Kabel Deutschland ermöglicht 200 Mbit/s in Mainz

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
KBWnutzer
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 30.11.2013, 23:19

Kabel Deutschland ermöglicht 200 Mbit/s in Mainz

Beitrag von KBWnutzer » 04.12.2013, 17:36

http://www.golem.de/news/mainz-kabel-de ... 03124.html

200 / 12 ist eine nette Kombi! Mal sehen, wann UM KBW damit anfangen!
Bild

Benutzeravatar
JPDribbler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 514
Registriert: 26.02.2009, 17:20

Re: Kabel Deutschland ermöglicht 200 Mbit/s in Mainz

Beitrag von JPDribbler » 04.12.2013, 17:53

KBWnutzer hat geschrieben:http://www.golem.de/news/mainz-kabel-de ... 03124.html

200 / 12 ist eine nette Kombi! Mal sehen, wann UM KBW damit anfangen!
12 Mbit Upload sind nett aber kaum mehr als bestehende VDSL Leitungen. Bei VDSL mit Vectoring sollen es 40mbit werden. Zudem drosselt KD nach 60GB manche Dienste und das regionale Angebot ist ein weiterer Dämpfer.

UM/KBW stehen zudem nicht in Konkurrenz mit KD...


An Ftth führt kein weg vorbei, gute Angebote sehen so aus: http://www.stadtwerke-bochum.de/privatk ... ation.html (200/100)
Bug in Intels Puma-6-Chip
Bild

2Play 400 DS-Lite + TC4400 + WRT1900ACS v2 + Netgear R7800 (LEDE)

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Kabel Deutschland ermöglicht 200 Mbit/s in Mainz

Beitrag von HariBo » 04.12.2013, 18:31

dafür ist der Strom bei den SW Bochum auch extrem teuer .......

Benutzeravatar
SpaceRat
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2467
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Kabel Deutschland ermöglicht 200 Mbit/s in Mainz

Beitrag von SpaceRat » 05.12.2013, 09:48

HariBo hat geschrieben:dafür ist der Strom bei den SW Bochum auch extrem teuer .......
Und die laden sich fiese Redner ein ...

kyle
Kabelexperte
Beiträge: 166
Registriert: 26.05.2013, 16:31
Wohnort: Dortmund

Re: Kabel Deutschland ermöglicht 200 Mbit/s in Mainz

Beitrag von kyle » 05.12.2013, 15:20

Um hier mal zurück zum Thema zu kommen:
Ich glaube nicht, dass UM eine solche Leitung für Privatkunden schaltet. Eher sowas wie 200/5 mbit/s DL/UL statt 200/12 mbit/s
Wie wir ja in den letzten Monaten beobachten konnten, geizt UM immer mehr mit dem Upload... :motz:

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Kabel Deutschland ermöglicht 200 Mbit/s in Mainz

Beitrag von Knifte » 05.12.2013, 15:48

Ist halt die Frage, ob die 5 MBit Upload bei 200 MBit Download noch ausreichen um die 200 MBit Download überhaupt zu realisieren.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

kyle
Kabelexperte
Beiträge: 166
Registriert: 26.05.2013, 16:31
Wohnort: Dortmund

Re: Kabel Deutschland ermöglicht 200 Mbit/s in Mainz

Beitrag von kyle » 06.12.2013, 08:57

mal kurz überschlagen *überleg*
UM vermarktet Anschlüsse mit 100/2,5. Wenn 5mbit/s upload für 200mbit/s download nicht ausreichen, tun es 2,5mbit/s für 100 auch nicht. Also wäre das UM egal.
Wenn doch, dann doch. :D :hirnbump:

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Kabel Deutschland ermöglicht 200 Mbit/s in Mainz

Beitrag von Knifte » 06.12.2013, 10:17

OK, das mag stimmen. Aber war ja nur eine Idee ;-)
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Tuxtom007
Übergabepunkt
Beiträge: 460
Registriert: 27.03.2011, 11:02

Re: Kabel Deutschland ermöglicht 200 Mbit/s in Mainz

Beitrag von Tuxtom007 » 08.12.2013, 09:46

kyle hat geschrieben:mal kurz überschlagen *überleg*
UM vermarktet Anschlüsse mit 100/2,5. Wenn 5mbit/s upload für 200mbit/s download nicht ausreichen, tun es 2,5mbit/s für 100 auch nicht. Also wäre das UM egal.
Ich hab bei voll 150 Mbit/s download bereits Upload-Werte von 3,8 bis 4 MBit/s, wird also mit 200 Mbit/s arg knapp. Gerade bei vielen parallelen Downloadstreams reicht das nicht
Provider: UM 3Play - 400/20 MBitj, Fritbox UM 6590, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 3 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x AVM Fritz-Repeater 1750E

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chili81 und 8 Gäste