UM 150 MBit/s nur leider will der neue Router nicht :(

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Rinc3wind
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 11.02.2014, 21:14

UM 150 MBit/s nur leider will der neue Router nicht :(

Beitrag von Rinc3wind » 11.02.2014, 21:19

Ich habe heute von der Unitymedia eine 150MBit/s Leitung zur Verfügung gestellt bekommen. Direkt mein Modem an den DIR-845L angeschlossen und die Verbindung stand. Danach habe ich einen Speedtest laufen lassen und gemerkt, dass nur 95MBit/s ankommen. Also habe ich direkt vermutet, dass der WAN-Port vom Router nicht auf Gigabit steht. In den Einstellungen des Routers sind 10/100/1000 automatisch eingestellt, aber der Router scheint nicht automatisch umzustellen.
Wenn ich dann im Routermenü den WAN-Port auf 1000 stelle, bekomme ich zum Modem keine Verbindung mehr (WAN-Diode am Modem leuchtet nicht). Mit meinem Notebook bekomme ich, wenn ich dieses direkt an das Modem anschließe allerdings die 150MBit/s und ich sehe auch anhand der WAN-Diode am Modem (leuchtet bei 100MBit "gelb", bei 1000 MBit "grün"), dass 1000 MBit aktiv ist.
Leider schaltet der Router nicht auf "grün", sodass die Übertragungsgeschwindigkeit nur 100MBit sind.

Scheint wohl ein Router-Problem zu sein?! Hat jemand mal ein ähnliches Problem gehabt?

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: UM 150 MBit/s nur leider will der neue Router nicht :(

Beitrag von Knifte » 11.02.2014, 21:54

Bei mir hat sich die Kombination aus Cisco 3208 und TPlink Archer C7 immer nur mit 10 MBit verbunden (stand im Webinterface und man sah es an der LED). Mit meinem neuen Asusrouter läufts problemlos mit 1000 MBit.

Und das beste war, dass die Jungs von der Hotline behauptet haben, dass das Modem am LAN Port eine GBit Verbindung hat. Wie gesagt, im Webinterface des Modems wurden mir nur 10 MBit angezeigt und Speedtests gaben auch nicht mehr her.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Rinc3wind
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 11.02.2014, 21:14

Re: UM 150 MBit/s nur leider will der neue Router nicht :(

Beitrag von Rinc3wind » 11.02.2014, 22:04

Also meinst Du, dass ich einen anderen Router kaufen soll?

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: UM 150 MBit/s nur leider will der neue Router nicht :(

Beitrag von Knifte » 12.02.2014, 07:50

Naja, wenn es mit dem aktuellen Router nicht funktioniert, würde ich zumindest mal einen anderen zum Testen ausprobieren wollen.

Bei mir hat es ja komischerweise anfangs mit dem Archer C7 funktioniert und irgendwann habe ich mich über das langsame Internet gewundert, bis ich dann festgestellt hab, dass Router und Modem nur mit 10 MBit verbunden waren.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

NoGi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 569
Registriert: 08.11.2012, 10:59
Wohnort: Metropolregion Rhein-Neckar

Re: UM 150 MBit/s nur leider will der neue Router nicht :(

Beitrag von NoGi » 12.02.2014, 12:04

Rinc3wind hat geschrieben:Also meinst Du, dass ich einen anderen Router kaufen soll?
Falls du Zugriff auf einen (Gigabyte) Switch hast, könntest du den mal dazwischen hängen, um zu sehen ob sich Switch und
Modem besser vertragen als Router und Modem.

-NoGi

Rinc3wind
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 11.02.2014, 21:14

Re: UM 150 MBit/s nur leider will der neue Router nicht :(

Beitrag von Rinc3wind » 12.02.2014, 16:37

Danke für den Tipp...habe gerade einen TP-Link Gigabyte Switch ans Modem gehangen, das Notebook dann an den Switch und da schaltet das Modem auch nicht auf 1000 MBit um - das bleibt auch bei 100 MBit stehen und somit kommen am Notebook wieder nur 95 MBit/s an :(

Das Modem scheint wirklich nur auf 1000 MBit umzuschalten, wenn ich mein Notebook direkt dran hänge :kratz:

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: UM 150 MBit/s nur leider will der neue Router nicht :(

Beitrag von koax » 12.02.2014, 16:42

Rinc3wind hat geschrieben:Das Modem scheint wirklich nur auf 1000 MBit umzuschalten, wenn ich mein Notebook direkt dran hänge :kratz:
Hast Du in beiden Szenarien das gleiche Kabel benutzt?

Rinc3wind
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 11.02.2014, 21:14

Re: UM 150 MBit/s nur leider will der neue Router nicht :(

Beitrag von Rinc3wind » 12.02.2014, 19:50

Ja, war aber ein CAT5e...der sollte ja 1000MBit können, oder? :confused:

edit: Habe das Kabel getauscht und nun will der Router auch Gigabit :D
Vielen Dank für die Hilfe!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MaFL, Manu86, Marannon, rv112 und 6 Gäste