Horizon-Box IPv4/IPv6 mit Modem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
jonny-007
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 02.01.2014, 13:11

Horizon-Box IPv4/IPv6 mit Modem

Beitrag von jonny-007 » 02.01.2014, 13:25

Hallo liebes Forum,

erstmal gutes neues Jahr.

Nun meine Problematik,

möchte 150er Draht von Unitymedia.
Habe einen NAS-Server der von außen erreichbar sein soll.

In Verbindung mit der Horizon-Box würde ich IPv4 bekommen weil die Box IPv6 nicht kann.
Soweit so gut.

Was aber wenn ich die 2Raumlösung nehme, Horizon-Box Wohnzimmer, Modem mit WLan im Arbeitszimmer.
Heute bei Unitymedia wurde mir gesagt dann bekomme ich IPv6 wegen dem Modem, wenn ich die 3 Rufnummern Variante nehme also mit Fritzbox bekomme ich auch IPv6 weil die Fritzbox nur 6 kann.

Was sagt Ihr dazu ? Jemand erfahrungen ?

Geht das überhaupt?
Kann ich dann über die Horizonbox die Internetapps nutzen?

Würde mich über Antwort sehr freuen.
Schon mal Danke an die Experten.

Gruß Jonny

Kevin
Kabelexperte
Beiträge: 134
Registriert: 13.12.2012, 16:54

Re: Horizon-Box IPv4/IPv6 mit Modem

Beitrag von Kevin » 02.01.2014, 14:47

Hi Jonny,

bei der "2-Raumlösung" erhältst Du neben der Horizon noch die Fritz!Box 6360 (Telefon-Komfort) oder das TechniColor TC7200. Die Horizon erhält IPv4 und die Fritz!Box 6360/TC7200 IPv6. Du kannst anschließend die Horizon als Client an der Fritz!Box anmelden um die Apps zu nutzen.

Beide Modems können beide Varianten - IPV4 + IPv6. :zwinker:

LG,
Kevin

kyle
Kabelexperte
Beiträge: 166
Registriert: 26.05.2013, 16:31
Wohnort: Dortmund

Re: Horizon-Box IPv4/IPv6 mit Modem

Beitrag von kyle » 03.01.2014, 14:20

Kevin hat geschrieben: bei der "2-Raumlösung" erhältst Du neben der Horizon noch die Fritz!Box 6360 (Telefon-Komfort) oder das TechniColor TC7200. Die Horizon erhält IPv4 und die Fritz!Box 6360/TC7200 IPv6. Du kannst anschließend die Horizon als Client an der Fritz!Box anmelden um die Apps zu nutzen.

Beide Modems können beide Varianten - IPV4 + IPv6. :zwinker:


Das ist mal wieder typisch Kundendienst von UM, die von tuten und blasen (und erst recht von Netzwerktechnik) keine Ahnung haben.
:zerstör:

Du bekommst nur dann eine echte IPv4-Adresse, wenn du die Horizon als Modem benutzt. Sonst bekommst du Dual-Stack Lite, was bedeutet, dass du zwar eine echte IPv6-Adresse (bzw. sogar ein ganzes /64er Netz) bekommst, aber eben keinen richtigen IPv4-Zugang. Das funktioniert dann so, dass du per IPv6 mit einem Router von UM kommunizierst und der das dann nach IPV4 umbaut (sehr vereinfacht ausgedrückt).

Zu deiner Frage: wenn du ein externes Modem hast (DK7200 oder Fritzbox) wirst du ziemlich sicher IPv6 bekommen. Internet über die Horizon wird dann wohl nicht mehr funktionieren.

Die Internetanwendungen der Horizon laufen dann entweder über deren eigenes Modem (ohne, dass sie Internet weiterreicht) oder du schließt sie als Client an die Fritzbox oder das DK7200 an. Dann laufen die darüber. Funktionieren sollte das aber trotzdem.

Dass die FB nur IPv6 kann ist quatsch. Ich hab die hier ohne Probleme seit 1,5 Jahren mit IPv4 in Betrieb.

Soweit ich weiß ist die einzige Möglichkeit noch IPv4 zu bekommen, wenn du Internet 100 bzw. 150 nimmst. Ohne Gewähr.

atsiz77
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 68
Registriert: 11.10.2013, 11:41

Re: Horizon-Box IPv4/IPv6 mit Modem

Beitrag von atsiz77 » 05.01.2014, 23:47

Also ich habe hier 100mb und trotzdem ipv6 mit Fritzbox
Bild

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Horizon-Box IPv4/IPv6 mit Modem

Beitrag von SpaceRat » 06.01.2014, 10:04

atsiz77 hat geschrieben:Also ich habe hier 100mb und trotzdem ipv6 mit Fritzbox
Ist auch normal.

Die Information, bei 100 MBit/s bekäme man noch IPv4, ist ganz alt, das 100er Profil wurde halt als eines der letzten auch mit IPv6/DS-lite bereitgestellt und deshalb hatten die 100er Neuanschlüsse am Anfang eben noch IPv4 als die 50 MBit/s-Neuanschlüsse schon längst mit DS-lite erfolgten.

Betroffen waren also eine Handvoll Neuanschlüsse so um den September/Oktober 2012 herum, aber das Gerücht hält sich halt noch hartnäckig.

jonny-007
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 02.01.2014, 13:11

Re: Horizon-Box IPv4/IPv6 mit Modem

Beitrag von jonny-007 » 14.01.2014, 15:07

Hallo,

möchte mich für die Antworten bedanken.

Habe mich für einen Biseness Anschluß entschieden, dann bekomme ich noch IPv4

Gruß Jonny

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hoschiyama und 4 Gäste