200mbits kommen nicht an!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 12:36

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von jube50 » 24.01.2015, 14:22

Da teile ich deine Meinung vollkommen. Klar erkenntlich auch, weil eben über Tag problemlos bis 215 Mbit/s ankommen. Wenn das Problem dann in den Abendstunden auftritt, sollten eigentlich die Glocken schrillen und die nächsten Schritte voraussehbar sein.

UM ist in der Spitzenposition in Zugzwang geraten und wenn dann in nächster Zeit, wie inzwischen geflüstert wird, noch gesteigert werden soll, wird das voll zu Lasten der Kunden gehen und lässt nichts Gutes erahnen. Die Probleme werden nach den bisherigen Erfahrungen noch gravierender werden.

Yabba
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 15.05.2014, 15:52

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von Yabba » 29.01.2015, 19:30

Hi,

so eben war ein Techniker von Unitymedia da wegen den Schwankungen.
Da meinte er zu mir ich sollte mal einen anderen Browser / Unitymedia Speedtest Internetadresse verwenden, weil firefox / google nicht dafür ausgelegt sei Messungen korrekt anzugeben. Nur der IE kann das angeblich
Wir haben Messungen mit dem IE (adresse http://speedtest-2.unitymedia.de) durchgeführt u. siehe da es sind 212 Mbit.
Macht man zeitgleich einen Test mit Firefox & Internet Explorer sieht man einen deutlichen Unterschied.

Wie seht Ihr das?
Bild
Unifi AC Pro
USG Security Gateway
Unifi 8 Port Switch POE
AVM 6490 IP4
DJ213
Sony XD654k

Kingklein
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 05.04.2013, 20:49

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von Kingklein » 29.01.2015, 22:58

Wenn der PC jetzt nicht uralt ist, dann sollte auch Firefox den 200mbit-Test schaffen.
Es kommt wohl immer auf die Gegenseite an. Der eigene Speedtest von Unitymedia kommt bei mir auch nicht über 130mbit hinaus.

Ich nutze immer diesen hier: http://www.speedtest.net/

Da kann man mehrere Server auswählen und bei den meisten schaffe ich 214 Mbit Down und 10 Mbit Up. Alternativ mal freie FTP Server probieren von größen Firmen/Organisationen... Linux etc. Die haben meist ordentlich Power und können auch 200 Mbit liefern.

Wenn man dann immer noch nicht 200Mbit hat, dann liegt es wohl doch an dir.

Benutzeravatar
jube50
Übergabepunkt
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2011, 12:36

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von jube50 » 30.01.2015, 10:05

Ich habe noch keine verlässliche Methode erlebt.

Probleme mi dem FF sind eigentlich bekannt. Der Politik kann ich auch nicht ganz folgen. Erweiterungen werden beworben und andererseits auch wieder ausgesperrt.
Verlässlicher waren für mich bei Messungen immer der Chrome, sowie der IE.

Wie schon beschrieben und auch an anderen Stellen bemängelt, kommt es bei uns in den Abendstunden mit dem UM-Speedtest zu erheblichen Schwankungen seit der Umstellung auf 200 Mbit/s.
Seitens UM wird der eigene Test mit entsprechender ID verlangt. Bekommt man die Schwankungen nicht in den Griff wird auf Ookla verwiesen oder eben auf nicht kompatible Browser.
Browser unterliegen lfd. Veränderungen und da sollte UM eigentlich auch mal an der Reihe sein, die eigenen Tests anzupassen. Zu Überlastungen sollte es eigentlich nicht kommen, da der Speedtest für eine kurze Zeit aussetzt.

Ookla verfügt über etliche Server in den verschiedensten Orten. Auch hier erreicht man vollkommen unterschiedliche Ergebnisse und ein Download von über 200 Mbit/s zeigt mir eigentlich nur an, dass meine Leitung solche Werte hergeben kann. Wie es dann UM-netzintern aussieht ist eine ganz andere Sache. Man kann sich natürlich den besten Test vereinnahmen und weiter träumen.
Selbst große Downloads zeigen unterschiedliche Werte.

Zudem erleben wir die Aussagen, dass angeblich die UM-Tests noch nicht für die neuen Geschwindigkeiten ausgelegt wären. Na, dann wäre es aber an der Zeit mit entsprechenden Mitteilungen an die Kunden und der Aufklärung für die eigenen Mitarbeiter.

Wenn eine solche Menge Beschwerden auftreten wie zur Zeit, dürfte an den Engpässen wohl etwas dran sein.
Verärgert ist man allerdings über die unterschiedlichen Aussagen der Mitarbeiter, die von einem weiteren Ausbau bis hin zu nicht kompatiblen Browsern hingehen und ein wenig Hoffnungen aufkommen lassen.
Wenn ich lange Anrufe und etliche Technikerbesuche hinnehmen muss, dann möchte ich gern Wahrheiten erfahren und keine Märchenstunde erleben.
Meine Erfahrungen gehen dahin, dass Techniker noch nicht einmal über Updates der Geräte informiert werden.

BoMbY
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 25.11.2014, 15:20

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von BoMbY » 30.01.2015, 13:07

Das sind doch die üblichen Ausreden aus dem Standardantwortenkatalog. Es scheint offensichtlich, dass die Netzkapazität in Spitzenzeiten teilweise nicht ausreicht. Hinzu kommt noch das miese, restriktive, Routing von Liberty Global. Wenn die mal den AMS-IX, DE-CIX, usw. auch richtig ausnutzen würden, könnte das schon deutlich besser aussehen.

KyBO
Kabelexperte
Beiträge: 112
Registriert: 08.04.2008, 21:04
Wohnort: Frankfurt a.M.

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von KyBO » 09.02.2015, 09:52

Wenn der FF beim UM-Speedtest rumspackt, liegt es meistens am Protected mode des Flashplayers. Mach den mal aus, dann sollte es auch mit dem Speedtest klappen. Ich nutze seit jeher den FF und noch nie Probleme gehabt bzgl. Speedtest.

snowmandp
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 21.06.2011, 12:32

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von snowmandp » 09.02.2015, 22:51

Hier meine Werte bei 2 Play 200

Bild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von hajodele » 09.02.2015, 23:52

snowmandp hat geschrieben:Hier meine Werte bei 2 Play 200
Ist das ein AFTR-Gateway? Das wäre nicht so geschickt, da es da z.Zt. Probleme gibt.
Allerdings kenne ich außer http://www.wieistmeineip.de/speedtest/ keinen Test, der über IPv6 geht.
Nachdem QSC keinen Speedtest mehr anbietet, kannst du mal diesen Probieren: http://speedtest.netcologne.de/ Das ist halt einfach der Download einer großen Datei.

Edding
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 537
Registriert: 13.12.2009, 23:22

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von Edding » 10.02.2015, 15:59

glückwunsch ich komme nurnoch auf 51,87Mbit/s bei dem Test :brüll: reiner IPv4 anschluss
Bild
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Meine Ether-Adresse :0xf841b13449a3db0D4C2EFa2FFAFDAB537308A5C0

snowmandp
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 21.06.2011, 12:32

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von snowmandp » 10.02.2015, 17:53

Naja vom Prinzip her ist´s eh egal welchen Speed Test ich mache oder wo.

Bild

Was am mich am meisten stuzig macht ist die Upload Rate die sich seit dem Umstieg von 100 auf 200 nicht verändert hat. Normalerweise wären bei 200 ja 10 Mbits Upload.
Hab auch nur 2 Upload Kanäle geöffnet.

Bild

Edding
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 537
Registriert: 13.12.2009, 23:22

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von Edding » 11.02.2015, 14:23

Sicher das der anschluss schond as 200er Profil hat ?

Zumindest bei den ookla Lügen Speedtests komme ich in der regel auf die 200mbit
Bild
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Meine Ether-Adresse :0xf841b13449a3db0D4C2EFa2FFAFDAB537308A5C0

Blaskowicz
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 04.02.2015, 13:38

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von Blaskowicz » 11.02.2015, 16:41

Hi,
ich hänge mich hier mal mit dran.
Habe auch seit letzter Woche 200/10 MBit mit der 6490.

Messungen mit dem UM-Speedtest ergeben bei mir zwischen 85 und 170 MBit und max 8MBit up
Gestern habe ich dazu die Hotline angerufen und eine ID von einen Speedtest durgegeben.
Heute morgen dann eine SMS bekommen, das es zu Kapazitätsbeschränkungen kommt....
UM wird die Sache so schnell wie möglich beheben.
Bin mal gespannt was jetzt passiert.
Was meint Ihr, mit welcher Zeitspanne kann ich rechnen, ein paar Tage, 2 Wochen ?

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von hajodele » 11.02.2015, 16:59

Blaskowicz hat geschrieben:Was meint Ihr, mit welcher Zeitspanne kann ich rechnen, ein paar Tage, 2 Wochen ?
2 Monate, ....
Das hängt einfach davon ab, ob schon was geplant ist. Und das wird uns Kunden nicht auf die Nase gebunden.
Aber immerhin, wenn sie schon wissen, wo es hakt. :super:

snowmandp
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 21.06.2011, 12:32

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von snowmandp » 11.02.2015, 17:50

Dieselbe Aussage bez. der Schwankungen und nicht Erreichens hab ich auch bekommen.
...das es zu Kapazitätsbeschränkungen ...blablabla wir werden versuchen in den nächsten Wochen.... usw.
Laut Facebook Hilfe kann dieses bis zu 2 Monaten dauern.
Aber ehrlich gesagt glaub ich auch da noch nicht dran.
Wenn ich eine Leistung bei zu hoher Auslastung nicht erbringen kann, kann ich sie auch nicht anbieten.
Ich kann kein Produkt verkaufen welches ich nicht sicher stellen kann.
Und da ich hier mittlerweile immer öfter die Schwierigkeiten bei der 200er höre scheint es wohl auch teilweise Regional zu sein.
Großstädte wahrscheinlich weniger Probleme als etwas abgelegene Ortschaften.
Wenn ich also als Kunde ein Verfügbarkeitscheck mache, und dieser als positiv angezeigt wird, und es dann auch noch Verkauft wird von UM, und selbst die einem nicht sagen "mmhh warten sie besser noch was ,es kann sein das der Verfügbarkeitscheck nicht ganz ok ist und es bei hoher Auslastung zu Kapazitätsbeschränkungen und Speedverlust führt....." dann ist das in meinen Augen schon dreist.
Denn immerhin bezahlt man dafür. Ich bezahle eine Ware die ich nicht habe. Und das jeden Monat.
Zum Kundenservice gehört auch mal zu sagen es geht noch nicht. Aber es wird Angeboten und verkauft.

Blaskowicz
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 04.02.2015, 13:38

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von Blaskowicz » 11.02.2015, 20:33

2 Monate ist natürlich unverschämt.
Mal schauen ob und wann sie es bei mir behoben bekommen.

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von Riplex » 12.02.2015, 10:21

2 Monate ist noch im Rahmen. Anfangs zu ISH Zeiten hat das mal gut 6-7 Monate gedauert das ein Clustersplit durchgeführt wurde.
Für die Zeit dazwischen kannst du dir übrigens Gutschriften holen bzw. in einen billigeren Tarif wechseln.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

snowmandp
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 21.06.2011, 12:32

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von snowmandp » 12.02.2015, 14:27

Unitymedia Hilfe

Guten Morgen xxxx,
vielen Dank für Deine Rückmeldung. Anhand Deines Speedtest wurde die Leitung überprüft und wir haben eine Störungsmeldung aufgenommen. Du wirst über Deine Handynummer (xxxxxxxxxxx) auf dem Laufenden gehalten. Sofern notwendig, wird sich ein Servicetechniker vorab bei Dir melden, zwecks Terminabsprache.

Sobald die Beeinträchtigung behoben ist, teil uns doch bitte mit, ob dann eine Umstellung auf die Fritz Box 6490 gewünscht ist.

Beste Grüße
Dein Unitymedia Hilfe-Team

Bin mal gespannt wie es weiter geht...........

snowmandp
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 21.06.2011, 12:32

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von snowmandp » 13.02.2015, 13:06

Hallo
Gestern kamen ein par SMS. Unter anderem das übliche wie Auslastung und Kapazitätsprobleme.
Die zweite SMS war dann die Mitteilung das der Router neu gestartet würde und ein Werksreset durchgeführt würde und das mein Anschluss zum PC direkt und mit Lan 1 verbunden sein müsste.
Warum Lan 1 erschließt sich mir nicht. Das würde ja heißen das ich nur an Lan 1 vollen Speed hätte und die anderen 3 Lan Ausgänge somit unnütze wären da alles was ich da Anschließe eh keine Leistung erhält.
Egal, der PC ist eh an Lan 1 angeschlossen und damit erübrigt sich dieses.
Das Ergebnis ist wie vorher. Trotz Werksreset keine Änderung.
Das Bild unten zeigt den aktuellen Wert jetzt um 13.03 Uhr.

Bild

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von hajodele » 13.02.2015, 13:35

snowmandp hat geschrieben:... und das mein Anschluss zum PC direkt und mit Lan 1 verbunden sein müsste.
Warum Lan 1 erschließt sich mir nicht.
Auch wenn es sich erübrigt hat:
Lan 1 deshalb, weil die Fritzboxen nach dem Werksreset nur an Lan 1 einen GB-Anschluss haben.
Die anderen Lan-Ports haben nur 100Mbit und müssen in der Oberfläche ausdrücklich auf GB-Anschluss geschaltet werden.

snowmandp
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 21.06.2011, 12:32

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von snowmandp » 13.02.2015, 16:17

Sorry aber es geht nicht um die Fritz sondern um die TC7200.
Da finde ich auch keine Option um irgendwas umzustellen.

Leseratte10
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1424
Registriert: 07.03.2013, 15:56

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von Leseratte10 » 13.02.2015, 19:34

Ist halt nur ein "Textbaustein", der nicht für jeden neuen Router angepasst wird.

Edding
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 537
Registriert: 13.12.2009, 23:22

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von Edding » 16.02.2015, 19:19

Also bei mir hats heute richtig gut gefeuert, keine probleme gehabt die 200mbit mit 1 TCP Verbindung auszulasten,was sonst tagsüber fast unmöglich war.
hoffe das bleibt so und hat nix mit Karneval zutun :kafffee:
Bild
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Meine Ether-Adresse :0xf841b13449a3db0D4C2EFa2FFAFDAB537308A5C0

Edding
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 537
Registriert: 13.12.2009, 23:22

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von Edding » 17.02.2015, 22:20

Ok war anscheinend doch nur zufall, heute gegend abend ist es wieder .... :wand:
Bild
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Meine Ether-Adresse :0xf841b13449a3db0D4C2EFa2FFAFDAB537308A5C0

Just
Kabelexperte
Beiträge: 192
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von Just » 20.02.2015, 15:13

Bei mir kommen Raten um die 93 Mbit an ....konstant. Da wankt nix. Es pendelt sich immer um diese 93 Mbit ein ...keine Schwankungen nach Oben oder nach Unten ...als ob die Box nur auf 100 Mbit laufen würde ...man sieht aber die 200 Mbit in der Fritz Box Übersicht ....
Problem gelöst: Die LAN Einstellungen in der Fritz Box waren noch auf Green gestellt ....nun sieht der Download besser aus :)

snowmandp
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 21.06.2011, 12:32

Re: 200mbits kommen nicht an!

Beitrag von snowmandp » 21.02.2015, 13:41

Hab Heute auch die neue Fritz bekommen.
Wie oder was kann man den auf Green stellen?

Danke

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste