10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahresende

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 575
Registriert: 15.03.2013, 09:00

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von magentis » 09.05.2014, 11:24

So, ich hab mir mal den Spaß gemacht und UM wegen der Uploaderhöhumg angesprochen. Grundvoraussetzung ist definitiv die Komfort-Option, um den höheren Upload zu bekommen. Für mich hiesse es dann, 50€ bisher + Komfort-Option + Uploaderhöhung = 65€, dazu Verlust des Cisco-Modems. Sorry, dass ist reinste Abzocke. :wand:
Ginge zwar auch billiger, aber dann müßte ich zusätzlich den Echostar abgeben und mich mit der Horrorzon rumschlagen. Aber nach den ganzen Berichten hier und an anderen Stellen, da müßten die mich bezahlen und selbst dann würde ich es nicht machen. :nein:
Sollte sich die Telekom was einfallen lassen mit schnellerem VDSL als 50/10, wechsel ich sofort, selbst wenn ich dafür von ISDN auf IP-Telefonie wechseln muß.
Aber auf einen Anbieter mit Pseudo-Angeboten und miserabler Netzstabilität kann ich verzichten.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.

mischello
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 29.04.2014, 14:33

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von mischello » 09.05.2014, 13:17

magentis hat geschrieben:So, ich hab mir mal den Spaß gemacht und UM wegen der Uploaderhöhumg angesprochen. Grundvoraussetzung ist definitiv die Komfort-Option, um den höheren Upload zu bekommen. Für mich hiesse es dann, 50€ bisher + Komfort-Option + Uploaderhöhung = 65€, dazu Verlust des Cisco-Modems.
Ich habe gestern bei der Hotline angerufen und die Upload-Option zu meinem 2Play Premium 100 bestellt - von anderer Hardware hat der Mitarbeiter nichts erzählt, auch nicht davon dass man auch noch die Komfort-Option benötigt. #WTF

Was ist denn eigentlich so toll an dem Cisco-Modem?

Wasserbanane
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1313
Registriert: 08.12.2012, 16:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: AW: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jah

Beitrag von Wasserbanane » 09.05.2014, 13:24

JPDribbler hat geschrieben:10€ im Monat? Solche Pfeifen!

Nun muss Unitymedia nur noch Geld für den Traffic verlangen.
Die Leute sollen mit 150 Mbit schließlich bloß nichts herunterladen, maximal Amazon, Twitter und Youtube benutzen! :wand: :wand:

VDSL Vectoring, ich komme!
Hat nicht die Telekom mit dem Thema Drosselung erst angefangen!?
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder

Tobey
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 30.08.2012, 11:07

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von Tobey » 09.05.2014, 13:38

mischello hat geschrieben:Was ist denn eigentlich so toll an dem Cisco-Modem?
Es ist ein pures Modem ohne Router Funktionen etc. Heißt man kann ohne Probleme seinen eigenen Router hinten dran hängen und hat den vollen Funktionsumfang.

magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 575
Registriert: 15.03.2013, 09:00

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von magentis » 09.05.2014, 14:01

mischello hat geschrieben:
Ich habe gestern bei der Hotline angerufen und die Upload-Option zu meinem 2Play Premium 100 bestellt - von anderer Hardware hat der Mitarbeiter nichts erzählt, auch nicht davon dass man auch noch die Komfort-Option benötigt. #WTF

Was ist denn eigentlich so toll an dem Cisco-Modem?

Toll, jeder erzählt wieder was anderes. Dabei hat "meiner" extra noch nachgefragt...angeblich.

Das tolle am Cisco? Es wird durch nichts beschnitten, sehr robust und man kann dahinter einen Router seiner Wahl einbinden. Das heißt auch, keine Zwangsfritte und die damit verbundenen Zwangseinschränkungen. Funktioniert aber auch nur an IPv4 soviel ich weiß und gibt es jetzt nur noch bei Business.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.

Marcel40625
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 77
Registriert: 28.04.2014, 15:24

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von Marcel40625 » 09.05.2014, 21:25

oder halt bei bestandskunden ... ich geb das teil auch nicht her ... hoste zu testzwecken täglich dinge ... fernwartung etc. auch noch bzw vpn ... ohne eigene ipv4 heißt das verdammt viel aufwand mit tunneln etc ... und dann halt noch die 15€ mehr im monat ... ne soviel isses mir dann noch nicht wert ...

vorallem weil die Plus also die 100/2.5 kunden fürs selbe geld mehr upgrade kriegen ... auch ne sauerei ...

da stimmts halt hinten und vorne nicht ... saftladen ... hätt ich noch facebook würd ich da ja mit randale schieben ... habs bei twitter mal verlauten lassen
Fly-Host.eu - your hosting solution
---------------------------------------------------------------------------------------------
2Play150 - Cisco 3208 Modem (ipv4) - TP-Link TL-WDR4300 (DD-WRT Firmware)

Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
Beiträge: 313
Registriert: 28.02.2012, 14:24

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von webman » 09.05.2014, 21:43

Marcel40625 hat geschrieben:oder halt bei bestandskunden ... ich geb das teil auch nicht her ... hoste zu testzwecken täglich dinge ... fernwartung etc. auch noch bzw vpn ... ohne eigene ipv4 heißt das verdammt viel aufwand mit tunneln etc ... und dann halt noch die 15€ mehr im monat ... ne soviel isses mir dann noch nicht wert ...

vorallem weil die Plus also die 100/2.5 kunden fürs selbe geld mehr upgrade kriegen ... auch ne sauerei ...

da stimmts halt hinten und vorne nicht ... saftladen ... hätt ich noch facebook würd ich da ja mit randale schieben ... habs bei twitter mal verlauten lassen
Nach AGB UM darf an einem Privattarif-Anschluss gar kein Serverbetrieb stattfinden ...
(...)
3.6 Die Nutzung der von dem Kabelnetzbetreiber gewährten Internetdienste zum Zwecke der Bereitstellung von Telemedien und/oder anderen Telekommunikationsdiensten durch den Kunden gegenüberDritten ist nicht gestattet, der Betrieb von Servern an dem Internetanschluss durch den Kunden ist nur gestattet, wenn Vertragsgegenstand ausdrücklich ein als „Business“ bezeichneten Dienst und/oder eine statische IP Adresse ist
(...)

Ich denke, es geht hier letztlich wieder nur um's Geld ... wollen die Leute einen "schnellen" Kabelanschluss mit vollem Funktionsumfang, sollen sie Business kaufen.
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin

manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 648
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von manu26 » 09.05.2014, 21:55

Naja, wo fängt "Serverbetrieb" an? Wenn ich meinen Videorekorder von unterwegs programmiere? Wenn ich die Heizung von unterwegs einschalte? Oder erst wenn ich einen Server für Dritte betreibe?

Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
Beiträge: 313
Registriert: 28.02.2012, 14:24

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von webman » 09.05.2014, 22:04

manu26 hat geschrieben:Naja, wo fängt "Serverbetrieb" an? Wenn ich meinen Videorekorder von unterwegs programmiere? Wenn ich die Heizung von unterwegs einschalte? Oder erst wenn ich einen Server für Dritte betreibe?
Nicht falsch verstehen, ich möchte die aktuelle Praxis von UM keinesfall verteidigen, die Privatkundentarife nur noch als "surf-only" Anschlüsse zu vermarkten. Bis vor 2 Jahren war die Strategie kundenfreundlicher ... ich habe auch ein Kabelmodem mit eigenem Router dahinter und bin :smile:
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin

Marcel40625
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 77
Registriert: 28.04.2014, 15:24

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von Marcel40625 » 09.05.2014, 22:16

webman hat geschrieben:
Marcel40625 hat geschrieben:oder halt bei bestandskunden ... ich geb das teil auch nicht her ... hoste zu testzwecken täglich dinge ... fernwartung etc. auch noch bzw vpn ... ohne eigene ipv4 heißt das verdammt viel aufwand mit tunneln etc ... und dann halt noch die 15€ mehr im monat ... ne soviel isses mir dann noch nicht wert ...

vorallem weil die Plus also die 100/2.5 kunden fürs selbe geld mehr upgrade kriegen ... auch ne sauerei ...

da stimmts halt hinten und vorne nicht ... saftladen ... hätt ich noch facebook würd ich da ja mit randale schieben ... habs bei twitter mal verlauten lassen
Nach AGB UM darf an einem Privattarif-Anschluss gar kein Serverbetrieb stattfinden ...
(...)
3.6 Die Nutzung der von dem Kabelnetzbetreiber gewährten Internetdienste zum Zwecke der Bereitstellung von Telemedien und/oder anderen Telekommunikationsdiensten durch den Kunden gegenüberDritten ist nicht gestattet, der Betrieb von Servern an dem Internetanschluss durch den Kunden ist nur gestattet, wenn Vertragsgegenstand ausdrücklich ein als „Business“ bezeichneten Dienst und/oder eine statische IP Adresse ist
(...)

Ich denke, es geht hier letztlich wieder nur um's Geld ... wollen die Leute einen "schnellen" Kabelanschluss mit vollem Funktionsumfang, sollen sie Business kaufen.
naja ich habe halt ein Heimserver (NAS) von dem ich unterwegs in mein VPN einsteige bzw auch mal den ein oder anderen groößeren up/download anschmeiße ... und sowas stellt ja nicht wirklich serverbetrieb da ... oder wenn man mal für 5 kumepels für nen abend nen Teamspeak server aufsetzt ... oder mit apache rumprobiert und ein paar scripte testet
Fly-Host.eu - your hosting solution
---------------------------------------------------------------------------------------------
2Play150 - Cisco 3208 Modem (ipv4) - TP-Link TL-WDR4300 (DD-WRT Firmware)

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4820
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von hajodele » 09.05.2014, 22:19

Bei Kabelbw stand dieser Punkt schon vor mindestens 5 Jahren in den AGB.
Das hat mit der Produktpolitik gar nichts zu tun.

Die 10MBit Upload gehen ausschließlich auf den Marktkampf gegen die VDSL-Anschlüsse.

Marcel40625
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 77
Registriert: 28.04.2014, 15:24

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von Marcel40625 » 10.05.2014, 00:10

Mitlerweile kann man echt überlegen wieder auf ne Kupferleitung zu gehen ... 1&1 is auch kein stück besser oder schlechter mittem Support und da krieg ich für 45€/monat 50/10 inet | festnetz mit flat | ne simkarte mit 100mb inet bis drosselung | ne tauglichere fritzbox ... meine ipv4 und noch tablet obendrauf ...
Fly-Host.eu - your hosting solution
---------------------------------------------------------------------------------------------
2Play150 - Cisco 3208 Modem (ipv4) - TP-Link TL-WDR4300 (DD-WRT Firmware)

Sascha53721
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 749
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Kontaktdaten:

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von Sascha53721 » 10.05.2014, 05:38

Vermisse auch die freie hardware wahl wie zu dsl zeiten.

Naja man hat keine wahl wenn man nur Kabelfernsehen darf und keine sat Montage erlaubt ist.
Using Tapatalk

Marcel40625
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 77
Registriert: 28.04.2014, 15:24

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von Marcel40625 » 10.05.2014, 20:22

aufgrund den assi tv habe ich ehh nicht unity ... hauptsächlich weil ich mit der tcom und deren leitung auch nicht sehr zufrieden war zu dsl 16000 zeiten ... damals war ish halt echt um meilen besser bei uns und günstiger ... nur mitlerweile hat sich das auch mehr als gelegt ... ich guck nur ausgewählte serien den rest inner klotze kannste ja knicken ... egal ob payed oder normal tv ... hab ja auch nur 2play
Fly-Host.eu - your hosting solution
---------------------------------------------------------------------------------------------
2Play150 - Cisco 3208 Modem (ipv4) - TP-Link TL-WDR4300 (DD-WRT Firmware)

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von HariBo » 10.05.2014, 21:12

und nutzt KabelTV. oder

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von Riplex » 10.05.2014, 21:17

Könnt ihr bitte mal beim Thema bleiben ?
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von HariBo » 10.05.2014, 21:24

das geht doch schon laengst am Thema vorbei hier ......

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von Riplex » 11.05.2014, 13:26

Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

BomberPilot
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 23.03.2012, 22:22

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von BomberPilot » 11.05.2014, 15:34

Ob man für den Umstieg von 150 auf 200 Mbit auch auf 2Play umsteigen soll? Dann können die das gerne behalten, hab nicht umsonst 3Play gekündigt, mir reicht Internet ....
Bild

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von SpaceRat » 11.05.2014, 17:35

BomberPilot hat geschrieben:Ob man für den Umstieg von 150 auf 200 Mbit auch auf 2Play umsteigen soll?
Neeee.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
auf 3play *fg*

Irgendwie muß man doch die Horizon-Zahlen pushen.

Benutzeravatar
diary
Kabelexperte
Beiträge: 100
Registriert: 12.11.2009, 21:14
Wohnort: NRW

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von diary » 12.05.2014, 19:39

Die 10Mbit Upload Option hat scheinbar meine Fritzbox zerschossen...
Wird nicht mehr erkannt von Unitymedia und bekomme morgen eine Neue, bin gespannt!

boernd
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 12.05.2014, 21:55

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von boernd » 12.05.2014, 22:00

Die Kollegen aus .ro und .nl haben schon längst 200mbit/s.
Verstehe nicht, warum wir so spät dran sind, gleicher Konzern, gleiche Technik.

Bei den Nachbarn 200mbit/s down und 10mbit/s up für 54€.
http://www.upc.nl/internet/abonnementen/
Ich vermute mal preislich wird es bei uns dann so ähnlich sein, wobei wir bestimmt nur 5mbit/s upload bekommen werden, ohne die option.

in .ro zahlen die sogar umgerechnet nur ca. 14€ für 200mbit/s down und 6mbit/s up.
http://www.upc.ro/internet/abonamente/

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von tq1199 » 12.05.2014, 22:35

boernd hat geschrieben: in .ro zahlen die sogar umgerechnet nur ca. 14€ für 200mbit/s down und 6mbit/s up.
Das monatl. Durchschnittseinkommen (netto) in RO liegt bei ca. 400 EUR und in DE bei ca. 1400 EUR.
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

Roadrunner2k
Kabelexperte
Beiträge: 102
Registriert: 19.12.2012, 11:02

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von Roadrunner2k » 13.05.2014, 23:40

Na mal sehen ob die ganze Trafistruktur dann auch angepasst wird.

Wobei 75 Mbit Down und 7,5 Mbit Up für 25€ sehr verlockend klingen: http://www.upc.at/internet/Fiber_Power_Super/
Gibt es aber nur in Österreich und ist ohne Telefon.

In den Niederlanden wird folgendes mit Telefon angeboten:
50/2,5 Mbit = 42€
120/6 Mbit = 53 €
200/10 Mbit = 68 €

JanR
Kabelexperte
Beiträge: 227
Registriert: 30.08.2011, 09:59

Re: 10MBit/s Upload auf Wunsch - 200 MBit/s Down bis Jahrese

Beitrag von JanR » 14.05.2014, 11:10

Ich zahle im Moment 25 Euro für Internet 100/5 als 1play im alten Vertrag. Da ist der aktuelle Tarif ohne Verbesserung direkt auch 5 Euro teurer aber nun ja, dafür gibt es ja.. keine Ahnung was diesen Aufpreis rechtfertigt.

Wenn ich die 100mbit mit 10mbit Upload buchen wollte müsste ich umsteigen auf

2play + Komfort + Upload Funktion = 35 + 5 + 10 also 50 Euro. Quasi genau das Doppelte. Bzw. 57 Euro für die 150mbit Variante

3play + Komfort + Upload Funktion + Analoge Kabelgrundgebühr = 40 + 5 + 10 + 18,9 macht in der Summe den absolut lächerlichen Betrag von 74 Euro im Monat, wenn ich statt 100 down 150 down buche sogar 84 Euro.


Da muss man sich dann auch mal anschauen, dass Unitymedia rundum sorglos mit Höchstgeschwindigkeit 150/10 für 84 Euro zu haben ist und das neue Fiber Projekt der Telekom rundum sorglos für 65 Euro anbietet, nur dass man dort 200mbit download und 100!!!! mbit Upload bekommt.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MichaelBre und 3 Gäste