersetzt - seitdem läuft der Switch wieder völlig problemlos.

Das Loch sah so aus, als ob da ein Stapel gleicher Leiterplatten direkt aufeinander gelegen hätte, und eines der auf der Lötseite aus der darüberliegenden Leiterplatte etwas herausragenden Anschlussbeine des Elkos sein Pendant darunter perforiert hätten ...

ca 25 € gerettet mit einem Bauteil für 30 cent...


Nach der Operation möchte ich jedenfalls LevelOne nicht mehr uneingeschränkt in den Himmel loben ...

P.S.: Ich glaube, ich Sünder komme jetzt nicht mehr in den EU-Himmel: Das zu Reparatur verwendete Lötzinn war so alt, dass es noch Blei enthielt - das ist doch streng verboten ;-)
FB 6490 von UM (Fw 6.50) 2Play PLUS 100 DSLite, Telefon Komfort, LevelOne GSW 0807 8-port switch

cadking
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 25.10.2014, 22:58

Re: KabelBW (200/20 Mbit) - Upload verursacht Packet-Loss

Beitrag von cadking » 30.03.2017, 22:03

klar kann sowas immer passieren, aber mir persönlich nicht bekannt, dafür bei anderen Herstellern. Und wie es dazu gekommen ist, kann man meistens eh nur mutmaßen.
Vielleicht auch nur ein versteckter Lottogewinn wenn einem ein Elko platzt.

Noch viel schöner ist es doch dann, wenn die Hardware nach einer billigen unter ein Euro reperatur wieder entgegen blinkt, kann man auch nicht immer erwarten.. :D

Und das mit dem Blei, eh alles pillepalle du bist ja kein Hersteller die diese Auflagen für ein Stück Papier erfüllen müssen, damit diese Stoffe beim wegwerfen in die Natur nicht freigesetzt werden (oder in Afrika auf der Elektromüllhalde beim Lagerfeuer mit verbrannt werden). Da ist jeder Atemzug beim warten an der Ampel wohl potenziell schädlicher, wenn entsprechend viel Verkehr herrscht. :kratz:
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste